Board - Update!

Wie Ihr sicher alle gemerkt habt, ist das Forum auf den aktuellsten Stand gebracht worden.
Technisch sollte alles gehen, sollte es aber Probleme, Wünsche oder Anregungen geben, bitte einfach hier im Thread posten!

Chancen auf Gameboy-Everdrive?

Alles rund um Everdrives
Autor
Nachricht
Gorefield
6 Bit
Beiträge: 64
Registriert: Mo Sep 17, 2012 11:55

Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#1 Beitrag von Gorefield » Di Sep 25, 2012 11:40

Hallo an Alle!

Nachdem ja das Gamegear-Everdrive klasse zu funktionieren scheint, interessiert es mich doch, ob sich hierzu was in Richtung GB / GBC (/ GBA) tut? Ist sowas für den alten 5V-Gameboy überhaupt möglich?

Damit meine ich:
- wäre ein verbauter EPROM für mehrere(!) Speicherstände von der GB-Hardware überhaupt ansprechbar?
- ist die Verwendung von Flash-Speichern möglich?
- wie würde sich ein Everdrive auf den battery drain des GB / GBC auswirken?
- besteht hierfür überhaupt entsprechendes Interesse? :unsure:

Ich weiss, dass es solche Cardridges schon gegeben hat, aber einen Vernünftigen habe ich noch nicht finden können. Und ja, es gibt perfekte Emulatoren für die 8-Bit Generation und ich zocke auch auf dem Caanoo, aber ich wills auf dem alten Gameboy Color... ;)

Danke schonmal!

Benutzeravatar
Lockenlord
9 Bit
Beiträge: 768
Registriert: Sa Mär 07, 2009 11:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#2 Beitrag von Lockenlord » Di Sep 25, 2012 16:53

Gorefield hat geschrieben:- wäre ein verbauter EPROM für mehrere(!) Speicherstände von der GB-Hardware überhaupt ansprechbar?
Vom Game Boy aus nicht, aber wenn man die Everdrive-Software entsprechend entwirft könnte man nachdem man ein Spiel auswählt entsprechend auch einen Spielstand auswählen. Sonst gibt es die Alternative das gleiche Spiel zweimal als ROM auf der Karte zu haben, eben dann mit unterschiedlichen Speicherständen.
Gorefield hat geschrieben:- ist die Verwendung von Flash-Speichern möglich?
Wieso sollte sie es gerade beim Game Boy nicht sein? :-???

Gorefield
6 Bit
Beiträge: 64
Registriert: Mo Sep 17, 2012 11:55

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#3 Beitrag von Gorefield » Di Sep 25, 2012 18:01

Danke für die Antwort!

Ich hab mich mit den Speicherständen falsch ausgedrückt. Es gibt bei mehreren Spielen auf dem GB die Möglichkeit den Spielstand "ingame" zu speichern - Zelda, Mario Tennis etc. Von Haus aus geschieht das ja auf der entsprechenden Spiele-Cardridge, daher frage ich mich, ob (in diesem Fall ja ohne Emulation) immer wieder separate Spielstände je Spiel erzeugt würden, oder der GB immer die gleichen Bytes auf dem Everdrive ansprechen bzw. überschreiben würde? Ich meine mich daran zu erinnern, dass dies bei der usb-64m http://store.kitsch-bent.com/product/usb-64m-smart-card das Problem war..
Wieso sollte sie es gerade beim Game Boy nicht sein? :-???
Stimmt, warum eigentlich? Dachte, vielleicht aufgrund des 8-Bit-Systems und dem quasi Direktzugriff auf eine FAT-Dateistruktur, oder so, keine Ahnung...

Alles in Allem spricht aber doch nichts gegen eine Umsetzung? Ausser dem zeitlichen Aufwand natürlich :P

Benutzeravatar
Lockenlord
9 Bit
Beiträge: 768
Registriert: Sa Mär 07, 2009 11:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#4 Beitrag von Lockenlord » Fr Sep 28, 2012 01:52

Ich weiß nicht, wie das Everdrive technisch aufgebaut ist, aber ich denke es wird ein eigenständiges Stück Hardware sein, in dessen Kontext die SD-Karte angesprochen wird. Von den gängigen Cartridge-Konsolen können glaube ich sowieso die wenigsten FAT. ;)

Wie die Everdrives Spielstände verwalten weiß ich auch nicht, aber es ist spät und ich bin eh gerade am Spekulieren. Die von dir verlinkte Karte speichert die Speicherstände im SRAM. Die Speicherstände werden bei den Everdrives aber auf der SD-Karte abgelegt, also muss dort so oder so eine Datei angelegt werden und Dateien kann man da ja quasi so viele anlegen, wie man will. Technisch wäre es also kein Problem zu jedem ROM auch einen Speicherstand anzulegen. Ob die Everdrive-Software das dann auch macht ist die andere Frage, aber ich gehe davon mal stark aus.

Tobi
5 Bit
Beiträge: 49
Registriert: So Mär 24, 2013 00:13
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#5 Beitrag von Tobi » Sa Feb 08, 2014 12:37

Es ist soweit: Gameboy-Everdrive ist vom Entwickler angekündigt worden!

Wie gewohnt, soll es hierbei einen SD-Kartenslot geben. Spielstände sollen auch gespeichert werden können. Wie das Speichern genau ablaufen soll (auf einer Konzeptskizze ist ein Batterieslot eingezeichnet), ist noch nicht bekannt. Ich habe aber mal nachgefragt.
Ansonsten hat mir der Entwickler heute Morgen noch ein Bild zukommen lassen: http://www.topfree.de/everdrive-game-bo ... e-gamegear

Der Preis soll bei rund 80 US-Dollar liegen. Release ca. Frühjahr/Sommer diesen Jahres. Aber auch alles noch sehr wage.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#6 Beitrag von EvilDragon » Sa Feb 08, 2014 15:37

Ah, hat ers amtlich gemacht?
Sehr gut :) Ich wusste schon ne Weile vorher, dass es kommt. Wirds natuerlich wieder hier im Shop geben :)
Bild

Benutzeravatar
yoshi41dragon
8 Bit
Beiträge: 317
Registriert: Fr Jan 22, 2010 20:21
Wohnort: ประเทศสวิสเซอร์แลนด์

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#7 Beitrag von yoshi41dragon » Sa Feb 08, 2014 16:58

Super! :hurra:

Das Teil ist schon gebucht. Eine weitere Flash Cartridge für meine Everdrive Sammlung. :-)

Ich habe mir für den GBC letztes Jahr eine Drag'n'Derp Cartridge gekauft...

http://derpcart.com/index.html

Ist zwar auf 1 Spiel/Spielstand mit max. 3MB limitiert, funktioniert dafür aber ohne Batterie und lästige Software (einfach Drag'n'Drop).
Emulator Packs und Fact Sheets für Wiz, Caanoo, Dingoo and Pandora.

Tobi
5 Bit
Beiträge: 49
Registriert: So Mär 24, 2013 00:13
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#8 Beitrag von Tobi » So Feb 09, 2014 10:09

Standard battery saves will work like with normal carts, each game will have own save fileon SD card. Save states, like in emulators, will not be implemented
...die Antwort von KRIKzz. Hört sich doch...perfekt an ;)

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1345
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#9 Beitrag von WA1972 » Mo Feb 10, 2014 21:47

Wieder ein EVERDRIVE mehr, cool. Ich hab für meinen Gameboy schon seit langem eine "GBX-Changer Flash-Cartridge" von der Firma "Bung Enterprises". Da kann man sich dann per PC und Adapter die gewünschten Gameboy-Roms auf die Flash-Karte spielen und die kommt dann in den Gameboy rein. Passen ungefähr 30 Spiele drauf, je nach Größe der Roms und diese Flash-Karte hat genau die Form eines Gameboy-Moduls. Ist ein cooles Teil, was ich mir Ende der 90er gekauft hatte. Leider gibts die Hongkong-Firma "Bung" mittlerweile nicht mehr, sie produzierten verschiedene Copy-Stations, speziell für Sega- und Nintendo-Produkte. Nintendo ging dann gerichtlich gegen sie vor, was dann schließlich zum Ende von "Bung" geführt hat.

Die EVERDRIVES decken jetzt schon eine Menge Konsolen ab, hoffentlich macht KRIKZZ irgendwann mal eines für`s Neo-Geo.

Nachtrag:
Wen`s interessiert - gerade ein Bild im Netz gefunden, so sieht der GBX-Changer und die Flashcart aus (siehe das Bild IMG_0272.JPG): http://www.tototek.com/phpBB2/viewtopic ... c4f87fa338

DingooAndi
7 Bit
Beiträge: 139
Registriert: So Apr 18, 2010 00:02

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#10 Beitrag von DingooAndi » Di Mär 04, 2014 00:47

Ja son GB Xchnager hatte ich auch mal, hab den später an mein Patenkind verschenkt.
Obwohl ich den Eltern und Ihm das gezeigt habe wie man damit seine Module auselsen kann und auf die Flashkarte bringt (auch Multiroms selber erstellen ) waren die wohl zu blöd.
Ich glaube die Tools hießen Gangaboy und RtoolGB.
Hab son Teil noch für den Neo-Geo Pocket ( Pocket Linker oder Neo Pocket flash ), allerdings ohne LPT Port sind die Teile recht nutzlos.

Gorefield
6 Bit
Beiträge: 64
Registriert: Mo Sep 17, 2012 11:55

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#11 Beitrag von Gorefield » Mi Mär 12, 2014 11:53

Super! Wird gekauft!

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4650
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#12 Beitrag von IngoReis » Mi Mär 12, 2014 12:36

Ja ,mein Bruder will dann auch eins kaufen ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Tobi
5 Bit
Beiträge: 49
Registriert: So Mär 24, 2013 00:13
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#13 Beitrag von Tobi » Mi Mär 12, 2014 13:09

Freue mich auch schon auf und hoffe, dass es bald erhältlich ist! :)

Tobi
5 Bit
Beiträge: 49
Registriert: So Mär 24, 2013 00:13
Kontaktdaten:

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#14 Beitrag von Tobi » Sa Mär 29, 2014 13:09

Der GB Everdrive ist jetzt da!

Wann kommt er in den Shop? :)
Mit den transparenten Modulen? (funktionieren diese im DMG?)

Benutzeravatar
stoni
9 Bit
Beiträge: 866
Registriert: Fr Nov 10, 2006 08:53
Wohnort: Dresden

Re: Chancen auf Gameboy-Everdrive?

#15 Beitrag von stoni » So Mär 30, 2014 07:45

Anscheinend doch noch nicht.
Bei Krikzz auf der Homepage ist der GBED noch nicht aufgeführt, bei Retrogate steht: back ordered und bei Stoneagegamers preorder mit voraussichtlichem Liefertermin Ende April/Anfang Mai.
Wir werden wohl noch etwas warten müssen.

Antworten

Zurück zu „Everdrives“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast