Seite 1 von 1

Amiga - welche Software nutzt ihr?(nicht Spiele)

Verfasst: Mo Feb 20, 2017 08:34
von IngoReis
Hi da wir hier gut über Amiga philosophieren können..
..mal eine einfache Frage:

Welche Software nutzt ihr am Amiga?
Hier mal ne kleine Liste was ich gut nutze/auch damals nutzte:

-Xcopy (Diskettenkopierprogramm)
-TsGui (Adf Dateien auf Diskette schreiben)
-HippoPlayer (der Beste den ich bisher kenne)
-Xlent (Dateimanager,war bei Xcopy dabei)
-Fjpeg_ecs (um Jpg Bilder am Amiga anzuzeigen)
-Demnächst kommt bei mir der AmigaAmp dazu für meinen MAS Mp3 Decoder
-hamp.run (spielt Hamv6/Cdxl Videos am Amiga ab)

Und jetzt bin ich einfach mal gespannt was ihr nutzt oder früher mal genutzt habt ausser Spiele :)

Re: Amiga - welche Software nutzt ihr?(nicht Spiele)

Verfasst: Di Feb 21, 2017 20:49
von WA1972
IngoReis hat geschrieben:Hi da wir hier gut über Amiga philosophieren können..
Haha, ich glaube wir zwei sind da die Einzigen die es interessiert. "Akabei" ist ja leider nicht mehr hier, sonst wäre der auch noch mit dabei. Aber mal sehen, ob noch jemand hier antwortet.

Ich hab noch ein paar Programme hinzuzufügen, welche ich öfters nutze am Amiga (also mal von Spielen abgesehen, die auch häufig hier laufen):

- Deluxe Paint 3 oder 4 (super Zeichenprogramm, auch heute noch gut brauchbar)

- Bootgirl (kleines Tool um ein Bild sowie einen Sample in den Bootblock einer Diskette zu legen)

- Protracker (auch heute noch gut verwendbar um einen Song zu erstellen)

- Cyclone (Kopierprogramm mit Hardware-Dongle) - war bei den späteren X-Copy Versionen mit dabei

- Audio Master (Soundprogramm um Samples zu bearbeiten) - hab ich früher häufig benutzt vor der PC-Zeit

- Relo-Kick (Tool zum softkicken des Kickstart1.3) - gut auf meinem A600 zu verwenden für ältere Software

- SYS-Info (Tool welches die ganze Hardware im jeweiligen Amiga anzeigen kann)

- die Workbench, da sie ja das Betriebssystem des Amiga ist - geht aber auch einfach von Diskette zu starten

- PC-Task - MS-DOS Emulator (damit konnte man früher auf 720kb Disks im DF1 Floppy des Amigas speichern. Gut zum kopieren zwischen PC und Amiga damals, da Amiga Disks mit ihren 880kb ja nicht lesbar sind am PC.)

- Amiga-Explorer - Tool für Amiga und PC um beide Rechner über ein Nullmodem (seriell Kabel) zu verbinden und Dateien hin und her kopieren zu können. Der PC kann damit auf das Floppy im angeschlossenen Amiga zugreifen und eine Disk in ein adf einlesen. Dauert aber etwas länger, so circa 8 bis 9 Minuten pro Disk. Heute geht kopieren zwischen Amiga und PC einfacher und schneller. Entweder über einen Floppy-Emulator (HxC/Gotek) in Verbindung mit einem echten Diskettenlaufwerk am Amiga, oder wenn man einen PCMCIA-Port am Amiga hat, auch über TSGUI oder ADF-Blitzer und die CompactFlash-Karte.

- dann natürlich noch viele Tools welche im Action-Replay 2 oder 3 Modul eingebaut sind. Damit kann man sehr viel machen. Genau wie am C-64 ist ein Hardwaremodul auch am A500 super um die Bedienung zu erleichtern.

- ansonsten genau wie du, nutze ich auch häufig "Hippo Player", "X-Copy" und "TSGUI".

Re: Amiga - welche Software nutzt ihr?(nicht Spiele)

Verfasst: Do Apr 20, 2017 18:35
von IngoReis
Ja schade dass Abakai gegangen ist.

Re: Amiga - welche Software nutzt ihr?(nicht Spiele)

Verfasst: Sa Apr 22, 2017 20:31
von WA1972
IngoReis hat geschrieben:
Do Apr 20, 2017 18:35
Ja schade dass Abakai gegangen ist.
*lol* Wenigstens zum Abschied hättest du seinen Namen mal richtig schreiben können "Akabei", nicht "Abakai". ;)

Re: Amiga - welche Software nutzt ihr?(nicht Spiele)

Verfasst: Mo Apr 24, 2017 15:50
von IngoReis
Das ist mir öfter passiert mit seinem Namen*zugeb*
Trotzdem schade dasser weg ist :-(