Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

Allgemeines über den gp2x Wiz.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#1 Beitrag von andymanone » Sa Nov 08, 2008 19:31

So liebe Leute :) ,

habe mir heute ein bisschen Zeit genommen,
um mich mal wieder intensiver mit meinem Wiz zu beschäftigen.

Geplant sind natürlich vorerst die "üblichen Verdächten", wie USB-Host,
serielle Schnittstelle, TV-Out etc.

Vorab erstmal für alle Elektronikfreaks und Bastler:
Der Expansion-Port des Wiz hat - außer der Bauform - in punkto Signale & Pin-Layout
rein garnichts mit dem bisherigen F100/F200 gemeinsam <_<
Also alles was es bisher hardwareseitig für die F100/F200 Serie gab, wird definitiv nicht - jdenfalls nicht ohne Anpassung -
mit dem Wiz funktionieren <_<
Aber alles halb so wild, Innovativität und Kompatibilität passen nunmal nicht immer zueinander :wink: ...

Also zuerst hab ich mir mal das Wiz Lade/USB-Slave Kabel genauer angesehen.

Bild

Da steckt jetzt nichts großartig weiter was drin,
lediglich ein Spannungsstabilisator (so a lá 7805?-> SMD, steht nichts drauf), zwei SMD-LED`s (rot/grün) mit Vorwiderstand
und noch ein Widerstand und eine Diode (welche eine Versorgungs- und Akkuladespannung
von 4,2V bereitstellt).

Ich hab mir dann schnell mal ein USB-HOST Kabel zusammengelötet, aber ext. USB-Devices
werden leider (noch) nicht erkannt. Vermute mal das Problem liegt evtl. noch an der FW...
(Aber ich bin da noch dran und mit GPH in Kontakt.)
(USB-Slave ging ja beim Wiz auch nicht ohne weiteres, dafür brauchte man nämlich dann
noch ein extra Tool :) )

Naja, jedenfalls habe ich mir danach ein serielles Kabel zusammengelötet und: DAS funktioniert schon mal :) .

Ich kann über ein Teminalproggi den kompletten Bootvorgang verfolgen und mich auch auf dem Wiz einloggen,
siehe:

Bild

Bild


So,
jetzt werde ich erstmal schön lecker was Essen gehen :)



Edit : Ergänzt 22.11.2008
Bild



Gruß,
andY
Zuletzt geändert von andymanone am Mo Nov 24, 2008 12:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
purestrain
7 Bit
Beiträge: 165
Registriert: Mi Feb 28, 2007 19:30

Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#2 Beitrag von purestrain » So Nov 09, 2008 08:48

Hmm.... wenn ich sowas höre und sehe werd ich immer depressiv... Leider hab ich 2 linke Hände und traue mir nicht zu, einfach mal eben etwas zu löten :( Mein Respekt!

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#3 Beitrag von andymanone » So Nov 09, 2008 20:18

purestrain hat geschrieben:Hmm.... wenn ich sowas höre und sehe werd ich immer depressiv... Leider hab ich 2 linke Hände und traue mir nicht zu, einfach mal eben etwas zu löten :( Mein Respekt!
Hey pure,
Danke, Danke :) .
Nun, soooo groß war die Leistung nun auch wieder nicht :wink:
Aber da kommt in Kürze noch richtig was nach, versprochen :) .

PS.:
Und falls Du mal einen Wiz hast,
kann ich Dir gern verraten wie das mit dem Kabel samt Pegelanpassung
funktioniert.
Oder im Notfall - wenn Du magst - Dir auch so eine Kabel mal löten :D .

LG,
andY

Benutzeravatar
infiltr8
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1191
Registriert: Mi Jan 25, 2006 16:09
Wohnort: berlin.germany/ köpenick

Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#4 Beitrag von infiltr8 » Mo Nov 10, 2008 05:56

Sehr nett .... kann ich gut gebrauchen da ich für den Wiz und Pandora RS232 zum steuern von Chromoflexmodulen brauch (sind PWM RGB LED Controller) .. das Programm dafür will ich selbst entwickeln.


Danke andymanone für die tolle Vorarbeit... sowas hilft echt weiter ;)

mfg
tom
Signatur

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#5 Beitrag von andymanone » Mo Nov 10, 2008 09:37

infiltr8 hat geschrieben:Sehr nett .... kann ich gut gebrauchen da ich für den Wiz und Pandora RS232 zum steuern von Chromoflexmodulen brauch (sind PWM RGB LED Controller) .. das Programm dafür will ich selbst entwickeln.


Danke andymanone für die tolle Vorarbeit... sowas hilft echt weiter ;)

mfg
tom
Hi Tom, gerne, freut mich :D !
Ich will natürlich die Zeit auch nutzen um hier ein bisschen Vorarbeit
zu leisten!
Ist doch gut, wenn dann der Wiz im Februar 2009 ausgeliefert wird und hier schon diverse Lösungen und Erweiterungen
verfügbar sind :)

LG,
andY

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#6 Beitrag von sbock » Mo Mai 18, 2009 10:44

Hey Andy!

Sorry, dass ich diesen Thread hier exhumiere, aber kannst Du mal das (Dir bekannte) Pinout vom EXT Port des Wiz posten?

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#7 Beitrag von andymanone » Mo Mai 18, 2009 11:03

sbock hat geschrieben:Hey Andy!

Sorry, dass ich diesen Thread hier exhumiere, aber kannst Du mal das (Dir bekannte) Pinout vom EXT Port des Wiz posten?

Gruß,
Stephan
Also Stephan, Du bringst mich in den Knast :lol: !

Du weißt doch:
Zitat: GPH hat geschrieben:Es ist nicht erlaubt, das Gerät in Gänze oder Teilen zu
analysieren oder modifizieren und / oder Schaltpläne, die aus
einer Analyse heraus resultieren, zu verwenden.
Aber ich kann es ja zufällig auf dem Fileserver vergessen haben, den Du von damals noch kennst :wink:
Aber hier bitte ich Dich auch um "Vorsicht" !
Ich habe gestern schonmal angefangen mir ein USB-Host Mod zu bauen und u.a. festgestellt:

a) die ursprüngliche Ladeelektronik ist aus dem Ext-Stecker des Ladekabels jetzt innerhalb des WIZ verlegt worden
(das finale Ladekabel ist passiv und besteht nur noch aus den vier USB Leitungen 5V+, Masse, USB D+ und USB D-)

b) an einigen Ports nicht mehr die Sigale anliegen, die beim MK0 messbar waren

Ich bin da aber aktuell dran, hatte nur gestern nicht mehr soviel Zeit (Familie war schon am meckern :wink: )

Also ohne Gewähr und auf eigene Gefahr :ph34r:


Gtx.,
andY

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#8 Beitrag von sbock » Mo Mai 18, 2009 11:11

Hehe, nee den Spruch kannte ich noch nicht. Wo steht der denn? Ich denke mal GPH spielt da aber eher auf ein Kopieren des Gerätes durch benachbarte Piraten an.
Und überhaupt: Das Pinout könnten Dir ja auch Deine Kumpels von GPH ganz offiziell verraten haben... :wink:
Bedanke mich für die Infos!

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#9 Beitrag von andymanone » Mo Mai 18, 2009 11:15

sbock hat geschrieben:Hehe, nee den Spruch kannte ich noch nicht. Wo steht der denn? Ich denke mal GPH spielt da aber eher auf ein Kopieren des Gerätes durch benachbarte Piraten an.
Und überhaupt: Das Pinout könnten Dir ja auch Deine Kumpels von GPH ganz offiziell verraten haben... :wink:
Bedanke mich für die Infos!

Gruß,
Stephan
Das steht gleich auf den ERSTEN Seiten des offiziellen deutschen Manuals :D !!!!

Aber Du hast ne PN :wink:


Gtx.,
andY

Mischka
6 Bit
Beiträge: 66
Registriert: Mi Okt 22, 2008 09:49
Kontaktdaten:

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#10 Beitrag von Mischka » Mo Mai 18, 2009 11:18

Denkt ihr wirklich, dass kleinere Hardware-Hacks ein großes Problem darstellen? Ich mein, jeder sollte mit seinem Gerät machen können sollen, was er will, oder?

Also ich interessiere mich auch für das Kabel und andere HW-Hacks.
Sehr nett .... kann ich gut gebrauchen da ich für den Wiz und Pandora RS232 zum steuern von Chromoflexmodulen brauch (sind PWM RGB LED Controller) .. das Programm dafür will ich selbst entwickeln.
ist der WIZ dafür nicht "etwas"überdimensioniert? Warum nimmst Du kein Microcontroller ala atmega? Oder (einfacher zu programmieren) ein Arduino?

Mischka

Benutzeravatar
hans-wurst
9 Bit
Beiträge: 790
Registriert: Do Jul 13, 2006 17:20

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#11 Beitrag von hans-wurst » Mo Mai 18, 2009 11:19

Hehe, hab es grad auch festgestellt, das die Kontakte nur noch durchgezogen sind. ^_^
BildBild

Benutzeravatar
RMfast
9 Bit
Beiträge: 689
Registriert: Di Dez 09, 2008 19:26
Wohnort: Bonn

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#12 Beitrag von RMfast » Mo Mai 18, 2009 14:46

Es ist nicht erlaubt, das Gerät in Gänze oder Teilen zu
analysieren oder modifizieren und / oder Schaltpläne, die aus
einer Analyse heraus resultieren, zu verwenden.
Ha was für ein Gelaber ist das denn ??? :twisted:

sowas können die Privatpersonen in der EU nicht vorschreiben nicht mal durch nachträgliche AGB Änderungen durch Firmware Updates, das Thema hatte man mit der PSP damals auch Custom Fireware der PSP und die folgenden Hardware Mods also ich würde mir nicht über alles Gedanken machen was die Koreaner gerne wollen oder hätten <_<

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#13 Beitrag von andymanone » Mo Mai 18, 2009 17:38

Zur Info: (hauptsächlich für sbock):

Also es wurden - im Vergleich zur MK0 Version und dessen Pin-Layout - augenscheinlich größere Veränderungen an der
Belegung des ext. Connectors vorgenommen, da mein serielles Kabel an der Finalrelease vom Wiz auch nicht mehr
funktioniert (und der Wiz dann auch nicht durchbootet :ph34r: )

Gut gemacht GPH <_<

gtx.,
andY

Benutzeravatar
dimo2
8 Bit
Beiträge: 339
Registriert: Mo Sep 22, 2008 20:35
Kontaktdaten:

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#14 Beitrag von dimo2 » Mo Mai 18, 2009 17:45

andymanone hat geschrieben:Zur Info: (hauptsächlich für sbock):

Also es wurden - im Vergleich zur MK0 Version und dessen Pin-Layout - augenscheinlich größere Veränderungen an der
Belegung des ext. Connectors vorgenommen, da mein serielles Kabel an der Finalrelease vom Wiz auch nicht mehr
funktioniert (und der Wiz dann auch nicht durchbootet :ph34r: )

Gut gemacht GPH <_<

gtx.,
andY
Wie? Ist deine Wiz jetzt gebrickt oder funktioniert nur das Kabel einfach nichtmehr?
Bild

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1503
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Serieller Zugriff auf GP2x Wiz erfolgreich :o)

#15 Beitrag von andymanone » Mo Mai 18, 2009 17:55

dimo2 hat geschrieben:Wie? Ist deine Wiz jetzt gebrickt oder funktioniert nur das Kabel einfach nichtmehr?
Nein, keine Sorge, mein Wiz ist NICHT gebrickt :)

Lediglich bei gestecktem seriellen Kabel, bootet der Wiz nicht bis ins Flash-Menü durch
und ich seh im Terminal auch keine Bootup-Sequenz <_< .
Dh. ich blockiere vermutlich ein paar Leitungen die den Bootprozeß anhalten..
Aber sobald ich es aus dem ext. Port rausziehe, rennt der Kleine wieder :) ...

Gtx.,
andY

Antworten

Zurück zu „Wiz - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast