Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

Du bekommst was nicht zum Laufen? Vielleicht findest Du hier schon eine Antwort!
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#1 Beitrag von sbock » Fr Sep 05, 2008 18:18

Zuletzt geändert von sbock am Fr Okt 10, 2008 10:53, insgesamt 13-mal geändert.

Benutzeravatar
CrazyIcecap
6 Bit
Beiträge: 109
Registriert: Di Jun 19, 2007 12:17
Kontaktdaten:

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#2 Beitrag von CrazyIcecap » Sa Sep 06, 2008 06:57

Joystick:
PocketSNES
PicoDrive
Playstation-USB-Adapter sind da erste Sahne....
Bekennender Pastafari!

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#3 Beitrag von sbock » Sa Sep 06, 2008 09:58

Danke. Könntest Du noch die genaue Version angeben die Du nutzt? Es gibt im Archiv zahlreiche Versionen und ich bin nicht so der SNES Experte.

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
Funs
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: So Jan 20, 2008 18:34

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#4 Beitrag von Funs » Sa Sep 06, 2008 12:31

Dieses GPE-GP2x PDA Programm (gibt glaube ich nur eine version) gibts doch noch.
Maus geht da bei mir auf jeden Fall.
Tastertur hab ich nicht ausprobiert.

Benutzeravatar
CrazyIcecap
6 Bit
Beiträge: 109
Registriert: Di Jun 19, 2007 12:17
Kontaktdaten:

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#5 Beitrag von CrazyIcecap » So Sep 07, 2008 08:43

Von DrPocketSNES verwende ich V6, auch wenn im Menü was von V9 steht...
Zu haben hier:
http://reesy.gp32x.de/DrPocketSnes.html

Die Homepage-Links in der Datenbank hier stimmen übrigens nicht...
Bekennender Pastafari!

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#6 Beitrag von sbock » So Sep 07, 2008 09:10

Ok, danke für die Info. Ich habe dann auf Reesys Homepage gelinkt.

Gruß,
Stephan

egmont01
8 Bit
Beiträge: 267
Registriert: Do Aug 24, 2006 08:44
Wohnort: südliches S-H/Hamburg

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#7 Beitrag von egmont01 » Mo Sep 22, 2008 05:47

Hallo Stephan,

lassen sich GMenu2x, OldPlay und Gmu auch per Joystick bedienen?

Grüße

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#8 Beitrag von sbock » Mo Sep 22, 2008 14:59

egmont01 hat geschrieben:Hallo Stephan,

lassen sich GMenu2x, OldPlay und Gmu auch per Joystick bedienen?

Grüße
Hi egmont01!

Ich habe alle 3 gerade noch mal getestet: Leider nicht.
Bei GMenu2x habe ich aber im SVN Tree einen Eintrag über Joystick Support gefunden. Vermutlich wird die nächste Version etwas in der Richtung zu bieten haben. Ich werde dann noch mal testen und ggf. die Liste anpassen.

Gruß,
Stephan

Benutzeravatar
wejp
10 Bit
Beiträge: 1279
Registriert: Mo Nov 14, 2005 09:33
Kontaktdaten:

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#9 Beitrag von wejp » Mo Sep 22, 2008 18:46

sbock hat geschrieben:
egmont01 hat geschrieben:Hallo Stephan,

lassen sich GMenu2x, OldPlay und Gmu auch per Joystick bedienen?

Grüße
Hi egmont01!

Ich habe alle 3 gerade noch mal getestet: Leider nicht.
Bei GMenu2x habe ich aber im SVN Tree einen Eintrag über Joystick Support gefunden. Vermutlich wird die nächste Version etwas in der Richtung zu bieten haben. Ich werde dann noch mal testen und ggf. die Liste anpassen.

Gruß,
Stephan
Wäre eine Steuerung per Joystick für Gmu gewünscht? Einen zweiten Joystick auszulesen sollte prinzipiell nicht das Problem sein, sofern SDL das unterstützt. Wenn das von Nutzen ist, könnte ich das bei Gelegenheit mal testen.

Benutzeravatar
sbock
11 Bit
Beiträge: 2389
Registriert: Do Dez 22, 2005 12:40
Wohnort: Bielefeld

Spiele die USB Maus, Tastatur und Joystick unterstützen

#10 Beitrag von sbock » Di Sep 23, 2008 10:09

Persönlich bräuchte ich so ein Feature bei GMU nicht unbedingt, wenn es aber ohne viel Aufwand zu realisieren ist, fände ich es eine gute Sache.

Gruß,
Stephan

Antworten

Zurück zu „F100/F200 FAQ - Alles über den gp2x“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast