F200(B) mit Firmware 4.1.1 [Open2X]

Allgemeine Gespräche über den gp2x F100 und F200 gehören hier rein.
Antworten
Autor
Nachricht
hmikux
5 Bit
Beiträge: 38
Registriert: Fr Dez 23, 2005 14:44

F200(B) mit Firmware 4.1.1 [Open2X]

#1 Beitrag von hmikux » Fr Apr 03, 2009 21:14

Hallo Leute,
habe heute Firmware 4.1.1 auf meinem F200 installiert (Label F200(B) auf der Rückseite). Nun scheint mir jedoch der MediaPlayer total buggy zu sein. Videos die mit FW4.0.0 ordentlich liefen, lassen sich nun nicht mehr sauber abspielen. Der komplette Player scheint nicht ordentlich zu bedienen zu lassen. Habt ihr das auch festgestellt??

Welche Firmware ist die stabilste für den F200(B)??

Danke hmikux

Edit: Habe nun mp2x installiert, damit funktionieren die Videos einwandfrei!
Zuletzt geändert von hmikux am Di Apr 07, 2009 22:17, insgesamt 1-mal geändert.

hmikux
5 Bit
Beiträge: 38
Registriert: Fr Dez 23, 2005 14:44

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#2 Beitrag von hmikux » Sa Apr 04, 2009 21:01

Also, ich habe mich mal etwas durch das Forum gelesen und folgendes immerwieder gelesen (auch im FileArchiv Bereich):
Wenn man einen F200(B) dann auf keinen Fall mit FW4.0.0 flaschen. Nun fahre ich im Moment 4.1.0 und bin eigentlich auch nicht zufrieden. Kann ich nun zurück auf 4.0.0 (bin der Meinung, das dies anfangs drauf war).
Oder könnte ich sogar eine ältere stabile Version nehmen, z.B. version 2.x oder 3.x. Auf das 'touchscreen' koennte ich erstmal verzichten.

Welche version nutzt ihr eigentlich beim F200?

Gruss hmikux

Benutzeravatar
hans-wurst
9 Bit
Beiträge: 790
Registriert: Do Jul 13, 2006 17:20

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#3 Beitrag von hans-wurst » So Apr 05, 2009 09:05

Es tut mir Leid, dass ich dir nicht helfen kann, ich habe leider nie einen F200 gehabt. Ich hoffe ja das sich jemand mit einem F200 noch zu Wort meldet.

Gruß Markus
BildBild

Benutzeravatar
felix330
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 505
Registriert: Do Mär 13, 2008 15:30

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#4 Beitrag von felix330 » So Apr 05, 2009 11:50

hmikux hat geschrieben:Also, ich habe mich mal etwas durch das Forum gelesen und folgendes immerwieder gelesen (auch im FileArchiv Bereich):
Wenn man einen F200(B) dann auf keinen Fall mit FW4.0.0 flaschen. Nun fahre ich im Moment 4.1.0 und bin eigentlich auch nicht zufrieden. Kann ich nun zurück auf 4.0.0 (bin der Meinung, das dies anfangs drauf war).
Oder könnte ich sogar eine ältere stabile Version nehmen, z.B. version 2.x oder 3.x. Auf das 'touchscreen' koennte ich erstmal verzichten.

Welche version nutzt ihr eigentlich beim F200?

Gruss hmikux
Soviel ich weis, kannst du keine F-100 Firmwares verwenden. Wenn Anfangs 4.0.0 drauf war, solltest du eigentlich downgraden können. Zumindest hat es bei mir geklappt.
Ich benutze Open2x.

hmikux
5 Bit
Beiträge: 38
Registriert: Fr Dez 23, 2005 14:44

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#5 Beitrag von hmikux » So Apr 05, 2009 17:10

Was hälst du von Open2x? Wie laeuft es, dachte auch schon dran......mal sehen! Wird Open2x eigentlich genauso installiert wie die original FW? Auf SD-Card entpacken und booten bis automatisch der FirmwareUpgrade eingeleitet wird, anschliessend reboot?

Benutzeravatar
Beltar
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Di Feb 13, 2007 10:01
Wohnort: Stein (nähe St. Pölten(A))
Kontaktdaten:

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#6 Beitrag von Beltar » Mo Apr 06, 2009 08:14

Ich dachte Open2x ist noch nicht F200 kompatibel, oder hab ich da ein Release versäumt?

mfg

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#7 Beitrag von sbock » Mo Apr 06, 2009 09:51

Beltar hat geschrieben:Ich dachte Open2x ist noch nicht F200 kompatibel, oder hab ich da ein Release versäumt?

mfg
Die neuste Version ist kompatibel mit dem F-200.

http://archive.gp2x.de/cgi-bin/cfiles.c ... ,0,42,2752

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
Beltar
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Di Feb 13, 2007 10:01
Wohnort: Stein (nähe St. Pölten(A))
Kontaktdaten:

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#8 Beitrag von Beltar » Mo Apr 06, 2009 12:28

sbock hat geschrieben:
Beltar hat geschrieben:Ich dachte Open2x ist noch nicht F200 kompatibel, oder hab ich da ein Release versäumt?

mfg
Die neuste Version ist kompatibel mit dem F-200.

http://archive.gp2x.de/cgi-bin/cfiles.c ... ,0,42,2752

Gruß,
Stephan
Wir sind schon bei DR7,
Da hab ich anscheinend 2 Versionen verschlafen^^

mfg
Beltar

hmikux
5 Bit
Beiträge: 38
Registriert: Fr Dez 23, 2005 14:44

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#9 Beitrag von hmikux » Mo Apr 06, 2009 20:40

Die Installation von Open2x scheint ja recht simple zu sein, eben wie die orignal FW.
How to install:
* Copy the contents of the ON_SD directory to the root of a FAT32 formatted SD card.
NOTE: If you encounter problems, try a different card reader or card. Some
F200s won't read SDs that F100s will and vice-versa. Some card readers will
corrupt data going to a card they don't like. Try, try again.
* Insert the SD card into the GP2X and boot whilst holding Start+Select
* After the "Firmware Upgrading" screen, you will be promted to press any button - do so.
* Wait for the installation to complete (Formatting NAND/Copying Firmware are the two stages).
* When the image on-screen tells you to, turn off the machine.
* Boot the machine holding Start+Select.
* Wait for the firmware upgrade to complete
* Done!
Ich frage mich, ob ich bei 'Nichtgefallen' jederzeit wieder zurueck auf die original FW (vers. 4.x) kann oder ob dann die Installationsroutine anders ausschaut. Gibt es vielleicht noch andere Schwierigkeiten, wie z.b. Modifikation des Bootloaders usw.

Benutzeravatar
Beltar
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Di Feb 13, 2007 10:01
Wohnort: Stein (nähe St. Pölten(A))
Kontaktdaten:

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#10 Beitrag von Beltar » Di Apr 07, 2009 09:53

hmikux hat geschrieben:Die Installation von Open2x scheint ja recht simple zu sein, eben wie die orignal FW.
How to install:
* Copy the contents of the ON_SD directory to the root of a FAT32 formatted SD card.
NOTE: If you encounter problems, try a different card reader or card. Some
F200s won't read SDs that F100s will and vice-versa. Some card readers will
corrupt data going to a card they don't like. Try, try again.
* Insert the SD card into the GP2X and boot whilst holding Start+Select
* After the "Firmware Upgrading" screen, you will be promted to press any button - do so.
* Wait for the installation to complete (Formatting NAND/Copying Firmware are the two stages).
* When the image on-screen tells you to, turn off the machine.
* Boot the machine holding Start+Select.
* Wait for the firmware upgrade to complete
* Done!
Ich frage mich, ob ich bei 'Nichtgefallen' jederzeit wieder zurueck auf die original FW (vers. 4.x) kann oder ob dann die Installationsroutine anders ausschaut. Gibt es vielleicht noch andere Schwierigkeiten, wie z.b. Modifikation des Bootloaders usw.
Du hast recht die Installation war einfach,
Alle Vorgänge sind schön während des Updates auch beschrieben.

Der Bootloader wird (zumindest bei der F100 Version) nicht überschrieben.
=> Das zurückspielen sollte auch funktionieren, aber du wirst nicht zurück wollen. (Der Soft-Reset ist einfach zu genial :-))

mfg
Beltar

hmikux
5 Bit
Beiträge: 38
Registriert: Fr Dez 23, 2005 14:44

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#11 Beitrag von hmikux » Di Apr 07, 2009 13:12

@Beltar:

Cool...kann man auch die Pakete aus dem GP2X File Archiv installieren?? Wie funktioniert der Standard-MediaPlayer? Ist ein Filemanager in Open2X vorhanden?

Benutzeravatar
felix330
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 505
Registriert: Do Mär 13, 2008 15:30

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#12 Beitrag von felix330 » Di Apr 07, 2009 14:43

hmikux hat geschrieben:@Beltar:

Wie funktioniert der Standard-MediaPlayer? Ist ein Filemanager in Open2X vorhanden?
Der Videoplaayer funktioniert problemlos. Auch ein Filemanager ist enthalten.

hmikux
5 Bit
Beiträge: 38
Registriert: Fr Dez 23, 2005 14:44

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#13 Beitrag von hmikux » Di Apr 07, 2009 19:59

OK, bin nun auch stolzer Besitzer eines GP2X F200(B) mit Open2X. Leider wird meine 8GB SDHC Karte nicht von Open2X unterstützt...bloed.
Zum flaschen habe ich eine alte 512MB SDCard benutzt. Eine andere 4GB MicroSDHC inkl. Adapter (aus dem MP3-Player) wird aber soweit erkannt.

Habt ihr schon 8GB SDKarten mit Open2X am Laufen??? Mhm, vielleicht sollte ich den Thread so langsam umbenennen.

Benutzeravatar
Beltar
7 Bit
Beiträge: 214
Registriert: Di Feb 13, 2007 10:01
Wohnort: Stein (nähe St. Pölten(A))
Kontaktdaten:

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1

#14 Beitrag von Beltar » Mi Apr 08, 2009 07:53

hmikux hat geschrieben:OK, bin nun auch stolzer Besitzer eines GP2X F200(B) mit Open2X. Leider wird meine 8GB SDHC Karte nicht von Open2X unterstützt...bloed.
Zum flaschen habe ich eine alte 512MB SDCard benutzt. Eine andere 4GB MicroSDHC inkl. Adapter (aus dem MP3-Player) wird aber soweit erkannt.

Habt ihr schon 8GB SDKarten mit Open2X am Laufen??? Mhm, vielleicht sollte ich den Thread so langsam umbenennen.
Ich habe nur 2 4GB SDHC Karten im Einsatz, aber eigentlich sollten 8GB Karten auch ohne Probleme funktionieren.
Hat die alte FW die Karte erkannt?
Hast du sie vielleicht mit NTFS formatiert? (Wobei ich gerade bemerkt habe, dass mein GP die NTFS karte erkennt?!?!? :twisted: )


mfg
Beltar
Im Internet kann man alles finden, nur der Sucher und Google grenzt den Bereich ein

Benutzeravatar
Beetle
5 Bit
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 13, 2006 05:39
Wohnort: Recke
Kontaktdaten:

Re: F200(B) mit Firmware 4.1.1 [Open2X]

#15 Beitrag von Beetle » Mi Apr 08, 2009 23:35

Die 4GB SDHC die mit der orig. 4.0.0 Firmware meines F200 funktionierte,
will mit der Open2x DR7 nicht mehr...

Aber meine SanDisk 4GB und eine noname 8GB SDHC tun es problemlos.
Meine Handhelds/Portables
GP2X - F200, Firmware Open2x, Dev.-Release 7
Asus EeePC 4G (+4G intern:)
Psion 5mx pro
Atari Lynx II (original)
Atari Portfolio
Atari 1500XL (Eigenbau Laptop im AtariXL Design)

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast