x1945 - Erste Versuche mit GLBasic

Coden in GLBasic
Antworten
Autor
Nachricht
KidPaddle
8 Bit
Beiträge: 265
Registriert: So Mai 14, 2006 12:18
Wohnort: Bayern

x1945 - Erste Versuche mit GLBasic

#1 Beitrag von KidPaddle » Sa Mär 17, 2007 20:12

Hallo,

unter http://www.seban.de/download/x1945.zip ist mein erster Versuch mit GLBasic abgelegt. Es ist nicht fertig, es existiert nur ein Durchlauf und man hat auch nur ein Leben und keinen Endgegner.

Der Hintergrund wird dynamisch gezeichnet und besteht aus 10x9 Tiles, welche in jedem Durchlauf gezeichnet werden. Die Insel, Flugzeuge und Schüsse haben jeweils eine Transparenzfarbe. Das ganze läuft flüssig, nur am oberen Rand flackern einige Sprites, werde mal im GLBasic - Forum nachfragen. Desweiteren gibts es leichte Probleme im Menü mit der Tastenabfragen.

Aktuelle Version: 18.03.2007
Im Moment nur ein Level und ohne richtiges Ende. Der Endgegner hat noch keine richte Explosion und geht auch viel zu schnell kaputt.

Tastaturbelegung
Select - Wählt einen Menüpunkt aus
Stick - Spieler bewegen
A - Feuert einen Schuss ab

2 Screenshots:
Bild
Bild

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von KidPaddle am So Mär 18, 2007 13:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
KingCheese
8 Bit
Beiträge: 445
Registriert: Di Dez 26, 2006 14:39
Wohnort: Aalen

#2 Beitrag von KingCheese » So Mär 18, 2007 09:52

Hey klasse, werde ich gleich mal testen.
Mal ne kurze Frage: ist es eigentl. einfach shooter auf GlBasic zu machen, bin nämlich grade am Überlegen ein Spiel, ähnlich wie noiz oder ein REZ in 2D, zu machen! 8)
Vor dem Gp2x hatte ich 50 Pfund Übergewicht und war mit mir selbst unzufrieden - aber jetzt bin ich schlank und führe ein ausgeglichenes Leben.

Rufen sie JETZT die Nummer an, die auf ihrem Bildschirm erscheint, es kann jede Sekunde zu spät sein!

Benutzeravatar
Bluntman
9 Bit
Beiträge: 839
Registriert: Do Sep 07, 2006 17:46
Wohnort: ©opper Hill
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Bluntman » So Mär 18, 2007 11:30

Habs gleich mal probiert.
Glückwunsch erstmal zu diesem tollen ersten Versuch :) Die Steuerung funktioniert sehr gut, es läuft auch richtig flüssig und mein Flugzeug reagiert akkurat. Etwas umständlich/ungewohnt ist sicher das Feuern mit der "L" Taste, aber das kannst du sicher noch irgendwie umstellen. Weiterhin schieben die Schüsse und Feinde manchmal eine quadratische Fehlertextur vor sich her.

Aber nochmal: Hut ab, toller Einstand!!! Es macht in dieser frühen Phase schon Spaß und ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung des Spiels!
You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ twitter.com/bluntman3000

KidPaddle
8 Bit
Beiträge: 265
Registriert: So Mai 14, 2006 12:18
Wohnort: Bayern

#4 Beitrag von KidPaddle » So Mär 18, 2007 13:41

Eine neue Version liegt auf dem Server bereit.

@KingCheese
Es ist relative leicht. Das größe Problem ist bei mir nicht die Technik, sondern Grafik, Sound und Leveldesign. Insgesamt hat die Hauptunit ca. 1.100 Zeilen, wobei die meisten für die Zeilen allgemeine Steuerung sind und weniger speziell für dieses Spiel. Es wird langsam unübersichtlich, Auslagerung in andere Dateien wird notwendig.

@Bluntman
Schuss ist jetzt auf "A" und nicht mehr der "L"-Button.

Gruß
Thomas

Antworten

Zurück zu „GLBasic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast