"Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschienen

Alte Spiele und neue Spiele für Retrocomputer- und Konsolen
Antworten
Autor
Nachricht
WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

"Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschienen

#1 Beitrag von WA1972 » Do Dez 26, 2013 16:44

Zwei neue kostenlose Spiele-Vollversionen für Amiga sind erschienen. Beides sind prima Games und es lohnt sich defintitiv, sie mal anzuzocken.

Und zwar sind dies "Putty Squad", vielleicht kennt es ja jemand vom SNES. Hiervon gab es schon länger eine Preview-Version und nun ist schließlich die Vollversion für AGA-Amigas erschienen. Wer keinen A1200 hat, kann das Game auch im WinUAE zocken. Läuft einwandfrei und ist der SNES-Version sehr ähnlich. Schöne Grafik, flüssiges schnelles Scrolling und spielt sich prima.
Siehe hier: http://www.system3.com/promotional-down ... quadamiga/

Dann erschien noch die Fortsetzung des Spiels "Enemy - Tempest of Violence" namens "Enemy 2 - Missing in Action". Vielleicht kennt der eine oder andere den ersten Teil, denn der war schon echt gut. Teil 2 scheint noch einen draufzusetzen. Toll ist auch, daß es schon auf jedem A500 oder A600 läuft, der 1MB Speicher hat. Wie ich gerade im WinUAE feststellte, muß dieses 1MB Speicher aber Chipram sein.
Siehe hier: http://www.anachronia.ch/20.php

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#2 Beitrag von Akabei » Sa Dez 28, 2013 04:45

Falls du es noch nicht mitgekriegt hast, WA1972. Deine Anfrage bezüglich Downfall für einen Amiga 500 hatte Erfolg.
http://www.leehurleyproductions.freeiz. ... rsion.html

Bezüglich Putty Squad war ja die letzten Monate in sämtlichen Amiga-Foren schon eine Menge los. Von Enemy (weder Teil 1 noch Teil 2) hatte ich aber noch nichts mitgekriegt. Die muß ich mal ausprobieren.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#3 Beitrag von WA1972 » Sa Dez 28, 2013 19:17

Akabei hat geschrieben:Falls du es noch nicht mitgekriegt hast, WA1972. Deine Anfrage bezüglich Downfall für einen Amiga 500 hatte Erfolg.
http://www.leehurleyproductions.freeiz. ... rsion.html
Ha, geil :-D . Werde ich gleich mal auf meine A500er rüberkopieren das modifzierte Game. Aber anscheinend hat das jetzt jemand anderes gefixt, denn dieser "Lee Hurley" ist ja nicht der eigentliche Programmierer von DOWNFALL, das ist nämlich "Graham Humphrey". Hätte mich auch gewundert, wenn da jetzt so schnell was passiert wäre in Richtung Fix. Obwohl wie ich gerade sehe, ist der Fix auch erst vom Dezember 2013, also ganz aktuell. Hat dann vielleicht doch mit meiner Anfrage was zu tun. Na egal, Hauptsache das Spiel läuft jetzt auf jedem normalen A500 mit Standard-A501 Fastram-Erweiterung. Super.

Übrigens AKABEI, schau dir mal das 2005 erschienene Atari VCS-2600 Modul "Fall Down" an. Entweder im Stella-Emu oder auf nem echten VCS. Das Game ist echt ein super 2-Player-simultan Spiel und man braucht schnelle Reaktionen um die Oberhand gegen die Computer- oder menschlichen-Gegner zu behalten. Bei Atari-Age gibt es das Spiel offiziell sowohl als Download siehe hier: http://atariage.com/software_list.html?SystemID=2600
als auch als komplettes Hardware-Modul siehe hier: http://atariage.com/store/index.php?l=p ... tail&p=308
Man muss sich nur mal die Reviews durchlesen, dann sieht man schon, daß dieses Spiel gut ankommt. Vor allem die Möglichkeit, daß man einen CPU-Gegner einstellen kann, macht das Game so geil.
Akabei hat geschrieben:Bezüglich Putty Squad war ja die letzten Monate in sämtlichen Amiga-Foren schon eine Menge los. Von Enemy (weder Teil 1 noch Teil 2) hatte ich aber noch nichts mitgekriegt. Die muß ich mal ausprobieren.
"Putty Squad" spielt sich gut und flüssig, bisschen schade daß es ein AGA-only Spiel ist. Die Steuerung mussten die Programmierer zwangsläufig anders strukturieren als bei der SNES-Version, denn man hat ja am AMIGA nur einen, oder bei einigen Gamepads, zwei Buttons. Dennoch hat man das ganz ordentlich hinbekommen, wie ich finde. Es spielt sich eigentlich genau wie die SNES-Version und auch grafisch sehen beide Versionen sich sehr ähnlich, wenngleich die Farben der Hintergrundgrafiken verschieden sind.

Das neue "Enemy 2" ist auch geil. Wenn du das 1997 erschienene "Enemy 1" nicht kennst, solltest du mit dem anfangen zu spielen, denn Teil2 geht von der Story her genau da los, wo Teil1 aufgehört hat. Sonst tut man sich unter Umständen mit der Handlung etwas schwer. Die Steuerung ist auch recht komplex, da man wirklich sehr viele Sachen machen kann. Trotzdem wurde es gut gelöst, aber man braucht schon ein bisschen, um steuerungsmäßig alles genau zu checken. Gut, daß man sich das ausführliche Handbuch zum Spiel auf der offiziellen Seite als pdf runterladen kann, da wird alles genau erklärt.

Übrigens bei "Enemy 2" hat man bislang das gleiche Problem wie es bei "Downfall" war, nämlich daß es leider auch 1MB Chipram benötigt. Ich hab auch hier mal den Programmierer in der Schweiz angeschrieben und er hatte das noch gar nicht bemerkt, da er das Spiel auf einem Amiga mit "1MB Chipram + 0kb Fastram" getestet hatte und dort alles lief. Das Spiel wird beworben mit "läuft auf jedem 1MB Amiga" und nun wissen die Programmierer, daß es mit "512kb Chipram + 512kb Fastram" Probleme gibt und es hängt. Mir wurde aber versichert, sich dieser Sache nochmal anzunehmen. Voraussichtlich kann man also damit rechnen, daß auch "Enemy 2" demnächst auf jedem Standard A500 (der eine A501 hat) laufen wird, denn Teil1 läuft auch mit dieser Speicher-Konfiguration, also wird man es wohl auch hier hinbekommen.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4858
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga er

#4 Beitrag von IngoReis » Mo Dez 30, 2013 10:38

Sieht gut aus,kommt auf meine ADF Liste ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#5 Beitrag von WA1972 » Mo Dez 30, 2013 16:41

"Enemy 2" wurde jetzt auch upgedatet und läuft nun mit "512kb Chip + 512kb Fast".

Siehe hier: http://www.anachronia.ch/7.php

und hier: http://www.auralis.ch/foren/viewtopic.php?f=25&t=144

Prima, wenn die Leute so schnell reagieren auf eine Bug-Meldung. Nun kann ich es auf all meinen A500ern zocken.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#6 Beitrag von Akabei » Mi Jan 01, 2014 12:45

Noch mal zurück zu Downfall. Dafür liegt ja der Source Code vor, insofern überrascht es nicht wenn sich jemand anderes als Graham damit beschäftigt.
Danksagungen gehören übrigens an diese Adresse: http://www.lemonamiga.com/forum/profile ... ile&u=6606
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#7 Beitrag von WA1972 » Mi Jan 01, 2014 15:32

Was man noch hätte machen können bei DOWNFALL, ist die Möglichkeit springen zu können. Bei "Fall Down" am VCS-2600 geht das und es steigert nochmal die Spielbarkeit, da man dann auch Bonus-Gegenstände noch holen kann, an denen man vorher vorbeigesprungen ist. Dies ist zwar oftmals riskant, da man dann sehr schnell am oberen Bildschirmrand landen kann weil der Gesamtscreen ja weiterhin nach unten scrollt, aber es bringt nochmal mehr Spaß in das Spiel rein.

"Enemy 2" hab ich mir heute mal auf Amiga-Disketten rüberkopiert, ist echt ein gutes Spiel. Respekt, sowas als Homebrew-Game zu programmieren ist schon beachtlich. Es kann mit den ganzen damaligen kommerziellen Amiga-Games voll mithalten.

Benutzeravatar
Akabei
11 Bit
Beiträge: 2262
Registriert: Di Apr 05, 2011 15:35
Wohnort: Braunschweig

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#8 Beitrag von Akabei » Mi Jan 01, 2014 18:51

Ich muß immer noch versuchen Zeit für den ersten Teil von Enemy zu finden. Ab morgen muß ich wieder arbeiten und die letzten zehn (theoretisch) freien Tage waren leider komplett verplant. Hat denn jemand hier versucht Downfall zu spielen? Ich bin wegen diesem Spiel leider kläglich als Gruppenletzter im Viertelfinale des Knock-out Turniers bei lemonamiga (mit 11,708 Punkten) gescheitert. Eine Runde vorher lief Test Drive 2 und ohne zu trommeln, da habe ich beim ersten Versuch mit einem für dieses Spiel wenig geeigneten Caanoo fast 200,000 Punkte erreicht. Im jetzigen Halbfinale läuft Partyland von Pinball Fantasies, besser hätte es kaum kommen können.

Verschenkte Chance :-(

neuer Eintrag:
Nachdem du hier schon einen Eintrag für neu entwickelte C64 Spiele erstellt hast WA1972, könntest du diesen Thread ja in das passende Amiga Pendant umbenennen. Ich habe nämlich ein nettes neues Spiel entdeckt. Auch wenn ich es noch nicht gespielt habe, sieht es doch ganz vielversprechend aus. Der Name lautet Solid Gold und es steht hier zum Download bereit: http://devnull.owl.de/~frank/SolidGold.lha
Wer gerade keinen Amiga bei der Hand hat, oder dessen PC nicht in der Lage ist LHA-files zu entpacken kann auch von diesem von mir bereit gestellten Link herunterladen: http://www.sendspace.com/file/qsd937
Ich kann ehrlich gestanden nicht sagen wie lange mein Link hält, Sendspace war die erste Adresse für einen registrationsfreien Hoster die ich gefunden habe.
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1359
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: "Putty Squad" + "Enemy 2" Vollversionen für Amiga erschi

#9 Beitrag von WA1972 » Mi Jan 01, 2014 20:14

Akabei hat geschrieben:Nachdem du hier schon einen Eintrag für neu entwickelte C64 Spiele erstellt hast WA1972, könntest du diesen Thread ja in das passende Amiga Pendant umbenennen.
Könnte man machen, AKABEI. Aber, wie benennt man als User hier einen Thread um? Geht das überhaupt?
Desweiteren darf man auch nicht vergessen, daß bislang leider bei weitem weniger neue Software für Amiga erscheint, als für den C64, bei dem fast jeden Tag was Neues rauskommt momentan. Somit ist die Frage, ob es sich lohnt, oder ob man nicht für die paar neuen Games jeweils eigene Threads erstellt.

Und wegen DOWNFALL - es ist in der Tat um einiges leichter als FALL DOWN oder die DOWNFALL-Version am Atari Jaguar. Ich hab es bislang circa 10 mal gespielt und die letzten drei Spiele dauerten auch recht lange. Solange spielt man bei FALL DOWN nur sehr selten, da das Spiel dann immer schneller nach unten scrollt, was bei DOWNFALL anscheinend nicht in dem Maße der Fall ist. Nur hab ich bemerkt, daß am HxC das Highscore-speichern in DOWNFALL nicht funktioniert, da kommt dann eine Meldung "Disk is write protected", obwohl das adf_hfe File nicht schreibgeschützt ist. Ich hab das mal JEFF gemeldet, damit er es am HxC fixen kann. (Nachtrag - wie sich jetzt rausgestellt hat, lag es an der Beta-Version V1.8.6.8a der letzten HxC-Firmware.)

Da wir gerade beim HxC sind, AKABEI. Was ist jetzt eigentlich mit deinem HxC? Hast du es jetzt endlich richtig in Betrieb genommen und dir das TOSEC-Archiv auf die SD-Karte kopiert? Übrigens gehen jetzt sogar 64GB-SDXC-Karten am HxC, wenn man sie mit Programmen wie "FAT32 FORMAT" formatiert. Damit bringt man dann das ganze Amiga GAME-TOSEC und DEMO-TOSEC auf eine einzige SD-Karte.

Nachtrag vom 04.01.2013:
Lag an meiner 64GB SDXC-Karte, daß ich nicht speichern konnte am HxC. Man muss bei manchen dieser Karten-Typen anscheinend im LCD-Menü des HxC unter dem Menüpunkt "Write Protect" die Option "Wr Enabled" einstellen. Dann klappt das Speichern auch mit diesen Karten einwandfrei.

Antworten

Zurück zu „Retro-Spiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast