amiga joystick auf usb umbauen

Diskutiert hier über Entwicklung oder Modifikation der Hardware.
Antworten
Autor
Nachricht
gothmog76
6 Bit
Beiträge: 104
Registriert: Mi Dez 31, 2008 16:25

amiga joystick auf usb umbauen

#1 Beitrag von gothmog76 » Di Jan 26, 2010 18:30

hallo ich habe noch 2 competition mini hier rumliegen und würde die gerne auf usb umbasteln

meine überlegung war nen grossen usb zu kaufen und dann umbauen aber die sind ja ned wirklich billig
hat jemand ne andere idee oder lösung ?

Benutzeravatar
morq
10 Bit
Beiträge: 1328
Registriert: Sa Jan 03, 2009 19:43

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#2 Beitrag von morq » So Feb 28, 2010 17:02

hmm, die frage ist zwar schon alt, aber ich antworte trotzdem mal.
also es gibt 2 relativ simple lösungen:
Einen sehr günstigen usb Controller kaufen (z.B. gibts bei saturn und mm manchmal solche kleinen billig kontroller in der wühlkiste ab 4€). Mit dem board kannst dann relativ simpel die ganzen buttons umbaun.
oder
Eine USB Tastatur nehmen, da gibts auch anleitungen im netz wie das geht. Nachteil ist eben, das da die Platinen etwas groß sind.

Etwas schwieriger ist es usb kontroller Platinen zu finden. Es gibt seiten die sowas anbieten, speziell um alte controller auf usb umzubauen. Allerdings habe ich in Deutschland noch nix passendes gefunden und in den USA kosten die boards auch 20dollar ca, also auch recht viel für einen kleinen mini platine mit nix weiter drauf.
Bild

UnshavenBastard
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 07, 2009 14:25

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#3 Beitrag von UnshavenBastard » Di Mär 02, 2010 04:20

gib mal bei ebay oderso das ein: "competition pro usb"

sollte billiger sein als dein vorhaben ;-)

retn
9 Bit
Beiträge: 581
Registriert: Do Jan 07, 2010 09:12

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#4 Beitrag von retn » Di Mär 02, 2010 07:26

Eine Lösung wäre ein Adapter zB der Hier würde die Controller zumindest im Original Zustand belassen, auch wen das so etwas teurer ist.
Oder du kaufst dir gleiche die USB-Variante kostet 15-20€...

gothmog76
6 Bit
Beiträge: 104
Registriert: Mi Dez 31, 2008 16:25

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#5 Beitrag von gothmog76 » Sa Mär 06, 2010 15:07

danke für die tips


ich hab ja 2 neue usb hier die mag ich aber nicht unbedingt schrotten um die alten umzubauen
das mit dr wühlkiste is nen guter tip das versuch ich ma

aber mir gehts ja im besonderen um die minis die es nicht als neuaflage gibt

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#6 Beitrag von WA1972 » Mi Mär 17, 2010 00:57

die beste lösung ist wohl dieser adapter hier:
http://www.retro-donald.de/pages/usb-jo ... dapter.php

ich habe einen davon und er ist spitzenmässig. die reaktionszeiten, zum beispiel von angeschlossenen c64-competition-pro sticks sind VIEL VIEL besser als die der usb-competition-pro variante. ausserdem können gleich 2 sticks angeschlossen werden und der adapter läuft mit sämtlichen windows-varianten, sogar mit win98se.

man kann den adapter als bausatz beziehen oder auch komplett zusammengebaut. einfach mal im forum64 nachlesen. die entsprechenden links findet man auf der seite unten.

und neu produzierte retro-competition-pro-sticks gibts natürlich auch noch, und zwar hier:
http://www.protovision-online.de/catalo ... 4uhk512tr2
und im gegensatz zu den nicht so tollen usb-comp-pro (wegen dem lahmen usb-chip) sind diese hier spitze und spielen sich genau so gut wie die aus den 80ern. einziger nachteil zu den früheren varianten - es fehlt dauerfeuer. aber bei den emulatoren kann man ja zumeist im menü "autofire on oder off" stellen.
Zuletzt geändert von WA1972 am Mi Mär 31, 2010 02:36, insgesamt 1-mal geändert.

UnshavenBastard
3 Bit
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 07, 2009 14:25

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#7 Beitrag von UnshavenBastard » Sa Mär 27, 2010 20:37

ne dauerfeuer schaltung ist zur not auch einfach selbst zu bauen :-)
(es gab sogar mal nen artikel in der 64er, wenn ich mich recht entsinne ^^ aber ne schaltung der art, die geeigent genug wäre, kann man wahrscheinlich schon als beispiel dem datenblatt des allseits beliebten NE555 timer chip entnehmen)

Hm. Das erinnert mich daran, dass ich meinen irgendwann mal aus alten klicktastern einer ausgesonderten industrie-platine und ner zigarrenkiste von opa gebauten, nicht hübschen aber funktionellen C64 joystick mal wieder rauskramen und auf funktion testen müsste :-D

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#8 Beitrag von double7 » Sa Mär 27, 2010 22:01

WA1972 hat geschrieben:neu produzierte retro-competition-pro-sticks gibts natürlich auch noch, und zwar hier
Hm, sind das die mit Micro-Schaltern oder die echten Originalen mit Federtastern?

Die Federn haben den Vorteil, daß man die Wege sehr kurz einstellen kann. Da kommt kein Micro gegen an.
77 - double luck - :D
2008-Oct: 5th day Pandora preorder
2010-Nov: "it could be that most of you will have their unit just before christmas
2010-Dec: "I don't think we'll see too many shipped Pandoras before christmas
2012-May-04: 20:54 My pandora left the building
2012-May-07: 14:30 Finally. Yes. I'm speachless.

WA1972
10 Bit
Beiträge: 1360
Registriert: Sa Nov 14, 2009 19:55

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#9 Beitrag von WA1972 » Mi Mär 31, 2010 02:45

die mit mikro-schaltern sind das. ich hatte früher eigentlich auch nur solche.

ein kumpel hatte einen ganz alten, der hatte federtasten an den firebuttons, die richtungstasten waren aber auch mikroschalter. an dem federtasten-firebutton störte mich aber, dass kein klicken zu hören und kein widerstand zu spüren war, das bin ich nicht gewöhnt :-)

hört sich aber interessant an, dass man da die wege verkürzen konnte. das wusste ich gar nicht, da ich so einen ja nie hatte. aber bringt ja vielleicht was bei schnellen actiongames wie SPEEDBALL 2 (amiga), ARCHON (C-64) oder auch dem joystickkiller schlechthin - DECATHLON (TRACK & FIELDS) :-D

also jedenfalls kann ich die neu hergestellten retro-competition-pro sticks echt empfehlen.

gothmog76
6 Bit
Beiträge: 104
Registriert: Mi Dez 31, 2008 16:25

Re: amiga joystick auf usb umbauen

#10 Beitrag von gothmog76 » Mo Apr 05, 2010 20:51

also so nen neuen hab ich ja das is ja ned das problem
und ich hab auch nen catweasel drin da kan ich die alten auch anschliesen

mir gings ja darum einen meiner minis auf usb umzubauen das ma den auch schön an die pandora anschliessen kann

Antworten

Zurück zu „Hardware Entwicklung / Mods“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast