MPlayer Commandline

Allgemeine Gespräche über den gp2x F100 und F200 gehören hier rein.
Antworten
Autor
Nachricht
dkoch82
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Mo Sep 06, 2010 14:58

MPlayer Commandline

#1 Beitrag von dkoch82 » Di Nov 02, 2010 11:38

Hallo,

ich suche nach einem Movie Player, dem ich per Kommandozeile die Datei mitteilen kann.

Habe mir bereits aus dem File Archive den mplayer runtergeladen, allerdings bekomme ich keinen Ton und flüssig läuft er auch nicht.
Dann habe ich den mp2x entdeckt. Läuft einwandfrei und Ton funktioniert auch ohne Probleme. Aber keine Möglichkeit den Film bereits von der Kommandozeile zu starten.

Dann habe ich auf der Seite wiki.gp2x.org folgenden Link gefunden:
http://booc.coob.org/mplayer-gp2x-cmdline-launch.diff - Play the file given as the first command line argument instead of launching straight to the file selection menu. (Für den originalen Mplayer auf dem GP2X)

Aber der Link ist nicht mehr aktiv.

Kann mir da wer helfen?
Dennis
Zuletzt geändert von dkoch82 am Sa Nov 06, 2010 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4878
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: MPlayer?

#2 Beitrag von IngoReis » Di Nov 02, 2010 12:02

also ich gebe zu meine Linux Kentnisse sind sehr begrenzt aber wenn du nur
den Mplayer benutzt startet normal ja keine grafische Oberfläche/keine Gui.
Wenn ich mit dem purem Mplayer Videos abspielen möchte
gebe ich immer Mplayer "Dateiname" ein

versuch doch einfach mal SMplayer oder sowas auf Mplayerbasierendes zu starten.

ich drücke dir die Daumen :-)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

dkoch82
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Mo Sep 06, 2010 14:58

Re: MPlayer Commandline

#3 Beitrag von dkoch82 » Sa Apr 16, 2011 12:18

So, nachdem ich nun die Source Dateien des originalen GP2X-MPlayers gefunden habe, das Commandline-Feature mit reingeschrieben habe und das ganze cross-compiled habe, funktioniert der Player wunderbar.

Nur das ganze auf TV-Ausgang zubekommen, klappt irgendwie nicht.

Hierzu hatte ich mir aus dem Archive den TV-Out Code geladen. Wenn ich diesen in seinem original Zustand benutze, also von der Befehlszeile starte und dann automatisch das GP2X-Menü starten lasse und hier den Player per Menü aufrufe, funktioniert alles wunderbar. Wenn ich aber das Programm TV-Out so abändere, dass es direkt meinen MPlayer mit Commandline-Feature starten soll, wird das Bild nur im ersten Viertel des Bildschirms dargestellt und läuft sehr ruckelig.

Irgendwer eine Idee?

Dennis

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast