I/O-Spannung der Power-Led umstellen

Diskutiert hier über Entwicklung oder Modifikation der Hardware.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Pliskin
8 Bit
Beiträge: 430
Registriert: Sa Apr 29, 2006 21:13
Wohnort: Rüsselsheim

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#1 Beitrag von Pliskin » Mi Jul 16, 2008 10:22

Ist es möglich die Spannung bei der die Power-Led anspring von 2.4V auf 3V
Software- oder Hardwareseitig zu ändern?

Fragt nicht warum? :ph34r:

Gruss Pliskin

Benutzeravatar
relei
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1196
Registriert: Mi Dez 27, 2006 19:48

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#2 Beitrag von relei » Mi Jul 16, 2008 14:20

Hallo,

es ist aber wichtig warum, denn erst dann kann man die Hardware dafür auslegen.

Gruß
Rene

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#3 Beitrag von andymanone » Mi Jul 16, 2008 20:47

Pliskin hat geschrieben:Ist es möglich die Spannung bei der die Power-Led anspring von 2.4V auf 3V
Software- oder Hardwareseitig zu ändern?

Fragt nicht warum? :ph34r:

Gruss Pliskin
Damit Du noch rechtzeitig ein shutdown absetzen kannst :wink: ?
Nein, mal im Ernst, was hast Du denn für Beweggründe dafür :) ?

Gtx.,
andY

Benutzeravatar
Pliskin
8 Bit
Beiträge: 430
Registriert: Sa Apr 29, 2006 21:13
Wohnort: Rüsselsheim

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#4 Beitrag von Pliskin » Mi Jul 16, 2008 22:11

Also ganz einfach.

Ich habe eine LiPo-Zelle in meinen Gp2x eingebaut.
Das Problem mit den dingern ist das sie nicht unter 3V(Sicherheitswert) gehen dürfen.
Meine Idee war es die Warn-LED auf 3V zu stellen und das Signal dort abzufangen.
Das Signal führt zu einer Nicht-Schaltung welche die Leitung der Zelle zum :gp2x: unterbricht.
Ich weiß das man sowas mit einer Schaltung oder eien Lipo-saver lösen kann,
aber das ist mir nicht elegant genug. Wiso etwas einbauen wenn etwas schon drin ist und nur umgestellt werden muss. :wacko:

Benutzeravatar
Pliskin
8 Bit
Beiträge: 430
Registriert: Sa Apr 29, 2006 21:13
Wohnort: Rüsselsheim

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#5 Beitrag von Pliskin » Sa Jul 19, 2008 14:22

hmm...keiner ne idee.

Vielleicht kann ED mir ja die Schaltpläne zum :gp2x: schicken.
Der müsste ja sowas als Sup haben (wegen Reparatur und so).

:ph34r: ED ....es bleibt auch unter uns :ph34r:

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#6 Beitrag von andymanone » Sa Jul 19, 2008 14:28

Pliskin hat geschrieben: Vielleicht kann ED mir ja die Schaltpläne zum :gp2x: schicken.
Der müsste ja sowas als Sup haben (wegen Reparatur und so).

:ph34r: ED ....es bleibt auch unter uns :ph34r:
@ED: Falls das geht, dann bitte gleich BCC an mich :) !

Gtx.,
andY

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
8 Bit
Beiträge: 301
Registriert: Fr Aug 25, 2006 18:33

I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#7 Beitrag von Guybrush Threepwood » Mo Jul 21, 2008 16:14

Wäre auch interessiert, die Pläne sind aber sicherlich NDA.

Benutzeravatar
ElectronicPirate
9 Bit
Beiträge: 597
Registriert: Fr Jun 12, 2009 10:52
Wohnort: Aachen

Re: I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#8 Beitrag von ElectronicPirate » Sa Jun 20, 2009 16:59

Da müsste man in der Schaltung wahrscheinlich nur ein paar Widerstände auslöten und neu einlöten, wenn man SMD löten kann und ein Mikroskop hat, gehts^^

Solche Scherze kriegen wir immer wieder auf den Tisch...
Ohne Schaltplan wirst du aber da glaub ich auch nicht weit kommen.
THE END IS NIGH
Bild

Bild

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#9 Beitrag von andymanone » So Jun 21, 2009 08:37

ElectronicPirate hat geschrieben:Da müsste man in der Schaltung wahrscheinlich nur ein paar Widerstände auslöten und neu einlöten, wenn man SMD löten kann und ein Mikroskop hat, gehts^^

Solche Scherze kriegen wir immer wieder auf den Tisch...
Ohne Schaltplan wirst du aber da glaub ich auch nicht weit kommen.
Hey EP,
Du gräbst aber auch die staubigsten Threads [see date] wieder aus :lol: .

Gtx.,
andY

Benutzeravatar
ElectronicPirate
9 Bit
Beiträge: 597
Registriert: Fr Jun 12, 2009 10:52
Wohnort: Aachen

Re: I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#10 Beitrag von ElectronicPirate » So Jun 21, 2009 09:14

andymanone hat geschrieben:
ElectronicPirate hat geschrieben:Da müsste man in der Schaltung wahrscheinlich nur ein paar Widerstände auslöten und neu einlöten, wenn man SMD löten kann und ein Mikroskop hat, gehts^^

Solche Scherze kriegen wir immer wieder auf den Tisch...
Ohne Schaltplan wirst du aber da glaub ich auch nicht weit kommen.
Hey EP,
Du gräbst aber auch die staubigsten Threads [see date] wieder aus :lol: .

Gtx.,
andY
boah ey, wie ich dat hasse.... :lol: :lol: :lol:
Danke für den Hinweis, Schande über mich und meine Nachkommen!! :P

Dafür hab ich endlich kapiert, was die Leute immer mit EP meinen, nicht experience points! xDDDDDD


*g*
THE END IS NIGH
Bild

Bild

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: I/O-Spannung der Power-Led umstellen

#11 Beitrag von andymanone » So Jun 21, 2009 11:39

ElectronicPirate hat geschrieben:boah ey, wie ich dat hasse.... :lol: :lol: :lol:
Danke für den Hinweis, Schande über mich und meine Nachkommen!! :P

Dafür hab ich endlich kapiert, was die Leute immer mit EP meinen, nicht experience points! xDDDDDD


*g*
:D , nein, keine Sorge, hier wird keiner diskriminiert, EP steht einfach (für Schreibfaule wie mich) für Deinen Nick :wink: .

Gtx.,
andY

Antworten

Zurück zu „Hardware Entwicklung / Mods“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast