RETRO VGS

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Antworten
Autor
Nachricht
membrain

RETRO VGS

#1 Beitrag von membrain » Mo Aug 03, 2015 12:19

Hallo. Es ist eine "neue" Spiele-Konsole auf dem Weg.
Neu ist der Inhalt des Gehäuses. Das Gehäuse ist ein alter Bekannter XD.
Der Atari Jaguar.
Ohne Witz, das Ding ist auf dem Weg in die Welt gebracht zu werden.

Bild




Was haltet ihr davon.
ED !!! Interesse ?

http://www.retrovgs.com/
https://www.facebook.com/RETROVGS?fref=ts

Benutzeravatar
kuru
10 Bit
Beiträge: 1033
Registriert: Do Dez 04, 2008 09:13

Re: RETRO VGS

#2 Beitrag von kuru » Mi Aug 05, 2015 08:52

Evtl. interessant zu erwähnen, dass in dem Gerät ein FPGA stecken soll.
"Specifically, and at this current time, it’s an FPGA and ARM system. If a developer wants to make a Neo Geo game, they would include an HDL (Hardware Description Language) file that configures the FPGA to operate like a Neo Geo. The developer would code their game to run against the Neo Geo platform. This HDL code along with the actual Neo Geo game will be on the cartridge. Once that cartridge is placed in the RETRO VGS, it will become a Neo Geo and play that game."
Nettes Detail: durch den Move, die Werkzeuge zur Gehäuse- und Cartridgeherstellung von Atari zu kaufen, wurde mal eben einiges an Geld gespart. Atari ist ohnehin damit beschäftigt, seine IPs auf den Strich zu schicken - da können auch mal die alten Kleider des Jaguars dran glauben.

Benutzeravatar
Sisterhood
2 Bit
Beiträge: 7
Registriert: Fr Sep 25, 2015 04:44

Re: RETRO VGS

#3 Beitrag von Sisterhood » Di Sep 29, 2015 09:38

Die brauchen 2 MIllionen Dollar. Das Ding wird nix. Gerade mal 60TSD im Topf! Gute Ideee aber zehn Jahre zu spät! Das Ding wird FLOPPEN bzw. nie erscheinen.

membrain

Re: RETRO VGS

#4 Beitrag von membrain » Di Sep 29, 2015 10:31

Kein Schwein will mehr Kassetten. Ist auch besser so.
Spart uns viel Müll. Bleiben wir dabei.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6009
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: RETRO VGS

#5 Beitrag von matzesu » Di Sep 29, 2015 11:17

Naja, so kann man das auch nicht sehen, diese ganzen Retrogeräte die Original Kasetten schlucken sind doch schon cool,
Darum war mein Revo GBA eine lange Zeit mein lieblings EDC Handheld, bis dann eines dunklen Tages ein kleiner Arbeitsunfall das Display geschrottet hat, und das Gerät darauf wartet, das EvilDragon bald Ersatzteile bekommt ..
Sowas ist schon cool weil man sogar seine alten Spielstände benutzen kann :)
Wobei ich im alltäglichen Betrieb dann alles auf die Speicherkarte gepackt habe und die Original Module zuhause gelassen hab aus Platzgründen..
Sich überlegend ob er nicht mal ein paar Schallplatten ausprobiert
Matthias..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

membrain

Re: RETRO VGS

#6 Beitrag von membrain » Di Sep 29, 2015 12:17

Matze du redest von existierenden und ausgelaufenen Systemen. Ein neues System das potenziell 1000 Kopien eines Spieles physisch vertreiben will ist nicht mehr haltbar dieser Tage.

Man muss bei DLC nur den Lizenz Typ verändern, dann werden auch die letzten Nörgler umdenken.
Die Natur kann froh sein das der ganze DVD/BD Wahn sein Tiefgang wahrnimmt.

Ganz weg kommen wir die nächsten 20-30 Jahre nicht davon, aber der wandeln in die digitale Distribution ist eine komfortablere Option für die meisten.

Benutzeravatar
Sisterhood
2 Bit
Beiträge: 7
Registriert: Fr Sep 25, 2015 04:44

Re: RETRO VGS

#7 Beitrag von Sisterhood » Di Sep 29, 2015 17:18

Der Grundgedanke war das alle Nutzer 16 Bit Spiele Proggen können für das System. Ich glaube nicht das die HAndvoll Retro Jäger die die Module kaufen das Ding am kacken halten. In ZEiten von EMU u. Co bzw. Flashcards od. der Ultimativen EMU KISTE = XBOX KLASSIK ist das eine TOT GEBURT! Bei den Chinesen kannst Du dir für 9-15€ deine Roms auf ein SNES/NES/MEGA DRIVE Modul brutzel lassen und nen Aufkleber gibts glei dazu! Da brauch ich kein neues 16BIT System. Was mich aber Interessiert ist die neue kommende Clone Konsole auf China: Die unterstützt alle Orginalen NES/SNES/GBA/GBC/SEGA MEGADRIVE u. PCENGINE u. TURBOGRAFX Module bzw. Karten. Dazu verfügt das TEil über USB u. SDCARD Anschlüsse so das man Roms zocken kann. Das ganze über HDMI wo man upscalern kann od. FULLHD zocken kann. Wirds bei Amazon.co.jp only geben lt. http://www.retrocollect.com/News/cyber- ... ine-t.html

Das Ding will ich trotz XBOX Emustation haben!

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast