Hardware Offenlegung: Endlich!+Alu Case Infos

Hier gehören allgemeine Gespräche über die Pandora rein
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
taake
9 Bit
Beiträge: 656
Registriert: Fr Jun 18, 2010 08:34
Wohnort: ~/

Hardware Offenlegung: Endlich!+Alu Case Infos

#1 Beitrag von taake » Mo Jun 02, 2014 14:21

Endlich, jetzt ist das Gerät gleich doppelt so interessant.
Warum auch immer das so lange gedauert hat.
http://boards.openpandora.org/page/arti ... enhardware

Am Ende wird aus der FreePandora also doch noch eine OpenPandora, ein schönes Ende für ein Märchen ... halt moment ...
Zuletzt geändert von taake am Mo Jun 02, 2014 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
#export EDITOR="$(which rm)"

Filmtipp: telnet towel.blinkenlights.nl

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2538
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Nahe Haithabu

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#2 Beitrag von Johnson r. » Mo Jun 02, 2014 14:22

Wurde schon vor ein paar Tagen gepostet, hast aber absolut recht, macht alles viel besser
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4874
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#3 Beitrag von IngoReis » Mo Jun 02, 2014 14:32

Ich weis ned so recht,
Irgendwie sehe ich das mit gemischten Gefühlen.
Eine Ära neigt sich dem Ende der Produktion,alles wird offengelegt und bestimmt
kommen irgendwann China Pandoras raus.

Weis ned richtig ob ich mich da so recht freuen soll. :wub:

Aber bin weiter gespannt auf die Pyra ;) ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Ziz
10 Bit
Beiträge: 1990
Registriert: So Jan 15, 2006 14:09
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#4 Beitrag von Ziz » Mo Jun 02, 2014 15:42

IngoReis hat geschrieben:Ich weis ned so recht,
Irgendwie sehe ich das mit gemischten Gefühlen.
Eine Ära neigt sich dem Ende der Produktion,alles wird offengelegt und bestimmt
kommen irgendwann China Pandoras raus.

Weis ned richtig ob ich mich da so recht freuen soll. :wub:

Aber bin weiter gespannt auf die Pyra ;) ;)
Wieso zur Hölle sollte China™ eine Pandora nachbauen?
Das Konzept der Pandora ist wahrlich keine schwarze Magie und die Chinesen sicherlich nicht zu dämlich selbst so ein Board und Gehäuse zu entwerfen. Der Markt ist einfach viel zu klein, um ED da irgendetwas streitig zu machen.
Du haust die Daten doch nicht in eine Maschine, wirfst einen 100€ Schein rein und TADA kommt ne Pandora raus...
Bild

Benutzeravatar
Cyberterror666
8 Bit
Beiträge: 357
Registriert: So Mär 17, 2013 00:52
Wohnort: Welzheim bei Stuttgart

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#5 Beitrag von Cyberterror666 » Mi Jun 04, 2014 15:39

Ich glaube auch das du das zu Eng siehst Ingo !
Du musst es mal so sehn...unabhängig ob die Chinesen
das jetzt machen würden oder nicht ..wie du schon selber
gesagt hast neigt sich die Pandora-Arä dem Ende zu,
(was bei dem was dieses Jahre in der Pandora-Szene
schon passiert ist,schier unglaublich scheint ,sie
lebt noch Leute und lässt ordentlich Köpfe rollen :-D )
die meissten Pandoras sind verkauft worden,trotz
widerer Umstände und massiven Probleme in der Vergangenheit
ist der Nachfolger gesichert,und ED ist auch noch da (sprich er ist nicht Pleite gegangen)
Und es wird noch aktiv geportet,was sich evtl ändern würd wenn die Pyra da ist,aber gut
das sehn wir dann...
also was soll noch passieren ?
wenn jetzt doch nochmal 10000 Chinesische Geräte aufm Markt kommen
nun gut was dann ?! ;) man kann nur hoffen das die sich ordentlich and
der Community beteiligen und in EDs Shop ordentlich die"Zubehörkiste" plündern :P

Und ich hab wieder Hoffnung das ich doch irgendwann mal mein Gehäuse
aus Alu-Spritzguss kriege :ph34r:

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1029
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#6 Beitrag von Raik » Do Jun 05, 2014 08:05

Mal abgesehen davon, ob die Chinesen oder wer auch immer die Bedingungen einhalten (Lizenz bei nicht privater Nutzung der Unterlagen), hätte ich eher eine "Nachnutzung" des Boards "im Auge". Größeres Display, andere Kiste... Es gibt für RISC OS leider nur recht eingeschränkt portable Geräte. Das Touchbook wurde nicht sehr oft gebaut, auch die (hier meine) Motorola LapDock + RasPi Lösung ist zwar nett aber maximal Semiprofessionel. Die Pandora ist kein und war auch nie als Laptop-Ersatz gedacht.

-- Fr Jun 06, 2014 08:12 --
Und ich hab wieder Hoffnung das ich doch irgendwann mal mein Gehäuse
aus Alu-Spritzguss kriege :ph34r:
Ich klopfe genau das gerade ab. Soll heißen ich habe eine Anfrage laufen.
Der Preis ist natürlich extrem abhängig von den zu erwartenden Stückzahlen.
Wer hätte denn Interesse? ED vielleicht auch für den Shop? Zukünftig für die Pyra?
Alle Interessenten bitte mal hier melden, damit ein realistischer Preis rauskommt.

Danke.

Benutzeravatar
Cyberterror666
8 Bit
Beiträge: 357
Registriert: So Mär 17, 2013 00:52
Wohnort: Welzheim bei Stuttgart

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#7 Beitrag von Cyberterror666 » Fr Jun 06, 2014 12:05

@Raik

Aber sowas von Interresse sag ich dir ;)

Klar auch Preisfrage aber
- das man aber für Spritzguss
tiefer in die Tasche greifen muss wie für Plastik
ist genauso logisch wie das die zu erwartende
Stückzahl den Einzelwerkstückpreis massiv beeinflusst
(Rüsten und Gussform z.b muss man machen egal ob 1 oder 10000 Stück ;) )

Ich hätt auf jedenfall Interesse +1 fürs Michele :-D

Ich würde auch gern "kurz" (das ist gelogen :P )ein paar Sachen dazu
"fachlich " beitragen:

Erstmal für mich ganz wichtig :
welches Material wird bei diesem Spritzguss verwendet ?
(bei den folgende Zeilen bin ich mir ziemlich sicher das du das alles selber weisst,aber für
die unwissenden und interessierten schreib ichs trotzdem nochmal auf :ph34r: )

erstens : ich bin primär nicht sicher inwiefern sich verschiedene Aluminiumlegierungen überhaupt
im Spritzgussverfahren verarbeiten lassen,das ist nicht ganz mein Gebiet..
zweitens : prinzipiell ist Aluminium wie ein wunderschöne kluge Frau :
es hat zahlreiche wunderbare Eigenschaften ist aber gleichzeitig äussert zickig zu bändigen
und es kann sehr böse werden wenn du es nicht gut behandelst ;)

soll heissen: wenn sich die Möglichkeit ergeben würde sich den Legierungswerkstoff "auszusuchen"
zu können.. sollte folgendendes (meiner Meinung nach ..) bedacht werden:

Siliziumhaltige Legierung (Also AlSi ;) )sind zwar deutlich günstiger und (find ich)
leichter in der Verabeitung
haben aber gegenüber (zum Beispiel) Magnesiumhaltige Legierungen (AlMg)
den grossen Nachteil das sie nicht Aushärtbar sind!
(also Eloxieren u.ä würde wegfallen)-das Endprodukt wäre ein sehr weiches
und man müsste das akzeptieren..basta !
mal abgesehen das Eloxieren noch die Möglichkeit geben würde die Farbe zu beeinflussen ;)
und :
Magnesiumhaltige Legierung (rohbelassen) haben einfach eine schönere Optik
Silizium gibt dem Aluminium eine Matte "staubige" Oberfläche

Man kann alles Lackieren,Pulverbeschichten... OK....aber eloxiert sieht einfach deutlich schöner aus :-)

Bild

auch hier: das ist auch Preisfrage - wobei ich denke das da andere Faktoren eingreifender sind !

Eloxieren:
http://www.impreglon.de/impreglon/front ... ngelang=49

das wars jetzt erstmal von mir und meinem Senf ;)

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1029
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#8 Beitrag von Raik » Fr Jun 06, 2014 12:19

@Cyberterror

Nur kurz (wirklich) ;-)

Momentan sieht es eher nach Druckguß aus. Beim ersten Gespräch waren die sich nicht sicher ob Spritzguß funktioniert, hatten aber auch die Zeichnungen noch nicht.
Warten wir es ab.
Natürlich eloxieren, zumal ich da Kontakte in Berlin habe und fast täglich an der Firma vorbei komme, wenn ich nicht sogar da bin.

Schöne Pfingsten

Gismo
5 Bit
Beiträge: 51
Registriert: So Sep 23, 2012 05:48

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#9 Beitrag von Gismo » Fr Jun 06, 2014 15:11

Moin, Moin.

Wenn der Preis vertretbar ist, habe ich definitiv interesse.

Da ich aber "blos" eine 1st-Batch habe bin ich mir nicht sicher ob sich das rechnet.

Wenn du genaueres weißt gibt bitte Bescheid.

Gruß,
Gismo
First Batch Pandora Besitzer.
(mit allen Vor- aber auch Nachteilen)

Kiste
5 Bit
Beiträge: 47
Registriert: Sa Sep 21, 2013 10:05

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#10 Beitrag von Kiste » Fr Jun 06, 2014 18:08

Hm, Metallgehäuse hört sich ja erstmal super an.
Bei vernünftigem Preis bin ich auch dabei ^^

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4874
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Hardware Offenlegung: Endlich!

#11 Beitrag von IngoReis » Mi Jun 11, 2014 12:30

Metallgehäuse?
Lechsz da bin ich auch dabei.
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Cyberterror666
8 Bit
Beiträge: 357
Registriert: So Mär 17, 2013 00:52
Wohnort: Welzheim bei Stuttgart

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#12 Beitrag von Cyberterror666 » Mi Jun 11, 2014 15:49

Natürlich eloxieren, zumal ich da Kontakte in Berlin habe und fast täglich an der Firma vorbei komme, wenn ich nicht sogar da bin.
Can yooouuuu heeear..... the Muuusiiic..... in myyy Eeeaaars ! :-D

-Anmerkung für die Mods:

Es fehlt ein Gesang und Tanz-Smilie hier im Forum ,hehe ! ;)

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1029
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#13 Beitrag von Raik » Mi Jun 11, 2014 16:02

Sei nicht zu optimistisch. Ich fürchte ein wenig die Kosten. :-(
Sobald ich die Angebote habe, könnt Ihr die Preise hier lesen. RTFM

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2538
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Nahe Haithabu

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#14 Beitrag von Johnson r. » Mi Jun 11, 2014 18:04

Raik hat geschrieben:Sei nicht zu optimistisch. Ich fürchte ein wenig die Kosten. :-(
Sobald ich die Angebote habe, könnt Ihr die Preise hier lesen. RTFM
Die fürchte ich auch, sonst hätte ich mich schon lang gemeldet :(
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1029
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Hardware Offenlegung: Endlich!

#15 Beitrag von Raik » Fr Jun 13, 2014 21:25

Ich sollte zum "Der Jammer Thread :-(( " wechseln...
Nach dem aktuellen Angebot ist das Projekt gestorben. Da ein alter Studienfreund das Angebot erstellt hat, gehe ich erstmal davon aus, daß es einigermaßen realistisch ist. Er arbeitet mit seiner Firma mit regionalen (deutschen) Zulieferern zusammen. In Ost und Fernost kann man sicher noch was "sparen" aber in welcher Größenordnung? Werde ich noch prüfen, der Vollständigkeit halber.
Ach so, das Angebot für ein Alu-Gehäuse (verkürzt)...
"wir können das Gehäuse prinzipiell aus dem Ganzen Fräsen. Preis nicht unter 2.000€/Stck.
Gießen nur mit Druckguss, allein die Werkzeugkosten ca. 40.000 €"
Damit lohnt sich das nicht einmal wenn alle Pandora User weltweit eins haben wollen.

Sch... (Soffwechselendprodukt) :-((

Antworten

Zurück zu „Pandora - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast