OpenHandhelds Forum

Das deutsche Board zu OpenSource-Handhelds
Logo DragonBox Shop Aktuelle Zeit: Di Mär 28, 2017 06:23

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pascal-Spiel als Communityprojekt
BeitragVerfasst: Fr Okt 21, 2011 19:02 
Offline
8 Bit

Registriert: So Jul 18, 2010 09:43
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden
Hi,

was haltet ihr davon, wenn wir als die deutschen Pascal-User, die eine Pandora haben, mal ein 3D-Spiel basteln.
Bis jetzt hat wohl niemand (bis auf Lugaru) den 3D-Chip wirklich für das benutzt, wozu er da ist.

Wenn ihr nicht so fit in XYZ seid, keine Angst, wir finden schon für jeden eine Aufgabe.

Edit:

Das Repository liegt hier:
https://bitbucket.org/carli/communityproject

_________________
http://fedoraproject.org/ <-- freies Betriebssystem
http://launix.de <-- kompetente Firma
In allen Posts ist das imo und das afaik inbegriffen.


Zuletzt geändert von carli am Sa Okt 29, 2011 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr Okt 21, 2011 21:07 
Offline
8 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 14, 2009 18:53
Beiträge: 344
Wohnort: Remptendorf
Das klingt sehr gut. Hab das ja schon mitverfolgt was zwecks Pascal hier geschehen ist, finde das richtig Klasse! Ich wär dabei und ein bisschen Coden kann ich auch.. Pandora ist auch verfügbar :)

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin


http://dl.dropbox.com/u/51078888/trolls%26more/motherofgod.gif


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Pascal-Spiel als Communityprojekt
BeitragVerfasst: Fr Okt 21, 2011 21:13 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 11, 2011 18:21
Beiträge: 2429
Wohnort: Oberhausen
Ich habe eine Pandora kann aber nicht Coden.
Falls ich für irgend etwas eingesetzt werden kann würde ich das machen.
Ich kann auch einen kleinen Server zur Verfügung stellen, mit Linux.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr Okt 21, 2011 23:10 
Offline
12 Bit
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 25, 2005 17:33
Beiträge: 5959
Wohnort: zu Hause
Also streng genommen wurde die Pandora 3D mässig schon mal ausgereizt, wenn man Emulatoren nicht mit zählt. Der Quake 3 Port ist ein gutes Beispiel was auf der Pandora möglich ist, der Poly Count ist hoch genug um als guter Masstab zu gelten. Q3 ist natürlich nicht in Turbo Pascal programmiert und ich weiss nicht, wie leistungsfähig diese Programmiersprache sein kann im Vergleich zu C++.
Aber in der Schule haben wir früher mit TurboPascal gearbeitet, natürlich nicht in 3D aber irgendwo muss ich noch so ein kleines Lotto Programm haben. ^^"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 07:58 
Offline
8 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Mo Dez 14, 2009 18:53
Beiträge: 344
Wohnort: Remptendorf
Hi,
wie ist der Stand der Dinge? Gibt es Neuigkeiten von dem Projekt?
mfg

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin


http://dl.dropbox.com/u/51078888/trolls%26more/motherofgod.gif


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 14:27 
Offline
8 Bit

Registriert: So Jul 18, 2010 09:43
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden
Chris_S hat geschrieben:
Hi,
wie ist der Stand der Dinge? Gibt es Neuigkeiten von dem Projekt?
mfg

Es muss überhaupt erst mal zustande kommen.
Spielideen, Teamzusammensetzung... bis jetzt hat sich ja niemand zu irgendwas geäußert.

_________________
http://fedoraproject.org/ <-- freies Betriebssystem
http://launix.de <-- kompetente Firma
In allen Posts ist das imo und das afaik inbegriffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 14:49 
Offline
12 Bit
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 25, 2005 17:33
Beiträge: 5959
Wohnort: zu Hause
Du hast es initialisiert also musst du schon erst mal nen Anfang machen. ;) Vorher wird da wenig passieren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 15:26 
Offline
7 Bit

Registriert: Mo Aug 18, 2008 13:47
Beiträge: 255
Also was ich gerne machen würde wäre so ne art spiel wie Flood it bei Google+ oder sowas wie galacon :)

Leider ist das bei mir ca. 15 Jahre her das ich Pascal programiert habe... :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 16:17 
Offline
8 Bit

Registriert: So Jul 18, 2010 09:43
Beiträge: 440
Wohnort: Dresden
Fusion_Power hat geschrieben:
Du hast es initialisiert also musst du schon erst mal nen Anfang machen. ;) Vorher wird da wenig passieren.


Also Spielidee werd ich keine liefern. Weil gerade das ist etwas, wo sich auch mal Nicht-Programmierer beteiligen können.

_________________
http://fedoraproject.org/ <-- freies Betriebssystem
http://launix.de <-- kompetente Firma
In allen Posts ist das imo und das afaik inbegriffen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 16:41 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 09, 2010 12:33
Beiträge: 2538
Wohnort: Nahe Haithabu
Erinnert ihr euch an den sidecroller mit bleistift graphik? die idee gefiel mir. und wenn es 3d sein soll würde ich mich durchaus über ein rennspiel freuen(siehe dazu das wüsten rennspiel). Auch ein 3d rollenspiel wäre mal nett.

könnte es sein das ich zu hoch ansetze? :-??? :-??? :-???

_________________
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Zitat:
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 17:16 
Offline
12 Bit
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 25, 2005 17:33
Beiträge: 5959
Wohnort: zu Hause
Ich würde gern mal was anderes auf der Pandora sehen als immer nur Jump'n Runs, Sidescroller oder Puzzler. Ein RPG ist eh utopisch, zumindest wenn es was gescheits werden soll.

Ein 3D Billard Spiel wäre doch mal was feines oder wie wärs mit nem ordntlichen Pinball Game? :) Ich liebe Flipperautomaten. ^^


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 18:16 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Di Apr 05, 2011 17:35
Beiträge: 2262
Wohnort: Braunschweig
Ein Super Skidmarks Remake in echtem 3-D, anstatt isometrischer Perspektive, wäre doch ganz nett und liesse sich wohl mit ein paar Leuten auch in absehbarer Zeit realisieren. Nicht-Programmierer könnten an den Fahrzeug- und Streckendesigns mitarbeiten.

_________________
Alles zu Amiga-Spielen: http://www.lemonamiga.com/
Alles zu C64-Spielen: http://www.lemon64.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 21:36 
Offline
12 Bit
Benutzeravatar

Registriert: So Dez 25, 2005 17:33
Beiträge: 5959
Wohnort: zu Hause
Da ist ein Billard Tisch aber wesentlich leichter zu designen. ;) Bissl Physik rein für die Kugeln und gut ist. Ein Rennspiel in 3D ist da schon ein ganz anderes Kaliber, vor allem wenn sich die Fahrzeuge gescheit steuern lassen sollen und die Strecken was taugen sollen. Das wird als Comunity Projekt zu komplex. Wir haben im englischen Forum nicht mal ein Tower Defense Game hin bekommen bisher. Da hab ich sogar schon 3D Modelle fertig im Notfall. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 21:58 
Offline
11 Bit
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 09, 2010 12:33
Beiträge: 2538
Wohnort: Nahe Haithabu
fusi du pessimist! Das schaffen wir, wir setzen maßstäbe. Wenn wir es richtig anstellen wird das was. Wenn ich bedenke was es an ds homebrew gibt und wir sind um einiges besser als die ds entwickler. Ein TD oder rennspiel ist absolut drin, ein ego oder 3rd person shooter würde schwerer sein

_________________
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Zitat:
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi Okt 26, 2011 22:20 
Offline
9 Bit

Registriert: Fr Aug 28, 2009 23:58
Beiträge: 826
Naja, das Rennspiel sollte dann aber nicht komplizierter sein als Mario Kart oder Wacky Wheels...

Wenn du da richtig anfängst mit annährend dreidimensionalen Strecken, auf denen Autos sich überschlagen können etc. dann wird das schnell sehr kompliziert. :unsure: Und überhaupt das ganze Fahrphysik- und Schadensmodell... :nope:

Außerdem brauchst du noch Gegener, d.h. eine KI oder Multiplayer über Netzwerk, was beides nicht einfach zu programmieren geht.

Aber vielleicht könnte man zumindest die Strecken vereinfachen, wenn man ein Motorbootrennen programmiert... :-???


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de