C++ von Thomas wieland

Programmieren in C++
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

C++ von Thomas wieland

#1 Beitrag von Dragoon » Fr Mai 01, 2009 08:56

Hey Leute,

kann jemand dieses Buch empfehlen, wenn man die Grundlagen von C++ lernen möchte?

Bild
Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: C++ von Thomas wieland

#2 Beitrag von Thrake » Fr Mai 01, 2009 18:32

Ich kann dieses Buch zum erlernen von C++ empfehlen:


So hab ich es gelernt.

Benutzeravatar
Dragoon
9 Bit
Beiträge: 716
Registriert: Mo Feb 23, 2009 15:31
Wohnort: Cologne

Re: C++ von Thomas wieland

#3 Beitrag von Dragoon » Fr Mai 01, 2009 21:27

Thrake hat geschrieben:Ich kann dieses Buch zum erlernen von C++ empfehlen:


So hab ich es gelernt.
Vielleicht geh' ich dann da mal ran. Ist ja auch noch ein recht moderater Preis.

B.t.w.: wann hast Du denn mit C++ angefangen, Thrake? Und hattest Du programmiertechnisch schon Vorkenntnisse?
Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: C++ von Thomas wieland

#4 Beitrag von Thrake » Sa Mai 02, 2009 08:53

Dragoon hat geschrieben:
Thrake hat geschrieben:Ich kann dieses Buch zum erlernen von C++ empfehlen:


So hab ich es gelernt.
Vielleicht geh' ich dann da mal ran. Ist ja auch noch ein recht moderater Preis.

B.t.w.: wann hast Du denn mit C++ angefangen, Thrake? Und hattest Du programmiertechnisch schon Vorkenntnisse?
Ja, ich hatte Vorkenntnisse beim Programmieren(bisschen von Turbo Pascal, Java und C), aber die braucht man bei diesem Buch überhaupt nicht. Ich habs gerade vormir. Die Grundlagen und die "Elementare Datentypen, Konstanten, Variablen" gehen bis Seite 56. Sowas kann man jemanden in 15min erklären, also zumindestens die verschiedenen Datentypen. Das Buch ist wirklich sehr ausführlich und zu jedem Kapitel gibt es Übungen mit Lösungen. Da ich programmierkenntnisse habe, hab ich da wirklich sehr viel übersprungen, als ich das Buch durchgemacht habe und dann bei der Hälfte aufgehört, weil ich den Rest entweder schn wusste oder es in nem Programmierpraktikum erlernt habe. Das Buch kann ich für einsteiger wirklich nur empfehlen. Alles sehr ausführlich und gut erklärt.

Madman
5 Bit
Beiträge: 53
Registriert: Mi Feb 11, 2009 19:51
Wohnort: Herford

Re: C++ von Thomas wieland

#5 Beitrag von Madman » Mi Mai 20, 2009 14:26

Schau mal hier ist zwar "nur" C aber kostet nix:
http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z/

Benutzeravatar
profpaule
5 Bit
Beiträge: 54
Registriert: Fr Mai 11, 2007 19:21
Wohnort: in meine kabuff
Kontaktdaten:

Re: C++ von Thomas wieland

#6 Beitrag von profpaule » Mo Jun 01, 2009 14:57

und ich kann THE C++ PROGRAMMING LANGUAGE nur wärmstens empfehlen. gegen die bibel kommen eure ketzerischen bücher nicht an :lol:

Antworten

Zurück zu „C++“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste