RISC OS auf der Pyra

Neuigkeiten rund um die DragonBox Pyra
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1014
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

RISC OS auf der Pyra

#1 Beitrag von Raik » Fr Sep 04, 2015 07:39

Ich bin dann mal so dreist ;)

RISC OS läuft inzwischen sehr stabil auf unseren OMAP5 Boards (u.a. auch das TI Devboard das hier verwendet wird).
Aktuell wird an den Smartflextreibern zum dynamischen setzen der Taktfrequenz gearbeitet.
Da es erhebliche Unterschiede bei den unterschiedlichen OMAP5 Boards gibt, gleich mal eine Frage an die Pyra-Macher ;)

Könnt Ihr, wenn das Pyraboard soweit funktioniert, ein kleines Progrämmchen von uns laufen lassen und uns die Textausgabe zurück schicken?
Es werden nur einige Parameter ausgelesen. Dann könnten wir für den Pyraport schon was vorbereiten.

Danke. ;)

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9404
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: RISC OS auf der Pyra

#2 Beitrag von EvilDragon » Sa Sep 05, 2015 08:04

Klar. Wobei das Pyraboard groesstenteils kompatibel zum Devboard ist.
Bild

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1014
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS auf der Pyra

#3 Beitrag von Raik » So Sep 06, 2015 22:02

Wobei das Pyraboard groesstenteils kompatibel zum Devboard ist.
Das IGEPv5 ist auch größtenteils kompatibel.
Leider hat sich bei den Tests herausgestellt, daß nicht bei allen Boards in der Firmware die Daten für die smartflextreiber hinterlegt sind. Warum auch immer.
Ich habe aktuell nur ein Script das unter RISC OS tut. Mal sehen, ob ich das für Linux "umgefummelt" bekomme.

Danke.

Raik

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1014
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: RISC OS auf der Pyra

#4 Beitrag von Raik » Mi Sep 09, 2015 11:55

"Umfummeln" geht leider nicht so einfach. Linux kennt das Memmory-Kommando so nicht.

Ich hab trotzdem mal was geschickt.
Um detaillierte Rückinfo wird gebeten ;)

Danke

Raik

hns
3 Bit
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jan 23, 2015 19:20

Re: RISC OS auf der Pyra

#5 Beitrag von hns » Sa Sep 19, 2015 10:43

Raik hat geschrieben:
Wobei das Pyraboard groesstenteils kompatibel zum Devboard ist.
Das IGEPv5 ist auch größtenteils kompatibel.
Leider hat sich bei den Tests herausgestellt, daß nicht bei allen Boards in der Firmware die Daten für die smartflextreiber hinterlegt sind. Warum auch immer.
Ich habe aktuell nur ein Script das unter RISC OS tut. Mal sehen, ob ich das für Linux "umgefummelt" bekomme.

Danke.

Raik
Testen gerne (habe die Datei schon auf der To-Do-Liste).
Smart-Reflex geht momentan gar nicht. Das ist der Hardware-Bug in unseren ersten Prototypen. In den nächsten ist das behoben.

Antworten

Zurück zu „Pyra - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste