Always Innovating: The Smart Book

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Autor
Nachricht
retn
9 Bit
Beiträge: 581
Registriert: Do Jan 07, 2010 09:12

Re: Always Innovating: The Smart Book

#16 Beitrag von retn » Mi Sep 15, 2010 19:09

Hätte wohl den Preis extrem gesprent mal wieder...

Benutzeravatar
Hawkey
7 Bit
Beiträge: 216
Registriert: Mo Jun 16, 2008 20:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Always Innovating: The Smart Book

#17 Beitrag von Hawkey » Mi Sep 15, 2010 22:35

Hier nochmal die Stellungnahme aus dem offiziellen Forum:
We have just released our new product, the Smart Book. It combines a VoIP videophone, a tablet, a netbook, and some innovative additional features.

We have also upgraded our Touch Book with a capacitive touchscreen, a faster processor, an HDMI output, a USB/Bluetooth keyboard and a better power management. Existing Touch Book customers having not received their device yet will be contacted very soon by the AI team for special conditions on upgrades.

Please check out http://www.alwaysinnovating.com for more information!

Best,
Alexandre - Always Innovating Team
Die Verbesserungen können sich also durchaus sehen lassen :-D


@retn:
Das befürchte ich auch. Wenigstens ein 4-5" hätte das MID welches GPS enthält hätte es eigentlich auch sein können - denn so ist es eigentlich nur ein iPod-Ersatz von der Größe her. Aber mal schauen was man nicht doch alles damit anstellen kann / unteranderem hat es ja auch BT & einen HDMI Out integriert. Wenn man zudem bedenkt das die meisten Geräte in dieser Größen Ordnung nur einen ressestiven Touchscreen haben, hier aber ein Kapazitiver vorliegt, lässt sich der Preis schon erklären (~ dafür dürfte es dank Multi-Touch Gesten wirklich praktisch als Rear-Pad sein) :-D

Außerdem war das Touch Book mit seine freien USB Anschlüssen im inneren zum selber austatten angedacht. Mal schauen wie viel Platz im neuen Smart Book + MID ist. Vielleicht kann man sogar selber einfach ein 3G Dongle einbauen, was wiederum nicht so teuer ist als wenn es von Anfang an integriert wäre ^^

Christoph.Rasim hat geschrieben:Doch, macht schon Sinn. Tablet only 299$, Tablet und MID 369$. 70$ decken bei weitem nicht mal die Herstellungskosten des MID, deshalb werden die nur den Zusatzaufwand für MID-Display, Gehäuse und den restlichen Kleinkram beinhalten. Dann zu den 369$ noch $100 für die Tastatur, bleiben $80 für das den Displaylink HDMI-USB-Adapter, kommt schon hin so.
Bevor noch weitere Zweifel aufkommen verweise ich einfach nochmal auf die Seite von AI. Es gibt dort einen Haufen von Informationen - den man leider meist erst sehr umständlich findet. Eine gute Übersicht über die Leistung bzw. die Funktionsmöglichkeiten der einzelnen Teile (MID oder Screen) kann man der Tabelle entnehmen, welche auf der unteren Seite des Vergleiches ist. Schaut euch einfach die 2. & 3. Spalte an, die danach Folgenden sind wieder zusammengesetzte Versionen aus den unabhängigen Bestandteilen :-)

=> Link: Vergleich / Funktionsumfang

Man kann ihr deutlich entnehmen, dass sowohl das einzelne MID als auch das einzelne Touch Book (=Screen) ARM Komponenten beinhalten. Außerdem zeigt es die Unterschiede auf - welche bislang lediglich in einer unterschiedlichen Displaygröße & Kamera liegen sollen (~ somit dürfte es wirklich ein Dual-Beagle-Board-Book sein) ;)


[€dit]

Übrigens hat mir auch die neue Instant-Switch-Funktion der verschiedenen Betriebsysteme gefallen. Vermutlich wird der Button noch mehr Funktionen haben oder aber man wird ihn selber frei konfigurieren können. Auf jedenfall dürfte es ziemlich praktisch sein wenn man den Modus wechselt (Tablet <-> Netbook), da man z.B. als Tablet den Marketplace für Android durchstöbert (~ falls er nicht vorhanden ist, gibt es schließlich noch die Möglichkeit den Zugang selbst einzurichten wie bei den Archos) und anschließend in Meego ein paar Spiele spielt (~ auf den derzeitigen Intel Devloper Days werden einige Demos gezeigt) ^^
~~~~~~~~~~~
~ Keep it Indie ~
~~~~~~~~~~~

retn
9 Bit
Beiträge: 581
Registriert: Do Jan 07, 2010 09:12

Re: Always Innovating: The Smart Book

#18 Beitrag von retn » Do Sep 16, 2010 05:58

So sehr ich dich damit enttäuschen mag Hawkey, aber 2 und 3 in der Tabelle sind nicht 4.

Mini Book + Touch Book != Smart Book ;)

Das Touch Book ist in dem Fall nur ein neue Version des alten Touch Book's mit neuer Hardware und kleinen neuen Funktionen..

In dem Video sieht es schon so aus als wäre im Smart Book selbst noch Platz für zusätzliche USB-Geräte.

Hätte ich doch jetzt nur das Geld über...

@ED: Wäre es eigentlich möglich über deinen Shop eine Sammelbestellung mal zumachen? Vorallem wegen Zoll sollte es für dich doch einfacher sein oder?

Christoph.Rasim
8 Bit
Beiträge: 296
Registriert: Fr Okt 03, 2008 13:22
Wohnort: Essen

Re: Always Innovating: The Smart Book

#19 Beitrag von Christoph.Rasim » Do Sep 16, 2010 08:23

Richtig, Smartbook und das aktualisierte Touchbook sind zwei verschiedene Geräte. Bei der Instant-Switch-Funktion würde mich mal interessieren wie das technisch gelöst wird. Spontan könnte ich mir nur eine Virtualisierung über Xen oder ähnliches vorstellen, dann müsste aber der RAM zwischen den Systemen aufgeteilt werden...

Insgesamt hält mich dann im Moment doch der Preis ab. 600$ sind etwa 480 Euro, dazu kommen dann 91 Euro Einfuhrumsatzsteuer und wahrscheinlich noch 10-15 Euro UPS-Zollhandlinggebühr. Also knapp 600 Euro für ein ARM-Netbook/Tablet, das ist schon relativ viel zumal ich den Zweck des Mini-MID nicht so richtig sehe weil wohl jeder der sich für solche Gadgets begeistert schon ein Handy hat was quasi das gleiche kann. Für ein Tablet/Netbook sieht mir das ganze auch relativ groß/dick aus, die DualScreen-Lösung hat aber was.

Benutzeravatar
Hawkey
7 Bit
Beiträge: 216
Registriert: Mo Jun 16, 2008 20:51
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Always Innovating: The Smart Book

#20 Beitrag von Hawkey » Do Sep 16, 2010 08:41

retn hat geschrieben:So sehr ich dich damit enttäuschen mag Hawkey, aber 2 und 3 in der Tabelle sind nicht 4.

Mini Book + Touch Book != Smart Book ;)

Das Touch Book ist in dem Fall nur ein neue Version des alten Touch Book's mit neuer Hardware und kleinen neuen Funktionen..

In dem Video sieht es schon so aus als wäre im Smart Book selbst noch Platz für zusätzliche USB-Geräte.
Mh, irgendwie stimmst das einen wirklich nachdenklich - nicht gut (~ hatte erst übersehen das es immer noch eine blosse Touch Book Edition gibt). Für ein einfaches Tablet mit nur einem Beagle wüde ich natürlich auch nicht ansatzweise soviel ausgeben wie mit zwei Unabhängigen. Irgendwie recht kompliziert gestaltet, auch die ständigen Dual-Screen Behauptungen wo es sich dabei doch nur um einen USB-HDMI-Adapter handelt <_<

Im AI Forum vermuten sie langsam auch, dass tatsächlich nur im Mini Book ein Beagle Board steckt. Hoffen wir mal das AI sich dazu bald äußert, damit man notfalls noch rechtzeitig seine Bestellung canceln kann....

@Shop:

Mh, wenn es klappen sollte (~ bezweifle ich aber eher, da ED ja schon erklärt hat das es sich für ihn nicht lohnen würde das TB in den Shop aufzunehmen wegen Zoll etc.) müsste man mal Bescheid sagen. Solange lasse ich erstmal noch meine Reguläre Bestellung drin und hoffe auf eine positive Meldung von AI :-)

@Christoph.Rasim:

Ja, der Preis für ein normales Tablet-Netbook ist schon heftig. Zumal man diverse Geräte für einen günstigeren Preis mit besserer Hardware bekommen kann (~ siehe NVEDIA Tegra 2). Sollte sich heraus stellen das wirklich nur ein Beagle Boad verbaut ist, sehe ich leider auch kaum einen Grund bei dem Kauf zu bleiben :-((

[€dit]
corsac hat nochmal aufgeführt das sich wirklich um zwei unterschiedliche Screens handelt :(
Postby corsac » Thu Sep 16, 2010 1:58 am
If you check what you can really buy, in the “smartbook” case (https://www.alwaysinnovating.com/store/home.php?cat=3) you can only do:

* mini-book alone
* keyboard (the same as touchbook 2) alone
* full smartbook (mini-book + keyboard + smartbook tablet)
* smartbook tablet (mini-book + smartbook tablet)


In the “touchbook 2” case (https://www.alwaysinnovating.com/store/home.php?cat=1) you can do:

* full touchbook 2 (touchbook tablet + keyboard)
* touchbook tablet alone
* keyboard (the same as smartbook) alone


Note that touchbook tablet and smartbook tablet aren't the same thing.

So there's no way to buy a (smartbook) tablet alone. The “Tablet” at $299 you see when you go to https://www.alwaysinnovating.com/store/home.php is the TouchBook tablet version 1 and not the Touchbook tablet version 2 (which is $299 too anyway).

Hope that helps and it's not too confusing.
Schade eigentlich, aber kann man nichts machen. Die einzige Hoffnung für mich ist nun - das im Screen trotzdem noch ausreichend Platz ist damit man selbst ein zweites Beagle oder gar Pandaboard einbauen kann. Ansonsten war es das vermutlich erstmal für mich - da 600€ für ein eher mittelmässiges Tablet/Notebook welches kaum aufwertbar ist etwas zu viel sind :-((

____________________________________________________________________

[€dit 2]

So, im AI Wiki wurden die Baupläne gezeigt und es wird tatsächlich nur ein eingebautes Board geben (~ halt im MID wie vermutet). Gleichzeitig lässt sich jedoch auch erkennen, dass noch Platz im Screen sein wird wenn das MID eingesteckt wurde. Wie viel das genau ist und ob nun ein zusätzliches Beagle oder gar ein Panda rein passt ist die andere Frage. Ich werde jedenfalls erstmal meine Bestellung bei behalten - denn mal abgesehen davon das mir AI sympatisch erscheint & ich solche Projekte mag - werde ich vor Ort schauen müssen wie es denn aussieht. Sollte es mir überhaupt nicht Zusagen wird sich bestimmt jemand hier im Forum finden der sich seiner annimmt :-)

____________________________________________________________________

[€dit 3]

Der Artikel hier erklärt nochmal was genau verbaut ist. Es wird also im MID ein DaVinci DM3730 stecken - welcher mit 1 Ghz läuft und dabei sogar einen geringeren verbraucht hat :-)
~~~~~~~~~~~
~ Keep it Indie ~
~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast