Da lag was unter dem Baum

Ein spezielles Forum nur für Posts, die mit dem frisch angekommenen gp2x zu tun haben.
Antworten
Autor
Nachricht
Upputter
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 25, 2007 22:57

Da lag was unter dem Baum

#1 Beitrag von Upputter » Di Dez 25, 2007 23:48

Hallo GP2X-Gemeinschaft,

seit dem Abend des 24. Dezembers darf ich mich nun auch zu den stolzen Besitzern eines dieser Kleinen Prachtkerlchen zählen.
Unter dem Tannenbaum lag ein GP2X F-200 - ich hab mich selbst mit dem Spielerpaket hier aus dem Shop beschenkt - und zu meiner Überrachschung lag dann auch noch das Cradle daneben.

Die Akkus haben einen Tag geladen und seit einigen Stunden bin ich nun dabei dem kleinen Kerl das Laufen beizubringen. Die Spiele und Anwendungen im Archiv sind Größtenteils wirklich Klasse und dieses Forum hat mir schon einige sehr gute Hinweise zum einrichten des GP2X gegeben.
Alles hat sich mir in der kurzen Zeit in der ich das Gerät am Laufen habe noch nicht erschlossen aber das kommt noch.

Zum Gerät:
Es sieht schnittig aus, hat ein angemessenses Gewicht (mit Akkus), ein großes Display, guten Klang (für seine Größe) und eine ansprechende Farbe. Negativ sind mir die Gummiabdeckungen aufgefallen, die schlecht bis gar nicht in die Vertiefungen passen, und die Akku-Abdeckung, die leicht wackelt.

Zur Software:
Die Standard GUI ist auf den ersten Blick zwar nett anzusehen in ihrem modernen blau, viel kann sie aber nicht. Also habe ich erst einmal GMenu2X auf der SD-Karte installiert und schon sieht alles ganz anders aus. Der Pool der Software für den GP2x scheint mir nahezu unerschöpflich ;) und das ist eigentlich der Hauptgrund für den Erwerb des Gerätes gewesen.

Ich habe jetzt noch eine Frage, die ich auf meiner bisherigen Suche leider nicht beantworten konnte:
  • Ich kann das Cradle nicht ansprechen! Laut Cradle-Anleitung sollen div. Einstellungen unter Settings > System vorgenommen werden. Hier finde ich aber keine der angegebenen Optionen. Liegt es an meinem F-200 (Firmware: 4.0.0)?
Ich hoffe auf eine angenehme Zeit hier bei euch!

Benutzeravatar
Beetle
5 Bit
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 13, 2006 05:39
Wohnort: Recke
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Beetle » Mi Dez 26, 2007 00:58

Ich habe keine Cradle, daher kann ich da nicht helfen.

Was die nicht passenden Gummiabdeckungen betrifft, traust du dich den GP2X schon aufzuschrauben? Das Problem sind nämlich nicht die Abdeckungen, die passen perfekt. Das Problem sind die Kanten der Löcherchen in denen die Abdeckungen befestigt (bzw. vor Verlust geschützt werden) sind.

Wenn du den F200 aufmachst, und die Abdeckungen rausnimmst, einfach mit einer feinen Feile, zb Nagelfeile, die Öffnungen wieder etwas erweitern.
Beim lackieren der Kunstoffteile sind die nämlich um die Lackdicke kleiner geworden. Dadurch lassen sich die Abdeckungen nicht, kaum oder nur schief einsetzen. Bei mir reichte wirklich ein Hauch von Feile, und schon gingen die Abdeckungen perfekt rein.

Gruss,
Beetle
Meine Handhelds/Portables
GP2X - F200, Firmware Open2x, Dev.-Release 7
Asus EeePC 4G (+4G intern:)
Psion 5mx pro
Atari Lynx II (original)
Atari Portfolio
Atari 1500XL (Eigenbau Laptop im AtariXL Design)

Benutzeravatar
Bluntman
9 Bit
Beiträge: 840
Registriert: Do Sep 07, 2006 17:46
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Bluntman » Mi Dez 26, 2007 11:45

Erstmal herzlich willkommen an "Board" Upputter Bild

Zu deiner Cradle-Frage kann ich zwar nichts sagen (hab zwar eine, muss aber zu meiner Schande gestehen, diese aber noch nie benutzt zu haben *duck*)

Aus deinem Beitrag eröffnet sich aber für mich ne ganz neue Frage.
Upputter hat geschrieben:Zum Gerät:
Es (...) hat einen guten Klang (für seine Größe)
Ist damit der Klang bei Benutzung von Kopfhörern gemeint, oder wurden beim F200 andere Lautsprecher als bei meinem MK2 verbaut?
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000

Upputter
2 Bit
Beiträge: 6
Registriert: Di Dez 25, 2007 22:57

#4 Beitrag von Upputter » Mi Dez 26, 2007 13:01

Hallo Bluntman,

was den Klang des F-200 angeht, ist er, für meine Ohren, sowohl mit als auch ohne Kopfhörer beachtlich gut. Ich habe keine Ahnung, wie es sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen anhört, meine Erwartungen wurden was die Tonausgabe angeht weit übertroffen.

Ich erkenne beim Abspielen der Musik keinen Unterschied zu meinem Philips SA 2325 GoGear MP3-Player.
Ich bin gespannt, was die Videofunktion zu bieten hat, die konnte ich bisher noch nicht testen.

Das mit dem Cradle ist schon komisch ... benutzt es denn niemand mit dem F-200?

Benutzeravatar
Beetle
5 Bit
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 13, 2006 05:39
Wohnort: Recke
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Beetle » Mi Dez 26, 2007 22:23

Der F-200 hat noch keine so grosse Verbreitung, und ich schätze mal nur wenige nutzen die Cradle.

Wie mir gesagt wurde ist der Sound des F200 deutlich lauter und kräftiger als der vom MK2.

Praktisch kann ich behaupten das mein F200 mp3 lauter abspielen kann als die PSP slim meines Kumpels. Über Kopfhörer klingt mein Aldi-billig mp3 player aber deutlich sauberer, besonders im Stimm- und Hochtonbereich. Da hatte ich mir zB mehr erhofft. Vielleicht probiere ich mal andere Kopfhörer.


Gruss,
Beetle
Meine Handhelds/Portables
GP2X - F200, Firmware Open2x, Dev.-Release 7
Asus EeePC 4G (+4G intern:)
Psion 5mx pro
Atari Lynx II (original)
Atari Portfolio
Atari 1500XL (Eigenbau Laptop im AtariXL Design)

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Hurra! Der gp2x ist da!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast