Eine Sache noch...

Du hast Vorschläge zu dieser Seite? Immer gerne doch :)
Autor
Nachricht
gr0nd
1 Bit
Beiträge: 1
Registriert: Mo Aug 16, 2010 23:03

Eine Sache noch...

#1 Beitrag von gr0nd » Mo Aug 16, 2010 23:20

Achtung: der Gr0nd der das hier geschrieben hat ist nicht der Alte Grond den wir kannten, sondern jemand der sich für ihn ausgibt, siehe http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=11 ... 5&start=15 Screenys Beitrag
Moderator Matzesu


Ich habe meinen alten Account zwar gelöscht, im Nachhinein wollte ich aber etwas noch unbedingt loswerden:
Diese Community ist eine der engstirnigsten und eingebildetsten, mit der ich je das Vergnügen hatte. Wenn ich je eine Jüngerschaft erlebt habe, die mich noch mehr an widert als die von Steve Jobs, dann diese hier. Hier herrscht eine Atmosphäre, wie man sie sonst nur in Sekten vorfindet: Kritiker werden persönlich angefeindet und Neulinge von Fanboys verschreckt. Wenn Open Pandora jemals vorhat groß raus zukommen und mehr als 4000 Exemplare seiner (leider) fehlgeschlagenen Obstruktion rauszubringen, sollte es "verstärkten" Wert auf 1. Präsentation 2. Moderation und 3. Organisation legen.
Ich hoffe, dass dieser gut gemeinte Nachruf nicht falsch verstanden wird, sondern als das angenommen wird was er ist: Ehrliche Kritik von einem Aussteiger.
Zuletzt geändert von matzesu am Mi Aug 18, 2010 18:27, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Hinweis eingefügt das es nicht der echte grond ist

Benutzeravatar
kironon
8 Bit
Beiträge: 503
Registriert: So Jul 19, 2009 19:51

Re: Eine Sache noch...

#2 Beitrag von kironon » Mo Aug 16, 2010 23:30

tja tja tja... irgendwie war es klar das es mal so kommen würde :adieu:

Benutzeravatar
dingens
8 Bit
Beiträge: 352
Registriert: Sa Jun 06, 2009 13:38

Re: Eine Sache noch...

#3 Beitrag von dingens » Mo Aug 16, 2010 23:35

Bild

Benutzeravatar
Christoph.Krn
10 Bit
Beiträge: 1142
Registriert: Di Mär 17, 2009 22:25

Re: Eine Sache noch...

#4 Beitrag von Christoph.Krn » Mo Aug 16, 2010 23:36

Ich möchte all diejenigen die hier antworten möchten bitten, vor dem Schreiben kurz in sich zu gehen und Ruhe zu bewahren.

Der Grund hierfür ist, dass in dem Fall dass dieses Thema zu hitzig wird eine Schließung die einzige Möglichkeit darstellt, verbale Verletzungen von Personen sowie rechtlich schwierige Situationen zu verhindern. Diese Schließung ist aber letztlich für niemanden die eigentlich gewünschte Lösung.


Im Sinne aller, bitte behaltet die sachliche Weise der Kommunikation bei. Vielen Dank!

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Eine Sache noch...

#5 Beitrag von EvilDragon » Di Aug 17, 2010 01:58

Nun, ich denke, das wichtigste, bevor wir groß werden, ist, dass alle Kinderkrankheiten und Probleme beseitigt sind.
Die Boards gehen, die Gehäuse brauchen nur kleine Tweaks - nur die Nubs ärgern uns noch.
Da muss der Hersteller funktionierende neue produzieren (den Fehler hat er ja schon gefunden), bis dahin gibts nur getestete und die Boardproduktion ist derweil auch auf Sparflamme - denn wir sind lieber vorsichtig, als irgendwann hunderte defekter Nubs zurückzubekommen.

Das scheint die letzte Hürde zu sein - denn der Rest klappt ja gottseidank nun :)
Und ich bin auch froh, dass nicht wir die Nubs verbockt haben - so kostet uns das zwar nochmals Zeit, aber kein Geld... die Kosten übernimmt komplett der Nubhersteller.

Mehr Kunden zu erreichen oder große Produktionen zu fahren gibt meiner Meinung nach erst dann Sinn, wenn wir alles schnell, problemlos und ohne Ausfälle zuverlässig produzieren können. Das mag noch ein paar Monate dauern - aber wir sind auf dem richtigen Weg :)

Ist die Community engstirnig? Nein, ich denke nicht.
Es sind entweder Fans aus dem Homebrew-Bereich, die mit GP32, GP2X oder ähnlichem schon gespielt haben. Für die gibt es im Moment kein besseres Produkt.
Es sind auch viele Linux-User dabei, die wissen, dass es zwar immer voran geht, aber sowas auch dauern kann. Ist wie bei OpenSource-Software: Viele Bugs, aber gut Ding will Weile haben.

Ich denke auch, dass viele dabei sind, die einfach nur die Idee klasse finden und sehen wollen, dass ein paar Leute sowas rausbringen können.

Und zuguterletzt darf man eines nicht vergessen: Der Großteil der 4000 Vorbesteller sind Leute, die sowohl Craig als auch mich schon lange vor der Pandora gekannt haben, und gesehen haben, wie wir den Homebrew-Bereich unterstützt haben (auch selber Arbeit und Geld reingesteckt haben).
Ich denke, viele sind dabei, die würden im Zweifelsfalle lieber auf ihr vor Jahren bezahltes Geld verzichten, als zu wissen, dass uns das privat große Kosten und Probleme verursachen würden (nein, ich will das nicht ausprobieren :D Ich verschicke lieber doch alle Pandoras :))

Das hat nicht unbedingt mit Engstirnigkeit etwas zu tun.
Ich habe auch schon an so einigen Projekten teilgehabt, bin auch Vorbesteller von Pier Solar (welches ja auch schon jahrelang verzögert wurde), auch da wurde im Vorhinein bezahlt.
Auch beim RetroDE wurde im Vorhinein bezahlt - und auch da gabs Verzögerungen (wenn auch nur ein paar Monate).

Wäre die RetroDE nichts geworden, weil evtl. das Produktionswerk Mist gebaut hätte, etc. und der Mann hinter der RetroDE hätte aber das Geld schon ans Werk gezahlt... ich hätte mein Geld nicht wiederhaben wollen.
Warum? Was sind schon die 90 Euro im Vergleich dazu, dass ich dazu beitragen würde, dass jemand, der etwas versucht aber leider gescheitert ist, komplett pleitegegangen wäre.
Wenn jeder seiner Kunden so denkt, dann passiert ihm auch nichts.

So denke ich zumindest.
Bevor ich jemanden, der mir noch was schuldet, in den Ruin treibe, weil ich unbedingt Geld, was ich nicht unbedingt brauche, zurückhaben will, verzichte ich auf mein Geld.

Anders natürlich, wenn man Geld selber dringend braucht - dann kann man sich das nicht leisten. Aber dann beteiligt man sich auch eher weniger an so einer Aktion - oder man storniert nach kurzer Zeit wieder, weil es einem unheimlich wird.
Aber lieber fahre ich einmal weniger in Urlaub, als dass ich wüßte, dazu beigetragen zu haben, jemanden zu ruinieren, der was auf die Beine stellen wollte.

Kann mir gut vorstellen, dass der ein oder andere hier auch so denkt.

Um ehrlich zu sein, die meisten Stornos, die ich bisher hatte, waren Leute, die das Geld gebraucht haben (Kühlschrank oder Auto kaputt, etc.)

Auch das halte ich nicht für engstirnig - sondern für sozial.
Bild

Benutzeravatar
5h4d0w
4 Bit
Beiträge: 27
Registriert: Do Okt 15, 2009 21:27
Wohnort: Graz

Re: Eine Sache noch...

#6 Beitrag von 5h4d0w » Di Aug 17, 2010 02:44

gr0nd hat geschrieben:Wenn ich je eine Jüngerschaft erlebt habe, die mich noch mehr an widert als die von Steve Jobs, dann diese hier. Hier herrscht eine Atmosphäre, wie man sie sonst nur in Sekten vorfindet
Wer die Erlösung nicht haben will.....

Dann verlasse den Tempel der Pandora, du Ungläubiger! :lol:

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Eine Sache noch...

#7 Beitrag von EvilDragon » Di Aug 17, 2010 03:28

5h4d0w hat geschrieben:
gr0nd hat geschrieben:Wenn ich je eine Jüngerschaft erlebt habe, die mich noch mehr an widert als die von Steve Jobs, dann diese hier. Hier herrscht eine Atmosphäre, wie man sie sonst nur in Sekten vorfindet
Wer die Erlösung nicht haben will.....

Dann verlasse den Tempel der Pandora, du Ungläubiger! :lol:
:D Haha :)

Soo, ich geh nun ins Bett. Video gemacht, alle Pandoras vorbereitet, dass sie morgen versendet werden... an weitere von unseren Anhängern :)

(hmm... sollte der Thread nicht sachlich bleiben? Dabei wurde quasi die Community schon beleidigt - denn wir widern ja an...) :)
Bild

Benutzeravatar
Screeny
11 Bit
Beiträge: 3903
Registriert: Di Okt 14, 2008 18:48
Wohnort: Wiesbaden

Re: Eine Sache noch...

#8 Beitrag von Screeny » Di Aug 17, 2010 04:26

Ehrliche Kritik von einem Aussteiger.
Und wieder einer, der nicht in den Himmel kommt... schade drum :ph34r:
Neues Projekt: Cosvalley.de - Deine Cosplaycommunity

Benutzeravatar
Atomos
6 Bit
Beiträge: 72
Registriert: Do Sep 11, 2008 08:28

Re: Eine Sache noch...

#9 Beitrag von Atomos » Di Aug 17, 2010 06:32

gr0nd hat geschrieben:Ich habe meinen alten Account zwar gelöscht, im Nachhinein wollte ich aber etwas noch unbedingt loswerden:
[diverse Beleidigungen gelöscht]
Ich hoffe, dass dieser gut gemeinte Nachruf nicht falsch verstanden wird, sondern als das angenommen wird was er ist: Ehrliche Kritik von einem Aussteiger.
Schade, grond, ich habe Deine Beiträge eigentlich immer gerne gelesen, weil sie fundiert und unaufgeregt wirkten - bis auf die letzten Tage: das war ein ziemlich unwürdiger Abgang...

:adieu:

Deadlock
8 Bit
Beiträge: 300
Registriert: Fr Aug 22, 2008 19:46
Kontaktdaten:

Re: Eine Sache noch...

#10 Beitrag von Deadlock » Di Aug 17, 2010 07:08

gr0nd hat geschrieben:Ehrliche Kritik von einem Aussteiger.
Vielleicht ehrlich aber kaum konstruktiv sogar eher polemisch, was und wie du dich so in den letzten Tagen geäußert hast. Früher war das, was von dir an Beiträgen gekommen ist, wesentlich besser.

Holliefant
7 Bit
Beiträge: 255
Registriert: Mo Aug 18, 2008 11:47

Re: Eine Sache noch...

#11 Beitrag von Holliefant » Di Aug 17, 2010 07:10

Hmpf ich mag kaum glauben das grond das war. Das wäre glaube ich unter seiner Würde.

Benutzeravatar
Schnatterplatsch
9 Bit
Beiträge: 845
Registriert: Di Mär 17, 2009 18:51

Re: Eine Sache noch...

#12 Beitrag von Schnatterplatsch » Di Aug 17, 2010 07:16

Holliefant hat geschrieben:Hmpf ich mag kaum glauben das grond das war. Das wäre glaube ich unter seiner Würde.
Japp. Genau so ist es. Aber ist halt das Internet, net? ;)

xyta
9 Bit
Beiträge: 826
Registriert: Fr Aug 28, 2009 21:58

Re: Eine Sache noch...

#13 Beitrag von xyta » Di Aug 17, 2010 07:27

Finds auch seltsam...

ich habe das Projekt und die Community jedenfalls nie so empfunden.

Und beim Projekt selbst war es ja auch von Anfang an klar, dass hier keine Experten dahinter stehen sondern normale Menschen, also keine kommerzielle Firma. ED & co. machen Fehler und vielleicht bekomme ich nie meine Pandora - diese Möglichkeiten waren mir aber von Anfang an klar.

Ich kann mir gr0nds Verhalten nur so erklären:

1) sein Account wurde gehackt und/oder grond ist nicht gr0nd
2) oder er ist momentan stark angespannt und hat jetzt total die Nerven verloren... Auch der alte grond hatte ja hin und wieder Verschwörungstheorien in den Raum gestellt, wie dass nur 105 Pandoras ausgeliefert wurden und der Rest auf den St Nimmerleinstag verschoben wurden. Kann sein, dass das jetzt total gekippt ist, weil Stress im Job oder Privat oder sowas... <_<

Es ist auch psychologisch relativ normal, dass Leute dann die Strategie der verbrannten Erde fahren. Er hat viel Zeit in die Community investiert (danke dafür), jetzt braucht er Gründe um sein Ausscheiden vor sich selbst zu rechtfertigen und Gründe hier nie wieder aufzutreten. :-( D.h. es wäre eine Art Verarbeitung und Selbstrechtfertigung einer irrationalen Handlung.

Benutzeravatar
Nupfi
10 Bit
Beiträge: 1536
Registriert: Mo Jun 08, 2009 20:48
Wohnort: Österreich

Re: Eine Sache noch...

#14 Beitrag von Nupfi » Di Aug 17, 2010 07:43

Sehr sehr schade. Alles zusammen. Hoffentlich bereust du das nicht eines Tages!
Machs gut!
// pandora's box has been opened //

Benutzeravatar
relei
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1198
Registriert: Mi Dez 27, 2006 19:48

Re: Eine Sache noch...

#15 Beitrag von relei » Di Aug 17, 2010 08:02

Schade das ich den Beitrag jetzt erst lese, sonst hätte ich den Beitrag gleich gelöscht :slap:

Antworten

Zurück zu „Vorschläge und Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast