Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

Hier gehören allgemeine Gespräche über die Pandora rein
Antworten
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#1 Beitrag von Elw3 » Mi Sep 24, 2014 00:12

Gestern auf dem Porzelanthron musste ich gleich nach dem niedersetzen entsetzt feststellen das mein rechter Nub kein links mehr kannte. Nachdem sich auch mein Dpad, wir errinern uns an andere Fäden, wieder gelöst hatte gab es nun keine Möglichkeit mehr irgend ein Spiel zu spielen.
Das war ein beschissener Schiss muss ich anmerken.

Damit waren also nun genügent Anlässe da für eine ordentliche Pandora Überholaktion. Sprich gucken was mit dem Nub ist, Tastaturmatte tauschen und mal gucken ob ich das Gehäuse etwas aufpeppen kann.

Der Nub

Der rieselte mir entgegen gleich nach dem Aufmachen. Der äußere Ring, der Teil der auch von Außen sichtbar ist, war nichtnur zerbrochen sondern zersplittert. Hauptsächlich um eine nun losstehende Schraube herum.
Scheiße dachte ich, den muss ich Tauschen und musterte schonmal die Lötstellen. Aber das Fehlen eines Ringteiles war sicher nicht die Ursache für den Ausfall viel mir dann auf.
Immer mit dem Simplen Lösungen anzufangen, hämmer ich ja oft genug andern Leuten ein also fangen wir erstmal mit ner Reinigung an.
Das klaffende Loch war jedenfalls eine einladende Wartungsöffnung für den Pressluftschlauch und am Ende funktionierte der Nub nichtnur wieder, er war sogar nun besser als vorher!
Ob es nun ein Splitter des Ringes war oder der Ring nur zufällig auch kaputt war ist fraglich, immerhin war er schon immer etwas hakelig.
Das fehlende Stück habe ich zum Schluss mit etwas Kleber befestigt, wer weiß was passiert wenn man den Nub aus dem Gehäuse schiebt.

Harlekin

Ist ein VW Polo Model. Kennt ihr nicht? Es ist das einzige Auto das in der Farbe Zufall verkauft wird weil man die Teile beim Zusammenbau einmal durchwürfelt.
Da ich von meiner Reise nach Amsterdam, ich hatte dort jemanden ein paar Sachen abgekauft, noch ein schwarzes Gehäuse übrig hatte dachte ich würfeln wir mal etwas durch.
Leider ist die Auswahl bei zwei Farben nicht so sonderlich groß, wir hätten: schwarz-silber-schwarz und silber-schwarz-silber.
SpoilerShow
Bild
Ich habe am Ende dies genommen:
SpoilerShow
Bild
Was leider nur gestern Nacht toll aussah. :unsure:
Der große schwarze Deckel ist mir defenitiv zu viel schwarz, außerdem fühlt es sich nicht so schön an wie das silberne Model. Das schwarze ist so komisch „samtig“, das glatte silberne ist für mich angenehmer. Der Displayrahmen macht sich derweil zweilfellos in Schwarz besser.

Lichtstrahlen

Achtung hier wirds spannend! Bevor ich die Pandora wieder zuschraube wollte ich nämlich unbedingt noch etwas cooles einbauen. Auch wenn man es eigentlich nicht braucht ist es immer schön mehr Müll in einem Gerät zu vereinen.
Was bot sich da an? Lötpunkte gibt es ja viele auf der Platine, auf die Schnelle bieten sich für den Anfang die Leitungen für die zweiten Schultertasten an.
Also zwei Kabel anlöten, ich nahm Kopfhörerkabel wegen der dicke, Enden zusamenhalten und plop sie haben eine Taste gedrückt.
Für sowas muss man die Pandora einfach lieben!
Nun kann man schonmal ordentlich testen welches Bauteil man mit den Kabeln verbindet, denn einen x beliebigen Knopf an eine schlechte Stelle setzen bereut man hinterher mehr als die falsche Gehäusefarbe.
So ein Knopf ist ja prinzipiel ein Widerstand, wenn er nicht gedrückt ist ist er halt sehr hoch und beim drücken wird er sehr rapide klein. Ab einem bestimmten Druckpunkt fließt genügend Strom damit der Knopf als gedrückt erkannt wird. Bei der Playstation erkennt der Controller sogar wie hoch der wiederstand ist und weiß damit wie fest der Knopf gedrückt ist.
Der schlappe Spielerwitz „Drück fester damit das Auto schneller fährt“ ist damit eine wahre Aussage, allerdings ist „Evergrace“ das einzige Spiel das ich kenne das dies ausnutzt.
Drücke fester für härtere Schläge liest man da :rotfl:
Aber was hat das nun mit der Pandora zu tun die ja eh nur an/aus erkennt? Nun es muss nicht unbedingt ein Knopf sein den ich da verbau viel mir auf. Ich hatte da nämlich auch noch Widerstände die auf Wärme oder Licht reagieren, die Temperatur kann man mit sowas natürlich nicht messen aber man kann einen Schalter machen der ab einer gewissen Temperatur gedrückt anzeigt.
Das währe doch mega cool in der Pandora! Nein natürlich ist das Schwachsinn, selbst wenn ich draußen in der Pampa ein Warnsystem für Buschfeuer bräuchte würde man mich damit immernoch auslachen.
Licht hingegen wäre durchaus brauchbar, ich weiß immernoch nicht wozu aber es ist cool.Also habe ich mal eine Fotodiote an das Kabel geklemmt und siehe da es funktioniert astrein. Die Taste wird also nun betätigt sobalt es hell ist.
Okey das wäre im Altag sicherlich hinderlich, Licht an u-nd - --- plöt-z----lich- kommen überall minuszeichen, darauf ist die Taste nämlich normal gemappt.
Mit zusätlichen Widerständen könnte man den Auslösepunkt zwar gut anpassen aber ein Lichtsensor der nur bei Blitzlicht reagiert ist auch Müll.
Die Lösung war Glücklicherweise simpel: Man steckt den Sensor in ein Loch in das dann nur gerichtetes, auf dieses Loch scheinende Licht hineinfallen kann.
Gut, damit musste das ganze nur noch verbaut werden. Die Schultertasten bieten sich wegen großzügigem freiem Innenraum gut an um noch Sachen hineinzusetzen:
SpoilerShow
Bild
So sieht das ganze am Ende aus.

Und was kann ich nun mit einer Lichttaste? Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung aber wenn man sie mit dem Finger auf/abdeckt kann man sie sogar richtig gut benutzen. Auch kann ich nun eine Taschenlampe als Fernbedienung mißbrauchen, aber um mehr als an/aus hinzubekommen müsste ich wohl morsen lernen. :P


So ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt, ich habe mich jedenfalls jetzt erfolgreich vorm Aufräumen gedrückt.
Bad Wolf

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4878
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#2 Beitrag von IngoReis » Mi Sep 24, 2014 01:13

Wow langer Text und interessante Geschichte ;)

Eine Idee hätte ich,du könntest diese Lichtlöcher an beiden Seiten machen und das Ganze
als L2 und R2 am Board benutzen.
Die Anschlüsse sind auf dem Board ja Vorhanden und sollten gehen :-)
So hast du dann für den PSX Emulator L+L2 R+R2

Gute Idee ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#3 Beitrag von Elw3 » Mi Sep 24, 2014 01:18

Aber es ist doch R2 :rotfl:
Bad Wolf

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4878
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#4 Beitrag von IngoReis » Mi Sep 24, 2014 01:29

OOops ja die plötzlich auftretenden Minuszeichen verwirrten mich nur ;)
Dachte du hasts woanders draufgelötet :-D

Man merkt ich muss ins Bett :sleep: :wub:

War nur Wach bis sich meine Nase wieder bissl beruhigt hat(leichte Erkältung)

Du hast nicht zufällig ne Idee wie wir die Pandora als Fernsehfernbedienung nutzen könnten?

http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=23 ... ng#p117482

Vielleicht fällt dir ja was ein wenn du gerne bastelst. :-)
Hatte mir sogar schon überlegt eine kleine Universalfernbedienung unten beim Akku
reinzumodden :wub:

Edit:
Den Lichtsensor den du schon rein hast kann man bestimmt auch nutzen um Fernbedienungs Signale einzuprogrammieren in die Pandora
Juhuuu das könnte ja echt ein Weg sein über die L2 R2 Anschlüsse am Board

Ladies and Gentlemen...
...auf der rechten Seite.......
..der Lichtsensooooor zum einfangen/lernen der Signale.......
..und auf der Linken Seite,verbaut mit einer Knopfzelle für mehr Infrarotpower....
...Infrarotseeeenderrrr :hurra: :hurra:

Mensch das könnte echt die Lösung sein ;)

Edit Edit:
Könnte ganz einfach mit so einem TastaturMakro Programm gespeichert/gesendet werden dann.
Eine Gui bräuchte man da nicht unbedingt..wäre sogar übers Terminal möglich.
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#5 Beitrag von Elw3 » Mi Sep 24, 2014 01:57

Ja die Idee ist geil, Signale einfangen und wiedergeben, ich würde sowas gern für mini Helicopter haben.
Aber IR Dioden funktionieren Leider leicht anders, die hab ich nämlich auch hier liegen. Sie haben 3 Leitungen, werden also vermutlich extra Strom brauchen weil ein IR Signal an sich zu schwach ist um zu triggern, ziehen also extra Strom.
Das ist das erste Problem.
Zweitens weiß ich nicht mit welcher Frequenz IR sendet. Schlimmstenfalls hast du da Ne millionen, also 1ghz, trigger in der Sekunde, das würde das Board nicht erkennen. Wäre wohl so als würde man nen Knopf mit nem Utraschalschwinkopf betätigen wollen.
Soviel zur schlechten Nachricht. Hier die Gute:
Das Ganze ist ein Klacks über die Soundkarte, die kann ja so hohe Frequenzen verkraften. Hier ist die Bauanleitung: http://people.inf.ethz.ch/mringwal/lirc/
Bad Wolf

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4878
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#6 Beitrag von IngoReis » Mi Sep 24, 2014 02:05

Sie haben 3 Leitungen, werden also vermutlich extra Strom brauchen weil ein IR Signal an sich zu schwach ist um zu triggern, ziehen also extra Strom.
Deswegen ne kleine Knopzelle dazu ;)
Wäre wohl so als würde man nen Knopf mit nem Utraschalschwinkopf betätigen wollen.
Ja aber DR Who macht das auch mit seinem Schallschraubenzieher :-D
Bild
(kleiner Scherz,schon kapiert dasses ned geht :wub: )
Das Ganze ist ein Klacks über die Soundkarte, die kann ja so hohe Frequenzen verkraften. Hier ist die Bauanleitung: http://people.inf.ethz.ch/mringwal/lirc/
Das kann ich ja extern über ein altes Nokia Headset basteln und anstecken wann ichs brauche.
Haben vorne ja einen Headsetanschluss soweit ich weis an der Pandora.

Klingt auch auper und wenns mal geht,kann ich das vielleicht auch intern verbauen :juhu:
Die Lösung klingt sogar noch einfacher ;)

Daaaaanke :juhu:

Edit:
Kann es sein dass es über Audio dann nur empfängt aber nicht sendet?
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#7 Beitrag von Elw3 » Mi Sep 24, 2014 02:15

Es sind jedenfalls nur 4 Teile zusammenzulöten und das Programm zu kompilieren.
Ich würds gern Testen aber ich hab so vieles hier was noch fertig werden muss...

Ich weiß genau das ich am Ende wieder ne Ganze Nacht rumbastel für etwas das nur 3 Minuten dauert. Glücklicherweise muss ich den Lichtsensor nicht Programieren. Einen Tastengrabber hatte ich schon vorher geschrieben.

Edit: Senden müsste Ähnlich sein, ist nur ein Verstärker um das Audiosignal auf LED Niveau zu heben nötig.
Bad Wolf

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6004
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#8 Beitrag von matzesu » Mi Sep 24, 2014 06:45

Netter Mod, ich persönlich hab ja nur meine Silberne Pandora mit dem Akkudeckel vom schwarzen Gehäuse gepimpt.. (so bleibt der neue Akkudeckel länger kratzerfrei)..
Auch das mit dem Lichtsensor als L2 R2 Tasten könnte so klappen.., außer man spielt im dunkeln..
Wobei ich heute Morgen zuerst gedacht hab, es wäre wieder ein neuer Newsbeitrag von EvilDragon
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4878
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: AW: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#9 Beitrag von IngoReis » Mi Sep 24, 2014 10:30

Elw3 hat geschrieben:Senden müsste Ähnlich sein, ist nur ein Verstärker um das Audiosignal auf LED Niveau zu heben nötig.
Die Pandora hat am Kopfhörerausgang richtig Power...
..kann sogar gute schwere Logitech Lautsprecher anschliesen ohne Extraverstärker und klappt super ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
Cyberterror666
8 Bit
Beiträge: 357
Registriert: So Mär 17, 2013 00:52
Wohnort: Welzheim bei Stuttgart

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#10 Beitrag von Cyberterror666 » Do Nov 13, 2014 17:31

Leider funktioniert mein Philips Fidelio S1 Headset daran nicht,weil der kleine Taster am Headset
einen Kurzschluss verursacht (sprich: wenn ich klaren Stereoton haben will,muss ich diese Taste
andauernd gedrückt halt...nervig und nutzlos ..Schade ;)

@Elw3 welche Kabelart hast du den genommen um die Überbrückung auf dem Mainboard
zu schalten...Lackdrahtkabel ? Ich zock seit längerem Wing Commander III (die PSX Version)
und mich nervt das tierisch das ich die L2/R2 Tasten nicht habe,weil die fürs Seitwärtsrollen
benötigt werden(derzeit die Tasten Q und P and der Pandy) ,ich habe grad überlegt.."Fuck! warum machste nicht einfach ein paar Buttons ans
Gehäuse wo du die Kontakte vom Keyboard anzapfen tust und Mappst die per Emu-Einstellung auf jene L2/R2 Tasten :-) "

Oh und zum Thema IR Fernbedienung ist mir folgende Idee aufgekommen:

Würde das gehn das man ein USB-IR Modul auschlachtet und die in die Pandora verbaut
(zb: http://www.ebay.de/itm/USB-INFRAROT-EMP ... 1c4894f6a3)
..dann zwischen dem Pluspol die Verbindung unterbrechen und ein On/Off Schalter dazwischenlöten..

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#11 Beitrag von Elw3 » Do Nov 13, 2014 18:26

Mach halt Tesa um die Taste >.<

Ich hab alte Kopfhörerkabel genommen, also ja Lackdraht, aber die Ummantalung drangelassen weil ich nicht härte Sachen frei auf dem PCB haben wollte. Platz ist genug aber Richtig verlegt muss das Kabel sein weil da im ein großer Kreis ist denn man Umgehen muss damit das Gehäuse noch Schließt. Vllt sollte man besser formstabilles Kable nehmen, ich hab jedenfalls Drei Anläufe gebraucht bis es zu war ohne das Kabel einzuklemen.
Wenn du eine einfache Lösung willst würde ich raten die Schultertasten zu durchboren um das Kabel dadurch zu legen und die Tasten dann darüber auf die Freifläche zu kleben.
Elegant geht aber anders...
Bad Wolf

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#12 Beitrag von EvilDragon » Do Nov 13, 2014 21:21

Leichteste Methode, um die AppleHeadsets an normalen Geraeten zu nutzen: 4-Pin Verlaengerungskabel kaufen, zwei Pins umloeten, fertig. :)

Sent from my Nexus 7 using Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
Elw3
8 Bit
Beiträge: 279
Registriert: Di Aug 10, 2010 20:23
Wohnort: Wesel NRW

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#13 Beitrag von Elw3 » Do Nov 13, 2014 21:25

EvilDragon hat geschrieben:Leichteste Methode, um die AppleHeadsets an normalen Geraeten zu nutzen: 4-Pin Verlaengerungskabel kaufen, zwei Pins umloeten, fertig. :)
Liest du noch oder rätst du schon?

Edit: Ach jetz versteh ich, cyberterrors Headset hatt nen Apple anschluss... Man man.. ne heut bin ich lahm.
Bad Wolf

Benutzeravatar
Raik
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 1029
Registriert: Mi Nov 07, 2012 19:19
Wohnort: Nhg.
Kontaktdaten:

Re: Von Nubs, Harlekins und Lichtstrahlen

#14 Beitrag von Raik » Do Nov 13, 2014 21:32

Manchmal fällt der Groschen Pfennigweise :-D
Angebissenes Obst... wer will das schon ;-)

Antworten

Zurück zu „Pandora - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast