HOW TO : DrMDx --> Genesis / Mega Drive Emulation

Du bekommst was nicht zum Laufen? Vielleicht findest Du hier schon eine Antwort!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
infiltr8
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1191
Registriert: Mi Jan 25, 2006 16:09
Wohnort: berlin.germany/ köpenick

HOW TO : DrMDx --> Genesis / Mega Drive Emulation

#1 Beitrag von infiltr8 » Mo Feb 13, 2006 12:57

HOW TO : DrMDx --> Genesis / Mega Drive Emulation

1.
Emulator besorgen: http://archive.gp2x.de/cgi-bin/cfiles.cgi?0,0,0,0,5,986


2.
Archive an beliebige Stelle auf eurer SD-Card entpacken z.B.: /mnt/sd/emus/drmd


3.
Ein oder mehrere Genesis/MD Spiele (.bin oder .smd) in das Verzeichnis /mnt/sd/roms/megadrive kopieren (Es muss dieses Verzeichnis sein und immer darauf achten das auch Verzeichnisnamen Case Sensitive sind!)


DrMD erstellt ein Verzeichnis indem alle Einstellungen und Speicherstände gespeichert werden in /mnt/sd/drmd




Vielen Dank an Reesy für den Super Emulator!
Änderungen und Verbesserungsvorschlägen an mich per PN.

mfg
tom
Signatur

Benutzeravatar
B4N5H33
9 Bit
Beiträge: 512
Registriert: Fr Feb 03, 2006 21:53
Wohnort: kölle
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von B4N5H33 » Mo Feb 13, 2006 13:20

gute arbeit infiltr8! hoffe mein tutorial ist auch so leicht verständlich wie deins :wink:

gruß

B4N5H33

Benutzeravatar
Satan Claus
9 Bit
Beiträge: 838
Registriert: Fr Aug 19, 2005 11:38

#3 Beitrag von Satan Claus » Mo Feb 13, 2006 15:40

Kleine Anmerkung für alle Linux Neulinge: Case Sensitiv bedeutet, dass die richtige Groß- und Kleinschreibung beachtet werden muss.
/mnt/sd/emus/drmd ist also ein anderes Verzeichnis als /mnt/sd/emus/DRMD .
Weiterhin bedeutet das gerne benutzte /mnt/sd/ einfach nur, dass das File auf die SD-Karte muss. Und wenn es in /mnt/sd/unterordner muss, dann erstellt ihr einfach einen Ordner namens "unterordner" auf der SD-Karte usw.
Das Handheldblog - Alles, was noch nie jemand über völlig obskure Geräte wissen wollte!
wiki.portablegaming.de - das größte deutsche Handheldwiki
Twitter

BlauerMond
3 Bit
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 15, 2006 13:10

#4 Beitrag von BlauerMond » Mi Aug 23, 2006 12:07

wo krieg ich den die ganzen spiele her? hab natürlich die originalspiele alle hier rumliegen, würd sie aber gerne auf der gp2x zocken .

HauJobb
10 Bit
Beiträge: 1112
Registriert: Sa Feb 04, 2006 19:41
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von HauJobb » Mi Aug 23, 2006 12:24

BlauerMond hat geschrieben:wo krieg ich den die ganzen spiele her? hab natürlich die originalspiele alle hier rumliegen, würd sie aber gerne auf der gp2x zocken .
Such bei google nach megadrive + Spielname + rom
So schwer ist das doch garnicht.
Guns don't kill people, Evil Dragon kills people!

Bild Bild

BlauerMond
3 Bit
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 15, 2006 13:10

#6 Beitrag von BlauerMond » Mi Aug 23, 2006 12:46

mir ist schon klar wie man google benutzt.
ich bin davon ausgegangen, das man für die gp2x emus spezielle roms braucht.
aber dem ist anscheinend nicht so?!

Micha
1 Bit
Beiträge: 3
Registriert: Do Aug 17, 2006 10:46

#7 Beitrag von Micha » Mi Aug 23, 2006 12:51

nein brauchste nich

BlauerMond
3 Bit
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 15, 2006 13:10

#8 Beitrag von BlauerMond » Mi Aug 23, 2006 12:53

na geilo :D

danke

philey88
6 Bit
Beiträge: 71
Registriert: Mo Aug 28, 2006 20:01

#9 Beitrag von philey88 » Di Sep 12, 2006 15:48

Hätte da noch ne frage. Wie kann ich bei dem emu bei den Spielen speichern? Als ich shadowrun gespielt hab und halt im spiel gespeichert hatte, konnte ich später keinen spielstand laden bzw. es gabe keinen.


mfg



PhiL

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5961
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#10 Beitrag von Fusion_Power » Di Sep 12, 2006 16:48

philey88 hat geschrieben:Hätte da noch ne frage. Wie kann ich bei dem emu bei den Spielen speichern? Als ich shadowrun gespielt hab und halt im spiel gespeichert hatte, konnte ich später keinen spielstand laden bzw. es gabe keinen.


mfg



PhiL
Also bei DRMD kann man in den Optionen wählen, ob die Game-eigene Speicherfunktion aktiviert sein soll sofern vorhanden. Aber hat bei mir nie gefunzt (Sonic3)
Man kann direkt ein Savestate machen indem man währden des Spieles mit Select in die Optionen geht. Da finden sich auch die Save-Optionen.

philey88
6 Bit
Beiträge: 71
Registriert: Mo Aug 28, 2006 20:01

#11 Beitrag von philey88 » Di Sep 12, 2006 17:27

Hi,
hab ich grad mal ausprobiert bei Dune. Ist das normal, dass ich dann auf einmal in der Liste mit den Roms das Spiel 2 mal habe?


mfg


PhiL

Parasite
2 Bit
Beiträge: 5
Registriert: Mi Nov 07, 2007 21:39

#12 Beitrag von Parasite » Do Nov 08, 2007 07:31

PhiL[/quote]
Also bei DRMD kann man in den Optionen wählen, ob die Game-eigene Speicherfunktion aktiviert sein soll sofern vorhanden. Aber hat bei mir nie gefunzt (Sonic3)
Man kann direkt ein Savestate machen indem man währden des Spieles mit Select in die Optionen geht. Da finden sich auch die Save-Optionen.[/quote]

Ich muss mal nachfragen: WO kann man die Optionen denn wählen, bzw. wie heisst die..?? Und was genau ist ein "Savestate" - die Option habe ich schon gesehen, konnte allerdings nichts damit anfangen. Und bleiben die Speicherungen auch dann noch vorhanden, wenn ich Batterien und Netzteil entfernt habe, sprich eine Speicherung auf der Karte..??

Benutzeravatar
infiltr8
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1191
Registriert: Mi Jan 25, 2006 16:09
Wohnort: berlin.germany/ köpenick

#13 Beitrag von infiltr8 » Do Nov 08, 2007 08:00

Ein Savestate ist mehr oder weniger ein Speicherabbild des Arbeitsspeichers und der Caches um den Emulator wieder genau an dieselbe Stelle zu setzen wo man aufgehört hat. siehe auch wiki --> http://de.wikipedia.org/wiki/Zwischenstand

...wird als Datei auf deiner SD Karte abgelegt
Signatur

Parasite
2 Bit
Beiträge: 5
Registriert: Mi Nov 07, 2007 21:39

#14 Beitrag von Parasite » Do Nov 08, 2007 08:59

OK. Den (oder das) Savestate setze ich dann mal mit einem "Freeze" und einer anschließenden Speicherung aus den guten alten C=64-Zeiten gleich.

Fehlt nur noch der Tipp, wo ich die Spiel-Speicherung aktivieren kann.

Antworten

Zurück zu „F100/F200 FAQ - Alles über den gp2x“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast