PSIO

Retro-Gaming-Hardware, die kein eigenes Forum hat
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Lockenlord
9 Bit
Beiträge: 768
Registriert: Sa Mär 07, 2009 11:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

PSIO

#1 Beitrag von Lockenlord » Di Apr 09, 2013 14:22

Bin gerade über das PSIO gestolpert, quasi ein Everdrive für die PlayStation. Viel verrät die Website leider nicht, aber das Teil scheint schon lang genug in der Entwicklung zu sein, als dass es schon Prototyp-Platinen gibt. Von dem, was ich aus dem Forum herauslesen konnte ist es wohl auch möglich es in die PSOne oder die letzten großen PlayStation-Modelle einzulöten. Einen Preis scheint es allerdings noch nicht zu geben.

Hier noch zwei Bilder, die ich aus dem zugehörigen Forum habe, weil ich es schwierig fand nur anhand der Größe von ICs einzuschätzen, wie groß die Platine ist (nur verlinkt, weil groß und sperrig ;) ):



Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4818
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: PSIO

#2 Beitrag von IngoReis » Di Apr 09, 2013 17:29

Interesanntes Teil,danke für die Info ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: PSIO

#3 Beitrag von membrain » Di Apr 09, 2013 18:18

bei einem MB/s kann man aber ordentlich texturen und sounds ins system laden/streamen.
wenn man das nutzen würde für ein größeres projekt wär ich daan interessiert.
evtl würde das Megadrive Spiel Pier Solar dann super laufen. dann wären quasi Spieledaten und CD Sound auf einem Medium, nicht wie beim ersten release getrennt.
Hab interesse sollte mans ordentlich nutzen für indie Spiele

Antworten

Zurück zu „Retro-Gaming-Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast