USB-Maus ohne USB-Hub

Probleme mit der Pandora oder der Software? Hier gibts Hilfe!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

USB-Maus ohne USB-Hub

#1 Beitrag von Asmodeus » Fr Mai 08, 2015 10:36

Hallo,

hat jemand eine Maus an USB, welche einwandfrei funktioniert, ohne dass man einen USB-Hub dazwischen schalten muss? Sollte es natürlich noch zu kaufen geben. Will mir die dann auch holen.

Antworten der Art 'alle Mäuse mit x,y,z müssten eigentlich funktionieren' könnt ihr Euch sparen. Ich habe nämlich schon zwei Mäuse, welche eigentlich gehen sollten, aber eine zuckt und die andere funktioniert nur bei eingestecktem Ladegerät... Deshalb baue ich jetzt auf die Erfahrung der p&|a - Crowd!
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#2 Beitrag von membrain » Fr Mai 08, 2015 11:03

Wenn zu wenig Strom kommt dann nimm eine Maus ohne Bling Bling und kurzem Kabel.
Zuletzt geändert von membrain am Sa Mai 09, 2015 08:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4835
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#3 Beitrag von IngoReis » Fr Mai 08, 2015 12:36

Also ich benutze nur Mäuse an der Pandora weil meine Nubs und der Touchscreen schon lange nimmer richtig funktionieren an meiner Pandora.

Ich nutze den Mini USB dafür,das geht standartmäßig im Zaxxon ohne Probleme.

Usb Maus/Funkempfänger an einen Mini Usb Otg Host Adapter und reinstecken.

Geht wunderbar hier.

Den grossen USB Host Port nutze ich nur für Sticks.

Kann heute Abend gerne Bilder posten wenn ich zuhause bin.
Auf die Weise gehen auch die kleinen 5Euro Mini Mäuse vom Tedi ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1009
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#4 Beitrag von Raik » Sa Mai 09, 2015 08:03

Ich nutze wahlweise Kabelmaus oder Funk Maus/Tastatur Kombination am OTG Port.
Beide sind relativ neu. Ich habe was älteres das nicht funktioniert, weil zu "durstig". Mehr als 100mA kann der OTG Port (mini USB) lt. Spezifikation nicht.

Benutzeravatar
Willhelm
4 Bit
Beiträge: 31
Registriert: Mo Dez 01, 2014 13:39

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#5 Beitrag von Willhelm » So Mai 10, 2015 06:32

viellecht eine naive idee aber waru m nimmt man nicht eine bluetooth maus. die kann man direkt mit der pandoea pairen und man belegt keiinen usb port damit.

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1009
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#6 Beitrag von Raik » So Mai 10, 2015 08:56

Bluetooth geht vermutlich auch. Ich habe keine Maus aber eine Tastatur die funktioniert.

Zurück zur eigentlichen Frage. Hast Du die Mäuse an USB Host oder am OTG probiert?
USB Host kann nur 2.0, Mäuse sind oft noch 1.1. OTG kann 1.1 aber nur bis 100mA.

Ich habe eine Lenovo Kabelmaus die funktioniert (nur) am OTG und Funk Maus/Tastatur von Cherry und zwei billige von Pearl die funktionieren an beiden.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4835
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#7 Beitrag von IngoReis » So Mai 10, 2015 10:23

Pfui Bluetooth :juhu:

Ich habe bei Mäusen echte Kabel vieel lieber.
-Funk braucht immer mehr Batterie/Akkuleistung
-bei Funk habt ihr noch mehr Strahlung
-bei Funk kanns jederzeit passieren dass diese "schöne praktische" Batterie schon wieder mitten im Betrieb leer wurde

-Bluetooth muss man immer so blöde kopppeln,
-dann finden sich die Geräte oft nicht oder es hakt an dem Pairen
-selbst wenn sie gepairt sind isses dann plötzlich ein anderer Bluetooth 4.0 standart oder das Gerät wird nur halb erkannt.

Mit Bluetooth hab ich nur schlechte Erfahrungen,das mag ich irgendwie ned :-D

Hier ein schönes Bild wie du eine "echte Maus" per OTG mit Kabel anschliesen kannst ;)
Bild
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#8 Beitrag von membrain » So Mai 10, 2015 10:38

Ingo bei BT steckt die Batterie in der Maus. Da ist somit nicht ein Mehrverlust zu erwarten ;)

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#9 Beitrag von Asmodeus » Mo Mai 11, 2015 07:55

Erstmal vielen Dank für die rege Teilnahme.

Habe beide Ports getestet und bin mir der USB 1.1 bzw. 2.0 Problematik bewusst. An Bluetooth habe ich noch garnicht gedacht, ist einen Versuch Wert. Irgendwo muss die kostenlose Pearl-Bluetooth-Maus rumliegen...

p.s.: Mein linker Nub wird wohl nie wieder funktionieren, die Leiterbahnen schälen sich ab... Silber/Edding-Fuschreparatur hat nur 4 Wochen gehalten. Spare ich schonmal für Pyra.
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4835
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#10 Beitrag von IngoReis » Do Mai 14, 2015 12:59

Habe mir 2 Billigmäuse organisiert und will mich auch mal daran versuchen einen MiniUSB Anschluss dranzumachen.
Dann hätte ich ne OTG Maus und brauche keinen blöden Adapter mehr :-)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#11 Beitrag von Asmodeus » Fr Mai 15, 2015 12:55

IngoReis hat geschrieben:Habe mir 2 Billigmäuse organisiert und will mich auch mal daran versuchen einen MiniUSB Anschluss dranzumachen.
Dann hätte ich ne OTG Maus und brauche keinen blöden Adapter mehr :-)
Falls eine klappt, gib hier bitte nochmal Bescheid! Bisher funktioniert bei mir nur eine Mini-Bluetooth-Tastatur mit Touchpad als Mausersatz. Irgendwie unbefriedigend...
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1009
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#12 Beitrag von Raik » Fr Mai 15, 2015 19:48

@Ingo
Denk dran, dass bei OTG zwei Pins (4+5) gebrückt sind. Mit MiniUSB Belegung funktioniert es nicht.
SpoilerShow
Bild
@Asmodeus
Vielleicht ist das auch Dein Problem. Normale MiniUSB zu USB Adapter funktionieren hier nicht. Du brauchst einen OTG Adapter.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4835
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: USB-Maus ohne USB-Hub

#13 Beitrag von IngoReis » Sa Mai 23, 2015 07:19

Ja stimmt,werde es berücksichtigen.
Habe jetzt mir endlich mal Lötzinn organisiert von einem Bekannten.
Nächste Woche habe ich Urlaub und freue mich drauf das zu probieren.
Schrumpfschlauch wäre vermutlich auch ned schlecht aber ich denk ich werde es eh erstmal mit einer Lüsterklemme probieren und wenn das dann klappen sollte dann ohne Lüsterklemme zusammenlöten und gutes Tesa drum als Isolierung.
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Antworten

Zurück zu „Pandora - Hilfe!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast