Er ist da ... :D ... mein neues Spielzeug

Ein spezielles Forum nur für Posts, die mit dem frisch angekommenen gp2x zu tun haben.
Antworten
Autor
Nachricht
ollium
2 Bit
Beiträge: 4
Registriert: Di Mai 08, 2007 09:07

Er ist da ... :D ... mein neues Spielzeug

#1 Beitrag von ollium » Sa Mai 12, 2007 08:21

Moin,
jetzt wo mein GP2X angekommen ist (gestern) kann ich ja auch mal mein erstes Posting schreiben.
Erstmal thx a lot @Ed für die flotte Lieferung.
Zunächst habe ich mal versucht einige meiner Lieblingsgames ans laufen zu bringen.
Das war schon ein Schlag in den Ofen :(
BubbleBobble auf Mame starte nicht, bzw. er lädt das ROM und der Bildschirm bleibt schwarz.
btw...bei vertikalen Games fehlt oben und unten immer ein Stück (zB. Galaga) kann man das einstellen ?
Dann habe ich das Solitäre PD-Game ( Solitaire2x-v1.4.rar )ausprobiert...läuft nicht, Bildschirm schwarz.
Danach ein paar SNES Sachen und da lief Super Mario World auch nicht...
Danach ist mir die Lust am testen erst mal vergangen :(
Ach nee, den viel gelobten gmenu2x in Version 0.8.1 habe ich auch noch getestet.
Aber beim Aufruf von Emulatoren zB. und einigen anderen Sachen bleibt der Bildschirm auch nur schwarz :(
Leider ist die Essenz meiner Tests nicht gerade positiv...
Gruß Olli

EDIT: Habe gerade noch mal DigDug & Commando auf Mame getestet, ohne Erfolg :(

Firmware ist die aktuelle drauf 3.0.0.0

Ahab
10 Bit
Beiträge: 1479
Registriert: Fr Mai 05, 2006 19:45

#2 Beitrag von Ahab » Sa Mai 12, 2007 10:40

Erstmal herzlich willkommen und es sei auch angemerkt, deine Entscheidung für den kleinen war richtig :)

Bei MAME kann ich dir leider nicht weiter helfen, da ich es bis heute noch nicht geschafft habe den ans laufen zu bekommen, aber ich war sehr stolz auf mich, als ich endlich NeoGeo für unter wegs hatte :D

Wobei zu sagen ist, dass die beiden oben erwähnten Emulatoren zu den schwierigsten am GP2X gehören, der Rest besteht eigentlich nur aus entpacken und die ROM´s in den richtigen Ordner zu packen, was jeder können sollte ^_^

Also mein Tipp, erstmal mit den einfachen Sachen anfangen!

Das dein SuperMarioWorld nicht funzt kann ich eigentlich nicht verstehen, sollte eigentlich laufen, da es meines wissens keinen extra Chip enthält, es kann jedoch sein, dass es nicht bei jedem Emulator fürs SNES geht, wir haben ja mittlerweile 3, mein Favorit ist PocketSNES gefolgt von SquidgeSNES!

Und Gmenü läuft bei mir auch ohne Probleme, einfach die Links zu den GPE Dateien machen und evtl. noch ein Icon dabei fertig, vielleicht nen bissel übertakten....

Am besten ist es wenn du deine Probleme ein wenig genauer beschreibst, dann findet sich hier gewiß jemand der dir gerne hilft, zudem gibt es viele wunderbare Tutorials und ED wollte meines wissens die Mame-Anleitung mal eindeutschen....

also nicht verzweifeln, dass rumprobieren, nicht schaffen, erneut probieren, nicht schaffen, verzweifeln, plötzlich doch hinbekommen, gehört einfach zu dem kleinen dazu und macht meiner Meinung nach einen Großteil der Faszination aus :wink:

Gruß AHAB

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#3 Beitrag von Fusion_Power » Sa Mai 12, 2007 12:54

Nun, generell kann ich schon mal empfehlen, IMMER die readmes zu lesen, das ist bei dem GP2X echt empfehlenswert weil die Programme meißt ihre eigenen Macken haben. Bei MAME müssen es z.B. ganz bestimmte roms sein, nämlich zu MAME Version 0.34 kompatible, sprich uralte ROM revisionen. Mit (von der Revision) her neueren MAME-Roms brauchst du auf dem GP2X gar nicht erst anzufangen, also. Es gibt mit romcnv ein tool, mit dem man neuere Roms kompatibel machen kann zum GP2X MAME.
Bei Bubble Bobble würd ich mal das Bootleg Bobble Bobble probieren, das geht, viele Bootlegs von Roms funzen, wenn mal das Haupt-Rom nicht geht.

Gmenu läuft bei mir 1a, ich teste zur Zeit die 0.9.2 beta. :) Ich persönlich stelle in den jeweiligen Link-Eigenschaften (select button) immer den Wrapper mit an, er garantiert, dass GMenu nach dem ausführen des Links neu gestartet wird, so kann man oft auch Abstürze der Anwendungen abfangen. :)

Nicht aufgeben, der GP2X ist halt etwas eigen, aber wenn er erstmal ordentlich läuft, gibt man ihn nicht mehr her. ;)

ollium
2 Bit
Beiträge: 4
Registriert: Di Mai 08, 2007 09:07

#4 Beitrag von ollium » Sa Mai 12, 2007 15:09

Hallo nochmal,
ich glaube ich bin da etwas zu ungeduldig :(
Ich werde mir die Sache also nach und nach zu Gemüte führen mit etwas mehr Ruhe ;)
Dann wird es auch schon funzen...wenn dann noch Probs übrig bleiben kann ich mich ja immer nochmal melden.

Auf jeden Fall gefällt mir die Kiste schon ganz gut, die mitbestellte Schutzfolie für das Display ist allerdings Krampf...oder ich bin zu doof die sauber und ohne Blasen/Fussel drauf zu kriegen :(

Gruß Olli

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Hurra! Der gp2x ist da!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast