Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

Hier gehören allgemeine Gespräche über die Pandora rein
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Darkness
7 Bit
Beiträge: 145
Registriert: Mi Okt 28, 2009 19:51

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#16 Beitrag von Darkness » Mo Mär 22, 2010 13:58

super idee :yes:

ist genau das was mir noch fehlt^^ , da ich von 5 geräten nur noch 2 fernbedinungen hab, und kein bock hab mir eine universal fernbedinung zu kaufen...


achja, ich hab einen lichschalter, der von ALLEN fernbedinungen benutztbar ist :ph34r:

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4926
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#17 Beitrag von IngoReis » Mi Mär 24, 2010 23:03

hi habe diesen kleinen USB zu Infrarot Stick gesehen.

http://cgi.ebay.de/USB-INFRAROT-ADAPTER ... 4a9fa75603

Dieses Ding muss ja 2 IR-Dioden drinnen haben,eine zum Senden und eine zum Empfangen.
Meint ihr ich kann die einfach austauschen
mit denen von meiner alten Universalfernbedienung?
Oder meint Ihr dass ein Diodenaustausch nicht reicht?
brauchen die Vielleicht auch mehr Saft dann?

bitte postet was =:)

Ausserdem habe ich keine Ahnung wie ich sowas ansteuern kann ohne Linux Treiber,
bin halt mehr der Nutzer :-D
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

grond

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#18 Beitrag von grond » Do Mär 25, 2010 07:05

IngoReis hat geschrieben:Dieses Ding muss ja 2 IR-Dioden drinnen haben,eine zum Senden und eine zum Empfangen.
Meint ihr ich kann die einfach austauschen
mit denen von meiner alten Universalfernbedienung?
Oder meint Ihr dass ein Diodenaustausch nicht reicht?
brauchen die Vielleicht auch mehr Saft dann?
Es wäre eher ein Zufall, wenn die Dioden mit derselben Leistung laufen/dieselbe Leistung vertragen würden. Weniger Leistung wäre natürlich nicht schädlich, zuviel aber eventuell schon...

Benutzeravatar
mc99
8 Bit
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 14, 2009 10:38

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#19 Beitrag von mc99 » Do Mär 25, 2010 14:46

ich hab das mal probiert mit ner IRED an dem serialport der psp....
hab also dort an TX-D und GND ne diode von der fernbedienung rangehängt und das dann auf den eigendlichen IR-Port der psp gerichtet....

nach meiner vorstellung hätte dann ja am IR-Port das ankommen müssesn was aus dem Serial-Port raus kahm, war aber leider nicht so da beides ferschiedene arten von signalen sind...

also wenn man das an nem oszi anschaut merkt man das das verschiedene "bildchen" ergiebt wenn man an beiden schnitstellen das selbe ausgiebt.

ich kann mich aber auch irren^^
denk hald ned das die lösung mit dem serialport mit nur einer diode gelöst ist...
Minderknilch Schitte! Baabäääähm!!!
Bild

Benutzeravatar
Lockenlord
9 Bit
Beiträge: 768
Registriert: Sa Mär 07, 2009 11:54
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#20 Beitrag von Lockenlord » Do Mär 25, 2010 16:24

IngoReis hat geschrieben:hi habe diesen kleinen USB zu Infrarot Stick gesehen.

http://cgi.ebay.de/USB-INFRAROT-ADAPTER ... 4a9fa75603
Ist wieder das IrDA-Problem. IrDA-Sticks funktionieren anders als IR-Fernbedienungen, daher kannst du das Ding zumindest zum Fernbedienen vergessen.
IngoReis hat geschrieben:Dieses Ding muss ja 2 IR-Dioden drinnen haben,eine zum Senden und eine zum Empfangen.
Nö, der Empfänger ist ein Sensor. :P
IngoReis hat geschrieben:Ausserdem habe ich keine Ahnung wie ich sowas ansteuern kann ohne Linux Treiber
Wer sagt denn, dass es keine Linux-Treiber gibt? Im Grunde muss nur jemand LIRC portieren.

Benutzeravatar
double7
10 Bit
Beiträge: 1056
Registriert: Sa Jan 21, 2006 19:14

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#21 Beitrag von double7 » Do Mär 25, 2010 19:25

Ich persönlich würde den Weg andersrum gehen. Gerade wenn man die Pandora als Fernbedienung für wirklich alles benutzen möchte, dann ist IR nicht gerade sehr komfortabel. Wer hat schon den Lichtschalter neben dem Fernseher, viele müssten dann mit der Pandora hinter oder neben sich zielen, um den IR Strahl auf das Zielgerät zu fixieren.

Leider ist die Aufrüstung auf BT oder WLAN aller anderen Geräte nicht gerade ein kleiner Aufwand. Daher wäre eine IR Funktion für die Pandora wohl doch der leichtere Weg.

Es wäre jedenfalls ein weiteres Modul für dieses hier:

http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=23&t=9134
77 - double luck - :D
2008-Oct: 5th day Pandora preorder
2010-Nov: "it could be that most of you will have their unit just before christmas
2010-Dec: "I don't think we'll see too many shipped Pandoras before christmas
2012-May-04: 20:54 My pandora left the building
2012-May-07: 14:30 Finally. Yes. I'm speachless.

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4926
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#22 Beitrag von IngoReis » Do Mär 25, 2010 19:47

also das mit LIRC müsste ja klappen,hört sich gut an.

Also ich probiere die Version erstmal von so nem billigen Usb zu IRDA,

dann Tausch ich die LEDs aus mit denen meiner alten UniFB.

Naja es besteht ja nur das Risiko dasses nicht Funktioniert, :-???

aber ich denke nicht dass ich mir die Pandora dann damit schädigen könnte.

Es wäre aber auch ein kleines Interessantes Zubehör dass ich dann auf jeden Fall
kaufen würde!
an EvilDragon (wäre vielleicht was schönes kleines Addon für den Shop) :-)

und Technisch sollte sowas auch klein "möglich" sein(Siehe Bluetooth Usb Nano Sticks)
hab schon gegooglet aber noch nix ganz kleines gefunden
:-???

Gedanke ist super^^
- Pandora in die Küche mitnehmen,per Bluetooth Lautsprecher Webradio hören,
- Pandora als FB für den Fernseher/Reciever mittels einem Infrarot FB Adapter,
- Per Wlan über Netzwerkplatte Werbung schneiden aus den Mpeg2TS Streams des Receivers
- PS3 mitzocken über die Spielsteuerung der Pandora per Bluetooth ;)
- um Strom zu Sparen Infrarotsteckdosen,die dann den Strom ausschalten :juhu:
das könnte echt ein Gerät für alles werden.

und vom Pandorazocken hab ich noch gar nicht erst geredet :rotfl:

Echt schade dass die normalen IRDA Adapter nur so eine mini Reichweite haben und
nichtmal mit Fernsehgeräten funktionieren sollten laut Forum hier.

habt ihr noch Ideen?
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Benutzeravatar
mc99
8 Bit
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 14, 2009 10:38

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#23 Beitrag von mc99 » Fr Mär 26, 2010 07:55

ich versteh nur nicht warum du dir nen usb irda adapter holst und dann dan andere dioden drauf machst...

also die schnitstellee von meinem alten XDA Neo geht einwandfrei, zwar nur eineinhalb meter aber mit dem passenden programm funzt das super...
Minderknilch Schitte! Baabäääähm!!!
Bild

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4926
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#24 Beitrag von IngoReis » Fr Mär 26, 2010 09:07

Ich hoffe mit dem Diodenaustausch die Reichweite zu erhöhen,mein Fernseher ist 3 Meter
von der Couch weg^^

Aha ist gut zu wissen dass man IRda auch als FB nutzen kann,weil ein paar Leute hierdrinnen geschrieben haben,dass das nicht gehen sollte.

Naja so ein Ding kostet ja nur 6 Euro,da kann mans ruhig probieren,denn oft
lernt man nur durch experimentieren ^_^
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Genjuro
6 Bit
Beiträge: 64
Registriert: Do Dez 18, 2008 21:04

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#25 Beitrag von Genjuro » Fr Mär 26, 2010 09:14

Ich habe zwar kaum Ahnung von Elektronik, da ich auch eher User bin, aber die Pandora als Fernbedienung zu gebrauchen, hat mich neugierig gemacht und ich denke was wir brauchen ist ein IR-Transmitter wie wir ihn bei http://iguanaworks.net/products.psp finden. Besonders interessant ist der Serial IR-Transmitter (10m Reichweite), von dem sogar der Schaltplan verfügbar ist und möglicherweise für einen Einbau in die Pandora in Frage kommt.

Fred-Peter
8 Bit
Beiträge: 273
Registriert: Do Aug 16, 2007 07:44
Wohnort: Giessen
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#26 Beitrag von Fred-Peter » Fr Mär 26, 2010 09:40

Ja, mit der Thematik habe ich auch schonmal geliebäugelt. :yes:
Könnte man zum Senden nicht eine passende IR-Diode an einen der zwei freien LED-Plätze Löten?
Das müsste an sich recht einfach gehen und man würde sich das permanente Belegen des EXT-Ports ersparen.
"selig ist, der sich nicht an mir ärgert."
Matthäus 11,6

Genjuro
6 Bit
Beiträge: 64
Registriert: Do Dez 18, 2008 21:04

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#27 Beitrag von Genjuro » Fr Mär 26, 2010 10:38

Das dürfte zweierlei Probleme aufwerfen. Erstens müßte eine Diode in entsprechender Bauform gefunden werden und zweitens sind die Dioden der Pandora nicht auf den Benutzer gerichtet? Ein Infrarot-Signal muß aber zielgerichtet (Sichtverbindung zum Empfänger) sein?

Fred-Peter
8 Bit
Beiträge: 273
Registriert: Do Aug 16, 2007 07:44
Wohnort: Giessen
Kontaktdaten:

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#28 Beitrag von Fred-Peter » Fr Mär 26, 2010 13:28

Ja, ich würde dann auch nicht eine infrarot-SMD-LED einbauen, sondern eine normale IR-LED auf die Lötpunkte löten und zu einem Loch hintem in Gehäuse "rausgucken" lassen.
"selig ist, der sich nicht an mir ärgert."
Matthäus 11,6

grond

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedienung

#29 Beitrag von grond » Fr Mär 26, 2010 14:58

Genjuro hat geschrieben:zweitens sind die Dioden der Pandora nicht auf den Benutzer gerichtet? Ein Infrarot-Signal muß aber zielgerichtet (Sichtverbindung zum Empfänger) sein?
Kommt darauf an, wie "hell" die IR-Dioden sind. Ich kann bei meinem Fernseher und frischen Batterien in der Fernbedienung hinter dem Fernseher stehend lässig eine gegenüber vom Fernseher stehende Wand "anstrahlen", das reicht immer noch... :)

Benutzeravatar
IngoReis
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 4926
Registriert: Mo Jan 18, 2010 11:43
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein

Re: Pandora mit USB-Infrarot Adapter als Universalfernbedien

#30 Beitrag von IngoReis » So Jul 29, 2012 08:54

Hi Leute,es gibt Neuigkeiten an diesem schon für Tot geglaubtem Projekt.
Der User Infinity,der fleissig gute TV Out Kabel bastelt,möchte sich mal versuchen so einen
EXT PORT IR Adapter zu basteln,den wir dann Seriell ansteuern können.

Das heisst,dass es bald Möglich sein könnte die Pandora per EXT zu FernbedienungsLED Adapter
die Pandora als Universalfernbedienung zu nutzen :juhu:

Für alle die den Thread nicht mehr kennen weil er zu alt ist,lest ihn ruhig mal ganz durch,sind echt
paar gute Ideen dabei hierdrinnen ;)
Über 355 Pandora Videos: Hier klicken
Pandora Qemu Spiele+Videos hier: Hier klicken
Pandora Qemu Wiki hat Antworten auf Fragen: Hier klicken
Freie QemuImages/Spiele/Betriebssysteme: Hier klicken
Windows 95 Pandora?Hier das Howto: Hier klicken

Antworten

Zurück zu „Pandora - Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste