Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

Allgemeine Gespräche über den gp2x F100 und F200 gehören hier rein.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Aquos
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 12, 2008 14:19

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#1 Beitrag von Aquos » So Sep 28, 2008 19:50

Die letzten Beiträge, die die Forumsuche ausgespuckt hat, sind von 2007, jedoch ohne Lösung.

Problem:
XVid-Datei - Bild und Ton sind nicht synchron (Ton ist 3 sek. hinterher)
Am PC und am XVid-Player läuft alles richtig.
Bringt es irgendwas, die Tonspur zu verlegen - allerdings weiß ich nicht wie und mit welchem Programm?
Oder liegt es gar am Player?

Grüße
aQuoS
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#2 Beitrag von EvilDragon » So Sep 28, 2008 22:10

Aquos hat geschrieben:Die letzten Beiträge, die die Forumsuche ausgespuckt hat, sind von 2007, jedoch ohne Lösung.

Problem:
XVid-Datei - Bild und Ton sind nicht synchron (Ton ist 3 sek. hinterher)
Am PC und am XVid-Player läuft alles richtig.
Bringt es irgendwas, die Tonspur zu verlegen - allerdings weiß ich nicht wie und mit welchem Programm?
Oder liegt es gar am Player?

Grüße
aQuoS
Klingt nach VBR Ton, das ist immer so eine Sache...
Bild

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#3 Beitrag von johnnysnet » So Sep 28, 2008 22:14

Mit VirtualDub kannst Du die Tonspur zeitlich verschieben. Dann müssteste mal probieren, sie 3 Sek. nach hinten zu verschieben, damit's dann am Handheld stimmt. Aber das muss nicht funktionieren, ist höchstens einen Versuch wert. Auch könntest Du versuchen, den Ton mit dem Lame MP3 Codec mit CBR zu rekomprimieren - auch wenn das dann mehr oder weniger spürbare Verluste einbringen wird. Geht auch mit VirtualDub.
"If I arrange to have just one cross-bar in my machine, it revolves very slowly, just as if it can hardly turn itself at all, but, on the contrary, when I arrange several bars, pulleys and weights, the machine can revolve much faster"

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#4 Beitrag von Gamepower » Mo Sep 29, 2008 03:07

eine andere möglichkeit wäre, den cpu takt etwas zu erhöhen. gute ackus, bzw. ein netzteil sollten vorhanden sein...

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
8 Bit
Beiträge: 301
Registriert: Fr Aug 25, 2006 18:33

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#5 Beitrag von Guybrush Threepwood » Mo Sep 29, 2008 12:17

VirtualDub habe ich früher auch genutzt. Heute unter Linux ist für diese Aufgaben avidemux bestens geeignet, Audio musst du zwingend re-processen, da könnte man auch einen Time-Shift einstellen.

Benutzeravatar
Aquos
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 12, 2008 14:19

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#6 Beitrag von Aquos » Mo Sep 29, 2008 17:45

Danke. Ihr werdet nicht glauben, was ich herausgefunden habe:
Wenn ich den Film etwas vorspule (1-2 min.), läuft alles synchron und zwar bis zum Ende. Da am Anfang eh immer nur "was bisher geschah" und der anschließende Vorspann kommt, reicht mir die Lösung erstmal :D
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#7 Beitrag von Gamepower » Mo Sep 29, 2008 18:08

Aquos hat geschrieben:Danke. Ihr werdet nicht glauben, was ich herausgefunden habe:
Wenn ich den Film etwas vorspule (1-2 min.), läuft alles synchron und zwar bis zum Ende. Da am Anfang eh immer nur "was bisher geschah" und der anschließende Vorspann kommt, reicht mir die Lösung erstmal :D
das klingt nach ein syncronisierungsfehler, den der kleine nach einigen sekunden beheben kann... mein tipp daher (wie schon genannt) : erhöhe den cpu takt um, sagen wir, 20-30mhz. das frisst die batterien etwas schneller auf, aber du hast ein fast vollkommen syncron laufendes vide. ach ja, falls du den kleinen am tv nutzt, hol dir eine cradle und häng da ein netzteil an.

Benutzeravatar
Aquos
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 12, 2008 14:19

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#8 Beitrag von Aquos » Di Sep 30, 2008 17:52

Gamepower hat geschrieben: erhöhe den cpu takt um, sagen wir, 20-30mhz. das frisst die batterien etwas schneller auf, aber du hast ein fast vollkommen syncron laufendes vide. ach ja, falls du den kleinen am tv nutzt, hol dir eine cradle und häng da ein netzteil an.
Cradle hab ich nicht. Aber das mit dem Takt erhöhen werde ich mal probieren, sobald ich rausgefunden habe, wie ;-)

Danke

LG
aQuoS
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#9 Beitrag von Gamepower » Di Sep 30, 2008 18:12

Aquos hat geschrieben:
Gamepower hat geschrieben: erhöhe den cpu takt um, sagen wir, 20-30mhz. das frisst die batterien etwas schneller auf, aber du hast ein fast vollkommen syncron laufendes vide. ach ja, falls du den kleinen am tv nutzt, hol dir eine cradle und häng da ein netzteil an.
Cradle hab ich nicht. Aber das mit dem Takt erhöhen werde ich mal probieren, sobald ich rausgefunden habe, wie ;-)

Danke

LG
aQuoS
im archiv gibt es ein kleines programm, welches sich CPU-LCD-RAM-Tweaker nennt. damit kannst du die cpu, ram und lcd timings anpassen. die einstellungen kann man sich auch als *.gpe datei exportieren. du musst diese dann nur noch etwas anpassen (zu startendes programm etc). das ist nur eine text datei, die man mit einen ascii fähigen editor (nano, vi, notepad etc) anpassen kann.

ach ja, das programm wurde in diesen thread schon mal angesprochen.

Benutzeravatar
Tyler.Durden
7 Bit
Beiträge: 134
Registriert: Fr Aug 18, 2006 14:23

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#10 Beitrag von Tyler.Durden » Do Okt 02, 2008 12:11

hi
im archiv gibt es ein kleines programm, welches sich CPU-LCD-RAM-Tweaker nennt. damit kannst du die cpu, ram und lcd timings anpassen
einfacher wäre es mit gmenu
dies ist ein alternatives menü mit dem man z.b. den takt einstellen kann aber auch sonst bietet es einige feine besserungen :oops:

so nun zum thema
ich hab auch ab und zu solche probleme
probiere mal mp2x diesen hab ich immer als alternative dabei und es hat bis auf ein paar ausnahmen immer gut geklappt
also wenn der eine player mal streikt machst der andere
ist jetzt zwar nicht wirklich ne lösung sollte aber erstmal ausreichen <_<
Wer sich ins Internet begibt, der kommt halt um!

Benutzeravatar
Aquos
4 Bit
Beiträge: 28
Registriert: Sa Jan 12, 2008 14:19

Hat schon jemand ne Lösung wg. Ton + Video synchron?

#11 Beitrag von Aquos » Fr Okt 03, 2008 14:28

Tyler.Durden hat geschrieben:...
probiere mal mp2x diesen hab ich immer als alternative dabei und es hat bis auf ein paar ausnahmen immer gut geklappt
also wenn der eine player mal streikt machst der andere...
Hab ich auch schon probiert, hat aber nichts genützt. Zumal man bei diesem nicht Helligkeit und Kontrast einstellen kann.
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast