Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

Hilfe? Hier wirst Du sie finden. Oder auch nicht. DER WEG ist DIE TUER!
Autor
Nachricht
T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#31 Beitrag von T4b » Mo Dez 10, 2012 22:47

Ich bin seit 3 Stunden dran für die Schule einen Aufsatz über Vegetarier zu schreiben, mache jetzt schluss, will noch schnell hier in das Forum schauen und danach in meine RSS Feeds usw., so zur Entspannung bevor ich ins Bett gehe.
Was ist das erste, was ich sehe?
Eine Diskussion über Honigalternativen für Veganer.
Yay.
Dabei gibt's ja viel schlimmere Themen, aber nach 3h hab ich's einfach satt. :-D
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
MrLimatex
10 Bit
Beiträge: 1233
Registriert: Fr Feb 25, 2011 12:33
Wohnort: Halberstadt

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#32 Beitrag von MrLimatex » Mi Dez 12, 2012 20:14

Wobei ich sagen muss das ich mittlerweile schon fast Vegetarier bin. Fleisch brauch ich nicht ..... höchstens mal Fisch oder so, sonst aber eigentlich kaum was. Vegan könnte ich jedoch nicht leben.

Fand es aber witzig .... so eine Diskussion in einem solchen Forum :D
Bild

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#33 Beitrag von T4b » Mi Dez 12, 2012 21:04

Hier: http://files.t4b.me/schule/vegi.pdf
Das Zeug über Fruganismus hab ich nur drin, weil es vorgeschrieben war. Hab ja auch einen Bemerkungen gemacht, es gehöre eigentlich gar nicht dazu, das ist der Grund, warum es trotzdem drin ist.
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#34 Beitrag von Ziz » Mi Dez 12, 2012 21:16

Abgesehen von vielen Groß- und Kleinschreibungs- und Interpunktionsfehlern... :P

Du wechselst immer mal dazwischen, ob Fleisch Fisch impliziert oder nicht.
Und bist du sicher, dass die Veganer nach den Vegetariern die zweitgrößte Gruppe sind? Es gibt eine GANZ Menge Flexitarier.

Dieser Satz gefiel mir sehr:
Beim Veganismus überwiegen meiner Meinung nach bei einer egoistischen Betrachtung die Contra-
Argumente, bei einer gesamtheitlichen Betrachtung aber die Pro-Argumente.
Die meisten Leute sind immer pissed, wenn ich ihre Esseinstellung mit Egoismus begründe. :P
Bild

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#35 Beitrag von Klumpen » Mi Dez 12, 2012 21:35

Seit 2010 kein Fleisch, seit 2012 keine Milch und wenig Ei, ab 2013 kein Käse/Milchprodukt mehr, vielleicht auch keine Eier mehr.
Ich werd irgendwie langsam automatisch vegan und das als Handwerker.

Das motiviert zu kreativem Kochen. :)

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6011
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#36 Beitrag von matzesu » Do Dez 13, 2012 11:15

Mal eine Zwischenfrage: Was genau soll denn an Honig nicht vegan sein??
Ok, der Honig wurde eigendlich von den Bienen gemacht, um das Volk im Winter zu versorgen, aber sie bekommen zumindest bei uns im Tausch gegen ihren Honig, einen Zuckersirup der etwa genau so gut ist.., und der Honig der auf Brutwaben sitzt bleibt normalerweise auch im Volk...

Bei Fleisch, Milch und Eiern kann ich das verstehen, aber nicht bei Honig..
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#37 Beitrag von Ziz » Do Dez 13, 2012 11:39

Du gehst zu praktisch ran.
"Vegan" ist eine rein theoretische Definition: Kein Tier.
Honig wird von Tieren hergestellt.
Ende.

Wie auch immer: Die meisten Veganer, die ich kenne, essen Honig. Aber rein definitionstechnisch fällt er halt raus. ;)
Bild

jhw
8 Bit
Beiträge: 292
Registriert: Mi Feb 16, 2011 12:04
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#38 Beitrag von jhw » Do Dez 13, 2012 11:41

Veganismus ist eine Einstellung, Lebensweise und Ernährungsweise, die eine Nutzung von Tieren und tierischen Produkten ablehnt.

Zu Produkten und Lebensmitteln, die bei einer veganen Lebensweise nicht in Frage kommen, gehören neben Fleisch, Fisch, Milchprodukten und Eiern auch Honig, Leder und Wolle sowie Kosmetika und Medikamente mit tierischen Anteilen. Der Veganismus geht damit über die vegetarische Ernährungsweise hinaus.
Frei nach Wikipedia.
Simplicity provides stability.

Klumpen
10 Bit
Beiträge: 1636
Registriert: Sa Nov 19, 2011 14:12

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#39 Beitrag von Klumpen » Do Dez 13, 2012 11:56

Jene, denen es nicht darum geht, sich irgendein Label anzueignen, mit dem sie sich über andere stellen können um sich besser zu fühlen, überprüfen sowieso nur, welche Nahrungsmittelherstellung sie vertretbar finden und konsumieren entsprechend.

In der Realität geht es doch meist um eine boykottierende Haltung und das finde ich grundsätzlich gut, nicht nur was Ernährung angeht.

T4b
10 Bit
Beiträge: 1703
Registriert: Fr Okt 16, 2009 13:29
Wohnort: Confoederatio Helvetica
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit Honig überschüttet - was tun?

#40 Beitrag von T4b » Do Dez 13, 2012 18:26

Ziz hat geschrieben:Abgesehen von vielen Groß- und Kleinschreibungs- und Interpunktionsfehlern... :P
Ja, das ist der Nachteil von so 'nem Kommentar - der war eigentlich drin, weil ich keine Lust hatte ß zu machen, obwohl ich ja in Deutschland zur Schule gehe.
So flüchtig wie der Lehrer das aber korrigiert hat (max. 10 Minuten, würde ich sagen) hat der das sicher nicht bemerkt. :-D
Ich hab jetzt als ich es gerade nochmal durchgelesen habe auch noch diverse von den von dir erwähnten Fehler gefunden, ich muss daran denken, nächstes Mal bei sowas genauer Korrektur zu lesen; einfach aus Prinzip, nicht weil der Lehrer das merken würde.
Ziz hat geschrieben: Du wechselst immer mal dazwischen, ob Fleisch Fisch impliziert oder nicht.
Und bist du sicher, dass die Veganer nach den Vegetariern die zweitgrößte Gruppe sind? Es gibt eine GANZ Menge Flexitarier.
Eigentlich finde ich Fleisch impliziert Fisch immer, ich wollte das glaub nur manchmal noch extra klar stellen.
Nein, keine Ahnung. Ich glaub die Flexitarier hab ich erst eingebaut, nachdem ich das mit der zweitgrössten (nach so einem Wort, wo glaube ich ein ß reingehören würde, hab ich eben das wg. der Rechtschreibung hinzugefügt) Gruppe geschrieben hatte.
Ziz hat geschrieben: Dieser Satz gefiel mir sehr:
Beim Veganismus überwiegen meiner Meinung nach bei einer egoistischen Betrachtung die Contra-
Argumente, bei einer gesamtheitlichen Betrachtung aber die Pro-Argumente.
Die meisten Leute sind immer pissed, wenn ich ihre Esseinstellung mit Egoismus begründe. :P
*g* Das sind die meisten Leute, wenn man ihnen zu recht vorwirft, egoistisch zu sein. Oder sonst irgendwas Unangenehmes, auch wenn es stimmt (gerade, wenn es stimmt).
... wenn ich mich nicht täusche. ;)

T4b

Allergikerhinweis: Dieser Beitrag kann Spuren* von Ironie enthalten.
* "Spuren" heisst zwischen 0% und 100%.

Antworten

Zurück zu „DR_SOMMER.GER“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast