PlayStation VITA

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

PlayStation VITA

#1 Beitrag von DerJochen » Do Jan 27, 2011 07:54

Bild

Das ist sie also - die PSP2. Sony enthüllte die Konsole nun endlich in Tokyo und zeigte einen ersten Blick auf die nächste Konsolengeneration.

Die Hardware

Sony bestätigte viele der bereits gemunkelten Features. Die PSP2 unterstützt Hohe Auflösungen, wird ein Touch-OLED-Display haben, welcher grösser ist als das bisherige Display, SIXAXIS-Unterstützung, zwei Analog Sticks, sowie eine Kamera vorne und hinten.

Sony versprach, dass die neue PlayStation Portable so viel Power hat wie eine PS3. Das Gerät hat WiFi und 3G und nutzt neue Speichermedien für Spiele - keine UMDs mehr.

Im Moment nennt Sony die Konsole nur bei ihrem Codename: Next Generation Portable oder auch NGP. Die Konsole erscheint noch diesen Sommer in Japan.

Und hier nochmal die Details:
CPU: ARM® Cortex™-A9 core (4 core)
GPU: SGX543MP4+
RAM: TBD
Storage: Unidentified "new media" for games, on-board Flash storage
Display: 5 inches (16:9), 960 x 544, Approx. 16 million colors, OLED
Wireless: 3G, GPS, Bluetooth 2.1+EDR (A2DP/AVRCP/HSP), WiFi IEEE 802.11b/g/n
Inputs: Multi-touch screen and multi-touch-sensitive back panel, D-pad, L/R shoulder buttons, standard PlayStation buttons
Die Spiele

Sony zeigte eine handvoll neuer Spiele für die neue PSP inklusive neuer Titel wie Little Deviants, Reality Fighters und Gravity Daze, aber auch Spiele bekannter Franchises:

Uncharted
Killzone
WipeOut
Resistance
LittleBigPlanet
Hustle Kings
Hot Shots Golf

Sony sagte die neue PlayStation Portable wird ebenfalls PSone Spiele unterstützen. Sie ist ebenfalls abwärtskompatibel zu alten Spielen. Um die zu demonstrieren zeigte Capcom's Jun Takeuchi Das Spiel Monster Hunter Portable 3rd für die PSP und NGP.

Andere Entwickler zeigten Yakuza 4 und Metal Gear Solid 4, die auf diesem System lauften.

Quelle: http://www.modulopfer.de/2011/01/27/das ... -psp2-ngp/

Weitere News:

Uncharted wird eins der Release-Titel der PSP2 (NGP)

http://www.modulopfer.de/2011/01/27/unc ... -psp2-ngp/

Die PSP2 (NGP) ist wie eine Freundeliste in der Hosentasche

http://www.modulopfer.de/2011/01/27/die ... sentasche/

Grössenvergleich PSP2 vs andere Handhelds

http://www.modulopfer.de/2011/01/27/gro ... -psp2-ngp/

Bild
Zuletzt geändert von DerJochen am Di Jun 07, 2011 05:02, insgesamt 1-mal geändert.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#2 Beitrag von matzesu » Do Jan 27, 2011 10:27

Boahr ist das ein Monster, die Specs klingen irgendwie Geil, für mich, der keinen LCD Fernseher hat wäre es aber die Chance auf PS3 mäßige Spiele, vieleicht kommt da sogar ein neues GTA raus.. aber wenn der Akku wieder so abkackt wie beim 3DS, dann gute Nacht..

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, vieleicht sollte ich erst meinen Finanzberater konsulidieren weil billig ist das bestimmt nicht..

Aber ich machs warscheinlich wie bei der PSP: Nintendo DS und PSP zusammenbesitzen schließt sich auf keinen Fall aus..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#3 Beitrag von DerJochen » Do Jan 27, 2011 10:34

Wie Sony im Facebook Channel schrieb erscheinen Spiele auch auf Flash-Memory Cards und werden im Laden verkauft:
Für alle diejenigen, die sich ihre Spiele für den NGP nicht auf digitalem Wege, sondern im Einzelhandel kaufen wollen, werden die Spiele auf kleinen Flash-Memory Cards geliefert. Auf diesen Karten könnt ihr neben den Spielen auch direkt eure Speicherstände und DLC speichen.
Wie diese aussehen und die Preise sein werden ist noch nicht bekannt. Erinnert man sich allerdings an die Preise vom PSN-Store für Go-Käufer kann man nur schlimmes erahnen.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#4 Beitrag von matzesu » Do Jan 27, 2011 10:48

Diese Flashmemory Cards haben ähnlichkeit mit den Modulen vom DS, was ich sehr Lobenswert finde weil die einfach schön robust sind, und eine schnellere Bootzeit bieten (hoffentlich) wie die UMD..
Ich würde die Spiele nur auf Flashmemory kaufen, da mein Internet zu langsam ist..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#5 Beitrag von DerJochen » Do Jan 27, 2011 10:55

Ich habe erstmal den 3DS storniert. Die Akkulaufzeit ist ein Witz.

Hat PSP eigentlich Regionscode bei Spielen. Wäre ja Überlegung direkt aus Japan zu kaufen wenn er da ist. ^^

Schaue mir das erstmal von weitem an und entscheide dann - PSP2 oder 3DS.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

membrain

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#6 Beitrag von membrain » Do Jan 27, 2011 11:12

groß ist das teil ja schon irgentwie oder?
Handlich issa, aber portable??

OK GameGear war auch groß, aber auch ne andere generation.

die von mir vermutete mobilHDdisplayauflösung ist eingetroffen. ~540p was ich mir gewünscht hab. doch ist der bildschirm auch bischen größer als gedacht.
hier wird man wohl noch den Pixel sehen könnne. das ganze auf 4" wäre dann wie ein Spiegel geworden.
Großer BIldschirm freut mich, sichbare Pixel machens aber wieder kaput.

Das Wlan N ist nur 150Mbit stark, hat wohl nur eine Antenne.
macht aber nix den das sollte genug FUNKtionen bieten um Contend zu genießen.

wir müssen mal schauen wie und was sich bis in den Sommer ergibt.
die eckdaten machen momentan einen besseren eindruck als beim 3DS, doch müsste man weit mehr erfahtren was drin steckt.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#7 Beitrag von matzesu » Do Jan 27, 2011 11:30

Also 3G lässt schon mal errahnen das Verschiedene Anbieter von 3G Verträgen das Gerät wie ein Handy subventioniren werden (PSP2 nur 1€ mit 20€ Flattrate) oder sowas.., die Specs sind schon traumhaft.., mal schauen ob ich bis dahin einen Job habe, dann kann ich die Kiste kaufen, oder ich warte bis ein neues Model leichter und günstiger wird (PSP2 Slim)..
Das 3G muss man ja nicht benutzen also habe ich nur die Kosten vom Gerät und den Spielen..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

membrain

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#8 Beitrag von membrain » Do Jan 27, 2011 11:35

noch wissen wir doch garnicht wie das 3G feature realisiert wird.
ob es mit SIM karte läuft oder ob es verträge in den vermarkteten ländern gibt worin Netzanbieter den Login und nutzten vom Playststion Network gestatten, steht ja noch nicht fest.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#9 Beitrag von matzesu » Do Jan 27, 2011 11:58

Hieß nicht mal ein Gamepark Protopyph auch NGP? Oder hab ich da was verwechselt? EvilDragon? Du kennst dich doch da aus..

Hoffentlich kann Openpandora genug Handhelds verkaufen bis die PSP2 gehäckt ist..

2 Touchscreens reinigen, das wird Arbeit.. Ich kenne das von meinem Creative Zen mit Touchscreen: Wenn man den einige Zeit benutzt hat und immer mit den Fingern wird der Screen irgendwann so verbapt das man den erst wieder reinigen muss bevor man einigermaßen gut weiter darauf Touchen kann weil sonnst die Signale nicht mehr richtig verarbeitet werden.., und das hier sind 2 riesige Touchscreens.., das auf der Rückseite ist aber ein Touchpad, wie bei einem Laptopp, das kann man intuitiv steuern..

Da kommen sicher noch interessante Sachen raus..

EDIT: Der Gamepark Handheld hieß: XGP..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#10 Beitrag von Asmodeus » Do Jan 27, 2011 12:45

Wenn man endlich mal legal erworbene PS1-Spiele - die guten alten schwarzen CDs - offiziell auf der PSP2 spielen dürfte (oder sogar PS2, PSP), dann würde ich über einen Kauf nachdenken. Aber ich denke mal, Sony will nochmal Geld haben. Immer wieder das selbe Spiel nochmal bezahlen, obwohl seit Jahren nichts mehr am Spiel verbessert wurde.
Wenn die PS2 draußen ist und alle Kosten sichtbar werden, dann schau ich es mir mal an.

Im übrigen denke ich, dass mit CFW nicht so schnell zu rechnen sein wird. Nach dem PS3-Desaster. Das wird wohl die geschlossenste Hardware der Welt werden.

Außerdem ist mir die PSP 300x schon zu groß. Falls die Größenvergleiche zutreffen, ist die PSP2 mir zu wuchtig. Da warte ich noch 2 Jahre(?) auf die slim&light. ;)
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

Benutzeravatar
Flyn
9 Bit
Beiträge: 747
Registriert: Fr Aug 01, 2008 13:45
Wohnort: Berlin

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#11 Beitrag von Flyn » Do Jan 27, 2011 12:56

hier mal gameplay material:
jetzt wird schon die rückseite von touchdevices befummelt ^^

Hoffentlich kann Openpandora genug Handhelds verkaufen bis die PSP2 gehäckt ist..
ich glaube wenn der 4000te seine pandora ende diesen jahres in der hand halten wird, laufen auf der psp2 wahrscheinlich schon n64, psx etc. fullspeed und vollkompatibel...wenn es in dem tempo so weiter geht...
die pandora wird wohl auch die nächsten jahre mit angezogener handbremse weiterfahren und sich mit dem hundertausendsten popligen 2D jump n´run und halbherzigen quickports begnügen müssen.


die vorteile der pandora sind mitlerweile dermaßen zusammengeschrumpft:
- die psp hat schon vom optischen her ordentlich verarbeitetere analog sticks
- 3G umts an bord
- gps ebenso
- und für homebrew ganz entscheidend und wichtig: ein viel viel größere community

kurz und knapp und vorallem hart gesagt:
die pandora hat ihre chance leider verpennt. als zielgruppe bleiben jetzt nur noch die eingefleischten linux nerds. für leute aber wie meinereiner die in der pandora fast ausschließlich ein spielehandheld gesehen haben ist jener device mit der psp2 eigentlich überflüssig geworden - leider.
trotzdem haben die entwickler absolut großartige arbeit geleistet und ich hoffe sie lassen sich nicht entmutigen. und wenn sie auf die konkurrenz nur druck ausgeübt haben, hat sich das ganze schon voll und ganz gelohnt! ihre erfahrungen die sie in den letzten jahren gemacht haben sind unglaublich viel wert und ich bin mir ziemlich sicher das es beim nächsten mal besser klappen wird. jeder anfang ist nunmal hart und beschwerlich, es wäre sehr schade wenn die pandora entwickler kein weiteres projekt mehr in angriff nehmen.
da erkennt man auch wie extrem wichtig der zeitfaktor in der branche ist das man zeiten gnadenlos ausnutzen muss in dem technischer stillstand seitens der kommerziellen hersteller herscht um mal fuß zu fassen.
Bild

Benutzeravatar
ivanovic
8 Bit
Beiträge: 403
Registriert: Fr Aug 04, 2006 14:57
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#12 Beitrag von ivanovic » Do Jan 27, 2011 13:07

Flyn hat geschrieben:ich glaube wenn der 4000te seine pandora ende diesen jahres in der hand halten wird, laufen auf der psp2 wahrscheinlich schon n64, psx etc. fullspeed und vollkompatibel...wenn es in dem tempo so weiter geht...
Hmm, also so wie das momentan klingt sind die ersten 4000 wohl bis ca. Ende März oder Mitte April fertig. Ich gehe davon aus, das die PSP2 quasi das Musterbeispiel einer geschlossenen Plattform werden wird und es entsprechend lange dauert, bis es Möglichkeiten gibt um "eigene" Emulatoren laufen zu lassen. Gerade das erneute Geschäft mit dem Verkaufen von PSX Spielen wird sich Sony wohl kaum durch Homebrew Entwickler kaputt machen lassen. Mit anderen Worten: bis die PSP2 mit Emulatoren versorgt ist kann das durchaus ne Weile dauern.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#13 Beitrag von matzesu » Do Jan 27, 2011 13:08

Lol, damit Drake (oder wie der Typ aus Unchartet heißt) am Seil hochklettert, steuert man mit dem Touchpanel hinten seine Beine, auch ein interessanter ansatz.., auch wenn ich es nerfig finde das man auf dem Display touchen muss damit der über popelige Baumstämme springt, das hätte man auch mit den PSP Buttons machen können.. aber die Graphik sieht schon mal gut aus..

Sicher, das darf man nicht mit einer Pandora vergleichen, aber man weiß ja nicht was die PSP2 kostet und wann die in Europa rauskommt, oder wann die Gehackt wird,
Ich freu mich auf alle 3 : 3DS, Pandora und NGP..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Flyn
9 Bit
Beiträge: 747
Registriert: Fr Aug 01, 2008 13:45
Wohnort: Berlin

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#14 Beitrag von Flyn » Do Jan 27, 2011 13:11

@ivanovic:
was die DRM-spinner sich in der chefetagen so vorstellen hat kaum bis keinen einfluss darüber wie schnell ein device für homebrew empfänglich sein wird. das einzige was zählt hierbei ist die verbreitung und die einhergehende popularität.

und glaubst du allen ernstes dass märz alle durch sind und diese tatsache nach dieser odysee wirklich in stein gemeißelt ist??
Zuletzt geändert von Flyn am Do Jan 27, 2011 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
torro
8 Bit
Beiträge: 365
Registriert: Fr Jan 30, 2009 22:33
Wohnort: Aachen

Re: PlayStation Portable 2 (NGP)

#15 Beitrag von torro » Do Jan 27, 2011 13:13

Die failoverflow Leute hätten mit dem Release ihres Jailbreak warten sollen bis nach PSP2 Release, vielleicht wäre die damit ja auch zu öffnen gewesen, so wie die PSP1.

Die Pandora hat aber noch den Vorteil, dass sie eine Tastatur hat und eben offen ist. Wenn die PSP2 aber in absehbarer Zeit ähnlich effektiv wie die PS3 geknackt würde, sehe ich auch Probleme für die Pandora.

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste