Eigener Kommandointerpreter / Seltsamer Return Fehler

Programmieren in C++
Autor
Nachricht
xyta
9 Bit
Beiträge: 826
Registriert: Fr Aug 28, 2009 21:58

Re: Eigener Kommandointerpreter / Seltsamer Return Fehler

#46 Beitrag von xyta » Do Aug 05, 2010 22:18

Also ein BIOS zu programmieren ist bestimmt nicht leicht. Dazu gehören z.B. Lowlevel-Datenträger-Interrupts, wobei bei deren Benutzung die Betriebssystemanfragen auf die jeweilig verbaute Festplatte umgelenkt werden, Speichertimings, Powermanagement, Vorkonfiguration der PnP-Hardware, Lowlevel-Ein- und Ausgabe von Text..

Die Jobs, die unter Windows von speziellen Gerätetreibern übernommen werden, muss das Bios generisch für DOS zur Verfügung stellen, zumindest die lebensnotwendigen.

Benutzeravatar
Evil Azrael
6 Bit
Beiträge: 109
Registriert: Mi Jan 20, 2010 22:14
Wohnort: Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Eigener Kommandointerpreter / Seltsamer Return Fehler

#47 Beitrag von Evil Azrael » Do Aug 05, 2010 22:36

Neues Projekt: OpenNuclearPlant, wer macht mit?
War, War never changes... The end of the world occurred pretty much as we had predicted. Too many humans, not enough space or resources to go around. The details are trivial and pointless, the reasons, as always, purely human ones. A great cleansing, an atomic spark struck by human hands, quickly raged out of control, spears of nuclear fire rained from the skies, continents were swallowed in flames and fell beneath the boiling oceans....

God bless Germany! Bild

Benutzeravatar
Schnatterplatsch
9 Bit
Beiträge: 845
Registriert: Di Mär 17, 2009 18:51

Re: Eigener Kommandointerpreter / Seltsamer Return Fehler

#48 Beitrag von Schnatterplatsch » Fr Aug 06, 2010 08:00

Ich hab zwar gestern erst mit Brainf*** angefangen, aber wenn du willst, mach ich mit. ;)

Benutzeravatar
Evil Azrael
6 Bit
Beiträge: 109
Registriert: Mi Jan 20, 2010 22:14
Wohnort: Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Eigener Kommandointerpreter / Seltsamer Return Fehler

#49 Beitrag von Evil Azrael » Fr Aug 06, 2010 08:24

Dann doch lieber Ook! Zwar längere Mnemonics, aber dafür ermöglicht die Sprache es auch unseren näheren Verwandten mit zu entwickeln.
War, War never changes... The end of the world occurred pretty much as we had predicted. Too many humans, not enough space or resources to go around. The details are trivial and pointless, the reasons, as always, purely human ones. A great cleansing, an atomic spark struck by human hands, quickly raged out of control, spears of nuclear fire rained from the skies, continents were swallowed in flames and fell beneath the boiling oceans....

God bless Germany! Bild

Benutzeravatar
JohnDavidson
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1020
Registriert: Mi Aug 17, 2005 21:28
Wohnort: Mettmann
Kontaktdaten:

Re: Eigener Kommandointerpreter / Seltsamer Return Fehler

#50 Beitrag von JohnDavidson » Fr Aug 06, 2010 11:34

Wie wärs mit http://www.bigzaphod.org/taxi/ ?

Ich denke die aktuelle Diskussion weicht ein wenig vom Thema ab. Und da erstmal das ursprüngliche Problem gelöst ist, sollte hier nur noch mit weiteren Fragen zum Thema Kommandointerpreter diskutiert werden ;) Deal?
mfg. MasterLinux© Inside

MasterLinux.Blog
Openhandhelds.de

Antworten

Zurück zu „C++“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast