Die Wiz FAQ

Fragen zum Wiz? Hier gibts vielleicht schon die Antwort!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Die Wiz FAQ

#1 Beitrag von sbock » Sa Jun 20, 2009 11:37

Diese FAQ ist "Work in Progress" und zu Teilen aus dem GP2x Bereich übernommen. Willst Du ein bestimmtes Thema hinzugefügt haben oder wenn Dir sachliche Fehler auffallen: Entweder in diesem Thread posten oder PM an mich. Danke.

1. Der Wiz allgemein
1.1 Was ist der Wiz?
1.2 Wer stellt den Wiz her?
1.3 Wo kann ich den Wiz kaufen?
1.4 Was kann der Wiz?
1.5 Was ist das Besondere am Wiz?
1.6 Welche Spezifikationen hat der Wiz?
1.7 Welches Betriebssystem hat der Wiz?
1.8 Welche unterschiedlichen Versionen gibt es vom Wiz?
1.9 Welche Farben gibt es?
1.10 Was ist die "Firmware"?
1.11 Wo bekomme ich Software für den Wiz her?
1.12 Gibt es auch kommerzielle Spiele für den Wiz?
1.13 Wie versorge ich den Wiz mit Strom?
1.14 Wie lange ist die Akku Laufzeit?
1.15 Wie kommen die Programme auf den Wiz?
1.16 Kann ich den Wiz auch mit einem Windows/MAC PC benutzen, obwohl er Linux benutzt?
1.17 Kann ich auch ohne Linux-Kenntnisse den Wiz einfach bedienen?
1.18 Was sind "Skins"?
1.19 Kann man die CPU des Wiz übertakten?
1.20 Welches Zubehör gibt es für den Wiz?
1.21 Kann ich einfach die Programme vom GP2x mit dem Wiz nutzen?
1.22 Was ist das NAND?
1.23 In welchen Ordner müssen meine Programme/Dateien auf der SD?
1.24 Warum sehe ich meine Spiele nicht unter dem Menüpunkt "Wiz Spiele"?
1.25 Warum ist das Bild manchmal diagonal zerissen (Tearing)?
1.26 Warum ist die Touchscreensteuerung so ungenau?
1.27 Warum erscheinen manche Flächen zeitweise fleckig/haben schwarze Punkte?
1.28 Was bedeuten die unterschiedlichen Farben der LED seitlich am Wiz?
1.29 Unterstützt der Wiz TV Out?
1.30 Wie ist die Belegung der EXT Buchse?

2. Homebrew und Emulatoren
2.1 Homebrew, was ist das?
2.2 Emulator, was ist das?
2.3 Wird System xyz auch emuliert?
2.4 Wo bekomme ich Spiele für die Emulatoren her?
2.5 Ich kann nicht programmieren, wie kann ich die Hombrew/Emulatoren Entwickler unterstützen?
2.6 Programm x läuft nicht/läuft zu langsam/läuft mit Fehlern. Wann wird das behoben?

3. Softwareentwicklung für den Wiz
3.1 Ich benutze Windows, wo bekomme ich eine passende Programmier-Umgebung her?
3.2 Ich benutze Linux, wo bekomme ich eine passende Programmier-Umgebung her?
3.3 Ich benutze MacOS, wo bekomme ich eine passende Programmier-Umgebung her?
3.4 Welche Sprachen werden vom Wiz unterstützt?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Der Wiz allgemein

1.1 Was ist der Wiz?

Der Wiz ist ein auf Open Source Linux basierender Medienplayer und Handheld Konsole.
Es ist der direkte Nachfolger von Gamepark Holdings GP2x F100/F200 Handheld.

1.2 Wer stellt den Wiz her?

Eine kleine Firma namens Gamepark Holdings beheimatet in Süd-Korea. Gamepark Holdings (auch GPH genannt) hat sich 2005 von der Firma Gamepark abgespalten, die den GP32 Handheld entwickelt haben. Während GPH mit dem GP2x auf Linux als Betriebssystem setzte, arbeitete Gamepark an dem eher kommerziell ausgerichteten XGP. 2007 ging Gamepark in die Insolvenz.

1.3 Wo kann ich den Wiz kaufen?

Der Wiz wird nicht mehr hergestellt und ist nur noch gebraucht erhältlich. Der Nachfolger ist der Caanoo.

1.4 Was kann der Wiz?

Der Wiz kann Videos (DivX und XviD) darstellen, Musik (MP3, OGG und WAV) abspielen, Bilder (JPG, BMP, GIF, PCX und PNG) bzw. Texte (TXT) anzeigen, Flashdateien (SWF) abspielen und Homebrewapplikationen wie Emulatoren oder Ports von diversen Spielen ausführen. Ein USB Host Modul (Cradle) mit WIFI Unterstützung ist in Planung. TV-Out ist im Augenblick noch nicht möglich.

1.5 Was ist das Besondere am Wiz?

Jeder kann für die Konsole Programme schreiben. Quasi jeden Tag kommen so neue oder verbesserte Programme für den Wiz heraus, die die Möglichkeiten des Gerätes erweitern. Diese Programme sind frei erhätlich. Damit unterscheidet sich das Konzept des Wiz grundsätzlich von anderen Handhelds ala PSP und Nintendo DS, deren Schwerpunkt bei kommerziellen Spielen liegt. Der Wiz ist also eine Konsole, die hauptsächlich von einer Community unterstützt wird.

1.6 Welche Spezifikationen hat der Wiz?

-CPU ARM926EJ 533MHz
-I Cache/D Cache: 16KB/16KB
-133MHz DDR SDRAM Memory 16bit Anbindung
-64MB RAM, Bandbreite: 533MByte/Sek
-1GB NAND Flash
-OLED (Active Matrix) 2,8" Touchscreen, Auflösung: 320x240
-Abmessungen: 121x61x18mm
-Gewicht 136g mit Akku
-3D Performance : 133M Texel/Sek, 1,33M Polygone/SeK
-3D Texture Mapping, Lighting, Shading, Fogging, Z-Buffer, Alpha Blending
-Open GL ES 1.1 Support
-2000 mAh wechselbarer Lithium Polymer Akku
-Eingebautes Mikrophon
-Eingebaute Stereolautsprecher
-3,5mm Kopfhörerbuchse
-Dpad, 4 Buttons, 2 Schulterbuttons, Select und Menu Button, 2 Lautstärke Buttons
-USB 2.0
-USB Host Funktion
-USB Gadget Funktionen (Netzwerk und Serielle Verbindung)
-TV Out
-SDHC Kartenslot
-Echtzeituhr
-Linux OS
-Flash 8.0 Support
-DivX und Xvid Video
-MP3, OGG und Wave Audio

1.7 Welches Betriebsystem hat der Wiz?

Auf dem GP2x läuft Linux mit dem Kernel 2.6.24, teilweise angepasst an die spezielle Hardware des Wiz.

1.8 Welche unterschiedlichen Versionen gibt es vom Wiz?

1. Die Protoypen: 2 Steuerkreuze, 2,5mm Kopfhöreranschluss, Ladeelektronik im USB Kabel, Flash Menü.
2. MK1: Ausgeliefert mit Firmware 1.0.0. Buttons und Kopfhörerbuchse geändert. Ladeelektronik und Anzeige ins Gehäuse verlegt. Menü nun in SDL.

1.9 Welche Farben gibt es?

Den Wiz ist lediglich in Schwarz mit rotem Rand erhältlich.

1.10 Was ist die "Firmware"?

Mit der Firmware bezeichnet man das Betriebssystem des Wiz. Es besteht die Möglichkeit eines Updates. Beim Update der Firmware werden Fehler in der Software behoben und neue Funktionen hinzugefügt. Aktuell ist die Version 1.1.0. Beim Firmwareupdate ist darauf zu achten, dass der Akku geladen oder ein Netzteil bzw. der USB Anschluß benutzt wird, da es sonst dazu kommen kann, dass der Wiz nicht mehr ordnungsgemäß startet und zur Reparatur eingeschickt werden muß. Man spricht dann von einem "Brick" (engl. Ziegel).
Es gibt folgende Firmwarerevisionen:
1.0.0: Auslieferungsstand der ersten Retail Geräte.
1.0.1: Verbesserungen beim Videoplayer, Kein Tearing mehr im Hauptmenü.
1.1.0 Revision 222: Verbesserungen beim Flash Player, UBIFS Dateisystem beim NAND, Detailverbesserugen bei Applikationen.
1.1.0 Revision 244/255: Unbekannt. (Updates wurden nicht zum Download angeboten)
1.2.0 Revision 317: Next Disc (ND) Unterstützung, 120Hz Bildwiederholfrequenz, Neue OpenGL Treiber, Kleinere Verbesserungen bei den Anwendungen. (Update wurde nur in Korea freigegeben)
1.2.1 Revision 327: Offizielle Version der 1.2.0 für den Rest der Welt.

1.11 Wo bekomme ich Software für den Wiz her?

So ziemlich alles, was frei und legal erhältlich ist gibt es im Archiv zum Download.

1.12 Gibt es auch kommerzielle Spiele für den Wiz?

Ja, es gibt z.B. folgende kommerziellen Spiele:

-Wind and Water: Puzzle Battles (Puzzlespiel)
-Propis (Puzzlespiel)
-Deceide 3 (Adventure)
-Legend of Sword (Rollenspiel)

1.13 Wie versorge ich den Wiz mit Strom?

Eine Möglichkeit ist das Laden des eingebauten Akkus durch das mitgeliefere USB Kabel an einem PC.
Eine andere Möglichkeit ist ein Netzteil. Es ist hier im Shop zu beziehen aber auch andere Standard USB Steckernetzteile sollten funktionieren. Alternativ kann man auch ein Netzteil für Samsung Handys, wie dem E810 verwenden.

1.14 Wie lange ist die Akku Laufzeit?

Ungefähr 5 Stunden. Es kommt aber stark darauf an, welche Anwendung man nutzt.

1.15 Wie kommen die Programme auf den Wiz?

Das Speichermedium des Wiz sind SD/SDHC Karten bis 32GB. Zum Beschreiben dieser Karten nutzt man idealerweise einen Kartenleser am PC. Man kann den Wiz auch über eine USB Verbindung selbst als Kartenleser benutzen.

1.16 Kann ich den Wiz auch mit einem Windows/MAC PC benutzen, obwohl er Linux benutzt?

Die Software für den Wiz kommt vollständig auf die SD-Karte, daher ist es egal welches Betriebssystem man benutzt. Um die Software auf die Karte zu bekommen kann ein Kartenlesegerät oder der Wiz über USB benutzt werden. Unter welchem Betriebssytem das geschieht, ist egal.

1.17 Kann ich auch ohne Linux-Kenntnisse den Wiz einfach bedienen?

Ja, um den Wiz verwenden zu können werden keinerlei Linux-Kenntnisse benötigt. Die Bedienung erfolgt einfach über ein Menü.

1.18 Was sind "Skins"?

Ein Skin (engl. Haut), auch Design oder Theme genannt, ist ein Paket von Bildern und Einstellungen, die das Aussehen des Menüs des Wiz verändern. Es gibt im Augenblick noch keine offizielle Skin Unterstützung durch die Firmware.

1.19 Kann man die CPU des Wiz übertakten?

Ja, das ist möglich. Durch das Übertakten laufen einige Programme deutlich schneller. Viele Programme haben eine eingebaute Option zum Übertakten. Ansonsten gibt es auch ein Tool mit dem man alle Programme übertakten kann. Ein Maximum liegt bei ca. 800 MHz. Das ist aber von Gerät zu Gerät verschieden.
Eine direkte Beschädigung des Wiz ist unwahrscheinlich, aber nicht ganz auszuschließen. Ist der Takt zu hoch, stürzt der Wiz normalerweise lediglich ab. Möglicherweise reduziert man aber die Lebenserwartung der CPU. Auf jeden Fall veringert sich die Akkulaufzeit. Übertakten erfolgt auf eigenes Risiko!

1.20 Welches Zubehör gibt es für den Wiz?

-Netzteil
-Tasche
-Sticker
-Akku
-USB Kabel
-Displayschutzfolie
-Zubehörpack (Trageschlaufe, SD Hülle, Stylus)
-SD Karten zum Speichern von Programmen, Musik und Videos
-USB Host Adapter/WiFi Stick
-TV Kabel

1.21 Kann ich einfach die Programme vom GP2x mit dem Wiz nutzen?

Lediglich eine kleine Minderheit läuft direkt, wenn sie dynamisch gelinkte Bibliotheken verwendet und keine Hardwarebesonderheiten des GP2x nutzt (Blitter, 2.CPU, Videohardware). Ansonsten müssen die Programme neu kompiliert werden und im Zweifelsfall an die Wiz Hardware angepasst werden.
Es gibt mit Ginge mittlerweile ein Programm, mit dem ein Teil der GP2x Spiele direkt auf dem Wiz abgespielt werden können.

1.22 Was ist das NAND?

Der Wiz hat 1 GB nichtflüchtigen Speicher eingebaut. Aufgrund des verwendeten Systems spricht man von NAND Speicher. Der Speicher ist grundsätzlich der gleiche, wie ihn auch USB Sticks verwenden, allerdings fehlt ein Hardwarealgorithmus der Fehlerkorrektur und Wear Leveling (zyklisches beschreiben aller Speicherzellen, um die Lebenserwartung zu steigern) bietet. Man spricht daher von RAW NAND. Also muss die Fehlerkorrektur ein spezielles Dateisystem übernehmen, beim Wiz ist es das von Nokia mitentwickelte UBIFS.
Das NAND als Ganzes ist in 2 Bereiche aufgeteilt. Ungefähr 212 MB stehen dem Betriebssystem LINUX als sogenannte Root Partition zur Verfügung. Die restlichen ca. 800 MB sind für den Anwender reserviert. Es befinden sich die eingebauten Spiele und Flash Applikationen darauf.
Bis FW 1.1.0 wurde UBIFS für das Root Dateisystem und VFAT für das Benutzer NAND verwendet. VFAT wurde ursprünglich für Festplatten entwickelt und hat den Vorteil, das es fast von jedem Betriebssystem unterstützt wird. Es besitzt aber keinerlei Schutzvorrichtungen für Flashmedien u.a. schreibt es auch immer auf die gleichen Stellen. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Speicher unbrauchbar wird, wenn man das Benutzer NAND häufig nutzt, man also seine Anwendungen darauf kopiert.
Seit FW 1.1.0 wird nun ebenfalls UBIFS für das Benutzer NAND verwendet. Dieses für Flashmedien entwickelte Dateisystem löst die Probleme von VFAT, was aber leider die Bootzeit etwas erhöht.

1.23 In welchen Ordner müssen meine Programme/Dateien auf der SD?

Spiele/Applikationen (.gpe/.gpu) müssen in den Ordner "game".
Flash Spiele oder Filme (.swf) müssen in den Ordner "flash".
Musik (.mp3/.ogg/.wav) müssen in den Ordner "music".
Photos (.jpg/.png/.gif etc.) müssen in den Ordner "photo".
Videos (.avi) müssen in den Ordner "movie".
Textdateien (.txt) müssen in den Ordner "ebook"

1.24 Warum sehe ich meine Spiele nicht unter dem Menüpunkt "Wiz Spiele"?

Es muß erst für jedes Spiel/Programm ein Shortcut in Form einer .ini Datei angelegt werden:

Code: Alles auswählen

[info]
name="Blix2x Wiz"
path="/Blix2x/Blix2x.gpe"
icon="/Blix2x/Blix2x.png"
Hier ein Beispiel zu Blix2x. Den Pfad und Dateinamen mußt Du an das jeweilige Programm anpassen. Du mußt auf Groß/Kleinschreibung achten. Die Datei muß mit einem Unix kompatiblen Editor wie Notepad++ erstellt werden. Die Icon Angabe ist optional. Das Icon kann bis zu maximal 25x25 groß sein und sollte das PNG Format haben. Die Datei speicherst Du dann als .ini Datei im Ordner "game" ab.

1.25 Warum ist das Bild manchmal diagonal zerissen (Tearing)?

Das Display des Wiz ist eigentlich für Hochformat ausgerichtet. Beim Ansteuern im Querformat entehen vermutlich durch Timingprobleme diagonale Tearingeffekte. Eine einfache Lösung dafür wird es nach aller Wahrscheinlichkeit nicht geben. Es gibt aber einen funktionierenden Workaround, bei dem die Bildausgabe per Software gedreht wird. Der Video Player, das GP2x Menü ab Firmware 1.0.1, MAME4all ab 2.1, PicoDrive, gpSP und GLBasic in der neusten Version nutzen diese Möglichkeit. Dadurch, dass die Drehung in Software geschieht, wird die CPU des Wiz belastet, was mal mehr mal weniger Performance kostet.
Das Drehen kann auch mit der 3D Einheit bewerkstelligt werden. Das kommerziellen Spiels Propis z.B. macht davon gebrauch.
Notaz und Exophase haben zudem ein Tool entwickelt, mit dem der Tearingeffekt durch Änderungen am Timing bzw. an der Bildfrequenz veringert wird.
Ab Firmware 1.2.0 ist das Tool nicht mehr notwendig, da die Bildschirmausgabe von der Firmware automatisch auf 120Hz gesetzt wird, so dass der Tearing Effekt vermindert wird.

1.26 Warum ist die Touchscreensteuerung so ungenau?

Der Touchscreen muss vorher kalibriert werden. Das geschieht im Menüpunkt "Einstellungen", "Touchscreen" dann mit dem Digipad nach rechts drücken. Nun nacheinander alle 5 weißen Punkte mit dem Stylus drücken bis sie rot werden. Dann muss mit "B" abgespeichert werden.
Auch nach jedem Firmwareupdate sollte man den Touchscreen kalibrieren.
Man sollte Anwendungen, die den Touchscreen nutzen, nicht über- oder untertakten, da sonst die Genauigkeit leidet.

1.27 Warum erscheinen manche Flächen zeitweise fleckig/haben schwarze Punkte?

Das ist bei allen Wiz so und kein Defekt. Es handelt sich dabei um ein Charakteristikum des OLED Bildschirms.

1.28 Was bedeuten die unterschiedlichen Farben der LED seitlich am Wiz?

1. LED aus: Wiz ausgeschaltet und kein USB/Netzteil angeschlossen
2. LED rot: Wiz ausgeschaltet und Akku wird über USB/Netzteil geladen
3. LED lila: Wiz in Betrieb bei gleichzeitiger Ladung durch USB/Netzteil
4. LED dunkelblau: Wiz in Betrieb, kein USB/Netzteil angechlossen
5. LED hellblau: Wiz ausgeschaltet, Akku voll geladen, USB/Netzteil angeschlossen

1.29 Unterstützt der Wiz TV Out?

TV Bild/Audioausgabe wird unterstützt.

1.30 Wie ist die Belegung der EXT Buchse?

Die Belegung ist hier zu finden. (Zurzeit nur in Englisch)



2. Homebrew und Emulatoren

2.1 Homebrew, was ist das?

Homebrew bezeichnet selbst erstellte Programme. In der Regel sind das Ports von Spielen oder Emulatoren. Es gibt aber auch komplett neue und eigenständige Spiele oder Anwendungen.
Hersteller anderer Konsolen verbieten oft die Ausführung fremder Software. Dies ist beim Wiz sogar sehr erwünscht.

2.2 Emulator, was ist das?

Mit Emulatoren bezeichnet man Programme, mit denen man Software eines fremden Computer oder Konsolen Systems auf dem GP2x benutzen kann. Normalerweise handelt es sich dabei um Spiele.

2.3 Wird System xyz auch emuliert?

Alle derzeitig verfügbaren Emulatoren findet man im Archiv zum Download.
Folgende Systeme werden schon gut bis sehr gut vom Wiz emuliert (Auszug): Mega Drive, Sega CD, Master System, Game Gear, NeoGeo CD, NeoGeo SNES, NES, Gameboy, GBA, C64, Spectrum, Atari ST, PC Engine, PC Engine CD-ROM², CPS2, DOS und diverse ältere Spielautomaten (MAME).
Welche Systeme dazu kommen ist schwer zu sagen, da dieses im Ermessen der Entwickler liegt.
Der Wiz ist technisch nicht in der Lage, moderne Systeme wie Dreamcast, Saturn, N64, Gamecube, X-Box, Playstation 2+3, Moderne PCs, PSP, DS und Moderne Arcade Maschinen adäquat zu emulieren.

2.4 Wo bekomme ich Spiele für die Emulatoren her?

Indem man das Original Spiel besitzt bzw. kauft und von dem Spiel ein Image bzw. ein ROM erstellt. Manche kommerziellen Entwickler haben einen Teil ihrer alten Spiele auch kostenfrei Online gestellt. Einige Beispiele dafür gibt es hier.

Es gibt auf dieser Seite keine Images oder ROMs zum Downloaden! Das Posten und Nachfragen von ROM-Links ist aus rechtlichen Gründen verboten!

2.5 Ich kann nicht programmieren, wie kann ich die Hombrew Entwickler unterstützen?

Dadurch, dass ich dem Entwickler Support durch Bugreporte, Feedback oder Spenden zukommen lasse.

2.6 Programm x läuft nicht/läuft zu langsam/läuft mit Fehlern. Wann wird das behoben?

Irgendwann einmal oder niemals, keiner kann das sagen. Die Programme werden von Privatpersonen in ihrer Freizeit geschrieben. Man muss nichts für die Programme zahlen. Also besteht auch nicht die geringste Verpflichtung für die Entwickler ihre Programme weiterzuentwickeln.
Alles Lamentieren und Ungeduldig sein wird da nichts helfen. Wer die Geduld nicht aufbringt zu warten, sollte ernsthaft überlegen, ob Hombrew und damit der Wiz das Richtige für einen ist.


3. Softwareentwicklung für den Wiz

3.1 Ich benutze Windows, wo bekomme ich eine passende Programmier-Umgebung her?

Hier im Archiv.

3.2 Ich benutze Linux, wo bekomme ich eine passende Programmier-Umgebung her?

Die Linux Toolchain gibt es hier im Archiv.

3.3 Ich benutze MacOS, wo bekomme ich eine passende Programmier-Umgebung her?

Hier im Archiv.

3.4 Welche Sprachen werden vom Wiz unterstützt?

C/C++, Fenix, BennuGD, Python und GL Basic.
SDL wird ebenfalls unterstützt.
Zuletzt geändert von sbock am Mo Aug 23, 2010 23:20, insgesamt 37-mal geändert.

Benutzeravatar
Hoessi666
5 Bit
Beiträge: 53
Registriert: Fr Mai 15, 2009 14:15
Wohnort: R´lyeh

Re: Die Wiz FAQ

#2 Beitrag von Hoessi666 » Sa Jun 20, 2009 16:05

Grundlagen wie "Wie erstelle ich eine .ini?", "Wo kommen die Daten auf die Karte (Verzeichnis-Namen)?"...
Sind die ersten Sachen, die mir einfallen. Wenn die Antworten zu groß für ein FAQ sind, könnte man ja Links auf einsprechende Wiki- oder Forums-Einträge setzen...

"Was ist das Tearing, wie kann es behoben werden.." - Eine Frage, die sicher den einen oder anderen vor dem Kauf immer wieder beschäftigen wird (zumindest so lange wie es noch nicht behoben wurde..."
"Wer ist GPH?" wäre vielleicht auch noch interessant...

Ich wäre übrigens immer noch sehr für eine Seite, die die Emus/Spiele etc... auflistet und wo man als angemeldeter Nutzer Wertungen und Kommentare abgeben kann (ähnlich amazon). Screenshots aus dem Archiv und ein Downloadlink wären auch denkbar...
Naja, ich träume...

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Die Wiz FAQ

#3 Beitrag von sbock » Sa Jun 20, 2009 18:13

OK, erledigt. Der Punkt GPH existierte zwar schon, ich habe aber noch etwas Text dazugeschrieben. Falls Du noch spezielle Informationen hinzugefügt haben möchtest, melde Dich...

Gruß,
Stephan

budi777
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Do Nov 11, 2010 16:01

Re: Die Wiz FAQ

#4 Beitrag von budi777 » So Nov 14, 2010 16:37

zwei punkt fallen mir auf (bzw fehlen)
zum einen:
1.3 Wo kann ich den Wiz kaufen?

Der Wiz wird nicht mehr hergestellt und ist nur noch gebraucht erhältlich. Der Nachfolger ist der Caanoo.

über den shop.gp2x.de kann man doch noch die wiz kaufen, also verstehe ich den Punkt nicht.

zum anderen:
wenn es eine Möglichkeit gibt den wiz auf seine werkseinstellungen zurückzusetzen, wäre es nett wenn diese gepostet werden könnte^^
:wiz: 4 EVER!!!!

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: Die Wiz FAQ

#5 Beitrag von Asmodeus » Mo Nov 15, 2010 13:06

1.3 Wo kann ich den Wiz kaufen?

Der Wiz wird nicht mehr hergestellt und ist nur noch gebraucht erhältlich. Der Nachfolger ist der Caanoo.

über den shop.gp2x.de kann man doch noch die wiz kaufen, also verstehe ich den Punkt nicht.
Das kommt daher, alldieweil GPH die Produktion des :wiz: eingestellt hatte. Wegen großer Nachfrage kündigte GPH am 06.09.2010 an, den :wiz: wieder zu bauen. Was sie wohl jetzt machen.
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

budi777
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Do Nov 11, 2010 16:01

Re: Die Wiz FAQ

#6 Beitrag von budi777 » Mo Nov 15, 2010 14:26

danke^^ :-D :-D :-D :rotfl: :wiz:
:wiz: 4 EVER!!!!

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: Die Wiz FAQ

#7 Beitrag von Asmodeus » Mo Nov 15, 2010 15:29

Wusste ich aber nur, weil ich am Wochenende das Forum durchgegrast habe. :wub:
Habe mir den :wiz: heute bei ED bestellt. :-D
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

budi777
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Do Nov 11, 2010 16:01

Re: Die Wiz FAQ

#8 Beitrag von budi777 » Mo Nov 15, 2010 18:56

lol ich habse mir vorgestern bestellt

:wiz: 4ever!!!
:wiz: 4 EVER!!!!

einserbubi
8 Bit
Beiträge: 274
Registriert: So Dez 26, 2010 15:14

Re: Die Wiz FAQ

#9 Beitrag von einserbubi » Mo Dez 27, 2010 19:18

Wie lange, schätzt ihr, werden noch Programme/Spiele für den Wiz programmiert?

budi777
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Do Nov 11, 2010 16:01

Re: Die Wiz FAQ

#10 Beitrag von budi777 » Mi Apr 27, 2011 12:51

ich würde sagen noch ziemlich lange erst diesen monat kamen ja schon wieder zwei updates für psx4all und pocketsnes^^
:wiz: 4 EVER!!!!

Benutzeravatar
simonsunnyboy
7 Bit
Beiträge: 133
Registriert: Mo Mär 30, 2009 20:21
Wohnort: Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Re: Die Wiz FAQ

#11 Beitrag von simonsunnyboy » Mi Apr 27, 2011 16:49

SDL ist ein Framework, bzw Application Programming Interface, aber keine Programmiersprache.
Simon Sunnyboy/Paradize - http://paradize.atari.org/ JabberID: simonsunnyboy@atari-jabber.org Blog

Rock'n'Roll is the thing, Jerry Lee is the king!

Antworten

Zurück zu „Wiz FAQ - Tutorials und Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast