OpenHandhelds Forum

Das deutsche Board zu OpenSource-Handhelds
Logo DragonBox Shop Aktuelle Zeit: Do Mär 30, 2017 16:33

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jul 17, 2014 12:44 
Offline
2 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 14, 2014 14:31
Beiträge: 7
Wohnort: Wien
Akabei hat geschrieben:
So, ein paar hilfreiche Antworten bezüglich der TAP-Umwandlung habe ich bei Lemon64 erhalten. Damit ich nicht alles wiederholen muss ist hier der Link: http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?p=627013

Das dort erwähnte TAPClean gibt es inklusive Frontend hier: http://www.luigidifraia.com/c64/index.htm

Scheint also an den (Turbo-)Loadern zu liegen und TAPClean bringt ein paar mehr mit. Ich hatte aber noch keine Zeit für einen Versuch.


Danke für die Links. Das wird dort echt prima beschrieben. Für jeden ziemlich verständlich ; )

_________________
Do it, dont try it.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do Jul 17, 2014 17:44 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
Letipo hat geschrieben:
Akabei hat geschrieben:
So, ein paar hilfreiche Antworten bezüglich der TAP-Umwandlung habe ich bei Lemon64 erhalten. Damit ich nicht alles wiederholen muss ist hier der Link: http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?p=627013

Das dort erwähnte TAPClean gibt es inklusive Frontend hier: http://www.luigidifraia.com/c64/index.htm

Scheint also an den (Turbo-)Loadern zu liegen und TAPClean bringt ein paar mehr mit. Ich hatte aber noch keine Zeit für einen Versuch.


Danke für die Links. Das wird dort echt prima beschrieben. Für jeden ziemlich verständlich ; )

Yoooo, die Beschreibung ist gut, aber trotzdem ließen sich die Speedball tap-Files damit nicht richtig umwandeln. Was herauskommt, sind 178 Stück einzelne prg-Files, von denen jedes einzelne kleiner als 1kb ist. Laden kann man das Game dann aber nicht in den C64-Emulatoren. Dabei ging ich genau nach Anleitung vor, hab auch den richtigen Loader (Thunderload) downgeloaded und ausgewählt. Schon komisch. Könnt ihr mal ausprobieren, diese Speedball-Files damit umzuwandeln, mal sehen was herauskommt. Naja ich hab ja noch meine gefreezten Files, die laufen problemlos.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jul 21, 2014 15:06 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Es gibt mal wieder ein paar Neuigkeiten zu Atlantian. Es wird weiter fleißig gewerkelt und das Intro steht. Hier ein paar Standbilder (animiert wird es beeindruckender sein) daraus:

Bild

Zusätzlich ist auch das Coverbild fertig:

Bild

Diesmal werde ich wohl tatsächlich nicht um eine Premiumversion herumkommen.

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo Jul 21, 2014 22:47 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
Macht ja alles echt was her. Bin wirklich gespannt auf das "Atlantian" Game. Wäre auch super, wenn es für 3 Spieler simultan gehen würde, wie "International Karate+" oder "Exploding Fist+". Und es wäre natürlich auch toll, wenn man sich an diesen beiden Klassikern ("IK" und "Fist") etwas orientieren würde. Also ohne sie zu sehr zu kopieren, aber ich meine was die Spielbarkeit und Steuerung betrifft. Denn das ist in diesen beiden Spiel-Serien super umgesetzt worden. Mit den bisherigen Screenshots die ich von "Atlantian" schon gesehen habe, muss es ja dann ein Knaller werden.

AKABEI, hast du mal das Game "Alter Ego" ausprobiert? Finde ich von der Spielidee recht originell und ich mag die Grafik. http://csdb.dk/release/?id=131868


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jul 22, 2014 08:42 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
WA1972 hat geschrieben:
AKABEI, hast du mal das Game "Alter Ego" ausprobiert? Finde ich von der Spielidee recht originell und ich mag die Grafik. http://csdb.dk/release/?id=131868

Habe ich schon von gelesen, ich bin aber noch nicht dazu gekommen es anzuspielen. Ich habe erst gedacht: Was schreiben die denn da für einen Unsinn über den Activision-Hit von 86? Das spielt sich doch ganz anders. :-)

------------------------------------------------

Demnächst erscheint von Richard (of TNT) Bayliss X-Force. Diesmal ist es kein SEUCK Spiel und das sieht man auch. :-)
Könnte ein sehr nettes Spiel werden und für lau ist es auch noch.


_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Jul 29, 2014 23:40 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
Ich hab auch noch eine interessante Ankündigung für den C64.

Im Juni 2013 ist ein Preview des Spiels "Outbreak" erschienen. Es ist ein sehr gut aussehender "Dr. Mario" Clone von "Flimsoft". Siehe hier: http://csdb.dk/release/?id=119362
Leider ist bislang nur ein Level spielbar, dennoch sieht es aber prima aus.

Heute fand ich dann auf Youtube ein Video des Spiels wo die Vollversion, beziehungsweise eine Developmentversion vom Mai 2014, vorgestellt wird. Scheint noch nicht ganz fertig zu sein das Game, aber sieht schon sehr gut aus. Die Grafik hat sich gegenüber dem Preview nochmal ordentlich verbessert und die Spielbarkeit scheint auch zu stimmen.
Siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=I_x9ch0WsQ0

Vor allem der Sound in dem Video macht ordentlich was her, aber der kommt nicht vom SID-Chip des C64, denn das wäre etwas zuviel verlangt von einem 8bit-Rechner. Hier hab ich noch ein Video mit dem Original-Soundtrack des Spiels von "Richard Bayliss" gefunden, der aber auch prima klingt.
Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=CcyEGStFHHg

"Dr. Mario" und diverse Clones hab ich schon immer gern gespielt, da bin ich mal gespannt auf diese Vollversion von "Outbreak". Hoffentlich erscheint das Spiel, denn die Flimsoft-Homepage scheint nicht mehr online zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Aug 05, 2014 08:45 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Bei Lemon64 hat sich ein ehemaliger Mitarbeiter von microillusions gemeldet und die nie veröffentlichte Version von Scooby Doo hochgeladen. :O

Bild

Ein paar Sätze warum es nie erschien:
versteckter Inhalt:
The story goes as follows...

Long ago, in MicroIllusions heyday... they struck a great deal with Hanna-Barbera for a bunch of their licenses. They were making games based on Johnny Quest, Flintstones, The Jetsons, and Scooby Doo. I was lead on the C64 of Scooby. Things were all looking sweet, as all the games were wrapping up. The Jetsons finished first and was released ( I'm sure you can find copies of it around ).

However, MicroIllusions made a fatal error with their product release... which would ultimately lead to the demise of the company.

Included with the Jetsons product, was a Jetsons comic book serving as instructions, and game story background. Hanna-Barbera NEVER approved this comic book, and were furious with MicroIllusions for releasing it ( they are VERY protective with their licenses! )

Ultimately, they revoked all their licenses from MicroIllisions.
MicroIllusions shortly later went bankrupt, and most of those games sadly never saw the light of day.

This one has been sitting in my basement for over 20 years on 5 1/4 floppies.

I'm happy its finally getting out there!


und zum Spiel selbst:
versteckter Inhalt:
This was intended to be a PC, AMIGA, C64 release. I have the C64 version only ( will hunt around for the AMIGA )

This is a rather large game for a C64, spanning 4 disks. It contains 3 mysteries for the scooby gang to solve. Solving the mystery involves searching for items, talking to people to gather clues, finding secret rooms, playing arcade sequences, etc... etc...

The mysteries to solve are:

1: Daymen Mansion Mystery
2: SeaMonster mystery
3: SkiLodge mystery

A 4th, “ghost town mystery’, I believe was never completed.

For example:
Daymen Mansion Mystery:

TO WIN
1: You must recover the Demenchi Painting
2: You must collect enough info to prove Mark Undercel is guilty;

TO GET PAINTING
1: Find scooby snacks for shaggy so he will climb the bell tower.
2: Climb the bell tower.
3: In bell tower room, you will find.
a) Will ( telling location of Demenchi )
b) Pick ( to help clear debris )
4: With the SHOVEL and PICK, clear away debris in the mines
5: Travel MINE SHAFT to get to secret area
6: Look in STUDIO 1 for secret door to STUDIO 2
7: Take the PICTURE you’ll find in STUDIO 2

TO SHOW GHOST IS A HOAX:
1: Get room key from locker
2: Open locker and get room key.
3: use room key to open one of the master bedrooms.
4: find secret door in bedroom
5: find armory
6: Discover GLOW in DARK footprints ( from ghost )
7: Find TAPE recorder ( with HAUNTING noises on it )

PROVE MARK UNDERCELS CONNECTION BY
1: Finding NOTEBOOK 2 at end of MINESHAFT in STUDIO1


Der Download beinhaltet die Disketten und die Anleitung: http://www.fircle.com/images/scoobydoo.rar

@WA1972: Flimsoft ist tatsächlich dahin, aber Outbreak soll dort noch veröffentlicht werden, wenn es fertig ist. http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?t=51938

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Aug 30, 2014 02:34 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
alter Eintrag vom 15. August 2014, 20:21 Uhr
-------------------------------------------

Die Nummer 4 des englisch-sprachigen C64-pdf-Magazins "RESET" ist heute erschienen.
Siehe hier: http://csdb.dk/release/?id=132292

Sind insgesamt 78 Seiten, da hat man ordentlich was zu lesen. Die ersten drei Ausgaben hab ich mir alle angesehen. Sind immer ganz interessante Infos drin zu neuer C64 Hard- und Software, sowie jede Menge interessanter Links und Berichte.

_________________________________________________________________________________________________


neuer Eintrag vom 30. August 2014, 02:34 Uhr
--------------------------------------------

Für den C64 ist vor kurzem eine witzige Persiflage von "Flappy Bird" erschienen, namens "Zappy Bird". Es ist ein Shoot-em-up und dafür daß es ein S.E.U.C.K. Game ist, wirklich sehr gut gemacht. Das Game hat Style, ist in schwarz/weiss gehalten, spielt sich gut und es kommen witzige Gegner vor, wie etwa "Super Mario", "die Space-Invaders", "Sprites aus dem Game Hexenküche" usw. Ich war aufgrund der guten Spielbarkeit überrascht, daß dies überhaupt ein S.E.U.C.K. Game ist. Einziger Wehrmutstropfen - das Spiel ist nicht recht umfangreich und ich hab es beim dritten Mal zocken, schon ohne Trainer durchgespielt. Aber nichtsdestotrotz ist es gut gemacht und man sollte es sich mal ansehen. Siehe hier: http://csdb.dk/release/?id=132262

Dann wurden im RGCD-Shop einige Teilnehmer der "Cartridge Game Development Competition 2014" vorgestellt. Siehe hier: http://www.rgcd.co.uk/2014/04/c64-16kb- ... pment.html
Viele der Kandidaten machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck, wie beispielsweise "Tiger Claw" welches dem Spiel "Bruce Lee" ähnelt. Mal sehen ob auch dieses Jahr wieder ein paar Top-Games dabei sind, wie es in den letzten Jahren der Fall war. Ich geh mal fest davon aus, daß dies der Fall sein wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Aug 30, 2014 06:29 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Beim SEUCK hat sich in letzter Zeit einiges getan seit sich Martin Piper näher mit der SEUCK Redux Version beschäftigt. Man darf zwar immer noch keine Wunderdinge erwarten, aber die Qualität der Spiele, die die neuen Features nutzen, hat deutlich angezogen. Beim diesjährigen Gewinner der SEUCK Competition (Double or Nothing) kommt man auch nicht sofort drauf, dass es ein SEUCK-Spiel ist. Sämtliche Spiele und aufgemotzte Versionen der drei erstplatzierten Titel gibt es hier: http://tnd64.unikat.sk/seuck/SEUCKCompo2014/SEUCK%20Compo%20Prizes.zip

Danke für den Link zur Cartridge Game Development Competition 2014. Ich habe gar nicht mitgekriegt, dass sich schon Teilnehmer mit ihren Beiträgen gemeldet haben.
Die Spieleauswahl sieht doch ganz gut aus. Zu Tiger Claw kann man hier schon was lesen: http://www.lemon64.com/forum/viewtopic.php?t=52864. Das unbenannte Shmup wird mit Sicherheit schon deswegen gut, weil es von Achim Volkers ist und das Richard Bayliss sich jetzt Honey Bee annimmt finde ich auch nicht verkehrt. Das schon etwas ältere Preview hat mir ganz gut gefallen..

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Aug 31, 2014 19:00 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Mein neues Firmen-Smartphone ist doch für was gut und wenn es nur tapatalk ist, um hier zwei Nachrichten hintereinander zu schreiben.

Dieses Spiel ist vielleicht ein besseres Beispiel was inzwischen alles mit SEUCK Redux möglich ist: http://csdb.dk/release/?id=131739
Das ganze hat allerdings auch den Nachteil, dass es mit der modifizierten Engine längst nicht mehr so einfach ist sich ein Spiel zusammen zu basteln.

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Aug 31, 2014 20:56 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
Dieses "Dark Force Redux" hab ich auch in meine Sammlung aufgenommen, als es vor einigen Wochen rauskam. Die Grafiken, Soundeffekte und auch die Musik machen schon was her. Es spielt sich auch nicht schlecht, aber trotzdem agieren die gegnerischen Sprites doch recht eintönig und vorhersehbar. Und genau das ist eben das Problem der meisten S.E.U.C.K. Games, der vorhersehbare und sich häufig wiederholende Spielablauf und auch die Begrenzung auf eine kleinere Anzahl von Sprites, die zugleich im Bild sein können. Das bremst dann bei vielen Leuten die Motivation, solche Spiele über einen längeren Zeitraum zu spielen. Ganz wegbekommen wird man das wohl nie, denn der S.E.U.C.K. Engine sind nunmal Grenzen gesetzt. Aber erfreulicherweise gibts doch ab und zu mal Games die etwas herausstechen aus der Masse der Shoot-Em-Up-Construction-Kit Games. Aber so richtig vom Sockel gehauen hat mich jetzt noch kein S.E.U.C.K. Spiel, weder auf C64, noch auf Amiga. Aber mal sehen, wie sich das noch entwickelt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Aug 31, 2014 21:39 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Unity für den C64 wird das SEUCK natürlich nicht werden, aber es geht trotzdem voran. Wie dir offensichtlich entgangen ist, ballern die Gegner bei Dark Force nicht mehr sinnlos nach oben/unten/rechts/links, sondern nehmen gezielt das Spieler-Sprite ins Visier. Multiplex-Sprites sind inzwischen ebenfalls möglich, aber wie gesagt: Es wird immer ein paar grundlegende Einschränkungen beim SEUCK geben. Anders als ein paar Leute bei csdb finde ich das aber auch vollkommen in Ordnung.

btw: Die Grundversion hat immer noch einen der besten Sprite-Editoren ever. Da muss man gar nichts verbessern.

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di Okt 28, 2014 02:24 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
alter Eintrag vom 01. Sept. 2014, 00:01 Uhr


Akabei hat geschrieben:
Unity für den C64 wird das SEUCK natürlich nicht werden, aber es geht trotzdem voran. Wie dir offensichtlich entgangen ist, ballern die Gegner bei Dark Force nicht mehr sinnlos nach oben/unten/rechts/links, sondern nehmen gezielt das Spieler-Sprite ins Visier. Multiplex-Sprites sind inzwischen ebenfalls möglich, aber wie gesagt: Es wird immer ein paar grundlegende Einschränkungen beim SEUCK geben. Anders als ein paar Leute bei csdb finde ich das aber auch vollkommen in Ordnung.

btw: Die Grundversion hat immer noch einen der besten Sprite-Editoren ever. Da muss man gar nichts verbessern.

Ist mir nicht entgangen, daß die Gegner jetzt gezielt auf den Spieler ballern. Das stand auch irgendwo beschrieben damals, als ich das Game downgeloaded hatte. Aber ich denke, das kann man am C64 schon erwarten von einem guten Ballergame, daß die Gegner einen gezielt ins Visier nehmen und ihre Schüsse nicht planlos durch die Gegend feuern. Sogar am Atari-VCS gab`s schon ein paar Games, wo der Spielersprite direkt beschossen wird.

Bei Spielen wie "Dark Force Redux" wird schon echt viel aus dem S.E.U.C.K. rausgeholt, das muss man den "Programmierern" lassen und es gehört natürlich auch was dazu, so ein Spiel zusammenzubasteln, Construction-Kit hin oder her. Aber was ich an den allermeisten S.E.U.C.K. Spielen immer vermisse, ist die Abwechslung. Es läuft immer nach dem exakt gleichen Muster ab und die Spiele bieten wenig bis gar keine Überraschungen im Spielverlauf. Angriffswellen der Gegner verhalten sich fast immer recht stumpfsinnig und sind, was ihre Laufwege betrifft, meist leicht zu durchschauen. Da hilft dann auch ein guter Sprite-Editor nur bedingt etwas, denn daß die Sprites durchweg gut aussehen bezweifelt ja niemand, sondern ihr stumpfsinniges Verhalten ist das Problem. Vergleich beispielsweise mal das Gegnersprite-Verhalten dieses Spiels mit dem von "Paradroid", wo die Gegner gezielt hinter Türen auf einen warten usw. Aber klar, man kann von einem Construction-Kit jetzt keine Wunder erwarten, denn es soll ja auch für Leute bedienbar sein, die normalerweise kein Spiel programmieren könnten. Wenn man bedenkt, wann das S.E.U.C.K. damals rauskam (1987), dann war es schon ein tolles Programm und es ist bis heute nicht schlecht, aber kein einziges S.E.U.C.K. Spiel schafft es unter meine C64-Top-100-Games und ich glaube auch nicht, daß sich das ändern wird. Aber ich lass mich gerne überraschen, mal sehen was noch kommt in Sachen solcher Spiele.

_________________________________________________________________________________________________

neuer Eintrag vom 28. Okt. 2014, 02:24 Uhr


Vom 24. bis 26. Oktober fand in Holland die C64-Demoparty "X`2014" statt. In diesem Zusammenhang sind wieder einige sehr geile Demos neu erschienen.

Hier der Gesamtüberblick: http://csdb.dk/event/?id=2082

Hab mir gerade einige der Sachen angesehen und vor allem das "Comaland" Demo von "Oxyron" & "Censor Design" ist echt der Hammer. Was da wieder aus einer 8bit-Maschine wie dem C64 rausgeholt wird, ist echt unglaublich.

Vorhin hab ich mir zuerst am VICE Emulator und dann mit meinem 1541Ultimate am echten C64 alles mal angesehen was auf dieser Party neu rauskam. Hier die neuen Demos die mir am besten gefielen:

- Comaland: http://csdb.dk/release/?id=133940
https://www.youtube.com/watch?v=9SRRTgo-LWA

- Disco Apocalypso: http://csdb.dk/release/?id=133935
https://www.youtube.com/watch?v=Ee5jcpkDnJw

- Bee together: http://csdb.dk/release/?id=133939
https://www.youtube.com/watch?v=ENsBJ19YbbI

- RGB: http://csdb.dk/release/?id=133937
https://www.youtube.com/watch?v=HW6p6q6a1Ds

- Uncensored: http://csdb.dk/release/?id=133934
https://www.youtube.com/watch?v=9LFD4SzW3e0

- Frantic 3 Nightmare: http://csdb.dk/release/?id=133941
https://www.youtube.com/watch?v=VdDWCY1NvaI

- Darwin`s Green: http://csdb.dk/release/?id=133973

Solltet ihr euch definitiv mal ansehen wenn ihr C64-Fans seid. Worauf man auch mal einen Blick werfen sollte, sind die eingereichten Beiträge zur "Graphic Competition", die ebenfalls bei dieser "X`2014" Party stattfand. Da sind echt super Bilder dabei. Siehe dazu weiter unten auf der verlinkten Gesamtüberblickseite.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa Nov 08, 2014 13:02 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Es gibt sogar einen kleinen Bericht über die bestplatzierten Demos bei 4Players.
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Allgemein/-/0/80838/0/index.html

neuer Eintrag:

Mr. Sid hat Donkey Kong Jr. (auf Basis der Atari 7800 Version) für den C64 portiert. :-)
http://csdb.dk/release/index.php?id=134342

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So Nov 09, 2014 04:17 
Offline
10 Bit

Registriert: Sa Nov 14, 2009 20:55
Beiträge: 1342
Akabei hat geschrieben:
Mr. Sid hat Donkey Kong Jr. (auf Basis der Atari 7800 Version) für den C64 portiert.

Super! "Donkey Kong Jr." ist ein absoluter Klassiker, den ich schon als Kind gern am VCS-2600 gespielt hab. Wobei mir diese neue Version hier von "Mr. Sid" eher wie eine Portierung der Arcade-Version (also des eigentlichen Originals) aussieht. Oder woher hast du die Info, daß es ein Port der VCS-7800 Version ist? Aber eigentlich auch nicht so wichtig, denn auch die VCS-7800 Version kommt der Arcade-Version sehr nahe. Hab das neue Game am C64 gerade mal angespielt und es spielt sich top. Eigentlich kein Unterschied zum Arcade-Original was die Spielbarkeit betrifft. Cool. Bislang gab es von "Donkey Kong Jr." nur eine Demo-Version am C64, die aber anscheinend nicht spielbar ist, wie ich vorhin ausprobiert habe. Das ist die hier: http://www.gamebase64.com/game.php?id=2262&d=18&h=0

Dafür gibt`s aber gleich mehrere gute "Donkey Kong" Versionen am C64. http://www.gamebase64.com/game.php?id=2260&d=18&h=0
http://www.gamebase64.com/game.php?id=2261&d=18&h=0
http://www.gamebase64.com/game.php?id=4200&d=18&h=0

Das VCS-7800 hat übrigens auch sehr gute Versionen folgender Klassiker: "Galaga", "Dig Dug" und "Centipede". Kommen alle den Arcade-Versionen sehr nahe. Diese Games gibt`s bisher alle auch in C64-Versionen, jedoch finde ich bei diesen Spielen die VCS-7800 Versionen besser. Vielleicht portiert "Mr. Sid" ja noch ein paar der genannten Arcade-Klassiker in neuen Versionen auf den C64.

Eine andere Frage noch AKABEI. Hattest Du Dir jetzt eigentlich so einen XBOX-Retro-Controller-Adapter aus Brasilien bestellt? Und falls ja, wie ist das Ding? Schon ausprobiert? Die beiden Adapter von TOTOTEK ("PSX zu Megadrive" und "PSX zu SNES"), welche ich vor ein paar Wochen in einem der beiden Joystickadapter-Threads angesprochen hatte, hab ich jetzt mittlerweile auch hier und getestet. Gehen einwandfrei, haben aber nur ein festes Buttonmapping, welches dafür aber gut gelöst ist. Adaptermäßig hab ich jetzt alles da was mich interessiert hatte, da werde ich mir in naher Zukunft jetzt keine weiteren mehr zulegen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de