Payback Demo

Hier könnt Ihr über gp2x-Spiele diskutieren. Möglichst bitte nur einen Thread pro Spiel, Threadtitel = Spieletitel.
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
hans-wurst
9 Bit
Beiträge: 790
Registriert: Do Jul 13, 2006 17:20

#16 Beitrag von hans-wurst » Fr Nov 03, 2006 11:34

Ich glaub das fahren iss auch nicht so gut für den Joystick, meiner wackelt jedenfals schon etwas zu doll! Der Joystick muss die ganzen Agressionen von der schweren Wagen-Steuerung, abhalten.
BildBild

Benutzeravatar
Wangsi
6 Bit
Beiträge: 87
Registriert: Sa Okt 28, 2006 19:08
Wohnort: Bülach, Schweiz

#17 Beitrag von Wangsi » Fr Nov 03, 2006 12:20

Mann muss halt mit gefühl spielen... :wink:
Hoffe schon das der joystick einiges aushält, kann ed eigentlich spezielle ersatzteile anfordern von gph?
Greets
Linux rules

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#18 Beitrag von Fusion_Power » Mi Nov 15, 2006 17:23

Ich spiel die Demo echt gern. Macht Spaß das game. Habs auf 200MHz laufen und geht trotzdem Flüssig. Die Ram-Timings kann man gleich mit in die .GPE eintragen (is nämlich nur ne Verknüpfung) sofern man den CPU-Tweaker an Bord hat.

Ich frag mich, ob die Devs auf das viele Feedback anschlagen und die Finalversion noch ein wenig feinpolieren. Die Menschen im Game sollten komplett überarbeitet werden, ebenso einige Autos. Der weiße Eiswagen sieht sowas von dämlich aus... :lol:
Ich weiß nicht, ob die Finalversion sowas wie "minigames" haben wird also ähnlich wie in GTA (Taxifahrer, Feuerwehr, Bürgerwehr...) Weil sowas macht ein game erst richtig Langzeitmotivierend. Neben den Aufträgen ist mein Lieblingsgame zur Zeit "Amoklauf" und das ist nicht mal was offizielles. :lol:

Benutzeravatar
hans-wurst
9 Bit
Beiträge: 790
Registriert: Do Jul 13, 2006 17:20

#19 Beitrag von hans-wurst » Do Nov 16, 2006 07:19

WAAAAAAAAAAAS? Das soll ein Eiswagen sein? Das sieht doch aus wie ne rollende Milchschnitte!

Noch lustiger finde ich diese MONSTER-BUSSE da denkst du jedesmal, ein ganzer Häuseblock zieht um!! :lol:

Das Spiel ist schon echt der HAmmer. Aber die Menschen müssten echt ä bissl überarbeitet werden. Die Hauptperson marschiert wie so ne englische Wache vor dem Palast in London.
BildBild

Benutzeravatar
Ben
10 Bit
Beiträge: 1212
Registriert: Di Aug 02, 2005 12:45
Wohnort: Delmenhorst

#20 Beitrag von Ben » Do Nov 16, 2006 15:19

wie so ne englische Wache vor dem Palast in London.
Ist ja auch ein englisches Spiel. :P

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#21 Beitrag von Fusion_Power » Do Nov 16, 2006 17:08

Ach deshalb fahren ALLE außer mir auf der FALSCHEN Straßenseite... :lol:

Für ein Game, dass auch in England spielt, scheinen mir die Bullentaxis aber sehr amerikansisch auszusehen. Die echten Yellow Cabs übrigens auch, wohingegen die gelben Karomuster an den Kreuzungen wieder britisch aussehen. Also da sollte ein wenig klarheit rein, aber ich würde mich echt über Rechtsverkehr freuen, ne Option dafür währe fein. :)

Öh, die Busse scheinen einiges auszuhalten, hab mit dem Panzer ettliche male draufgeballert aber der Bus hielt stand.

Weiß jemand, ob und wie man an die Stadt bei Nacht in der Demo rankommt? Immerhin sieht man ein langes Replay davon und da alles in Spielegrafik gehalten ist bin ich mir sicher, dass die Stadt sammt Missionen auch noch irgend wie spielbar ist. ;)

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von EvilDragon » Do Nov 16, 2006 17:11

Fusion_Power hat geschrieben: Weiß jemand, ob und wie man an die Stadt bei Nacht in der Demo rankommt? Immerhin sieht man ein langes Replay davon und da alles in Spielegrafik gehalten ist bin ich mir sicher, dass die Stadt sammt Missionen auch noch irgend wie spielbar ist. ;)
Neee, geht in der Demo nicht :)
Aber die schaut absolut geil aus, die Stadt. Ist meine Lieblingsstadt im Spiel :)
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#23 Beitrag von Fusion_Power » Do Nov 16, 2006 17:58

Die Scheinwerfereffekte kommen sehr gut.

Ach, ist die Vollversion schon draußen? Oder Bald oder nicht oder wie? :lol:
Und wird bis dato noch ein wenig hier und da der Feinschliff gemacht? Gab in den Foren ja massig Anregungen. Ich hoffe, die Devs lesen des auch mal. ^^

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von EvilDragon » Do Nov 16, 2006 18:41

Noch gibts Feinschliff. Wäre sie draussen, hätte ich sie schon im Shop :D
Bild

Ahab
10 Bit
Beiträge: 1479
Registriert: Fr Mai 05, 2006 19:45

#25 Beitrag von Ahab » Do Nov 16, 2006 21:48

Argh... haben will :D

cucciolotto
4 Bit
Beiträge: 21
Registriert: Mi Sep 20, 2006 19:58

Feedback zur Payback Demo

#26 Beitrag von cucciolotto » So Nov 26, 2006 11:59

Hallo,

ich bin ziemlich eifrig am Zocken der Payback Demo und habe einige Fehler im Spiel entdeckt. Bin ich hier an richtiger Stelle um sie zu melden bzw. wird wirklich noch an dem Spiel gearbeitet?

Folgendes ist mir aufgefallen:

Steuerung bei Autos: Manchmal spielt sie verrückt und fängt an nach links zu lenken statt nach rechts und umgekehrt. Ist mir bis jetzt nur bei dem Bus aufgefallen. Nach ein paar "Zick Zack`s" lenkt sie dann wieder in die richtige Richtung.

Replays: Bei sehr langen Replays kommt es manchmal zu Fehlern. Es ist als sei die Person auf einmal an der falschen Stelle, würde aber dennoch meinen Tasteneingaben 1:1 folgen. Das führt natürlich dazu dass die Person nur im Kreis/gegen Mauern läuft anstatt meinetwegen in ein Auto zu steigen, Items einzusammeln oder eine Granate zu werfen. Das passiert ab einem bestimmten Zeitpunkt im Replay, während zuvor noch genau das wiedergegeben wurde was ich auch gespielt habe. Meine Vermutungen dazu: Die Person wird im Replay bei einer der "Wiederbelebungen" an einer anderen Stelle "abgesetzt" als noch im Spiel, ein Tastenkommando "verschwindet" aus dem Replay, was natürlich den ganzen Ablauf durcheinander bringen würde, oder es gibt minimalste Abweichungen bei der Wiedergabe, was nach einer bestimmten Spieldauer dazu führen würde, dass der Spielcharakter z.B. an einer Häuserecke hängen bleibt, anstatt die "Kurve zu kratzen". Vielleicht gibt es auch noch andere mögliche Fehlerursachen, auf die ich nicht gekommen bin.

Bis jetzt nur einmal passiert: Eine "blinde" Granate. Nachdem ich sie geworfen hatte, explodierte sie nicht wie die anderen, sondern blieb einfach liegen. Man konnte sich ihr nähern oder sie überfahren, mit dem einzigen Effekt, dass sie ein paar Meter weitergehüpft ist - selbst ein Anschießen oder andere Explosionen brachte sie niht aus der Ruhe. An für sich eigentlich nicht so schlimm, gibt es im echten Leben ja auch :-)

Ansonsten würde ich mir, angenommen die Entwickler haben genügend Zeit dafür zur Verfügung, wie viele andere hier wünschen:

- Realistischeres Fahrverhalten
- Besseres Design einiger Fahrzeuge
- Realistischere/r Passanten/Hauptcharakter (!)
- Evtl. länger andauernde Explosionen; gerade die großen Explosionen von mehreren Autos sind oft ein einem Augenblick vorbei und hinterlassen kaum "Beweise".
- ganz toll wäre natürlich eine optionale Ansicht aus der Ego-Perspektive :roll:

Ich hoffe ich verlange nicht zuviel. Selbst wenn sich nichts mehr ändern würde, ist das Spiel natürlich ganz große Klasse und sicherlich im Moment das Vorzeigespiel für den Gp2x!

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

#27 Beitrag von Fusion_Power » So Nov 26, 2006 13:41

Yo, ich würd noch vorschlagen, dass man die Feuerfrequenz des Panzers rapide herabsetzt. Ich hab nur mit der einen Panzermission über 5 Millionen Punkte geschafft per Dauerfeuer, ich kleine Amok-Sau. :lol:

Das Fahrverhalten der Autos ist beim wechsel vorwärts/rückwärts in der Tat etwas strange. Aber vielleicht ist's ja kein Bug sondern ein Feature?

Die Stadt hat so nen unschönen, "eingemauerten" Rand. Is ja wie zu Zonenzeiten. Sollte man mit Häusern kaschieren das Ende der Spielwelt, nicht mit so ner einfallslosen Rundum-Mauer.

cucciolotto
4 Bit
Beiträge: 21
Registriert: Mi Sep 20, 2006 19:58

#28 Beitrag von cucciolotto » So Nov 26, 2006 15:05

Das mit dem Panzer stimmt, es ist extrem einfach durch Dauerfeuer das Level zu schaffen!

Bei der Steuerung meinte ich eigentlich gar nicht die Rückwärtssteuerung, sondern dass der Bus beim Vorwärtsfahren schlagartig in die entgegengesetzte Richtung steuert - ist mir jetzt schon 3 Mal passiert :)

Zu der eingezäunten Stadt: So schlecht find ich's nicht, einmal auf die Mauer gehüpft und man kommt fast überall hin ohne dass die Bullen dir was machen können ;-) Außerdem soll es ja auch einen Hubschrauber geben, dann müsste dich das Spiel ja bei den Häusern die die Mauern bilden, zwingen niedriger zu fliegen damit du nicht raufkannst!

Antworten

Zurück zu „F100/F200 - Spiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast