Wie hoch könnt ihr euren GP2X takten? Der Rekord-Thread

Hier kannst Du Spiele- oder Hardwaretests rund um den gp2x reinschreiben.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Bob Weasel
8 Bit
Beiträge: 273
Registriert: Mi Okt 05, 2005 23:29
Wohnort: köln-kalk

#31 Beitrag von Bob Weasel » Fr Sep 22, 2006 09:09

305 MHZ kriegt meines auf die Palette ohne abzuschmiern!
Dra di ned um,
Bob Polizei!!!! geht um!

Benutzeravatar
Plato
5 Bit
Beiträge: 46
Registriert: Fr Sep 22, 2006 09:10
Wohnort: Klosterlechfeld
Kontaktdaten:

#32 Beitrag von Plato » Fr Sep 22, 2006 09:17

Ich komme auf 285 MHh, danach hat mein gp2x ein Problem mit den Errechnen von Primzahlen... :?
Hat hier mit vielen gute und faire Geschäfte abgewickelt, ausser mit Agramon. Dem habe ich Geld überwiesen und nichts dafür bekommen, vor Betrügern ist eben keiner gefeit.

Firecooler
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Mi Apr 12, 2006 01:38

#33 Beitrag von Firecooler » Fr Sep 22, 2006 20:29

Update:

300 MHz checked
bei prismtest ca 490000 bei 305 mhz wurde der gp2x abgestürzt.
getestet mit nimh 2600 mah x4 energy, glaube es ist von ansmann.

v!de0sp!eler
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Sa Jan 06, 2007 20:23
Wohnort: Krefeld

#34 Beitrag von v!de0sp!eler » Sa Jan 06, 2007 22:10

Muss man das Gerät eigentlich bei einigen Anwendungen zwingend übertakten?

Benutzeravatar
infiltr8
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1191
Registriert: Mi Jan 25, 2006 16:09
Wohnort: berlin.germany/ köpenick

#35 Beitrag von infiltr8 » So Jan 07, 2007 10:34

Ich sag mal einfach so .. JA ... aber passieren kann da nix .... höchstens das der gp2x abstürzt und du die timings nochmal ändern musst. ;)

mfg
tom
Signatur

Benutzeravatar
needcoffee
6 Bit
Beiträge: 82
Registriert: Mo Dez 11, 2006 20:13
Wohnort: BRB

#36 Beitrag von needcoffee » Mo Jan 15, 2007 13:52

Also meiner geht bei den Tests von cpu_speed bis 260MHz, bei 265MHz bleibt er hängen. Getestet mit Netzteil.
...cup is empty!

Benutzeravatar
Zwirch
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: So Nov 12, 2006 17:04
Wohnort: Nürnberg

#37 Beitrag von Zwirch » Do Jan 18, 2007 20:38

Bei 305 MHz und 0 steps war bei mir schluss... denke also das er 310 problemlos gemacht hat.

Danach - freeze... 8)
Wer anderen eine Bratwurst brät, braucht auch ein Bratwurstbratgerät! :D

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#38 Beitrag von johnnysnet » Sa Jan 20, 2007 13:40

Ab ~270 MHz kommt es zu ersten Abstürzen.

Benutzeravatar
Lox2Eagle
7 Bit
Beiträge: 238
Registriert: Di Dez 12, 2006 10:56
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

#39 Beitrag von Lox2Eagle » Sa Jan 20, 2007 15:31

278 läuft noch recht stabil. Drüber ist's scheinbar sehr programmabhängig, ob's (länger als zehn Minuten) tut. Hab noch nich raus woran es liegt, hab noch nicht den Takt für's RAM halbiert oder ähnliche Scherze.


Loxi

Benutzeravatar
needcoffee
6 Bit
Beiträge: 82
Registriert: Mo Dez 11, 2006 20:13
Wohnort: BRB

#40 Beitrag von needcoffee » Sa Jan 20, 2007 17:12

Die Taktrate die ich genannt habe ist auch ohne Veränderungen an irgendwelchen Timings (nur so angemerkt) :)
...cup is empty!

Benutzeravatar
Elektranox
10 Bit
Beiträge: 1769
Registriert: Sa Dez 03, 2005 10:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

#41 Beitrag von Elektranox » Sa Jan 20, 2007 22:51

Ne Umfrage wäre langsam nicht schlecht...

Benutzeravatar
lockwood
8 Bit
Beiträge: 300
Registriert: Di Dez 27, 2005 13:06
Wohnort: Almere-Buiten, Faunabuurt, Leeuwstraat 70
Kontaktdaten:

#42 Beitrag von lockwood » So Jan 21, 2007 14:30

Könnte ich meinen gp2x hochtakten auf 330Mhz mit netzteil?
AMD BE-2350, 4GB DDR2-800, 8600GT, Ubuntu 7.10
______________________________
GP2X MK2 310mhz

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast