Das Päckchen mit dem bekannten Inhalt...

Ein spezielles Forum nur für Posts, die mit dem frisch angekommenen gp2x zu tun haben.
Autor
Nachricht
synapscape
4 Bit
Beiträge: 18
Registriert: Fr Feb 22, 2008 12:38

Das Päckchen mit dem bekannten Inhalt...

#1 Beitrag von synapscape » Fr Feb 22, 2008 13:45

...kam dann endlich auch bei mir an :D Wobei "endlich" eigentlich übertrieben ist, denn ED's Versand war flott! Leider war der Postbote nicht so kooperativ und gab das Päckchen nicht bei meinem Nachbarn ab, obwohl als Addresszusatz angeben <_< Natürlich fand ich den orangenen Packetzettel erst um 17:45, was ein Abholen des Packets bis 18h unmöglich machte. Hrmpf.... noch-einen-Tag-warten!

Aber Hallo erstmal! Immerhin mein erster Beitrag in diesem Forum, aber wahrscheinlich nicht der letzte :)

Heute morgen dann als erstes zum Postamt und dann mit Päckchen unterm Arm zum Arbeiten. Naja, heute ist nicht soviel zu tun, weshalb ich schon was rumspielen konnte.

Als allererstes mußte ich mir an den Kopf fassen, denn ich Tröte hab mir neben dem Akku Ladegerät noch 4 extra Ansmann Akkus gekauft - Jetzt hab ich insgesamt 8 Akkus, weil bei dem Ladegerät ja schon welche dabei sind. "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" heißt es. Es sollte wohl ergänzt werden, daß 2 Bierchen am Mittwoch abend wohl auch die Lesefähigkeit einschränken, denn die 4 extra Ansmänner hätt ich mir auch sparen können. Aber naja, für Akkus wird sich wohl schnell noch eine Verwendung finden.

Mein GP2x Päckchen war vollausgestattet mit Stift, CD, USB Kabel und einem kleinen Handbüchlein. Von soweit sehr OK. Was ich an diesem Packet nur vermisst habe, ist ein eindeutiger Hinweis darauf, welche Polung und wieviel Volt das Netzteil für den GP2x haben soll. Diese Info mußte ich mir dann erstmal aus dem Wiki und dem Forum zusammensammeln. Das war kein großes Problem, nachdem ich mir die paar Tage Wartezeit schon mit fleissigem Forenlesen vertrieben hab. Da man sich aber den GP2x schnell zerschiessen kann mit ner falschen Polung (laut Wiki) würde ich es besser finden, eindeutige Hinweise entweder im Handbuch oder als Aufdruck auf dem Gerät selbst zu finden. Kleines Minus. Vielleicht hätte ich es ja auf der CD gefunden, nur die hab ich nicht ausgepackt bis jetzt.

Nun, erste Amtshandlung war dann, Doom1.wad als Shareware zu organisieren und PrBoom auf die mitgelieferte SD-Karte zu schmeissen. Das alles klappte auf Anhieb, Doom lief keine 5 Minuten später auf dem GP2x. Mittlerweile war der GP2x meinen Kollegen natürlich auch aufgefallen. Einer kannte ihn sogar schon länger und hat auch selber einen. Mit diesem Kollegen hab ich mich auch vorher schon länger unterhalten und mit ihm auch den GP2x "wiederentdeckt". Der GP2x ist mir vor ein paar Jahren mal aufgefallen, aber dann hab ich ihn aus den Augen verloren. Jetzt hab ich ihn dann auch.
Doom war natürlich erstmal eine Attraktion, aber soviel rumspielen kann ich "auffer Ahbeit" ja nun auch nicht, deshalb geht die Odysee heute abend weiter. Auf dem Laptop zuhaus wartet wohl schon 50% des GP2x Archieves auf die passende Hardware :) Hmm, ich hoffe, ich kann den GP2X gleich aus den Klauen meines Kollegen hier reissen, der sich grade mit "RucMan" vergnügt... :)

Mein erster Eindruck war insgesamt positiv. Wie viele andere auch schon schrieben, finde ich das Gehäuse auch etwas arg plastilin, aber das ist verschmerzbar. Jetzt bin ich mal gespannt, was die kleine Daddelkiste noch drauf hat. Man kann zwar viel über die Emulatoren lesen, aber wie sie dann auch in Realität aussehen, ist was anderes.

Was waren denn meine Kaufgründe? - Nun, größtenteils hat mich das Bastelpotential gereizt. Linux auf ARM, und dann auch noch offen - das reizt mich. Mit "embedded Linux" wollte ich mich schon länger beschäftigen, und genau da ist ein GP2x die bessere Wahl als so ein Evaluation Kit, denn die sind dann eher "ernsthafter" ausgelegt (nicht portabel, kein Gehäuse, halt eva-boards zum rumprobieren) und haben eher keinen Spaßfaktor. Der GP2x mit der Möglichkeit der Emulatoren und ein paar leckere native Spiele dazu - Super! Ich fahre beruflich sehr oft und lange mit den deutschen Schlafmützen (aka Deutsche Bahn), da ist dieses Gerät Gold wert!
Ich sehe schon vielen Bastelabenden entgegen :)

So noch ein bisschen arbeiten jetzt...

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
infiltr8
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1191
Registriert: Mi Jan 25, 2006 16:09
Wohnort: berlin.germany/ köpenick

#2 Beitrag von infiltr8 » Fr Feb 22, 2008 14:12

Na dann...

Herzlich Willkommen im GP2X Forum


mfg
tom
Signatur

Benutzeravatar
andymanone
10 Bit
Beiträge: 1504
Registriert: Fr Nov 16, 2007 13:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von andymanone » Fr Feb 22, 2008 14:18

Hallo Markus,

na dann mal auch von mir ein herzliches "Willkommen"
in unserer kleinen (aber feinen) etwas verrückten Gemeinde :wink: !

Viel Spaß im Forum hier (und natürlich mit Deinem neuen Baby :P )


andY

Benutzeravatar
KingCheese
8 Bit
Beiträge: 445
Registriert: Di Dez 26, 2006 14:39
Wohnort: Aalen

#4 Beitrag von KingCheese » Fr Feb 22, 2008 14:57

Ein herzliches Hallo! auch von mir!
Übrigens sind 8 Akkus gar nicht so schlecht, denn ich hab' auch 8 Akkus und so lässt sich das ganze immer perfekt einplanen, dass ich nie auf'm Trockenen sitzen muss :ph34r:

Gruß,
Käse
Vor dem Gp2x hatte ich 50 Pfund Übergewicht und war mit mir selbst unzufrieden - aber jetzt bin ich schlank und führe ein ausgeglichenes Leben.

Rufen sie JETZT die Nummer an, die auf ihrem Bildschirm erscheint, es kann jede Sekunde zu spät sein!

Benutzeravatar
infiltr8
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1191
Registriert: Mi Jan 25, 2006 16:09
Wohnort: berlin.germany/ köpenick

#5 Beitrag von infiltr8 » Fr Feb 22, 2008 15:10

@Kingcheese: WORD!
Signatur

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Das Päckchen mit dem bekannten Inhalt...

#6 Beitrag von EvilDragon » Fr Feb 22, 2008 16:36

synapscape hat geschrieben:Was ich an diesem Packet nur vermisst habe, ist ein eindeutiger Hinweis darauf, welche Polung und wieviel Volt das Netzteil für den GP2x haben soll.
Ooooh - hab ich vergessen, meinen Zettel dafür beizulegen?
Ich hab dafür extra einen erstellt und leg dem normalerweise jedem Netzteil bei :)
Bild

LogicDeLuxe
5 Bit
Beiträge: 50
Registriert: Mi Okt 10, 2007 19:06

Re: Das Päckchen mit dem bekannten Inhalt...

#7 Beitrag von LogicDeLuxe » Fr Feb 22, 2008 19:15

EvilDragon hat geschrieben:Ich hab dafür extra einen erstellt und leg dem normalerweise jedem Netzteil bei :)
Ich hab den Zettel zwar, fand es aber auch recht bescheiden, daß die Angabe auf dem Gerät fehlt. Sowas gehört einfacht bei den Gehäuseaufdrucken dazu. Ist schließlich genauso wichtig, wie die richtige Polung der Akkus.
GP2X F-200, gmenu2x, Reekin Highspeed 1GB.

sechsrad
8 Bit
Beiträge: 266
Registriert: Fr Feb 22, 2008 11:30

#8 Beitrag von sechsrad » Fr Feb 22, 2008 19:22

Ist schließlich genauso wichtig, wie die richtige Polung der Akkus.
wer am falschen ende spart, den bestraft das leben.

bestelle ein vernünfiges original-netzteil damit zu und schon klappt es mit der nachbarin, statt ein 2 euro-netzteil zu nehmen.

so habe ich es gemacht, ich warte noch auf mein gerät mit glbasic-bundle.

mfg

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#9 Beitrag von rei_negishi » Fr Feb 22, 2008 20:24

So wie ich das verstanden habe, hat er das Universalnetzteil aus EDs Shop mitbestellt. Zumindest lese ich das so heraus.
Und dieses Netzteil ist wenigstens genauso vernünftig, wie das originale, da kannst du dir sicher sein.
Geschlampt hat hier, wer hätte das gedacht, eindeutig GPH, denn nicht mal auf dem original Netzteil ist zu erkennen, wie der Stecker gepolt ist. Eine verzwickte Falle ist das. Wäre was für das FAQ auf gp2x.de, dann muss man es nicht immer im Forum suchen bzw. erfragen.

Benutzeravatar
Bluntman
9 Bit
Beiträge: 840
Registriert: Do Sep 07, 2006 17:46
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Bluntman » Fr Feb 22, 2008 21:35

Tach synapscape und willkommen im Forum Bild

Jedesmal wenn sich ein begeisterter (neuer) User über den F200 freut, kommt bei mir dieses Kribbeln. Muss den F200 kaufen, der F100 MK2 ist sonst so traurig und sooo alleine. Muss den F200 kaufen, muss den F200 kaufen, muss den F200 kaufen....

Andererseits steht der/die/das Pandora in den Startlöchern, hab ich grad ordentlich in meinen neuen PC (Link --> Signatur) investiert, möchte ich gern ne PSP Slim&Lite, und so weiter und so weiter und so weiter.

Das Leben ist hart. Und schwierig. Und schön. Prost.
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000

sechsrad
8 Bit
Beiträge: 266
Registriert: Fr Feb 22, 2008 11:30

#11 Beitrag von sechsrad » Sa Feb 23, 2008 09:31

So wie ich das verstanden habe, hat er das Universalnetzteil aus EDs Shop mitbestellt.
eben nicht !!!

ich meine das netzteil aus dem shop, welches gut ist!!!!

traue keinem ausser dir selbst, ein messgerät ist immer dein freund.

sechsrad
8 Bit
Beiträge: 266
Registriert: Fr Feb 22, 2008 11:30

#12 Beitrag von sechsrad » Sa Feb 23, 2008 09:32

möchte ich gern ne PSP Slim&Lite, und so weiter und so weiter und so weiter.
habe ich gerade verkauft. war 4 monate alt. jetzt kommt der 2hunderter....lol...

Benutzeravatar
rei_negishi
9 Bit
Beiträge: 877
Registriert: Di Aug 29, 2006 21:44

#13 Beitrag von rei_negishi » Sa Feb 23, 2008 10:27

sechsrad hat geschrieben: eben nicht !!!

ich meine das netzteil aus dem shop, welches gut ist!!!!

traue keinem ausser dir selbst, ein messgerät ist immer dein freund.
Ok, dann habe ich das wohl falsch verstanden.
Übrigens: Auch Messgeräte können mal falsch liegen/defekt sein. ;)

synapscape
4 Bit
Beiträge: 18
Registriert: Fr Feb 22, 2008 12:38

#14 Beitrag von synapscape » Mo Feb 25, 2008 02:42

Heyho alle!

Erstmal Danke für das herzliche Willkommen! :) Zwar hab ich an diesem WE nicht allzuviel Zeit für den GP2x gehabt, aber etwas rumspielen ging schon. DrMD läuft bis jetzt noch nicht (nur schwarzes Bild und Fiepen), aber PicoDrive tut auf Anhieb. Naja, READMEs habe ich bisher auch nur überflogen, das wird schon... Meine momentanen Favoriten an Spielen sind TileWorld und UQM - so schnell war noch nie eine Stunde Zugfahren vorüber! :)

@EvilDragon:
Ooooh - hab ich vergessen, meinen Zettel dafür beizulegen?
Ich hab dafür extra einen erstellt und leg dem normalerweise jedem Netzteil bei
Ja, hast den Zettel wohl vergessen. Macht aber nix, habs ja selber rausgefunden. Kannst ihn mir ja per Post nachsenden :) Ansonsten kann ich mich nur LogicDeLuxe und rei_negishi anschließen - diese Information (Polung und Spannung) MUß auf das Gehäuse drauf. Vielleicht versteckt sich der Hinweis ja in dem koreanischen Text auf der Rückseite, aber dat hilft mir auch nicht :) ED, wenn du dich grade eh mit dem Pandoragehäuse beschäftigst, dann weißte ja jetzt, was auf dem Gehäuse nicht fehlen sollte. Auf dem Netzteil, was ich bei gp2x.de gekauft hab, steht drauf, wie man die Adapter aufstecken muß, um welche Polung zu erhalten. Daran ist nix auszusetzen.

@bluntman:
Andererseits steht der/die/das Pandora in den Startlöchern, hab ich grad ordentlich in meinen neuen PC (Link --> Signatur) investiert, möchte ich gern ne PSP Slim&Lite, und so weiter und so weiter und so weiter.
Das Leben macht es einem echt schwer mit diesen verdammten Entscheidungen, was? :) An den Pandora hab ich auch gedacht beim Kauf des GP2x. Trotzdem für den GP2x entschieden hab ich mich wegen "kann ich schon kaufen". Nachdem ich mir damals mit meinen Amigas die tollsten Hardwareprototypen und coole neue "soon available" Sachen ansehen durfte, welche dann nie erschienen, bin ich "vorsichtig" geworden. Sprich: Solange ich etwas nicht in einem Laden kaufen kann, verbringe ich nicht allzuviel Zeit mit Vorfreude. Das soll nicht heißen, daß ich Pandora für Vaporware halte, nur das Ding hier zum Beispiel gibt es auch seid Jahren als Prototyp und es ist trotzdem nicht erhältlich. Und es wäre schon cool gewesen... Viel Glück und Erfolg jedenfalls an das Pandorateam - zeigt mir, daß es auch anders geht :)

Ich geh jetzt erstmal pennen...

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von EvilDragon » Mo Feb 25, 2008 11:22

synapscape hat geschrieben:Heyho alle!
@EvilDragon:
Ooooh - hab ich vergessen, meinen Zettel dafür beizulegen?
Ich hab dafür extra einen erstellt und leg dem normalerweise jedem Netzteil bei
Ja, hast den Zettel wohl vergessen. Macht aber nix, habs ja selber rausgefunden. Kannst ihn mir ja per Post nachsenden :)
Post? Ja - haben wir hier denn nicht alle Internet??
Bild

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Hurra! Der gp2x ist da!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste