Aktivierung Joystick-Joypad

Probleme mit der Pandora oder der Software? Hier gibts Hilfe!
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
HeinAir
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Aug 01, 2016 16:45

Re: Aktivierung Joystick-Joypad

#16 Beitrag von HeinAir » Fr Okt 07, 2016 20:17

Hallo zusammen. Ich bin seit gut zwei Monaten stolzer Besitzer einer Pandora, zuerst Rebirth, jetzt die 1 GHz Version. Zur Einordung meiner Kenntnisse: Ich bin absoluter Voll-Noob in jeder Hinsicht (Linux, Pandora, Programmieren, usw.), hab aber nen Riesen-Spass an diesem Ding und bin Retro-Game-Fan, allem voran SWOS (Sensible World of Soccer). Ich habe ohne rechten Erfolg die Suchfunktion benutzt, mich durchs Forum gearbeitet und konnte keine Lösung für mein Problem finden. Da ich keinen neuen Thread aufmachen wollte, nutze ich diesen, weil die Problematik dem am nächsten kommt:

Ich spiele über den Emulator UAEARM diverse Spiele und möchte dafür nun einen meiner 9-Pol-Joysticks/Keypads per USB-Adapter (also: USB-Hub->9-Pol-Adapter->Jstick) nutzen. Ich habe nicht damit gerechnet, dass das überhaupt funktioniert, tut es aber - mit Ausnahme des "Fire-Buttons", den ich nicht aktiviert bekomme. Ich habe im UAE4ALL-Menü unter "Input" ohne Plan und einigermaßen blind viele Konstellationen ausprobiert, aber es bleibt dabei: Der "Feuer-Knopf" bleibt tot - unabhängig vom Spiel (Zaxxon, Sensible Soccer, Rocket Attack,...). Da ich um die 40 Amiga-Joysticks/Game- und selbstgebaute Keypads besitze, die über den USB-Adaper am PC oder ohne direkt am Amiga 1200 einwandfrei funktionieren, kann ich da den Fehler ausschließen. Gibt es dafür eine Lösung?

Am Rande sei bemerkt: Dieser fiese USB-Nachbau des Competion Pro funktioniert dabei einwandfrei (USB-Hub->USB-Jstick).


Gruß HeinAir


Edit: UAE4ALL zu UAE4ARM
Zuletzt geändert von HeinAir am So Okt 09, 2016 17:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4845
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Aktivierung Joystick-Joypad

#17 Beitrag von IngoReis » Sa Okt 08, 2016 07:19

Hallo Willkommen.
Genau dieses Problem hat ein Forenuser namens Lutz auch.
Ich habe vielleicht 2 Wege das Laufbar zu machen mit 9 Poligen Joysticks.

1.
Ich besitze eine Retrode und diese hat 2 9polige Anschlüsse.
Diese über einen Hub angeschlossen könnte funktionieren.

2.
Ich fand im Internet vorgestern einen angeblich reinen USB zu 9poligen Joysticks Adapter.
Dieser sollte in der Theorie auch gleich per USB als Input Device installiert werden.
Wenn das wirklich klappen sollte hat man sich den Hub gespart.

Hab ihn bestellt und werde diese 2 Möglichkeiten bald austesten.

Hab mir auch MR Nutz bestellt gestern für den Amiga.*grins*
Das schönste JumpNRun was ich je spielte aufm Amiga.

Diese 2 Lösungen oben werden bald getestet von mir..habs sprichwörtlich *auf der Schippe* :D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
HeinAir
3 Bit
Beiträge: 13
Registriert: Mo Aug 01, 2016 16:45

Re: Aktivierung Joystick-Joypad

#18 Beitrag von HeinAir » Sa Okt 08, 2016 09:03

Moin Ingo, erstmal vielen Dank für die Antwort.

Zusammengefasst verstehe ich das so, dass du den Fehler (Kompatabilitätsprobleme?) bei meinem USB-Adapter (USB-9Pol) vermutest?

In deinem Punkt 2. sprichst du von einem "angeblich reinen USB zu 9poligen Joysticks Adapter". Ich meine genau so einen zu besitzen und damit habe ich es auch direkt ohne HUB und natürlich auch mit HUB (über den meine Maus z.B. einwandfrei funktioniert) an der Pandora probiert. Wie gesagt, ohne Erfolg was den Fire-Button betrifft.

Ich nutze diesen 9-Pol auf USB-Adapter: http://www.ebay.de/itm/aJoy-USB-Retro-J ... SwNSxUzs35

Damit spiele ich auf meinem PC seit Jahren ohne Probleme (plug&play) meine Spiele mit diversen alten 9-Pol-Amiga Joysticks in den Sensible Soccer Ligen online über einen Emulator. Will sagen: Zumindest technisch läuft der einwandfrei und laut Händlerangaben ist der auch Linux-Kompatibel.

Und wie schon erwähnt, dieser unselige Competition Pro-Nachbau mit USB-Stecker läuft auf der Pandora (über den HUB) problemlos, inklusive Fire-Button: http://thumbs.picclick.com/00/s/MTAwMFg ... ck-_57.jpg

Auf jeden Fall schon mal besten Dank für deine Mühen! Bin gespannt auf deine beiden Ansätze. Lass mich wissen, wenn Du das ausprobiert hast.

Grüße und ein schönes Wochenende,
HeinAir

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4845
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Aktivierung Joystick-Joypad

#19 Beitrag von IngoReis » Sa Okt 08, 2016 11:07

Ja so einen ähnlichen Adapter bestellte ich auch :D

Mir ist noch eingefallen dass eventuell die Nubs bei den Emulator PNDs in den "JoystickModus"
geschaltet werden bevor der Emulator startet.
Dies könnte auch zu Kombatibilitätsproblemen führen.

Testen werde ich das hier mit einem Sega Mega Drive Joypad..
..denn wenn das geht..dann gehen auch Amiga Joysticks.
Bzw sobald das geht..werde ich auch nen Joystick anschliesen..hab ja mehrere hier.

Mal sehen wo genau da der Hund begraben liegt :D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Antworten

Zurück zu „Pandora - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast