PlayStation VITA

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#286 Beitrag von matzesu » Fr Jan 06, 2012 16:22

Sony hätte die Kopfhörer auch können bei Vorbestellern in die PSVita Box machen können, das wäre viel Umweltfreundlicher gewesen, und ich hätte lieber etwas dabei gehabt was mehr Vita bezogen ist, zumbeispiel eine Tasche und eine Spielebox, das ist vor allem für mich, der keine PS3 hat nicht ganz so unssinig wie Downloadcodes für Gimmiks für die PS3..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

PlayStation VITA

#287 Beitrag von Infinity » Sa Jan 07, 2012 00:22

Ich finde die Idee ganz nett, und das bisschen Pappe ist auch zu verschmerzen, ist ja recyclebar.
Viel schlimmer finde ich diese riesigen Plastik Verpackungen für die Spiele, würde man die wie SD's in kleinen Hüllen verkaufen und einfach erst an der Kasse/Info rausgeben(vorher bezahlt man an der Kasse mit einem wiederverwendbaren Plastikkärtchen) würde es viel Plastik sparen:)

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: PlayStation VITA

#288 Beitrag von Klumpen » Sa Jan 07, 2012 13:20

Es soll dem Kunden halt das unterbewusste Gefühl geben, etwas "groß"artiges bekommen zu haben,
selbst wenn es fast rein virtuell ist.

Sonys Marketing hat bei mir noch nie funktioniert.

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#289 Beitrag von DerJochen » Sa Jan 07, 2012 14:02

Bei mir auch nicht.

In Asien sinken ja die Verkaufszahlen immer weiter. Vita liegt nun hinter PSP , 3DS. Sony sollte den Preis nochmal überdenken.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

membrain

Re: PlayStation VITA

#290 Beitrag von membrain » Sa Jan 07, 2012 14:35

DerJochen hat geschrieben:Bei mir auch nicht.

In Asien sinken ja die Verkaufszahlen immer weiter. Vita liegt nun hinter PSP , 3DS. Sony sollte den Preis nochmal überdenken.
preis ist in ordnung mmn. doch sehe ich einfach kein einzigen grund zum kauf. egal für wen.
was macht das teil nun aussergewöhnlich und reizvoll ???

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#291 Beitrag von matzesu » Sa Jan 07, 2012 14:47

- Eine Ordendliche Hardware mit gar nicht mal so schlechter Leistung
- Eine Menge Eingabemöglichkeiten für interessante Spielkonzepte
- Die normalen Playstionbuttons : Dpad, Kreis, Viereck, Dreieck, X, Schulterbuttons, 2 Analogsticks,
- Front Touchscreen : ok das hat der 3DS auch, aber das heißt ja nicht das die PSvita das nicht auch darf
- Heck Touchpad,
- Beschleunigungs und Neigungsensor
- Durch die Cardridges hat man wieder etwas Platz gespart und die Spiele sollten schnell laden..

- Schon mal ein paar interessante Spiele zum Launch : Little Deviants, Unchartet, Touch my Katamari und noch ein paar
- es kostet nur 250 € wenn man kein 3G will, das ist auch schon eine Menge, aber die PSP war damals auch so teuer, und die PSVita ist der Nachfolger..

Außerdem war die PSP viel besser als ihr Ruf, ich hab zwar am DS viel mehr gezockt, aber trotzdem hat meine PSP auch eine Menge Betriebsstunden, deshalb denke ich das die PSVita noch besser wird...

Das die Vita sich nicht gut verkauft hat liegt auch daran das noch kein GTA dafür angekündigt wurde,
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

membrain

Re: PlayStation VITA

#292 Beitrag von membrain » Sa Jan 07, 2012 15:08

matzesu hat geschrieben:- Eine Ordendliche Hardware mit gar nicht mal so schlechter Leistung
- Eine Menge Eingabemöglichkeiten für interessante Spielkonzepte
aha, man nimmt einafach alles wads schon mal da war und haut in eine kiste (inovation also ????)
- Die normalen Playstionbuttons : Dpad, Kreis, Viereck, Dreieck, X, Schulterbuttons, 2 Analogsticks,
wie du schon erfasst hast, normle eingabemöglichkeiten (hmm war das nicht schonmal ????? )
- Front Touchscreen : ok das hat der 3DS auch, aber das heißt ja nicht das die PSvita das nicht auch darf
touchscreen (inovationn richtig ) siehe uncharted, schwing dein finger hin und her, oder drück einfach dreieck
- Heck Touchpad,
also was front aufm lappi ist einfach hinter dran. mus sich noch beweisen
- Beschleunigungs und Neigungsensor
standard seit jahren, in so ziemlich allem wasn display hat, ja selbst beim caanoo
- Durch die Cardridges hat man wieder etwas Platz gespart und die Spiele sollten schnell laden..
was ist daran jetzt so faszinierend ? du machst mit diesem argument nur die fehler der vergangenheit deutlich, es hätte damals schon wie beim ds laufen müssen.

- Schon mal ein paar interessante Spiele zum Launch : Little Deviants,???Unchartet???, Touch my Katamari und noch ein paar
wie gesagt, nix was den kauf der VITA zum muss macht, nix. da alles schon mal da gewesen und/oder leichte umwandlungen sind.
- es kostet nur 250 € wenn man kein 3G will, das ist auch schon eine Menge, aber die PSP war damals auch so teuer, und die PSVita ist der Nachfolger..
ich bin auch der meinung das der preis für soviel hardware in ordnung ist. macht es aber auch nicht atraktiver.


Außerdem war die PSP viel besser als ihr Ruf, ich hab zwar am DS viel mehr gezockt, aber trotzdem hat meine PSP auch eine Menge Betriebsstunden, deshalb denke ich das die PSVita noch besser wird...
psps find ich noch immer gut (die japsen ja anscheind auch ). besser als PS,hmm??? Sony muss also mit der VITA gegen sein eigenes Produkt besser darstehen. kann ja so schwer nicht sein.

Das die Vita sich nicht gut verkauft hat liegt auch daran das noch kein GTA dafür angekündigt wurde.
ja klar, in japan hammse alle auf GTA gewartet. Ein Dating Spiel wäre da einfacher zu verkaufen.

scorpio16v
7 Bit
Beiträge: 175
Registriert: So Aug 15, 2010 16:16

Re: PlayStation VITA

#293 Beitrag von scorpio16v » Sa Jan 07, 2012 15:38

Mal ne Frage zu der 3G Variante für Deutschland.

So wie ich es verstanden habe hat Sony für die Vita hier Vodafone als Partner.
Wie soll das jetzt funktionieren ?

Ist das ein Spezialtarif für den der Kunde einen Laufzeitvertrag abschließen muß oder ein Prepaid Tarif ?
Gibt es hierzu auch schon offizielle Preise ?

Kann man alternativ mit einer Karte eines anderen Anbieters die Services von Sony nutzen ?

Ich hab mal irgendwo gelesen, daß das Download Limit über 3G bei nur 20 MB liegen soll, ist ja nicht gerade viel.
Was soll eigentlich alles über das Phone Netz nutzbar sein ? Auch Online-Gaming ?

Stelle mir das gerade in meiner Gegend, wo der Empfang zwischen Nix und HSDPA, im minütlichen Wechsel alles hergibt, ziemlich schwierig vor. :-???

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#294 Beitrag von DerJochen » Sa Jan 07, 2012 18:57

Doppelpost
Zuletzt geändert von DerJochen am Sa Jan 07, 2012 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
DerJochen
10 Bit
Beiträge: 1497
Registriert: Mi Nov 19, 2008 18:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#295 Beitrag von DerJochen » Sa Jan 07, 2012 18:57

kaiser-sahin hat geschrieben:- Eine Ordendliche Hardware mit gar nicht mal so schlechter Leistung
- Eine Menge Eingabemöglichkeiten für interessante Spielkonzepte
aha, man nimmt einafach alles wads schon mal da war und haut in eine kiste (inovation also ????)
Man muss auch dazu sagen, dass das Ding für CORE Gamer ist und nicht für die 1 Euro App Generation. Handhelds haben es natürlich seit den Apps schwer, einfach weil man das für einen Euro bekommt wofür die 30 Euro - 60 Euro wollen, aber es gibt sicher welche die Kleingeld haben und sich eben eine tragbare PS3 leisten können und wollen. Allerdings reichen diese Kunden nicht aus um Gewinnbringend zu wirtschaften. Ich denke das wird ein Schuss in den Ofen wie bei der Go. Ich wünsche es Sony nicht, aber ich denke das wird passieren.

Die Zeit für Handheld Konsolen sofern sie nichts innovatives bieten ist vorbei. Und Nintendo hat sich ja nur durch die alten bekannten Marken beim 3DS gerettet. Sony wird selbiges machen. Uncharted, Resistance, Killzone, Ratchet & Clank usw - das werden die Titel sein die das Ding am Leben halten werden.
- Die normalen Playstionbuttons : Dpad, Kreis, Viereck, Dreieck, X, Schulterbuttons, 2 Analogsticks,
wie du schon erfasst hast, normle eingabemöglichkeiten (hmm war das nicht schonmal ????? )
Für PS Fanboys sind die Buttons schon grosses Kino ^^ Die Buttons reichen aus. Das ist das Erkennungsmerkmal einer PS Konsole.
- Front Touchscreen : ok das hat der 3DS auch, aber das heißt ja nicht das die PSvita das nicht auch darf
touchscreen (inovationn richtig ) siehe uncharted, schwing dein finger hin und her, oder drück einfach dreieck
Bei Ultimate Marvel vs Capcom 3 war der Touchmodus auch alles andere als neu und innovativ. Man tippt den Finger auf dem Display und die Figur macht irgendwas . Wischbewegungen etc waren völlig egal hauptsache der Touch würde berührt ^^
- Heck Touchpad,
also was front aufm lappi ist einfach hinter dran. mus sich noch beweisen
Evtl die einzige Innovation. Muss sich wie erwähnt beweisen. Wenn das nicht umgesetzt wird ist es ein Nice2Have aber kein MustHave.
- Beschleunigungs und Neigungsensor
standard seit jahren, in so ziemlich allem wasn display hat, ja selbst beim caanoo
/sign
- Durch die Cardridges hat man wieder etwas Platz gespart und die Spiele sollten schnell laden..
was ist daran jetzt so faszinierend ? du machst mit diesem argument nur die fehler der vergangenheit deutlich, es hätte damals schon wie beim ds laufen müssen.
Der grösste Fail an der Geschichte ist ja wieder dass manche Spiele wie Uncharted nicht mal ohne die tollen Vita Speicherkarten laufen.

Vergleicht man Sony M2 Speicherkarte und Vita sind die Karten fast identisch aber Sony Füchschen Schlau dachte sich neue Karten zu machen um die Kunden auch hier nochmal schröpfen zu können.

M2:

Bild

Vita:

Bild

Also trotz Cartridge brauchen manche trotzdem Platz zum installieren und internen Speicher hat die Vita auch kaum welchen den sie den Spielen zur Verfügung gibt. Ja nicht mal Fotos kann sie selbst speichern. Speicherkarte MUSS gekauft werden.
- es kostet nur 250 € wenn man kein 3G will, das ist auch schon eine Menge, aber die PSP war damals auch so teuer, und die PSVita ist der Nachfolger..
ich bin auch der meinung das der preis für soviel hardware in ordnung ist. macht es aber auch nicht atraktiver.
Ich finde sie zu teuer für die Masse und sie wird auch in Deutschland sicher sich eher schleppend verkaufen.
Außerdem war die PSP viel besser als ihr Ruf, ich hab zwar am DS viel mehr gezockt, aber trotzdem hat meine PSP auch eine Menge Betriebsstunden, deshalb denke ich das die PSVita noch besser wird...
Besser im Verkauf oder in leistung? Leistung klar, aber iM Verkauf glaube ich da nicht dran. Sogar die neue PSP mit Mono Sound und ohne Wifi empfinde ich als eine Dreistigkeit.
ja klar, in japan hammse alle auf GTA gewartet. Ein Dating Spiel wäre da einfacher zu verkaufen.
GTA ist Japan so gar nicht deren Spiel. Wäre jetzt ein Monster Hunter oder irgendwas anderes im Gespräch würde da sicherlich was gehen. Aber ich denke das kommt noch. Genauso wie ein Final Fantasy dafür kommen wird. Aber ob das reicht?
Modulopfer - irgendwo fing alles an!

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#296 Beitrag von matzesu » Sa Jan 07, 2012 19:11

Hackt ihr jetzt auf mir Rum weil ich in einer Aufzählung was die Vita alles bietet die Playstation Buttons mitgezählt habe???? Meine Intension war eher das die dazu gehören, die Vita aber auch andere Eingabemöglichkeiten bietet...
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

membrain

Re: PlayStation VITA

#297 Beitrag von membrain » Sa Jan 07, 2012 19:38

matzesu hat geschrieben:Hackt ihr jetzt auf mir Rum weil ich in einer Aufzählung was die Vita alles bietet die Playstation Buttons mitgezählt habe???? Meine Intension war eher das die dazu gehören, die Vita aber auch andere Eingabemöglichkeiten bietet...
matze, da haqckt keiner auf dir rum.
es sind nur die ansichten anderer, die auch zählen :)

wenn dir die VITA gefällt ist alles super. glaube mir ich würd das teil auch haben wollen. nur werd ich sebst als (vieleicht)besitzer wohl auch zugeben müssen, das wir derzeit keine Killerapp für das teil haben.

und das wort innovation sollte sparsam verwendet werden.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6016
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: PlayStation VITA

#298 Beitrag von matzesu » Sa Jan 07, 2012 19:44

Wo bitteschön hab ich denn Inovation geschrieben (ich weiß noch nichtmal wie man das schreibt),
Die PSVita hat theoresich nichts was auch andere Handhelds nicht vorher hatten,
Bald kommen HD Remakes von Final Fantasy X und Persona 4, das ist grund genug..
Die p&|a ist von der Technik her auch schwächer als ein aktuelles Smartphone, trotzdem gibt ne Menge leute die sie haben wollen, einfach weil die Steuerung für Retrospiele super passt, genau so ist es bei der Vita: sie macht nichts neues, bedient sich aber an den ganzen guten Techniken die andere vorher eingeführt haben,
Ein paar gute Spiele und denen die die Vita reicht sind zufrieden..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Cyrax
9 Bit
Beiträge: 584
Registriert: Mi Jul 22, 2009 15:10
Wohnort: Lübeck

Re: PlayStation VITA

#299 Beitrag von Cyrax » Sa Jan 07, 2012 20:14

Die Vita als Hardware ist ein durchaus interessant jedoch hoffe ich dass es nicht fast nur Ports/Remakes von PS3-Spielen so wie damals mit PS2-Spielen für PSP geben wird. Da ich noch dieses Jahr mein Abi schreibe und danach studieren werde finde ich die Vita besonders interessant weil man hoffentlich bei Multiplattform-Spielen dasselbe wie auf Konsolen nur eben mit abgespeckter Grafik findet, jetzt sind auch genug Eingabemöglichkeiten da, die Leistung reicht für den kleinen Bildschirm ja aus. Auch wenn der Preis bei der Hardware fair ist, ist er für die Masse zu teuer. Meine PSP habe ich auch erst als Basic Pack für 169€ gekauft (und ein paar Wochen später wurde die Slim angekündigt :dash:), eine Vita würde ich dementsprechend auch erst nach Preissenkungen zulegen. Bisschen frech finde ich dass selbst beim 3G-Modell für 299€/$ (1$=1€ finde ich auch frech) keine Speicherkarte dabei ist. Selbst bei der PSP damals im value pack gabs einen 32MB Memory Stick pro Duo, für Spielstände hats gereicht.
Damals wurde ja Elder Scrolls Mobile Oblivion für die PSP entwickelt und nach mehreren Abspeckungen abgebrochen (warum auch immer), jetzt mit potenter Hardware hätte Sony vielleicht irgendwie mit Bethesda über eine Vita-Version von Skyrim reden können, das dürfte die Verkaufszahlen zurzeit gut steigern (ist Skyrim nicht selbst in Japan gut angekommen?). Mass Effect 3 zum mitnehmen wäre auch was tolles für die Verkaufszahlen der Vita.
Aber mal schauen wie es sich entwickelt, Spehulationen bringen nichts (die Vita wird in japan auch schon von einigen Händlern teils weit unter UVP angeboten nur um sie zu verkaufen).

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

PlayStation VITA

#300 Beitrag von Infinity » Sa Jan 07, 2012 22:54

Also das 1€=1$ ist, ist fast zu verstehen, da kommt Zoll und Steuer drauf, in den USA werden Sachen immer ohne StateTax(MWST) ausgezeichnet da diese von Bundesstaat zu Bundesstaat schwankt, also ist der Prei normal, die Vita kommt ja aus Japan also muss auch in den USA Zoll gezahlt werden.
Allerdings ist die StateTax weniger als die MWST ~8%

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste