Nand voll

Probleme mit der Pandora oder der Software? Hier gibts Hilfe!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Nand voll

#1 Beitrag von Raik » Sa Nov 22, 2014 10:16

Nach dem letzten Upgrade auf 1.70rc ist mein Nand voll.
Ich habe mal kurz hier gesucht. Meist war es der Papierkorb. Meiner ist leer. Auch appdata und pnd-Verzeichnis.
Ich tippe auf die runtergeladenen Pakete. Wo liegen die? Andere Ideen?

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4782
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Nand voll

#2 Beitrag von IngoReis » Sa Nov 22, 2014 10:52

Nach deiner Nachricht habe ich schnell
nochmal ein OS Update gemacht und nix festgestellt in der Art.

Wann hast du deine Pandora das letzte mal voll Reflasht?
Könnten alles Updateüberbleibsel sein.

Was du auch machen kannst,schau mal wieviel MB dein UserOrdner hat
/home/ingo (bei mir)
/home/raik (vielleicht bei dir) ;)

meiner ist alleine schon 130 MB groß,vielleicht sind bei dir paar zuviele Dateien da drinnen ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Nand voll

#3 Beitrag von Raik » Sa Nov 22, 2014 11:27

Das letzte fullflash war 1.54, wenn ich nicht irre.
Mein persönlicher Ordner ist kaum der Rede wert. Hatte ich schon kontrolliert. Ich mache kaum was vom Nand. Was ich seit 1.54 anders habe ist.das desktop themen... Dreamlinux basiert. Das kann aber eigentlich nicht der Grund sein.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4782
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Nand voll

#4 Beitrag von IngoReis » Sa Nov 22, 2014 12:34

Hast du ne CC Pandora mit 256MB Nand?
Die anderen haben soweit ich weis alle 512MB Nand Speicher.

Würde dir wie bei Cyberterror die einfachste Variante empfehlen und reflashen.

Es gab aber auch mal einen OPKG Befehl der nicht benutzte Depencies löschen konnte.
Erinner mich nur nicht wie der ging.
Schade dass es keinen CCleaner für Linux gibt.

vielleicht hat dir auch ne Fehlerhafte PND mehr Daten im Nand erzeugt.

Jaa genau probiere mal sudo Thunar und alles was im Ordner /mnt/utmp ist zu löschen.

Kann sein dass danach die Java PND neu installieren musst aber vielleicht liegt ja in deinem Utmp Verzeichniss der Hund begraben.
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
vloex_
7 Bit
Beiträge: 194
Registriert: Di Mai 03, 2011 13:27

Re: AW: Nand voll

#5 Beitrag von vloex_ » Sa Nov 22, 2014 13:11

IngoReis hat geschrieben:Hast du ne CC Pandora mit 256MB Nand?
Die anderen haben soweit ich weis alle 512MB Nand Speicher.
Mit Verlaub: alle Pandora-Versionen haben 512MB NAND (interner Speicher).
Die CC hat 256MB RAM und die anderen Versionen 512MB RAM. Nur um hier Missverständnissen vorzubeugen :P

Die Österreicher sind ein primitives Bergvolk, das dem Alkohol verfallen ist.

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Nand voll

#6 Beitrag von Raik » Sa Nov 22, 2014 15:32

Es geht um die GHz Pandora.
Hatte ich alles schon probiert, bis auf den fullflash.
Komischerweise bekomme ich 12MB als frei im Filesysteme angezeigt. Dann habe ich mich durch die Verzeichnisse gewurstelt um den Übeltäter zu finden. Immer die 12MB. Nur in tmp (inklusive aller Verknüpfungen) sind plötzlich 256MB frei. Sonst keine Auffälligkeiten.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4782
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Nand voll

#7 Beitrag von IngoReis » Sa Nov 22, 2014 15:59

vielleicht hast Filesystemfehler.
Terminal öffnen und sudo fsck eingeben oder wie das heist ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Nand voll

#8 Beitrag von Raik » Sa Nov 22, 2014 20:29

Fsck und auch e2fsck können leider nicht mit dem Nand, wie es aussieht.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4782
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Nand voll

#9 Beitrag von IngoReis » Sa Nov 22, 2014 21:17

ich glaube du wirst leider um den Reflash nicht drumherum kommen :wub:
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Nand voll

#10 Beitrag von Raik » Sa Nov 22, 2014 21:48

Ich versuche vorher noch was anderes. Von SD booten und Ubifs (nand) mounten geht. Vielleicht finde ich ja was beim direkten Vergleich.

-- So Nov 23, 2014 09:41 --

Auch von Karte sind in /tmp 256MB frei obwohl auf der Karte selbst mehrere GB frei sind.
Ein wenig konnte ich das Nand bereinigen. Hab jetzt 35MB frei. Mein persönlicher Ordner hat 18MB. Upgrade geht wieder.

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nand voll

#11 Beitrag von Ziz » So Nov 23, 2014 20:23

Zwei Dinge:
  • Wenn /tmp mehr frei anzeigt als / oder /home, ist /tmp offensichtlich woanders hin gemounted. Im Falle der Pandora werden bei mir 128 MB in den RAM als komprimiertes tmpfs gemounted. Linux macht viel zu viel in /tmp, das würde den NAND im Nu zerstören. Bei der 1 Ghz scheint das tmpfs größer zu sein. Ergibt auch Sinn, doppelter RAM.
  • Wieso hast du überhaupt persönliche Daten auf dem NAND? Ich habe mal bei mir geschaut und .thumbnails ist ist 48MB groß. Das geht ja mal gar nicht! Werde den Ordner erst mal löschen und einen symlink nach /tmp/thumbnails erstellen...
Bild

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Nand voll

#12 Beitrag von Raik » So Nov 23, 2014 22:13

Wieso hast du überhaupt persönliche Daten auf dem NAND? Ich habe mal bei mir geschaut und .thumbnails ist ist 48MB groß.
Hab ich nicht, zumindest nicht absichtlich. Aber mit meinen 18MB bin ich ja noch gut dabei ;-)
Das Nand ist eigentlich mein "Notsystem", das ich aber trotzdem aktuell halte. Ok, RC hätte ich auslassen können.
Die GHz Pandora ist die "Geschundene", meine CC die "Geschonte" läuft noch mit 1.54 bzw. beide vorrangig mit RISC OS. Wobei auch hier die CC mit 5.20 (letztes "stable release", 5.22 ist nah) und die GHz mit 5.21 (Beta-Work in progress!).

Antworten

Zurück zu „Pandora - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast