[Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

Du hast Vorschläge zu dieser Seite? Immer gerne doch :)
Antworten
Autor
Nachricht
xyta
9 Bit
Beiträge: 826
Registriert: Fr Aug 28, 2009 21:58

[Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

#1 Beitrag von xyta » Mi Sep 01, 2010 09:07

Hallo,

inzwischen gibt es neben meiner Wenigkeit noch andere Leute, die Interesse an einem Unterforum für Freepascal bekundet haben, für dessen Einrichtung ich hiermit werben möchte. :-)

http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=7&t=8185

Benutzeravatar
foxblock
7 Bit
Beiträge: 198
Registriert: Di Nov 24, 2009 22:43
Wohnort: Aachen

Re: [Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

#2 Beitrag von foxblock » Mi Sep 01, 2010 15:27

Ich bin dafür, allerdings sollte es vllt allgemein für Pascal sein, sodass auch Turbo Pascal, Delphi, etc. darunter fallen.
Auch wenn es nicht die bekanntesten oder beliebtesten Programmiersprachen sind, haben sie dennoch eine treue Fangemeinde und sind teilweise auch für den GP2X, etc. benutzbar, also ist ein Forum hier durchaus gerechtfertigt.

xyta
9 Bit
Beiträge: 826
Registriert: Fr Aug 28, 2009 21:58

Re: [Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

#3 Beitrag von xyta » Mi Sep 01, 2010 16:15

Ähm naja, Turbo Pascal könnte noch in der Dosbox von Wiz und Pandora laufen, und Delphi 1.0 unter Win 3.1 ebenfalls in der Dosbox...

Aber die Original Borland-Produkte können grundsätzlich doch weder ARM noch Linux, und hier im Forum geht es doch um die Programmierung von Wiz, Pandora und co. :-???
Daher kommen nur Freepascal/Lazarus in Frage oder täusch ich mich da?

Gut, man könnte theoretisch noch GNU Pascal nehmen...

Also sollte das Forum vielleicht einfach "Pascal" genannt werden.

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

#4 Beitrag von Thrake » Mi Sep 01, 2010 17:17

gibt es Pascal überhaupt noch? Wer programmiert noch in Pascal, wenn ich fragen darf?

Benutzeravatar
RMfast
9 Bit
Beiträge: 689
Registriert: Di Dez 09, 2008 19:26
Wohnort: Bonn

Re: [Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

#5 Beitrag von RMfast » Mi Sep 01, 2010 17:48

gibt es Pascal überhaupt noch?


Ja es gibt Pascal noch, aber es geht um das neuere Turbo Pascal, tut sich aber nicht viel wen ich das Turbo weg lasse :lol:
Wer programmiert noch in Pascal, wenn ich fragen darf?
Ich denke xyta,Kaworu ,KidPaddle ,Kaworu und psyco001 also zumindest fast alle die hier reingeschrieben haben http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=7&t=8185

Ist schon komisch ich sehe Programmiersprachen einfach nur als Mittel zum Zweg an und .....Ja ich meine es sollte noch ein eigenen gemeinsamen Bereich für Borland/Turbo Pascal und Delphi geben.

Ich freue mich schon auf Zulauf aus anderen Programmiersprachen. ;)

Edit:
Ähm naja, Turbo Pascal könnte noch in der Dosbox von Wiz und Pandora laufen, und Delphi 1.0 unter Win 3.1 ebenfalls in der Dosbox...

Aber die Original Borland-Produkte können grundsätzlich doch weder ARM noch Linux, und hier im Forum geht es doch um die Programmierung von Wiz, Pandora und co. :-???
Daher kommen nur Freepascal/Lazarus in Frage oder täusch ich mich da?

Gut, man könnte theoretisch noch GNU Pascal nehmen...

Also sollte das Forum vielleicht einfach "Pascal" genannt werden.
Schau mal hier rein http://wiki.lazarus.freepascal.org/Setu ... le_For_ARM

xyta
9 Bit
Beiträge: 826
Registriert: Fr Aug 28, 2009 21:58

Re: [Entwicklerecke] Freepascal-Unterforum?

#6 Beitrag von xyta » Mi Sep 01, 2010 19:26

Ich verstehe immer noch nicht, was die Compiler Delphi und Borland/Turbo Pascal hier verloren haben sollen, da sie ja nur x86 Win/DOS-Code erzeugen können. :-???

-Freepascal ist dagegen ein OpenSource-Clon von Turbo Pascal und kann ARM und Linux. :-)

-Lazarus ist der auf Freepascal aufsetzende OpenSource-Clon von Delphi und kann ebenfalls ARM und Linux (Grafisches RAD).

-GNU-Pascal gäbe es noch, ist aber eher ein Spezialfall...

Daher wären Freepascal und Lazarus die einzig sinnvollen Pascal-Entwicklungswerkzeuge für die Geräte, um die es hier geht.

Nix Turbo Pascal... ;)

Darüber hinaus wurde bereits ein Spiel für den Wiz damit entwickelt:

http://www.seban.de/index.php/MTCMatch.html

Antworten

Zurück zu „Vorschläge und Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast