BillardGL

Hier können Entwickler Beta-Versionen ihrer Programme zum Testen reinstellen.
Auch zukünftige Firmware-Versionen werden als SD-Karten-installierbare Filesysteme hier freigegeben.
Antworten
Autor
Nachricht
ej3416.de
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Mär 04, 2011 03:38

BillardGL

#1 Beitrag von ej3416.de » Do Mär 10, 2011 10:20

Tag,

ich versuch grade BillardGL zu porten und hab jetzt ne bauende Version. Mein Problem ist, ich hab meine p&|a noch nicht.
Kann jemand testen ob das Programm startet? und welche Fehler entstehen?

http://www.ej3416.de/pandora/BillardGL-1.75.tar.gz

Das Problem ist vielleicht, es ist noch keine PND.

Auf std Linux sollte es aber gehen, wenn man mit dem Terminal in das Verzeichnis geht
[Ordner mit Tarball-Inhalt]/src und da startDebug.sh ausführt.

Wäre super wenn jemand testen könnte.

Gruß
ej3416

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4782
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: BillardGL

#2 Beitrag von IngoReis » Do Mär 10, 2011 11:45

Wow!
Ich kanns auch nicht testen weil ich noch keine Pandora habe
aber ich muss echt mal ein Kompliment loswerden.
Dass es Leute gibt die für ein System entwickeln/porten,
das die nichtmal haben ist nicht oft der Fall. :O

Bewundere deine Linuxkentnisse und jede kleine Pionierarbeit
sollte auch mal gelobt werden! :-)


Mach weiter so! ;)
Es findet sich bestimmt jemand der mit dir Arbeitet. :yes:
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
hede
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Mi Okt 08, 2008 18:37
Wohnort: Siegen ePost: gp2x342@der-he.de
Kontaktdaten:

Re: BillardGL

#3 Beitrag von hede » Do Mär 10, 2011 12:48

Hehe, ja. Der ist gut.

Ich würde ja auch gerne helfen, aber ich habe meine p&|a ebenfalls noch nicht. :-((

Jedenfalls: *thumbup* Weiter so ej3416!
Grüße
der hede

* ...steckt mehr drin, als man denkt : http://der-he.de/ *

Benutzeravatar
Chris_S
8 Bit
Beiträge: 346
Registriert: Mo Dez 14, 2009 17:53
Wohnort: Remptendorf
Kontaktdaten:

Re: BillardGL

#4 Beitrag von Chris_S » Do Mär 10, 2011 12:53

Hi,
Ich könnte helfen, aber komme erst heute abend ca. 10.00Uhr dazu.. wenn da noch bedarf besteht mach ich es!

MFG
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin


going indie : www.roughnightsoftwares.de check it out!

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: BillardGL

#5 Beitrag von Fusion_Power » Do Mär 10, 2011 13:29

+1 für ne 3D Billard Simulation für die Pandora! Sowas wünsche ich mir echt noch, hab zwar wenig Ahnung von Billard aber ich fand es immer spassig, ob real oder als Computerspiel. Wir hatten ein simples Billard PC game in der Schule, da gings in den Pausen immer ab. :)

IsSuE
6 Bit
Beiträge: 100
Registriert: Do Jan 12, 2006 19:38
Wohnort: Oberoesterreich

Re: BillardGL

#6 Beitrag von IsSuE » Do Mär 10, 2011 13:53

Code: Alles auswählen

kiwidora:/media/BIG/BillardGL-1.75/BillardGL-1.75/src$ ./startDebug.sh
./BillardGL: error while loading shared libraries: libGL.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory
Ich nehm mal an, du musst das Spiel von OGL auf OGLES umschreiben

Benutzeravatar
Atomos
6 Bit
Beiträge: 72
Registriert: Do Sep 11, 2008 08:28

Re: BillardGL

#7 Beitrag von Atomos » Do Mär 10, 2011 13:58

ej3416.de hat geschrieben: Auf std Linux sollte es aber gehen, wenn man mit dem Terminal in das Verzeichnis geht
[Ordner mit Tarball-Inhalt]/src und da startDebug.sh ausführt.

Wäre super wenn jemand testen könnte.
Habe ich gemacht, läuft aber nicht:

Code: Alles auswählen

./BillardGL: error while loading shared libraries: libGL.so.1: cannot open shared object file: No such file or directory

ej3416.de
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Mär 04, 2011 03:38

Re: BillardGL

#8 Beitrag von ej3416.de » Do Mär 10, 2011 14:09

k thx,

was mich allerdings etwas verwirrt ist, dass die Datei libGL.so.1 im SDK, das man aus dem repository von OpenPandora laden kann, enthalten ist - sprich der opkg Paketverwaltung.

Ist die Datei libGL.so.1 denn im Ordner /usr/lib auf der OpenPandora nicht enthalten?

Gruß
ej3416

Benutzeravatar
Atomos
6 Bit
Beiträge: 72
Registriert: Do Sep 11, 2008 08:28

Re: BillardGL

#9 Beitrag von Atomos » Do Mär 10, 2011 15:13

Nein, bei mir zumindest nicht.

IsSuE
6 Bit
Beiträge: 100
Registriert: Do Jan 12, 2006 19:38
Wohnort: Oberoesterreich

Re: BillardGL

#10 Beitrag von IsSuE » Do Mär 10, 2011 15:24

nope ist sie nicht. Ist aber auch (soweit ich das verstanden habe) klar, da die Pandora kein OGL unterstuetzt sonder OGLES!
daher gibt es libraries wie libGLES

ej3416.de
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Fr Mär 04, 2011 03:38

Re: BillardGL

#11 Beitrag von ej3416.de » Fr Mär 11, 2011 03:53

k, nerf. OGLES ist ja ganz nett aber ohne freeglut ist das Spiel nicht zu porten. Zumindest ist für mich das Porten von freeglut noch ne zu große Hausnummer.

Danke für eure Hilfe

-- Di Mär 15, 2011 17:53 --

Ok,

ich hab jetzt SDL für die Anzeige und mal einen Quick & Dirty GLES Port. Wenn wer testen will obs startet:

http://www.ej3416.de/pandora/BillardGL/ ... PHA.tar.gz

zu starten wie im ersten Eintrag beschrieben.

Im besten Fall sind jedoch die Schriftzeichen rosa Dreiecke, der Tisch flackert weiß und man sieht viele Grafikfehler.
Wenn eine lib fehlt bitte bescheid sagen.

Wenn jemand Lust hat bei dem Projekt zu helfen, ich bin für jede Hilfe dankbar. Besonders jemand der OpenGL bzw OpenGLES beherscht. Ich hab damit deutlich zu wenig Erfahrung. der SDL Port an sich läuft sauber.

Benutzeravatar
mcobit
7 Bit
Beiträge: 155
Registriert: Mo Sep 29, 2008 17:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: BillardGL

#12 Beitrag von mcobit » Mi Mai 25, 2011 12:38

Hallo,
Ich habe glutes compiliert und fallingup damit geportet.
http://repo.openpandora.org/?page=detai ... ingup-6713
In der pnd sollten alle libs und headers sein. Das einzige, was nicht komplett implementiert ist, ist glx, weiss nicht, ob Du das brauchst für den Port.

carli
8 Bit
Beiträge: 440
Registriert: So Jul 18, 2010 07:43
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: BillardGL

#13 Beitrag von carli » Mi Mai 25, 2011 13:16

Zum Thema GLES-Libs werd ich bestimmt auch n paar nette Frameworks schreiben (z.B. hardwarebeschleunigstes 2D mit einigen Techdemos, versch. Model Loader), wenn ED mir nur mal antworten würde :D
http://fedoraproject.org/ <-- freies Betriebssystem
http://launix.de <-- kompetente Firma
In allen Posts ist das imo und das afaik inbegriffen.

Antworten

Zurück zu „Pandora - Betatest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast