Kurztipp: Noiz2sa

Hier kannst Du Spiele- oder Hardwaretests rund um den gp2x reinschreiben.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Kurztipp: Noiz2sa

#1 Beitrag von double7 » Do Sep 21, 2006 16:09

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber dieser kleine abstrakte Shooter mit dem unaussprechlichen Namen ist zu meinem derzeitigen Favoriten aufgestiegen.

Noiz2sa im File Archiv

Noiz2sa reisst einen beim ersten Blick nicht gerade vom Hocker, die abstrakte und an sich simple Grafik mutet ziemlich fremdartig an. Wer dazu noch einfach los spielt so wie ich es getan habe wird vermutlich auch erstmal nicht begreifen was die bösen und was die guten Objekte sind, einzig die eigene Spielfigur ist einfach auszumachen und das aber auch nur weil sie wie jede anständige Spielfigur auf die Steuerungsbefehle reagiert. :)

So fliegt man einfach los und schaut was passiert, erstmal feste druff, die Autofeuer-Funktion erspart einem unnötige Hardwareabnutzung. Das Spielziel ist shooterlike - Treffen, Punkte machen und nicht getroffen werden - aber von wem oder was?

Die an dieser Stelle geschriebene quasi Spielanleitung habe ich im Nachhinein wieder gelöscht, ich glaube es wird euch mehr Spaß machen selbst heraus zu finden was gut und was schlecht für euer kleines Schiff ist.

Die Hintergrundmusik macht einen wesentlichen Bestandteil der Atmosphäre aus, nicht schimpfen wenn ich das als Laie mal fälschlich als chill-out Techno bezeichnen würde. Sie beginnt recht langsam und legt dann langsam zu, in einem guten Verhältnis zu dem Schwierigkeitsgrad.

Wenn ihr dann die ersten Scores über 1 Million Punkte habt höre ich schon die Stimmen: "Naja, ganz nett, aber taugt nicht für die Top 10".

Ich sage: Kommt drauf an.
Auf die Couch würde ich mich auch nicht damit setzen wollen, dafür ist Noiz2sa irgendwie zu simpel.
Aber wer mit seinem Geppii auf der Couch sitzt hat das Konzept einer tragbaren Spielekonsole nicht so ganz verstanden.
Der GP2X ist für unterwegs und da spielt Noiz2sa seine vermeintlichen Schwächen voll als Stärke aus.

Durch das simple Spielprinzip und die gut balancierten frei wählbaren Level ist man schnell im Spiel drin.
Die Level sind relativ klein, Stufe 1 ist zum Beispiel in 3,25 Minuten durchgespielt.
Damit ist es hervorragend geeignet mal eben im Bus zwischendurch gespielt zu werden.
Die Musik passt einfach voll zum Spielfluß und wird zum Ohrwurm wenn man lange genug überlebt. ;)

Kurz gesagt: Noiz2sa ist für jeden der Shooter mag und kurze Zeit der Langeweile überbrücken möchte auf jeden Fall einen Blick wert.
77 - double luck - :D
2008-Oct: 5th day Pandora preorder
2010-Nov: "it could be that most of you will have their unit just before christmas
2010-Dec: "I don't think we'll see too many shipped Pandoras before christmas
2012-May-04: 20:54 My pandora left the building
2012-May-07: 14:30 Finally. Yes. I'm speachless.

Benutzeravatar
Dathknight
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Di Aug 29, 2006 00:04
Wohnort: Rostock/Stralsund
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Dathknight » Do Sep 21, 2006 18:31

danke :oops:

nach genau sowas hab ich gesucht nur haben mir, die von mir getesteten, nicht allzu sehr zu gesagt. :huh:

ok, ich schaff nich mal das erste level aber es macht spass ^_^

Benutzeravatar
Lord Protector
7 Bit
Beiträge: 139
Registriert: Fr Feb 10, 2006 21:08
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Lord Protector » Fr Sep 22, 2006 16:18

muss auch sagen, das ich diesen shooter sehr mag.

erinnert mich auch sehr an Rez, falls das jemadnen was sagt, was mich auch sehr fasziniert.
~ Der beliebteste Platz im Himmel ist das Schlüsselloch zur Hölle ~

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast