GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

Die große weite Welt außerhalb des gp2x.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Link500
6 Bit
Beiträge: 118
Registriert: So Jul 14, 2013 15:59
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#136 Beitrag von Link500 » Sa Okt 08, 2016 21:38

EvilDragon hat geschrieben:Was PS2/Wii-Emulation angeht waere ich noch sehr skeptisch.
Ich hab einen 6 Mal schnelleren Rechner und auch da geht der Emulatoren bei vielen Spielen zwischendurch mal in die Knie.

Kann das aber gerne mal auf meinem Prototyp ausprobieren.

Office ist logischerweise nicht frei dabei, ich selber hab LibreOffice installiert.
Würde ich mal net so glatt sagen. Hatte mal zwischenzeitllich ein teclast x98 pro mit nen Atom x5 da und da lief Wind waker, Super mario sunshine...auch wenn ich nen heatsink mod machen musste und etwas mit Throttlestop feinjustieren musste. Aber es lief das was ich getestet hatte ganz ordenlich.

Also der X7 z8750 muss das locker packen weil er dann doch etwas mehr Power untern hintern hat was gpu und turboboost angeht.

Machbar wird net alles sein aber ich habe schon von paar youtuber paar videos zu dolphin und mit etwas schwächerer hardware gesehen.

Benutzeravatar
Link500
6 Bit
Beiträge: 118
Registriert: So Jul 14, 2013 15:59
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#137 Beitrag von Link500 » Mo Okt 31, 2016 18:37

Scheint wohl nicht nur ich das problem zu haben mit Qualitätproblem beim GPD Win zu sein. Meiner ist bzw Out of the Box schon leicht verkratzt gewesen auf dem Top Cover :(. https://pyra-handheld.com/boards/thread ... 62/page-81

Im Englischen Forum steht das von ED selbst und ich habe vom Geschäftführer eben das auch schon mitbekommen via Email.

Meiner wird eh wieder umgetauscht...will aber nicht dran denken was noch kaputt oder Spinnt ;).

Benutzeravatar
RiceKevin
6 Bit
Beiträge: 68
Registriert: Di Mär 20, 2012 09:16
Wohnort: Ludwigshafen

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#138 Beitrag von RiceKevin » Mo Okt 31, 2016 20:49

Das ist natürlich ärgerlich aber mal ehrlich es gibt schlimmeres ;)

Ich habe auch 2 kleine fast mikroskopische kratzerchen oben drauf mich stört das absolout nicht ich finde es einfach nur der Oberhammer endlich ein Mobiles echtes X86System zu haben mit richtigen Analogsticks wie bei der PS Vita und einem gescheiten D-Pad ( Sorry Pandora User :P ) :-D

Habe noch nicht viel getestet aber Minecraft läuft super, Need For Speed Most Wanted läuft nahezu perfekt, UT2K3 / UT2K4 ist sehr gut spielbar, perfekt zum internet surfen geeignet, spielt ohne Probleme HD Videos ab und dank Steam + Origin mehr als genügend Spiele :O

Windows 10 Home 64 Bit hab ich direkt am anfang neu drauf installiert und mir das Treiberpaket runtergeladen denn der mitgelieferte Produkt Key kann man ohne Probleme auch für die deutsche Version nutzen.

Ein Problem habe ich bei mir denoch bei mir festgestellt!

Sobald ich einen externen Monitor / Fernseher anschließe und das interne Display ausschalte, funktioniert der Lüfter nicht mehr. Schlecht wenn man etwas am Monitor spielen will und irgendwann der Prozessor sich selbst entlötet (Beispielsweise bei der alten PS3 Fat Lady mit dem YLOD Problem)

sonst läuft er komplett ohne Probleme. Das Teil hat gleich 2 Netbooks und einen HTPC von mir ersetzt :-)
Bild

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9403
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#139 Beitrag von EvilDragon » Di Nov 01, 2016 08:36

RiceKevin hat geschrieben:und einem gescheiten D-Pad ( Sorry Pandora User ) :-D
Hehe, da zeigt sich, wie unterschiedlich die Geschmaecker sind.
Du bist der erste, den ich kenne, dem das Win D-Pad besser gefaellt als das der Pandora :)

Fuer mich persoenlich ist das der Pandora um ein vielfaches besser als das vom Win...
Das vom Win finde ich besser als das vom XD (das war fuerchterlich), aber es ist immer noch ein wenig zu schwammig.

Merke ich besonders bei schnellen oder hektischen Spielen (Magical Drop III oder irgendwelche Shooter).

Finde ich immer wieder interessant, wie unterschiedlich das Leute sehen :)
Bild

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9403
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#140 Beitrag von EvilDragon » Di Nov 01, 2016 08:36

RiceKevin hat geschrieben:und einem gescheiten D-Pad ( Sorry Pandora User ) :-D
Hehe, da zeigt sich, wie unterschiedlich die Geschmaecker sind.
Du bist der erste, den ich kenne, dem das Win D-Pad besser gefaellt als das der Pandora :)

Fuer mich persoenlich ist das der Pandora um ein vielfaches besser als das vom Win...
Das vom Win finde ich besser als das vom XD (das war fuerchterlich), aber es ist immer noch ein wenig zu schwammig.

Merke ich besonders bei schnellen oder hektischen Spielen (Magical Drop III oder irgendwelche Shooter).

Finde ich immer wieder interessant, wie unterschiedlich das Leute sehen :)
Bild

Benutzeravatar
RiceKevin
6 Bit
Beiträge: 68
Registriert: Di Mär 20, 2012 09:16
Wohnort: Ludwigshafen

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#141 Beitrag von RiceKevin » Di Nov 01, 2016 09:57

Ich bin eben Nintendo gewöhnt und da hat man ein richtiges D-Pad :-)

Eine Pandora besitze ich auch, wird aber eher seltener genutzt, da Arm und Linux

Bin halt eben ein X86 Windoof Nintendo Fanboy :love:

beschäftige mich zur Zeit mit Backlightumbauten für die guten alten Game Boy Classics und bin eher selten hier online :-) meist im Circuit-Board als djkrice
Bild

nex86
3 Bit
Beiträge: 12
Registriert: Do Apr 03, 2014 17:55

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#142 Beitrag von nex86 » Di Nov 01, 2016 19:30

Habe meinen GPD Win von Dragonbox letzte Woche erhalten..

Hat noch einer probleme mit Grafik Treiber abstürzen?
leider treten diese in vielen Spielen bei mir auf..

Wie ich dem Dragonbox support auch schon geschrieben habe..
Bei den meisten 3D Spielen crasht der Grafiktreiber nach einigen Minuten Spielzeit, bei manchen Spielen schon nach Sekunden und wird dann wiederhergestellt.
Einige Spiele erholen sich nachdem der Grafiktreiber wiederhergestellt bevor er erneut und weitere male danach erneut crasht.
Die meisten Spielen crashen jedoch sofort nachdem der Grafiktreiber crasht.
Andere User wie z.B The Phawx auf Youtube konnte keine Probleme mit den Spielen feststellen mit denen ich Probleme habe.

Ich habe etliche Lösungsvorschläge probiert:
Grafikeinstellungen und Auflösung alle auf minimum, Treibereinstellungen verändert, etliche Treiber bis hin zu dem letzten Betatreiber probiert, Einige Bios Einstellungen welche die IGP betreffen nach Rat von anderen verändert, Bios auf das aktuellste Bios vom 25.10 aktualisiert und sogar Windows komplett neuinstalliert.
Leider konnte ich das Problem nicht lösen oder auch ansatzweise vermindern...

Im GPD Bereich im Dingoonity Forum berichten einige User von dem gleichen Problem, andere wiederum haben jedoch keine Probleme.
http://boards.dingoonity.org/gpd-devices/

Ich gehe also davon aus dass einige Geräte von der Lieferung von letzter Woche wahrscheinlich fehlerhaft sind.

Benutzeravatar
Link500
6 Bit
Beiträge: 118
Registriert: So Jul 14, 2013 15:59
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#143 Beitrag von Link500 » Di Nov 01, 2016 20:00

Klar die paar kratzer auf dem Top sind ja nicht so schlimm ;) aber man will schon alllein was der Mini PC gekostet hat auch ein wirkliches neues Gerät haben!
Bei nen New 3DS Xl auch net der Fall und mit der selben Glossyoberfläche. Aber wenn ich schon mal eben das Angebot bekomme um zu Tauschen das Gerät...dass werde ich auch tun. Es ist halt eben das wenn man unter druck steht und alles nur schnell, schnell gehen muss und das ohne Kontrolle der Geräte^^

Wegen Grafiktreiber wenn ich schon aus anderen Foren lese das es probleme gibt. Das Gerät selber ist endlich das wovon ich immer schon geträumt habe :-D .

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 5971
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#144 Beitrag von matzesu » Mi Nov 02, 2016 08:31

Konntet ihr denn schon Low Level Emulatoren ausprobieren ?? GBA Gameboy Gameboy Collor, Atari 2600 NES etc ??
Wenn ja, wie gut steuert sich Super Mario Land??
Manche im Englischen Pyra Forum sind mit dem Gehäuse zufrieden, also scheint es da doch einige Unterschiede in der Qualität zu geben je nach Batch..
Das war bei der p&|a besser, da war die Qualität vom Gehäuse immer gleich schlecht...
Wobei so schlecht ist die Pandora gar nicht, denn meine lebt noch und ich hab die immer in meiner Hosentasche..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

nex86
3 Bit
Beiträge: 12
Registriert: Do Apr 03, 2014 17:55

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#145 Beitrag von nex86 » Mi Nov 02, 2016 09:12

Konnte einige Ps2 games auf dem Win antesten.
Kingdom Hearts 1 und 2 laufen größtenteils mit fullspeed (50fps). Es geben aber öfters ein paar Stellen wo die framerate auf minimum 35 fällt aber das ist nicht so schlimm.
Größere Spiele wie Shadow of the Collosus kann man jedoch vergessen. Unspielbar lahm.
Was gamecube angeht.. Zelda Windwaker und Twilight Princess sind halbwegs spielbar. Allerdings bricht die Framerate auf dem Hyrule field in twilight princess sehr stark ein.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 5971
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#146 Beitrag von matzesu » Mi Nov 02, 2016 09:37

Ich meinte ja auch eher "Low Level", PS2 und Gamecube enspricht für mich eher "High Level" ..
Also alles bis 64 Bit was auch meine CC Pandora packt..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

nex86
3 Bit
Beiträge: 12
Registriert: Do Apr 03, 2014 17:55

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#147 Beitrag von nex86 » Mi Nov 02, 2016 11:18

Ja weis ich. Ich sag ja nur weil einige daran gezweifelt haben dass die Leistung für PS2 ausreichen würde.
Da pcsx2 3 cores unterstützt ist das schonmal gut.

Benutzeravatar
Link500
6 Bit
Beiträge: 118
Registriert: So Jul 14, 2013 15:59
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#148 Beitrag von Link500 » Mi Nov 02, 2016 14:34

Der Witz ist ja eben die Leute wo ein 8750 gpd win haben stellt sich heraus das der 8700 ausgereifter und besser ist in Dolphin und skyrim etc paar fps mehr usw. Gibt sogar auf Youtube dazu eben auch paar Videos.

nex86
3 Bit
Beiträge: 12
Registriert: Do Apr 03, 2014 17:55

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#149 Beitrag von nex86 » Mi Nov 02, 2016 17:59

Die GPU im 8700 soll stabiler sein angeblich.
Bei meinem ist das aber ganz anders der fall, da stürtzt nämlich der Treiber dauernt ab.
Also bei Windows Spielen und alles was die GPU intensiv nutzt. Emulatoren laufen problemlos.
Temperaturen sind auch nicht zu hoch. es gibt crashes bei unter 70°C.

Werde heute nochmal Windows neu installieren und ein paar tests machen.
Wenn das alles nicht hilft geht er wieder zurück zum shop... weil bringt ja nichts. Ist mehr arbeit als alles andere.

Benutzeravatar
Link500
6 Bit
Beiträge: 118
Registriert: So Jul 14, 2013 15:59
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: GPD WIN - eine Gefahr für die Pyra?

#150 Beitrag von Link500 » Mi Nov 02, 2016 19:13

nex86 hat geschrieben:Die GPU im 8700 soll stabiler sein angeblich.
Bei meinem ist das aber ganz anders der fall, da stürtzt nämlich der Treiber dauernt ab.
Also bei Windows Spielen und alles was die GPU intensiv nutzt. Emulatoren laufen problemlos.
Temperaturen sind auch nicht zu hoch. es gibt crashes bei unter 70°C.

Werde heute nochmal Windows neu installieren und ein paar tests machen.
Wenn das alles nicht hilft geht er wieder zurück zum shop... weil bringt ja nichts. Ist mehr arbeit als alles andere.
Bevor das tust schreib mal mich per pn ein pc crack kann dir sicher helfen^^ Ist halt nun mal so das man bei den China Geräten selber hand anlegen muss und alles optimieren wie Treiber Bios Einstellungen etc und Programme wie Throttlestop hilft ware Wunder. Treiber kann man auch von anderen Geräten mit dem Selben chipsatz. Einer wird schon stabil laufen. Kannst du drei mal raten wie lange ich gebraucht hatte bis ich mein teclast x98 pro mit nen x5 z8500 stabil bekommen hatte das nichts mehr abstürzt ;).

Antworten

Zurück zu „Andere Konsolen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste