ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie kommt)

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie kommt)

#1 Beitrag von DerJochen » Fr Jul 23, 2010 06:57

...nur mit besserer Kundenanbindung und besserem OS etc.. Denn wo die WeTab Macher die Community seit 2 Monaten ohne jegliche Kommunikation im Regen stehen scheinen diese Tab-Macher die Sache wenigstens ernst zu nehmen.

ExoPC kommt aus Kanada, sind sehr nette Leute! Die haben die ersten 34 Geräte von Pegatron am 17.07. bekommen. Jedoch nur wenige mit dem finalen Screen.

Bild

Die nehmen das Thema offene Kommunikation beim Wort, kommunizieren mit ihren Interessenten und künftigen Usern. Mailanfragen werden innerhalb von 12 Stunden beantwortet. SDK bekommt man sogar innerhalb von zwei Minuten per Mail. Da liegen Welten zwischen denen und den NeofoNIEkern!

Die sind wirklich sehr nett und egal was Du fragst, es wird beantwortet. Sogar wenn die zu einem Punkt selbst nachfragen müssen, dann sagen die das und notieren Deine Mailadresse, um Dir die Info nachzuliefern. Unglaublich!

Hier laufen Verhandlungen mit Distributoren und Interessenten, die das Gerät mit ExoUI sogar unter eigenem Label vertreiben wollen, wie zum Beispiel Telekommunikationsanbieter. Keine Geheimniskrämerei. Sogar Schwächen der Gerätegeneration werden offen gelegt und mit den Usern sogar über eine kommende Generation ExoPC 2.0 diskutiert. So hatten sich das die WeTap-Verprellten das auch mal vorgestellt, bis sie gegen diese Mauer an Ignoranz und Arroganz gelaufen sind.

Mehr darüber:

http://www.exopc.com/en/index.php

Oder

http://www.youtube.com/user/EXOPCTV
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
Devaux
11 Bit
Beiträge: 2080
Registriert: So Feb 05, 2006 22:21
Wohnort: ~/
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#2 Beitrag von Devaux » Fr Jul 23, 2010 07:31

The ExoPC Slate is a powerful Windows 7 computer...
Ne, mehr brauch ich wirklich nicht zu lesen.
Ok, das mit den 5h Akku und Atom-CPU find ich auch nicht so berauschend. Da kann der Support der Firma noch so freundlich sein.
Fuer mich ist das definitiv nichts selbst wenn ich eine Verwendung fuer ein Tablet haette.
$ uname -a
Linux thaddaeus 2.6.38-gentoo #1 SMP Wed Mar 23 00:58:17 CET 2011 x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz GenuineIntel GNU/Linux


Ein OpenSource Handheld ist immer nur so gut wie seine Community.

*** Whatever you do, don't hit Alt+F2 and type 'free the fish' ***

Benutzeravatar
hede
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Mi Okt 08, 2008 18:37
Wohnort: Siegen ePost: gp2x342@der-he.de
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#3 Beitrag von hede » Fr Jul 23, 2010 07:53

Es ist zwar schon ein Unterschied zwischen einem Desktopsystem wie Windows 7 und einem auf Touchscreens optimierten Android. Insofern lassen sich WeTab und ExoPC auf den ersten Blick nicht wirklich gut vergleichen. Die Hardware (Intel Atom Basis) ist allerdings durchaus vergleichbar, wenn nicht gar größtenteils identisch. Und irgendwie doch auch die Software. Denn es wird nicht in Win32 programmiert, sondern - ähnlich Palms WebOS - in HTML+co. Windows 7 ist also nur der Kaufreizbutton für die Kunden und hat am Ende doch wenig damit zu tun.

Was ich bei dem ExoPC allerdings nicht verstehe: Warum dann Windows 7? Warum nimmt man nicht gleich Chrome-OS, WebOS, etc? Ein Fullscreen-Browser ist doch auf jedem beliebigen OS möglich... warum dann das teuerste von allen aussuchen?

...mir aber auch egal. Ich bevorzuge am Tablet die ARM-Plattform. Bestenfalls 5 Stunden Laufzeit bei so einem riesen Akku (4000mAh?) ... pfff...

edit: PS:
Zu der Offenheit kann man die Macher aber nur beglückwünschen. Da wären sie mir jedenfalls dann schon sehr sympatisch.
Grüße
der hede

* ...steckt mehr drin, als man denkt : http://der-he.de/ *

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#4 Beitrag von DerJochen » Fr Jul 23, 2010 08:18

Und beim WeTab ist ja echt nichts mehr los. Sind wir ehrlich. Okay, viele bekommen hier die Facebook Gruppe nicht mit, aber von der Roadshow hört man nichts, der Soft Launch ist angeblich in Gange, aber auch da hört man nichts, keine Meldungen mehr von off Seite, Publishing-Kongress verschoben. Ich denke da passiert nichts mehr. Das ist mehr so ein Cargo Lifter oder von diesem Pooth da seine Mp3 Player Firma Ding. Nur ein Hype um Gelder einzusacken.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
hede
8 Bit
Beiträge: 315
Registriert: Mi Okt 08, 2008 18:37
Wohnort: Siegen ePost: gp2x342@der-he.de
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#5 Beitrag von hede » Fr Jul 23, 2010 08:28

Na ans WePad, sorry, WeTab glaube ich auch nicht wirklich. Aber was ist schon Glaube? Nur weil man nichts hört? Das muss nichts heißen. Soweit ich weiß, ist es keine Community-Entwicklung. Es ist eine Entwicklung hinter verschlossenen Türen. Da ist es normal, dass man bis zum Release nur recht wenig hört. Insofern möchte ich es noch nicht abschreiben. Nicht bis das endgültig klar ist. :-P

Was allerdings auf ein Scheitern deutet ist die schon lachhafte Präsentation und die näheren Umstände. Das muss man schon irgendwie zugeben.
Grüße
der hede

* ...steckt mehr drin, als man denkt : http://der-he.de/ *

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#6 Beitrag von DerJochen » Fr Jul 23, 2010 08:58

Dazu muss man wie gesagt in der FB Gruppe sein um nachzuvollziehen was ich meine. Die Gruppe ist sich selbst überlassen und ein HvA lässt sich da auch nicht mehr blicken. Habe ja öfter mit dem WeTab Pressesprecher telefoniert und auch hier Versprechungen und kein Ergebnis. Ich denke das WeTab kommt nicht mehr.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
Devaux
11 Bit
Beiträge: 2080
Registriert: So Feb 05, 2006 22:21
Wohnort: ~/
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#7 Beitrag von Devaux » Fr Jul 23, 2010 09:17

DerJochen hat geschrieben:Dazu muss man wie gesagt in der FB Gruppe sein um nachzuvollziehen was ich meine. Die Gruppe ist sich selbst überlassen und ein HvA lässt sich da auch nicht mehr blicken. Habe ja öfter mit dem WeTab Pressesprecher telefoniert und auch hier Versprechungen und kein Ergebnis. Ich denke das WeTab kommt nicht mehr.
Ist das hier ein Pro ExoPC-Thread oder ein Anti-WeTab-Thread? ;)
Das WeTab war mir immer etwas suspekt und auch war mir der "Praesentator" sehr unsympatisch. Zu sehr auf Show und Hype getrimmt. Da kommt dann meistens nur heisse Luft dabei raus. Da lob ich mir leise Entwicklerteams wie das von OpenPandora ;)
Zuletzt geändert von Devaux am Fr Jul 23, 2010 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
$ uname -a
Linux thaddaeus 2.6.38-gentoo #1 SMP Wed Mar 23 00:58:17 CET 2011 x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz GenuineIntel GNU/Linux


Ein OpenSource Handheld ist immer nur so gut wie seine Community.

*** Whatever you do, don't hit Alt+F2 and type 'free the fish' ***

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#8 Beitrag von DerJochen » Fr Jul 23, 2010 09:18

Ne, hast Recht. Ich werde zu emotional. Back to Topic. Ich maile die mal ob die auch nach DE verschicken.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
Devaux
11 Bit
Beiträge: 2080
Registriert: So Feb 05, 2006 22:21
Wohnort: ~/
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#9 Beitrag von Devaux » Fr Jul 23, 2010 09:19

DerJochen hat geschrieben:Ne, hast Recht. Ich werde zu emotional. Back to Topic. Ich maile die mal ob die auch nach DE verschicken.
Und Preissegment koenntest ja auch mal anfragen. So rein interessehalber...
$ uname -a
Linux thaddaeus 2.6.38-gentoo #1 SMP Wed Mar 23 00:58:17 CET 2011 x86_64 Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2.40GHz GenuineIntel GNU/Linux


Ein OpenSource Handheld ist immer nur so gut wie seine Community.

*** Whatever you do, don't hit Alt+F2 and type 'free the fish' ***

Deadlock
8 Bit
Beiträge: 300
Registriert: Fr Aug 22, 2008 19:46
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#10 Beitrag von Deadlock » Fr Jul 23, 2010 15:54

Windows 7 und ATOM?..........Naja wenn man wenn man ein träges System haben will, kann man es gerne kaufen, aber ich hab bisher nur von mäßiger Performance von Windows 7 auf dem ATOM gehört auch auf der neuen Generation des ATOM.

Benutzeravatar
Damien
10 Bit
Beiträge: 1780
Registriert: Mi Feb 01, 2006 21:37
Wohnort: Nähe Giessen

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#11 Beitrag von Damien » Fr Jul 23, 2010 16:24

Wenn der TE sags das WeTab kommt eh nie ist es aber vielleicht auch ein gutes Zeichen? Die Pandora hat er ja auch mehr als einmal stark angezweifelt... ^^

Aber BTT: Der ExoPC klingt Alles in Allem nicht wirklich berauschend, und nur weil es ein Projekt ist bei dem die Macher die User viel fragen ist es nicht gleich gut. Im Moment meint jeder eine Art Tablet/Pad/wasauchimmer auf den Markt werfen zu müssen weil Apple nun damit Erfolg hat. Vorher gabs auch scho welche, es hat nur bedeutend weniger interessiert... :)

Bei der Masse die auf den Markt geschoben schaue ich mir lieber die an die da sind, und nicht die die vielleicht irgendwann kommen, egal ob Sie nu WeTab, ExoPC, Smartbook Surfer oder wie auch immer heissen.
PocketPlayers sind übrigens wieder zurück, aus Zeitgründen zwar nur als Facebook-Seite, aber schaut doch mal rein! :D

https://www.facebook.com/PocketPlayers

Greetz, Damien

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#12 Beitrag von DerJochen » Sa Aug 14, 2010 08:37

Es gibt zwei neue Videos vom EXO PC:
Beeindruckend. :slap:
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

membrain

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#13 Beitrag von membrain » Sa Aug 14, 2010 08:50

läuft doch recht fix das teil.

wie sieht es mit den multimediafähigkeiten aus, gibts da irgentwie was beeindruckendes?
vieleicht ein test video?

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#14 Beitrag von DerJochen » Sa Aug 21, 2010 07:51

Ist doch oben!?

Gibt aber ein neues Video mittlerweile, in dem man auch Videowiedergabe sieht.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

membrain

Re: ExoPC -existierende Alternative zum WeTab (was eh nie ko

#15 Beitrag von membrain » Sa Aug 21, 2010 08:42

Ist doch oben!?
Eben nicht. :)
Wo wird den bei den ersten videos ein Videofile geöffnet. apps sind nicht gemeint.
egal das letzte video zeigt,nur kurz, das es videos videos in der nativen auflösung gut abspielt, ws aber leider nicht representativ ist.

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste