Fragen zur Pyra? Nur her damit.

Allgemeine Diskussion über die DragonBox Pyra
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#211 Beitrag von Asmodeus » Do Sep 08, 2016 10:16

matzesu hat geschrieben:Könnte ich bei der transparenten Pyra eigentlich ein Blatt nehmen, dort meine wichtigsten Cheats draufkritzeln und dieses zwischen Akku und Akku Deckel stecken so das ich beim zocken nur die Pyra umdrehen müsste??
Oder alternativ natürlich eine Text Datei machen die ich während dem Spiel via tabb Taste aufrufen kann???
Die Idee ist mir bei meinem Gameboy Micro gekommen, der in einer transparenten Hülle steckt..
Öhhhm, ich würde ja spontan - z.B. bei XFCE - die virtuellen Arbeitsoberflächen oder Konsolen benutzen...

Du könntest natürlich auch Dein T-Shirt kopfüber bedrucken, aber denke daran, die Höhe des Ausdrucks zu dehnen wegen dem flachen Blickwinkel. ;)
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#212 Beitrag von membrain » Do Sep 08, 2016 17:59

Oder an die Stirn kleben und vorm Spiegel zocken... :slap: :rotfl:

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 5964
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#213 Beitrag von matzesu » Do Sep 08, 2016 18:32

War ja nur eine Idee, und beim Gameboy Micro funktioniert das sehr gut..
Bild




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

membrain
11 Bit
Beiträge: 2952
Registriert: Di Nov 10, 2009 11:26

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#214 Beitrag von membrain » Do Sep 08, 2016 19:01

Natürlich ist die Idee gut.
Das war ja auch nur eine Vorlage auf die ich einging, mit wummss...XD

Toll wäre ja mal ein GTA auf WiiU und die Cheats auf dem Tablet.

btt.

1.Ist die Pyra auch dazu in der Lage als externer Prozessor genutz zu werden ?
2.Kann man die Pandora und Pyra mit USB einander verbinden ?

Benutzeravatar
Willhelm
4 Bit
Beiträge: 31
Registriert: Mo Dez 01, 2014 13:39

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#215 Beitrag von Willhelm » Mi Sep 14, 2016 12:46

1.
Ähm stell ich mir schwer vor 'externer Prozessor'

2.
Ja, und dann? 0 Modem wie in den 90ern?
Dann lieber Ethernet über Bluetooth? Hat das schon mal jemand hinbekommen ich bin kläglich gescheitert.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4814
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#216 Beitrag von IngoReis » Mi Sep 14, 2016 15:14

membrain hat geschrieben: 1.Ist die Pyra auch dazu in der Lage als externer Prozessor genutz zu werden ?
2.Kann man die Pandora und Pyra mit USB einander verbinden ?
1. Deine erste Frage finde ich voll geil die Idee.
In der Art eine Art Pyra Cluster um einen Arm Prozessor am X86 Linux als CoProzessor zu verwenden um die Rechenleistung zu erhöhen.
Etwas ähnliches wurde schon mit Playstation 3 gemacht um diese als "Supercomputer" zu verwenden.
Google mal Playstation3 Cluster :D
Allein wenn das jemand mit Pyra hinbekommen würde wäre das echt super.

2. Die Pandora mit der Pyra verbinden geht als:
-Pandora als USB Massenspeicher per USB
-Pandora Netwerkfreigabe über USB
-Pandora als Nasserver im Netzwerk über USB-OTG
-Pandora als Joypad verwenden um bei der Pyra im 2 Spielermodus zu zocken
-Pandora als Maus über USB verwenden an der Pyra
-Pandora als VNC Client verwenden und Pyra als VNC Server über USB Netzwerk

Das ganze geht natürlich andersrum plus eine andere Sache
-Pyra als 3g/umts Modem verwenden an der Pandora


Ob wir aber den Pyra Prozessor zur verstärkung der Rechenleistung der Pandora verwenden können...
...das war ja die erste Frage.

Ob diese ganzen Sachen wirklich Sinnvoll sind ist doch egal.
Hauptsache die gehen :P

So wie einer einen Gameboy Advance mit einer Gamecube verbunden hat,die auch mit einer Gamecube verbunden war und dort über TV ein GBA SP angeschlossen war.
So nutzte er die Steuerung des GBAs um den GBA SP zu fernsteuern mit 2 Gamecubes zwischengeschaltet.

Nutzen??
Egal aber total faszinierend dass sowas überhaupt geht. :D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Willhelm
4 Bit
Beiträge: 31
Registriert: Mo Dez 01, 2014 13:39

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#217 Beitrag von Willhelm » Mo Sep 19, 2016 07:12

meine erste Antwort war zu schroff
:unsure:

Man kann die Pandora an andere Geräte anschließen wie Ingo schon beschrieben hat.
Die Playstation Cluster kamen damals in Mode da die Hardware querrfinanziert wurde. Der Hersteller nahm an dass Nutzer sowieso Spiele kaufen würden und hat so die Hardware günstiger und die Spiele etwas teurer verkauft.
In Unis wurden Playstation Cluster stark vorangetrieben.

Hat man dies im Hinterkopf ist der Antrieb einen Pyra Cluster zu bauen sicherlich nicht durch die günstige Hardware gerechtfertigt ;)

Benutzeravatar
ondoho
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 24, 2016 05:32

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#218 Beitrag von ondoho » Do Nov 24, 2016 06:10

weihnachten naht....
wird die pyra denn bald hergestellt?
man kann ja z.b. hier vorbestellen: https://www.dragonbox.de/de/45-pyra - aber sowohl da als auch hier scheint die letzte aktualisierung im september gewesen zu sein.
hmmm?

wie ist es denn allgemein bei crowdfunding, ist das geld dann einfach weg wenn es mit dem produkt nicht klappt?

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 5964
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#219 Beitrag von matzesu » Do Nov 24, 2016 07:29

Laut letztem Update wurde gerade ein letzter Bug gefixt der verhindert hat, das die CPU beim Prototyp über 1,2 ghz stabil läuft, darum sind jetzt wieder neue Prototyph CPU Boards in Arbeit, und wenn die laufen, und alles andere auch, kann die Massenproduktion starten..
Ich schätze wir sind in den letzten 2 Monaten
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
ondoho
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 24, 2016 05:32

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#220 Beitrag von ondoho » Fr Nov 25, 2016 20:34

Danke für die schnelle Antwort!

Ich hab mich ganz gut informiert in den letzten stunden, viel gelesen, aber ein paar fragen konnte ich mir nicht beantworten:
  • kann man das ding als telefon benutzen?
    es ist mir klar dass die funktionalität prinzipiell vorhanden ist wenn man das modell mit mobilfunk nimmt, und ich bin ganz gut mit linux frickeln - also sehe ich keinen grund warum das nicht möglich wäre.
    warum wird da nicht drüber geredet?
  • inwiefern ist man auf spezielle treiber angewiesen, gibt es mehr info über die linux distro die da drauf kommt (debian kenne ich; ich meine die speziellen repositories die ein paar mal erwähnt wurden), ist das alles wirklich genauso flexibel wie gnu/linux auf standard pc oder arm hardware installieren?
    wie wär's z.b. mit archlinux?
  • ich bin mir ein bisschen unklar über die pixelauflösung des bildschirms - 720p, heisst das 1280x720px?
PS:
sorry, ich bin mir sicher die info ist hier irgendwo vergraben, aber mir schwimmt schon der kopf vor lauter pyra reviews...

Benutzeravatar
ondoho
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 24, 2016 05:32

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#221 Beitrag von ondoho » Mo Dez 05, 2016 07:03

ich habe die antworten mittlerweile auf dem englischsprachigen forum gefunden!
https://pyra-handheld.com/boards/
Telefonieren wird technisch möglich sein, erfordert aber etwas frickelei mit der software, und es wird vielleicht nicht ganz so komfortabel sein wie mit einem smartphone.
das forum dort hat auch eine kette über das eigene betriebssystem.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 5964
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#222 Beitrag von matzesu » Mo Dez 05, 2016 13:13

Im Englichen Forum hab ich was über diesen "NEON" Treiber gehört, der momentan noch nicht laufen soll, was ist das genau, und für was braucht man den auf der Pyra ??

Und könnte ich am Anfang einfach Programme aus dem Debian ARM Repo runterladen über das Terminal oder einen Manager wie man den von Ubuntu kennt, und dann läuft das??
Wenn ich auf die Weise schon mal Tetris und Super Mario Land spielen kann, bis ein eigens für die Pyra optimirter Port eine Gameboy Emulators ins File Archiv, oder wie das dann bei der Pyra heißt hochgeladen wird, dann würde ich das wohl so machen..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1008
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#223 Beitrag von Raik » Di Dez 06, 2016 12:27

NEON/VFP bietet schon der OMAP3 Deiner Pandora ;)

Grob gesagt NEON = Medienverarbeitungsmaschine
Die NEON-Technologie kann Multimedia- und Signalverarbeitungsalgorithmen wie Videocodierung / Decodierung, 2D / 3D-Grafik, Spiele, Audio- und Sprachverarbeitung, Bildverarbeitung, Telefonie und Sound-Synthese etc. beschleunigen.

Dazu gibt es mit VFP noch die "Fließkommaeinheit"...

Unter RISC OS tut beides klaglos, wenn die entsprechenden Programme das möchten.
Wenn es interessiert, kann ich gern ein paar Benchmarks laufen lassen.
Kümmel hat einige aufwendige Algorithmen in 3D Grafik verpackt und man kann das "mit" und "ohne" miteinander vergleichen.


Wie geschrieben grob "umrissen" und ohne Garantie auf Vollständigkeit.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 5964
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#224 Beitrag von matzesu » Mi Dez 07, 2016 08:00

Aha also macht NEON alles was man auf so einem Gerät braucht.., und ohne NEON ist die Pyra im weitesten Sinne nur ein teurer Türstopper..
Danke für die Antwort ^_^
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
storm009
7 Bit
Beiträge: 146
Registriert: Sa Mär 25, 2006 23:00
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Pyra? Nur her damit.

#225 Beitrag von storm009 » Do Dez 22, 2016 11:05

matzesu hat geschrieben:Aha also macht NEON alles was man auf so einem Gerät braucht.., und ohne NEON ist die Pyra im weitesten Sinne nur ein teurer Türstopper..
Danke für die Antwort ^_^
Neon ist lediglich eine SIMD Architektur für ARM Prozessoren, welche neue Befehlssätze zur Verfügung stellt. SIMD bedeutet, dass mehrere Daten in nur einer Rechenoperationen verarbeitet werden, was wiederum die Geschwindigkeit einer Anwendung stark beschleunigen kann. Intel hat zum Beispiel SSE, SSE2 und so weiter.
Wenn eine Anwendung einen bestimmten Befehlssatz voraussetzt (was zum Glück nicht die Regel ist), läuft sie auch nur mit den entsprechenden Prozessoren.
Ich kann dir zum Beispiel auch eine normale Windows x86/x64 Anwendung schreiben, welche nicht mit einem Core2Quad Prozessor läuft.
Dein Pyra wäre auch ohne Neon kein Türstopper, da viele Anwendung auch ohne Neon laufen, nur halt langsamer.

Antworten

Zurück zu „Pyra - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast