Aller Anfang ist schwer...

Coden in GLBasic
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
KingCheese
8 Bit
Beiträge: 445
Registriert: Di Dez 26, 2006 14:39
Wohnort: Aalen

Aller Anfang ist schwer...

#1 Beitrag von KingCheese » Di Mär 06, 2007 16:54

Hallo liebe Programmierfreunde :D !

Mache ich also mal den Anfang! Vor kurzem habe ich mir die Demo geladen und wollte mir das angeblich soo einfache glbasic mal anschauen. Ich hab' mir jetzt auch schon einen Plan zurechtgelegt, was ich machen will (natürlich für den Gp). Ihr solltet wissen, dass ich ein KOMPLETTER, BLUTIGER :ph34r: Anfänger bin - soll heißen, ich habe davon null Ahnung und habe noch nie etwas gemacht....
Zuerst wollte ich das Spiel nachmachen, das der nette Mann in seinem Kurzvideo gezeigt hat, welches man auch auf der Seite laden kann (myfirstgame). Hab' also die gleichen Befehle und fast die gleichen Bilder (.bmp) genommen. Wollte es darauf testen und --ging ned! :o
Ich weiß bis heute nicht, wo der Fehler liegt, da ich auch keinen kenne, der mir das erklären könnte.
1.Frage:
Wo bekommt man eigentlich die Befehle für glbasic her/wo werden sie erklärt??
2.Frage:
Lohnt sich das für einen totalen noob viel Zeit reinzuhängen, denn anscheinend soll es ja die einfachste Sprache sein und man soll bald 3D-Spiele proggen können??

Vielen Dank, schonmal;ihr müsst halt etwas Geduld mit mir haben.....

Gruß,
Käse
Vor dem Gp2x hatte ich 50 Pfund Übergewicht und war mit mir selbst unzufrieden - aber jetzt bin ich schlank und führe ein ausgeglichenes Leben.

Rufen sie JETZT die Nummer an, die auf ihrem Bildschirm erscheint, es kann jede Sekunde zu spät sein!

trucidare
7 Bit
Beiträge: 173
Registriert: So Apr 16, 2006 21:02
Wohnort: Eutin
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von trucidare » Di Mär 06, 2007 21:33

zu 1: Die hilfe kannst du aus dem Editor über ? oder über F1 erreichen dort sind alle grundlegenden befehler erklärt neue leide rnoch nicht.

zu 2: Ich konnte zwar schon programmieren aber bei jeder sprache muss man mehr oder weniger neu anfangen. So auch bei GLBasic. Aber nch ein paar Tagen und ein paar Arbeitstage später hat ich den dreh raus. Also einfach mal ausprobieren und die ideen umsetzen. zu 3d gibt es ein neues video auf der seite, das doch recht gut gemacht ist.

mfg
trucidare
while ( psp_flashing )
psp_power_off();
psp_brick();

if ( psp_brick and modchip)
psp_reflash();
load_eboot("ms0:/PSP/SYSTEM/UPDATE/EBOOT.PBP");
psp_reflash_do(1.5);
end

Benutzeravatar
Modran
7 Bit
Beiträge: 218
Registriert: Do Jan 11, 2007 15:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Modran » Mi Mär 07, 2007 00:59

So, ich habs nun auch mal soweit hingekriegt, ein "Hallo Welt" für die GP2x zu kompilieren, und das hat sogar funktioniert.
Sobald es aber etwas komplizierter wird, streikt der gute Handheld und stürzt völlig ab (während der selbe Code in Windows wunderbar läuft).

Ich hab dann versucht, nach jedem Befehl eine Warteroutine einzufügen, um zu sehen, an welcher Stelle der GP2X abkackt - doch der kommt nicht mal bis "Eins" - Das Bild wird beim Starten sofort schwarz und bleibt auch so, egal welche Tasten man drückt. Hier mal mein Testcode:


GLOBAL page, lines, l$[]

PRINT "Eins",20,20
SHOWSCREEN
WHILE KEY(57) = 0; WEND
WHILE KEY(57) = 1; WEND

LOADBMP "basalt.bmp"

PRINT "Zwei",20,40
SHOWSCREEN
WHILE KEY(57) = 0; WEND
WHILE KEY(57) = 1; WEND

LOADFONT "smalfont.bmp", 1
SETFONT 1

PRINT "Drei",20,60
SHOWSCREEN
WHILE KEY(57) = 0; WEND
WHILE KEY(57) = 1; WEND

DIM l$[10]

GOSUB SetPage

FOR x=1 TO lines
PRINT l$[x],4,x*16-8
NEXT

SHOWSCREEN

f=1
WHILE f
FOR i=0 TO 255
IF KEY(i) THEN f=0
NEXT
WEND

END


// ------------------------------------------------------------- //
// -=# SETPAGE #=-
// ------------------------------------------------------------- //
SUB SetPage:

l$[1] = "Es war ein Tag wie jeder andere, keiner"
l$[2] = "weiteren Erwähnung wert, an dessen "
l$[3] = "fortgeschrittenem Morgen Max dieselbe "
l$[4] = "(nicht erwähnenswerte) Straße wie an "
l$[5] = "den meisten Tagen (sogar an erwähnens- "
l$[6] = "werten) hinunter schlenderte. "
lines = 6

RETURN
ENDSUB // SETPAGE
Die zu ladenden Dateien sind natürlich im selben Ordner vorhanden, ebenfalls die "mmuhack.o". Und wie gesagt, in Windows fluppt es. Ich bin mit meinem Latein am Ende, hab alles mögliche ausprobiert ... :(
Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9404
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von EvilDragon » Mi Mär 07, 2007 01:40

Hast Du auch mind. v4.104?

Die davor hatte noch ein paar Probleme mit dem gp2x.

Wenn Du updatest: Vor dem neucompilieren den mmuhack.o aus dem Projektverzeichnis löschen.

EDIT:
Habs grad mal mit der v4.104 compiliert, läuft wunderbar auf meinem gp2x :)
Bild

Benutzeravatar
Modran
7 Bit
Beiträge: 218
Registriert: Do Jan 11, 2007 15:04
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von Modran » Mi Mär 07, 2007 02:13

Hey, danke für die spätnächtliche Hilfe ;)

Meine Version ist 4.086
Ich dachte, ich hätte die neueste von http://www.glbasic.com/main.php?lang=de&site=download runtergeladen. Muß ich wohl nochmal mein Modem stressen ...


edit:
Super - funzt (obwohl das Hintergrundbild nicht geladen wird, aber das krieg ich schon noch hin, und ist auch nicht so wichtig).
Jetzt kann ich endlich mit meinem Projekt weitermachen: ein multimediales e-Book. ;)
Ich leide nicht unter Realitätsverlust - ich genieße ihn!

Benutzeravatar
KingCheese
8 Bit
Beiträge: 445
Registriert: Di Dez 26, 2006 14:39
Wohnort: Aalen

#6 Beitrag von KingCheese » Mi Mär 07, 2007 16:44

Danke Leute!
Werde mir mal die Befehle anschauen - hoffe ich habe auch die richtige Version - und mal versuchen, was einfaches zu machen!
Puh, ich glaub' von meiner Shooter-Idee bin ich noch weit entfernt :o .....
Vor dem Gp2x hatte ich 50 Pfund Übergewicht und war mit mir selbst unzufrieden - aber jetzt bin ich schlank und führe ein ausgeglichenes Leben.

Rufen sie JETZT die Nummer an, die auf ihrem Bildschirm erscheint, es kann jede Sekunde zu spät sein!

Antworten

Zurück zu „GLBasic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast