SD-Karten Erfahrungsberichte

Hier kannst Du Spiele- oder Hardwaretests rund um den gp2x reinschreiben.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Xant
9 Bit
Beiträge: 690
Registriert: Mi Aug 30, 2006 17:16
Wohnort: Pfalz

#16 Beitrag von Xant » So Mär 11, 2007 00:05

hab auch die schon oft erwähnte kingston 1 gb und bin mit der auch sehr zufrieden.

ebenso mit meiner 2gb ridata.

läuft beides tadellos und ohne fehler, beide ham nun ca. ein 3/4 jahr auf dem buckel.

Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

#17 Beitrag von StarG » Di Mär 13, 2007 17:54

Vimacs hat geschrieben:Ich hab mir vor ein paar tagen eine 2gb hama highspeed sd karte für 5€ bei neckermann bestellt, allerdings kam ich noch nicht wirklich dazu sie zu testen.
5€ :twisted:

evtl eher 15€ bzw 25€ ?

Benutzeravatar
boeseronkel2k
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 976
Registriert: So Okt 09, 2005 14:24
Wohnort: 127.0.0.1:/
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von boeseronkel2k » Di Mär 13, 2007 18:58

20€ +5€ versand -20€ durch gutschein ^^
5€ kommt hin
8 Bits are enough for me, this is not where I should be!

Kleines Blog

Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

#19 Beitrag von StarG » Do Mär 15, 2007 17:48

Ich habe jetzt eine Hama 4GB Karte bei Neckermann geordert... mal schaun was rauskommt.

Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

#20 Beitrag von StarG » Sa Mär 24, 2007 12:39

Also die Karte kam heute an. Es handelt es sich das HiSpeed Modell, was wohl als Mittelklasse eingestuft wird. Die Ergebnisse sind durchwachsen, aber liegen im Rahmen des zu erwartenden.

Leserate ~8.7mb/s
Schreibrate ~3.7mb/s

(die Werte können und werden natürlich je nach Kartenleser varieren)

Erwähnenswert wäre nur noch das die Karte mit FAT32 vorformatiert ankam, die ExtremeMemory kam noch als FAT16 formatiert daher.

Benutzeravatar
imag
7 Bit
Beiträge: 197
Registriert: Di Jan 03, 2006 09:17

#21 Beitrag von imag » Mi Mär 28, 2007 12:03

Hier
http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?p=47830#47830

wurde geschrieben, dass die 4GB SDHC Karte funktioniert. Hat schon mal jemand die 8GB Version probiert?

Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

#22 Beitrag von StarG » So Apr 01, 2007 12:23

Das ist quatsch.. das hat Tyler Durden sicher verwechselt - die off. Firmware unterstützt doch gar keine SDHC Karten (zumindest noch nicht).

Für diese musst du Open2X einspielen, wo die Kompatiblität damit wohl schon ziehmlich gut sein soll (Vorsicht aber vor Dane Elec SDHC Karten, mit denen gab es noch Probleme).

Das ganze Prozedere vom Austausch des Kernels bzw. Austausch der ganzen Firmware ist aber noch nicht ausgereift.. Also im Moment musst du dafür schon etwas Mut mitbringen.

Benutzeravatar
StarG
8 Bit
Beiträge: 262
Registriert: Sa Dez 09, 2006 00:15
Wohnort: DD

#23 Beitrag von StarG » Mi Apr 04, 2007 18:43

Nach ein paar intensiveren Tests möchte ich zum besten geben das ich Probleme mit der Hama-Karte hatte: bei dieser Karte ist mir regelmäßig der Videoplayer abgestürzt.

Vimacs: ist das bei deiner auch der Fall ?

Benutzeravatar
Raphy2
6 Bit
Beiträge: 108
Registriert: Mi Jan 10, 2007 17:06
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Raphy2 » Mi Apr 18, 2007 06:41

Hallo, ich bräuchte jetzt auch mal eine neue SD Karte, da meine anderen 3 voll sind .

Ich hatte geplant mir eine möglichst grosse Karte zu kaufen 4 GB oder grösser, weiss jemand von euch wie es aktuell mit der Unterstützung der Karten über 4GB ausschaut ???

Hallo StarG

Könnte es vielleicht sein, das deine Karte beim Videoplayer im abschmiert weil die Datenübertragungsrate für den Player zu niedrig ist ?????

Sorry wenn der Text etwas komisch aussehen sollt, aber ich schreibe das mit dem Sidekick2 und da wird das ganze etwas anders dargestellt wie auf einem normalen PC und die Tasten sind auch viel kleiner, daher bitte evtl. Schreibfehler ignorieren.

Raphy2

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von johnnysnet » Mi Apr 18, 2007 08:42

Ich habe bisher nur eine Karte, nämlich die SanDisk 1 GB (nicht Highspeed) und bis jetzt funktioniert diese tadellos. Etwa 5 Monate hat sie jetzt weg und ich gehe davon aus, auch weiterhin keine Probleme damit zu haben. Vielleicht werde ich mir für Musik eine weitere zulegen und da würde ich wieder zu SanDisk greifen - dann wahrscheinlich die 2 GB Variante.

Wer hat sonst noch alles SanDisk von euch? Hat jemand schon Probleme damit gehabt?

Leider gehören die Karten von SanDisk nicht zu den preiswertesten, welche Alternativen würde es denn geben? Vielleicht hat jemand eine billigere Karte von einem anderen Hersteller, die über einen längeren Zeitraum einwandfrei funktioniert!?

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9401
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#26 Beitrag von EvilDragon » Mi Apr 18, 2007 08:58

Kurz zur Info:

Die RiData im Shop schaffen 17 MB/sec (gemessen!) readwrite.
Die Reekin sind DEUTLICH langsamer (saulangsam, hab ich aber noch nicht gemessen, aber eben Daten draufkopiert...), dafür aber auch deutlich billiger :)
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#27 Beitrag von Fusion_Power » Mi Apr 18, 2007 14:31

Meine 1GB Sandisk SD funzt auch tadellos. Für ne normale SD ist die auch recht schnell, die 5MB lesen/schreiben reichen im Grunde.

Aber ich brauch ne neue Card, so 2GB währen schön und da mein Kumpel demnächst bei Alternate bestellt kann ich so ne Card versandkostenfrei dort bekommen. Bloß welche? Jemand Ne Idee? 2GB sollen es sein, so 5-10MB/sec und die Card soll natürlich perfekt im GP2X funzen:

hier

Die haben wohl nur noch diese neuen SD's von Sandisk bei 2GB. Was ist sonst noch empfehlenswert?
Zuletzt geändert von Fusion_Power am Mi Apr 18, 2007 16:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bluntman
9 Bit
Beiträge: 839
Registriert: Do Sep 07, 2006 17:46
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

#28 Beitrag von Bluntman » Mi Apr 18, 2007 15:31

@ Fusion_Power: Kannst du den Link mal ein wenig kürzen - z.B. mit {url=dein.langer.Link}kurze Bezeichnung{/url} - sonst zerdrechselt es den Thread so sehr ;)

Ich hab bisher 3 SD-Karten für meinen '2X:

- 512 MB SanDisk (Angebot vom September '06 hier aus dem Shop, lag meinem GP2X bei)
- 1 GB SanDisk (funktioniert problemlos, was anderes erwartet man ja von SanDisk Karten auch nicht)
- 1 GB Kingston (EUR 7,77 bei MediaMarkt, funktioniert bisher korrekt, auch für FW-Update geeignet)

Muss mir aber demnächst auch was größeres zulegen, ich mag den ständigen Kartenwechsel nicht sonderlich und seit PicoDrive Mega-CD unterstützt, wird der Platz knapp und knapper :)
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000

Benutzeravatar
Commander Boon
6 Bit
Beiträge: 96
Registriert: So Apr 29, 2007 13:07
Wohnort: Villingen

#29 Beitrag von Commander Boon » Mo Apr 30, 2007 19:18

Ich habe

1x512 MB von Kingston
3x 1 GB von Kingston
1x 1 GB von Sandisk
1x 2 GB von Magu

Werd mir aber demnächst vermutlich auch noch ne 4 GB Karte dazu holen weil ich gern meine ganzen Sega CDs für Pico Drive rippen will und da brauch ich Platz :D
Bei einigen Raumschiffen fehlte der Warpantrieb vollkommen, und bei anderen waren sogar die Kotflügel weg.
Sonst muß ich euch nämlich mal zeigen, wie aus ner Hand ne Faust wird. Hier sind viel zuviel böse Knöpfe in den bösen Shuttle.

Benutzeravatar
Crazy_Borg
5 Bit
Beiträge: 32
Registriert: Di Feb 13, 2007 11:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

#30 Beitrag von Crazy_Borg » Mo Apr 30, 2007 20:39

Also ich hab hier eine
1.) 1 GB Reekin
habe ich seit April, läuft bisher problemlos, auch keine Geschwindigkeitsprobleme

2.) 2 GB Lexar / CnMemory
Gabs letzte Woche bei Plus für 14,99€ plus Kartenleser.
Vorsicht, echter Müll! Steht zwar 60x drauf, ist aber viel zu langsam.
GP2x Videoplayer ist damit auch schon mehrfach hängengeblieben, bzw. ganz schön ins stocken geraten. Was bei der selben Videodatei auf der reekin nicht passiert ist!
words are cheap...words come and go

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Testberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast