Tablet für draussen?

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Antworten
Autor
Nachricht
Sonic-NKT
9 Bit
Beiträge: 532
Registriert: Mo Aug 01, 2005 23:55
Kontaktdaten:

Tablet für draussen?

#1 Beitrag von Sonic-NKT » Mo Aug 02, 2010 21:15

Lese in letzterzeit immer mehr ebooks und comics auch aufm Rechner und da dachte ich mir ein Tablet ist da sicher um einiges angenehmer als mein netbook :D
Habe zudem noch nem iPod Touch 1G und ein Palm Pre, bei beiden ist mir aber das Display zu klein und die auflösung zu niedrig für richtigen lese comfort :)
Was ich mir jetzt aber auch dachte ist das ich son Gerät auch gerne draussen nutzen möchte, also auch mal wenn die Sonne scheint.
Mein Netbook kann ich da fas total vergessen, außer ich setze mich total in Schatten, iPod und Palm Pre gehen zwar noch ganz gut zu bedienen und kurz surfen ist auch möglich aber bei blöder Sonne ist das auf die dauer aber auch sehr nervig.
Ich suche also ein Gerät was auch bei Sonnen einstrahlung gut Lesbar ist. Und ja ich weiß von den ebook Readern wie der von Amazon oder so, jedoch stört mich da das verschlossene OS, die fehlende darstellung von Farben sowie der Hohe Preis (vorallem durch irgendwelche markennamen). Zudem würde ich gerne auch mal vielleicht ein paar sachen darauf zocken wie ScummVM oder dergleichen.
Ich habe jetzt mal an die ganze China Android dinger gedacht, doch habe ich da angst mir irgendwas zu holen und am Ende total enttäuscht zu sein das ich das Gerät draussen nicht nutzen kann Schlechter Bildschrim/Kurze akku laufzeit.

Ich frage als mal euch ob es irgendein Gerät gibt was meinen Ansprüchen entsprechen würden,
die wären nochmal zusammengefasst:
- Display (Farbe) auch Draussen zu gebrauchen
- Offenes OS (oder zumindest Android)
- genug Leistung für auch etwas mehr (ScummVM zb, Videos, vielleicht retro kram, aber mehr auch net)
- Akku sollte etwas halten damit man auch mal ein paar stunden draussen/unterwegs was lesen kann ohne ne Steckdose neben den Stuhl haben zu müssen.
- Preis sollte nicht zu hoch sein (iPad ist mir zu teuer ;) )

Gibts da schon irgendwas oder sind das wunschvorstellungen? ;)

egmont01
8 Bit
Beiträge: 267
Registriert: Do Aug 24, 2006 08:44
Wohnort: südliches S-H/Hamburg

Re: Tablet für draussen?

#2 Beitrag von egmont01 » Di Aug 03, 2010 07:14

Da Du mehr Leistung willst, fallen die diversen anderen E-Ink-Reader wohl auch weg. Dann fallen mir nur ein:

1. der OLPC XO-1, der geht bei eBay selten mal recht günstig weg, sieht zwar aus wie ein V-Tech-Laptop und hat keinen Touchscreen, ist aber ansonsten ein vollwertiges Convertible und hat zusätzlich zum Hybriddisplay noch ein spieletaugliches Steuerkreuz und Actionbuttons,
2. das sonnenlichttaugliche Dual-Mode Pixel Qi-Display zum Nachrüsten für diverse 10 Zoll Netbooks.

Weitere Ideen würden mich auch interessieren.

Sonic-NKT
9 Bit
Beiträge: 532
Registriert: Mo Aug 01, 2005 23:55
Kontaktdaten:

Re: Tablet für draussen?

#3 Beitrag von Sonic-NKT » Di Aug 03, 2010 12:21

Danke für die Tips.
Über den OLPC hab ich auch schon nachgedacht, da fehlt mir aber der Touchscreen und das Design ist auch absolut nicht mein ding :D
da ist der nachfolger schon interessanter: http://winfuture.de/news,55713.html
jedoch kann man wohl nicht vor 2012 damit rechnen..
Das Display ist auch ne interessante sache jedoch mit dem Preis nicht sehr attraktiv, vorallem da ich ein 9" Netbook besitze und dann erstmal auch noch ein neues kaufen müsste :)

Naja also ein Tablet mit touchscreen sollte es schon sein, oder zumindest ein gerät mit Schwenkdisplay :) (die sind aber meist gleich gut ne Ecke teurer)
Hat jemand noch mehr ideen?

PS: dieses günstige Marktkauf Tablet lacht mich ja ein wenig an, von der leistung würde mir das föllig ausreichen...
jedoch: was für ein touchscreen ist verbaut und wie ist das display.

PS: gibts eigentlich irgendwelche folien für diesplays die was gegen sonneneinstrahlung bringen oder ist das alles rausgeschmissenes geld?

Benutzeravatar
Hawkey
7 Bit
Beiträge: 216
Registriert: Mo Jun 16, 2008 20:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tablet für draussen?

#4 Beitrag von Hawkey » Di Aug 03, 2010 12:28

Wenn du genau wie ich noch ein paar Monate warten kannst - käme wohl noch das Adam in Frage. Ein vielversprechendes 10" Android-Tablet mit einme Pixel Qi Display. Kostenpunkt wäre hier für knapp 350€, aber da ich nicht weiß wo deine Schmerzgrenze liegt könnte es etwas für dich sein. Auf der Seite von den Notion Ink Jungs findest du noch mehr Infos: *click* :-)
~~~~~~~~~~~
~ Keep it Indie ~
~~~~~~~~~~~

Sonic-NKT
9 Bit
Beiträge: 532
Registriert: Mo Aug 01, 2005 23:55
Kontaktdaten:

Re: Tablet für draussen?

#5 Beitrag von Sonic-NKT » Di Aug 03, 2010 12:40

Das Adam sieht interessant aus, jedoch ist mir das fast etwas zu viel :) also ein 10" Display brauch ich eigentlich nicht, und der Prozessor ist auch fast schon zu stark..
Naja ist halt hauptsächlich zum surfen, lesen etc... daher sollte es auch nicht zu groß sein.

gibts diese displays auch in anderen Geräten, hör da gerade das erste mal von.

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste