GLBasic und F200 ?!?

Coden in GLBasic
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Achim
7 Bit
Beiträge: 192
Registriert: Di Jul 25, 2006 11:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

GLBasic und F200 ?!?

#1 Beitrag von Achim » Sa Nov 03, 2007 13:10

Hallo @ all !

Da der F200 nun verfügbar ist - unterstützt GLBasic bereits den Touchscreen ??

Danke für Euer Feedback...

^_^

CYA !
[Expect nothing - be ready for anything]

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von EvilDragon » Sa Nov 03, 2007 13:37

Fast - Gernot sitzt schon dran (der Entwickler) und schickt mir immer Tests, die ich ausprobiere :)
Bild

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von johnnysnet » Sa Nov 03, 2007 17:02

Viel relevanter sollte sein, ob GLBasic den ganz neuen Handheld unterstützen wird. Denn der F200 interessiert ab Erscheinen des Neuen nicht mehr, äh, mich jedenfalls nicht mehr. :)

Davon abgesehen kann man aber weder das eine noch das andere erwarten, denn irgendwann muss es eine Grenze für einen Entwickler im Alleingang geben. GLBasic kann nicht immer mehr Plattformen unterstützen.

D²O
6 Bit
Beiträge: 79
Registriert: So Mai 27, 2007 22:19

#4 Beitrag von D²O » Sa Nov 03, 2007 17:56

Ich Denke das der bestimmt auch noch für den neuen was macht.
So wie ich das bisjetzt mitbekommen habe ist Gernot ein Workaholiker/Freak ;)

Ach und nen schönen Gruss vom Bodensee an das Nordlicht Achim ;)

Benutzeravatar
GernotFrisch
7 Bit
Beiträge: 230
Registriert: Di Aug 28, 2007 11:53
Wohnort: neben dem ED ;)
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von GernotFrisch » Mo Nov 05, 2007 14:16

Klar. Wenn's ein legales System gibt auf das man Porten kann, dann möcht' ich das nicht verpassen.
GLBasic
Basic for gamers

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von johnnysnet » Mo Nov 05, 2007 15:26

Darauf freu' ich mich schon riesig. Das geht dann ab - der neue Handheld und GLBasic. Ein Programm mit Touchscreen-Unterstützung schreiben ist fantastisch. Alles was ich jetzt noch brauche ist Geduld.

Benutzeravatar
Achim
7 Bit
Beiträge: 192
Registriert: Di Jul 25, 2006 11:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von Achim » Sa Dez 01, 2007 11:23

Habe mich entschlossen, meinen GP2x zu verkaufen. Er wird mir fehlen :(

Aber nur, um mir asap einen F200 bei ED zu bestellen :oops:

Hoffe dann in Zukunft mit GLB auf dem F200 inkl. Touchscreen-Unterstützung programmieren zu können *freu*

CYA !

PS @ED: Hast Du noch einen neuen F200 auf Lager ?
[Expect nothing - be ready for anything]

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von EvilDragon » Sa Dez 01, 2007 13:14

Achim hat geschrieben:Habe mich entschlossen, meinen GP2x zu verkaufen. Er wird mir fehlen :(

Aber nur, um mir asap einen F200 bei ED zu bestellen :oops:

Hoffe dann in Zukunft mit GLB auf dem F200 inkl. Touchscreen-Unterstützung programmieren zu können *freu*

CYA !

PS @ED: Hast Du noch einen neuen F200 auf Lager ?
Im Moment nicht, 12. Dezember sollte die nächste Lieferung kommen.
Bild

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von johnnysnet » Sa Dez 01, 2007 17:32

@Achim
Inzwischen wird der Touchscreen unterstützt, falls dir noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
Achim
7 Bit
Beiträge: 192
Registriert: Di Jul 25, 2006 11:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von Achim » So Dez 02, 2007 19:57

"Touchscreen = unterstützt" ?

P e r f e k t ^_^
[Expect nothing - be ready for anything]

Benutzeravatar
Roland13
6 Bit
Beiträge: 70
Registriert: Fr Nov 09, 2007 13:49

#11 Beitrag von Roland13 » Fr Dez 07, 2007 12:13

Ich habe meinen PC neu installiert so daß GLBasic wieder kompiliert. Ich habe das der Demoversion beigefügte Projekt FourInARow für den GP2X kompiliert, es läst sich auch starten aber die Eingabe mit dem Stift, scheint keine Wirkung zu zeigen. Die Frage ist nun ob ich beim komplieren für die GP2X noch was extra einstellen muß oder ob da vieleicht noch ein Bug drinhängt. Weis jemand etwas ?

Gruß Roland
Zelda4ever

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#12 Beitrag von johnnysnet » Fr Dez 07, 2007 16:26

In den Projektoptionen hast du auch das richtige Profil gewählt? Der Compiler muss 'Configuration: GP2X' anzeigen, sonst ist es normal, wenn hin und wieder etwas nicht richtig funktioniert. Ich hatte das Problem mit grafischen Sachen.

Benutzeravatar
Roland13
6 Bit
Beiträge: 70
Registriert: Fr Nov 09, 2007 13:49

#13 Beitrag von Roland13 » Fr Dez 07, 2007 16:32

Habe ich eingestellt. Ich habe auch mal das gleiche für den Pocket PC kompiliert und auf dem hat es functioniert.

Gruß Roland
Zelda4ever

Benutzeravatar
johnnysnet
9 Bit
Beiträge: 989
Registriert: So Dez 17, 2006 12:59
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von johnnysnet » Fr Dez 07, 2007 17:38

Ich habe zwar keinen F-200 und werde ihn mir auch nciht mehr zulegen, aber ich will demnächst auch mal in GLBasic etwas mit Touchscreen-Unterstützung machen und dann hier um ein paar nette Tester bitten. Weil wenn das dann auch nicht klappt, brauch ich gar nicht weiter damit arbeiten.

EDIT: ach was mir gerade bewusst wird: wenn du die Demoversion hast, dann wäre es auch denkbar, dass dort noch kein Touchscreen unterstützt wird. Lässt sich denn die Demoversion überhaupt updaten? Wenn nicht, dann dürfte es verständlich sein, da nicht nach jedem Update ein neues Demo file bereitgestellt wird!?

Benutzeravatar
Roland13
6 Bit
Beiträge: 70
Registriert: Fr Nov 09, 2007 13:49

#15 Beitrag von Roland13 » Fr Dez 07, 2007 19:08

Du hattst recht mit dem Update. Ich habe jetzt für die Demoversion selbiges installiert. Zumindest reagiert die Spielbretteingabe jetzt auf meinen Stift, aber leider nicht so wie es soll. Wenn ich ganz rechts auf ein Kästchen tippe, fällt ganz links ein Spielstein herunter. Er soll aber in das Kästchen fallen auf welches ich tippe. Der Spielstein fällt immer nur in das äüßerste Kästchen auf der linken Seite.

Gruß Roland :twisted:
Zelda4ever

Antworten

Zurück zu „GLBasic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast