SuperZaxxon1.55 16GB SD Image mit Flashplayer&Software

Hier können Entwickler Beta-Versionen ihrer Programme zum Testen reinstellen.
Auch zukünftige Firmware-Versionen werden als SD-Karten-installierbare Filesysteme hier freigegeben.
Autor
Nachricht
Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: SuperZaxxon1.55 16GB SD Image mit Flashplayer&Software

#16 Beitrag von Klumpen » So Aug 04, 2013 18:51

Screeny hat geschrieben:Selbst der liebe ED - hier ja bekannt als Linuxfreund - verteufelt Windows nicht! Er sagt ganz klar: Jedes OS hat seine Anwendungsgebiete ;) Weise Einstellung!
ED betreibt ein Geschäft und ist somit zu Diplomatie genötigt. :P

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 277
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: SuperZaxxon1.55 16GB SD Image mit Flashplayer&Software

#17 Beitrag von Elw3 » So Aug 04, 2013 19:03

das ist jetz aber ziemlich ignorant gegenüber mir. mich einfach ignorant zu nenen nur weil ich eine andere philosophy habe ist "einer der Gründe, weshalb Kriege geführt werden, Menschen sterben und es vielen Leuten echt scheiße geht. "

nein wirklich spass beiseite da drehen wir uns im kreise. ist ja nich so das ich durch die gegend renne und die leute deswegen zusammebrülle weil sie das falsche os verwenden. in meiner welt gibt es schlicht das andere os einfach nicht. wozu auch?
Bad Wolf

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4835
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: SuperZaxxon1.55 16GB SD Image mit Flashplayer&Software

#18 Beitrag von IngoReis » So Aug 04, 2013 19:06

Hui was für eine Diskussion ;)
Nun ich nutze hauptsächlich Windows,aber wenn ichs brauch,dann auch jederzeit gerne Linux ;)
Aber jedem das Seine,ist doch ganz einfach :yes:
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1010
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: SuperZaxxon1.55 16GB SD Image mit Flashplayer&Software

#19 Beitrag von Raik » Mo Aug 05, 2013 09:48

Ganz schön schwer heute Morgen was loszuwerden...
Hui was für eine Diskussion ;)
Eine ziemlich sinnfreie ;-)
...jedem das Seine...
Ist das PC? Ob das bei der Gedankenpolizei so durch geht ;-)
...BS Pilosophie...
Das Problem ist aber Gegenstand in mehreren Foren und genau so vieler Mißverständnisse.
Ich selbst benutze privat seit 1992 RISC OS und das jetzt wieder zu über 90%, der Rest sind meist Video-Sachen unter Linux. Ich habe dort Windows in der "Virtual Box" laufen und das eigentlich nur aus einem Grund. Photodruck funktioniert von dort aus qualitativ viel besser als von Linux und RISC OS. Ich habe viel Zeit dafür ver(sch)wendet Gutenprint (Linux und RISC OS) ordentlich einzustellen und trotzdem bleiben die Ergebnisse unter Windows besser.
Dienstlich komme ich an Windows nicht vorbei... Um das angebissene Fallobst habe ich bisher immer einen Bogen gemacht. Das hat keinen Grund, ist nur meinem Desinteresse geschuldet.
Was ich immer wieder mal erlebe... "Warum funktioniert das nicht so, warum sind die Knöpfe nicht rechts, sondern links... bei Windows ist das aber anders". Ähm, weil es kein Windows ist? Wenn jemand ernsthaft Linux oder RISC OS testen will, muß er sich auch darauf einlassen, daß einige Dinge anders sind. "Read the fucking manual!" und es ist auch nicht verboten im Forum die Suchfunktion zu verwenden. Schwierigkeiten bereitet vielen "Neuen" immer das Arbeiten im Terminal, wobei ich auch unter Windows die "commandline" noch nicht abgeschafft habe. Viele wissen nichtmal das es die noch gibt ;-) Ähnliches gilt für RISC OS. Grafische Oberfläche hin oder her. Eine Zeile s.o. und es braucht keinen WinImager oder USBit ;-)
Ansonsten denke ich nicht, daß (Neu)Ein- und Umsteigern nicht richtig geholfen wird. Allerdings ist es manchmal schwer Probleme zu verstehen, wenn es für einen "immer so gewesen ist".
Ich denke auch, daß jedes BS seine Berechtigung sowie Vor- und Nachteile hat. Sein Bevorzugtes muß jeder für sich selbst finden und ein Blick über den "Tellerrand" kann nicht schaden.
Um die Einstiegsbarriere etwas zu verringen, habe ich meine RISC OS Distro für die Pandora so angelegt, daß sie zumindest für RISC OS, Linux und Windows ein Kochbuch gibt. Ich hatte bei der Hitze nur leider keine Lust meine Seite zu überarbeiten.

Antworten

Zurück zu „Pandora - Betatest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast