Video Game Console Design Lehrgang

Diskutiert hier über Entwicklung oder Modifikation der Hardware.
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
ElectronicPirate
9 Bit
Beiträge: 597
Registriert: Fr Jun 12, 2009 10:52
Wohnort: Aachen

Video Game Console Design Lehrgang

#1 Beitrag von ElectronicPirate » Di Jun 16, 2009 07:22

Ich wollte mal von einem Kurs berichten, den ich im Netz gefunden habe und ich dieses Sommer wahrscheinlich mal mache :lol:

Video Game Console Design am Game Institute

Der Kurs wurde von Andre LaMothe zusammengestellt, dem Mastermind u.a. hinter dem Hydra-Entwicklungssystem. Man kann sich eine Übersicht der verschiedenen Kursteile runterladen. Außerdem sind im Preis auch alle benötigten Platinen, Komponenten, usw. enthalten, auch ein knapp 1000-Seiten-Wälzer "The Black Art of Video Game Console Design". Von Spannungsteiler, über Quine-McKluskey-Minimierungsverfahren bis C-Programmierung scheint da so ziemlich alles drin zu stehen, was man wissen muss^^

Und wer zufällig schon im Bachelor/Master System studiert, kann sich dafür auch noch Credits "gutschreiben" lassen :P :P :P
Kann bei Interesse ja auch mal dann eine Art Review schreiben, wenn ich den Kurs durch hab.

viele Grüße
THE END IS NIGH
Bild

Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#2 Beitrag von Thrake » Di Jun 16, 2009 08:45

ElectronicPirate hat geschrieben:Ich wollte mal von einem Kurs berichten, den ich im Netz gefunden habe und ich dieses Sommer wahrscheinlich mal mache :lol:

Video Game Console Design am Game Institute
Kannst du dazu mal ein paar Infos dazu geben? Wo finden denn diese Kurse statt? Wie viel kosten die (der C++ Kurs kostet um $135, also scheint das alles in der USA zu sein).
Von Spannungsteiler, über Quine-McKluskey-Minimierungsverfahren bis C-Programmierung scheint da so ziemlich alles drin zu stehen, was man wissen muss^^
Schaltungstechnik, Entwurfverfahren digitaler Schaltungen und Grundlagen der Informatik. Erstes Semester Elektrotechnik lässt grüßen ;)
Und wer zufällig schon im Bachelor/Master System studiert, kann sich dafür auch noch Credits "gutschreiben" lassen :P :P :P
Ich brauch ein paar Wahlfächer ;)

Benutzeravatar
ElectronicPirate
9 Bit
Beiträge: 597
Registriert: Fr Jun 12, 2009 10:52
Wohnort: Aachen

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#3 Beitrag von ElectronicPirate » Di Jun 16, 2009 09:39

der Spaß soll $395 kosten, inkl. Material aber, was man zugeschickt bekommt, sogar einen Lötkolben bekommt man :lol:

Es stimmt, wer E-Technik oder Informatik studiert, wird in den ersten paar Kapiteln nicht viel neues lernen; ich finde es aber doch interessant Dinge mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Spätestens aber wenns um Rechnerarchitekturen und Videoausgabe geht, wird auch der studierte E-Techniker wieder munter^^ Außerdem widmet sich das letzte Kapitel dem Thema Emulatoren, auch nicht ganz uninteressant.
Tut der Link nicht? Ich habe mal die Kursübersicht als pdf angehängt.

Die Kurse finden komplett online statt; die "Vorlesungen" gibts quasi als Videos zum angucken, dazu gibts meistens auch Live-Chats wo man sich mit anderen Kursteilnehmern und den Dozenten austauschen kann. Eine Probe Lektion gibt es hier

Und wie gesagt, bei LaMothe handelt es sich ja um einen DER Gurus in Sachen Videospiele; ich verweise auf seine unzähligen Veröffentlichungen.

viele Grüße


EDIT: anscheinend mag das Forum keine PDF Dateien(?) hier der link: http://www.gameinstitute.com/content/co ... lan_12.PDF
THE END IS NIGH
Bild

Bild

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#4 Beitrag von Thrake » Di Jun 16, 2009 11:06

Ich bin Elektrotechnik-Student und finde es schon interessant.
Die Vorlesungen fand ich nur irgendwie uninteressant, weil nicht viel praktisches dahinter stand oder ich nie mit eigenen Augen gesehen habe, wie was geht und wie man auch macht.

Über einen Erfahrungbericht zu dem würde ich mich sehr freuen. Die Lektüre ist aber wirklich dick.

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#5 Beitrag von Gamepower » Di Jun 16, 2009 12:09

der lehrgang ist garnicht mal uninterissant. steht da auch was von zeugnis oder so, das man am ende des lehrgangs bekommt..?

Benutzeravatar
Thrake
11 Bit
Beiträge: 2400
Registriert: Do Aug 25, 2005 21:08
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#6 Beitrag von Thrake » Di Jun 16, 2009 13:54

Gamepower hat geschrieben:der lehrgang ist garnicht mal uninterissant. steht da auch was von zeugnis oder so, das man am ende des lehrgangs bekommt..?
bzw. ist das ganze ein Studiengang und bin ich nach allen Kursen dann ein Bachlor bzw. Master of Science?

Gamepower
10 Bit
Beiträge: 1613
Registriert: Do Aug 03, 2006 19:49
Wohnort: Pasewalk
Kontaktdaten:

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#7 Beitrag von Gamepower » Di Jun 16, 2009 14:25

Thrake hat geschrieben:
Gamepower hat geschrieben:der lehrgang ist garnicht mal uninterissant. steht da auch was von zeugnis oder so, das man am ende des lehrgangs bekommt..?
bzw. ist das ganze ein Studiengang und bin ich nach allen Kursen dann ein Bachlor bzw. Master of Science?
da kommen dann wieder diese fragen auf:

1. welche zugangsvoraussetzungen muss man erfüllen, um am studium teilnehmen zu können?

2. da der lehrgang nur 12 wochen dauert - und das also weniger als 1 semester dauert - muss man andere studiengänge belegen, um einen anerkannten abschluss zu erhalten?

3. muss der betrag in einer summe gezahlt werden, oder kann man das auf die 3 monate, die der lehrgang andauert, verteilen?

das könnte man noch sehr weit fortführen. das sollte aber ersteinmal reichen

Benutzeravatar
ElectronicPirate
9 Bit
Beiträge: 597
Registriert: Fr Jun 12, 2009 10:52
Wohnort: Aachen

Re: Video Game Console Design Lehrgang

#8 Beitrag von ElectronicPirate » Di Jun 16, 2009 18:45

Also zuerst: Das ist nur ein Kurs, kein Studium. Sehr wohl aber lässt sich dieser Kurs aufs Studium hier(vorausgesetzt man studiert im Bachelor/Master) anrechnen, so wie wenn man eine zusätzliche Vorlesung oder ein Seminar besucht.

Wobei man beim Anrechnen lassen nochmals die Prüfungsordnung der eigenen Fakultät nochmals genau lesen sollte, resp. am besten mal bei Fachstudienberater vorbeischauen.

Der Kostenbeitrag muss vorher per Überweisung oder Kreditkarte bezahlt werden. Prinzipiell ist das ganze ein ganz normaler Lehrgang, für den man am Schluß ein schönes Zertifikat kriegt :wink: :P

Es gibt aber sehr wohl Universitäten und Fachhochschulen in den USA, die speziell Studiengänge für E-Techniker mir Schwerpunkt Spiele- und Grafikhardwareentwicklung anbieten. Mehr dazu unter http://www.gamecareerguide.com

Man kann sehr wohl von Deutschland aus an einer Online-Universität einen vollwertigen, hier anerkannten Bachelor- und Masterabschluss erlangen und diplomierter Spieleprogrammierer werden(klingt cool, wa?^^). Tja, einziges Problem: die horenden Studiengebühren in des USA sind ja allgemein bekannt, die Online-Unis bilden da keine Ausnahme.

Wer genug Asche hat, kann an der Full Sail University in Florida seinen Bachelor of Science in Game Development in 23 Monaten durchdrücken :lol:

Woher ich das alles weiß? Tja, war lange eine Option für mich, speziell FullSail hat mich begeistert. Nur bezüglich der Studiengebühren von $80.000 waren meine Eltern einfach unflexibel(typisch) :P :P :P

Unabhängig davon glaube ich, dass der Kurs sich lohnen wird, für jeden, der etwas tiefer in die Materie eindringen möchte :)
THE END IS NIGH
Bild

Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware Entwicklung / Mods“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast