A summary of the last few weeks (2011-05-26)

Was gibts neues rund um die Pandora?
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
thatgui
7 Bit
Beiträge: 147
Registriert: Di Mär 02, 2010 19:18

A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#1 Beitrag von thatgui » Fr Mai 27, 2011 08:47

Well, you might've seen that the volcano is iceland is spitting out ash again. This of course will cause a delay of about 8 months.... naaaah, just kidding :)
While the volcano IS spitting ash, we're still too busy working ourselves through all the PCBs we got to even realize a delay in PCB deliveries. So unless every transport method is cut for the next week, nothing bad will happen.

Anyways, back on topic, as you probably would want to know what happened during the last weeks and months. A lot has been going on behind the scenes and now I'll try to summarize it all.


1. What's the status of the first batch?

We're just round the corner for the last 1000 PCBs of Batch 1.
While this doesn't mean that 3000 units have been delivered (we also need to check and build the PCBs into cases, don't forget that), more than half of the Batch 1 units have been delivered, and deliveries go on.
There wasn't a week where no Pandoras had been delivered, we just test, build and ship out continually.
There was a slight drawback as a lot of units suddenly had a new error with WiFi that we never had before, but those boards are already back to be fixed as well.
CircuitCo is not just producing the remaining PCBs right now, they are also fixing boards that had issues from the very beginning in parallel.
When all PCBs have been populated, there will probably still be a few hundred to be fixed, some might even be unrecoverable (those poor boards will remain forever in our hearts... hey, I heard an easy way to dump unwanted boards is to bury them in the desert ;))
Some of the unrecoverable boards might be sold to you for a cheaper price. It might be there will be boards that work but a couple of buttons are not usable, etc.
We'll see about that, first we need to see how many broken PCBs there will be in total.

Note: If you check various sites about PCB production, it's normal having about 10% of boards that need to be fixed if you do a production run with such complicated boards, so we're pretty much within that range.

I'm sorry that I can't tell you any accurate numbers here. As you might've seen on the boards, I tried to do so. I really did. But it eats too much time. Too many different factors are involved, like the amount of boards with issues, the amount of boards produced, the amount of boards RMA'ed, etc.
Believe me: It's not our intention to hide anything from you, it's just too much additional work. And we're pretty much stuffed with work right now anyways.
The shipments will continue and as soon as there are bigger issues, we'll let you know, don't worry.



2. What's the status of the second batch?

The second batch is currently being prepared, parts are being paid and delivered. Batteries have already arrived.
Preparations for Batch 2 take about 1 month, and that's probably the time needed to produce the remaining PCBs of Batch 1 and work on the boards with issues.
It might even be the second batch will start while some PCBs from the first batch are still being fixed. Of course this will have no effect on the queue itself :)
With Batch 2, we introduce a new board revision of the Pandora, Rev6b. Don't worry though, the functionality will be same as the current Rev5, but some things have been changed to improve the production process (i.e. increase the size of some soldering pads that were causing issues with Batch 1, improve the placement of the shoulder buttons to save a lot of manual labour, etc.). So we'll have fixes here to improve the production process.
This was possible since we had quite a few issues with Batch 1 PCBs that kept repeating. This surely is a clear sign to improve the layout in that area.



3. What about the Premium Pandoras?

If you haven't had the time to follow the boards recently, you might not know what these 7-days-Premium Pandoras are all about. Why should someone get a Pandora earlier if he paid long after a preorderer?
Well, we didn't like the concept for the Premium Pandoras ourselves, but in fact they help everyone and we didn't have much of a chance.
All the issues we didn't except also did cost money. A LOT of money. Each Pandora does cost us about 400 USD just for production because of that - and that's way more than we sold it for.
We could've just continued to deliver all the units, hoping no one would want any refunds, hoping to get the PCBs faster, hoping to not run into any other issues that cost money, etc.
We could've continued - but it would've been a risky business, and if we ran out of money, it would mean NO Pandora anymore for anyone and NO money back.
That wasn't an option for us.
So we decided to go the safe route and get some money using the Premium Pandoras. And yes, it certainly helps A LOT.

Of course, Premium is not just an option for new customers. Existing customers can pay the price difference between their original paid price and the new Premium price and therefore also get the unit right away.
Just contact the shop where you bought it. And most certainly, you are not FORCED to pay more. You can also wait. Both normal and premium orders are shipped out, so if you're not in a hurry, you will get your unit for the originally paid price.



4. What about the OS?

We as well as devs from the community are also working on improving the OS.
As more and more non-dev users get their Pandoras, it's pretty clear that the usability has to be improved and the Pandora should become more userfriendly.
Work has already been started. PNDStore exists as an optional application. It connects to the internet and can automatically install new applications as well as update existing ones.
It's just click and select. The GUI is a basic GTK one right now and lacks some features, but it is fully working already and currently heavily being worked on.
It will also be included into HF6. So once HF6 is out, you can install games by simply running PNDStore and selecting the game you want.
Of course, if you don't have a WiFi connection, you can also download the PNDs on any PC and put them onto the SD Card as well, just like before.

MiniMenu will also make use of these features, so MiniMenu will not only be a program launcher, it can also be used to install and update existing programs as well.
Thanks go to all the devs involved in developing that system.

Craig also wants to work on his own solution to make the Pandora more userfriendly. Once that's finished, it will also be include in the OS. It will totally be your choice of what you want to use.

I've also started to work on a small Quick Start Tutorial new users can start either with the First Start Wizard or anytime later. This will explain the basic features of the Pandora and will make it way more easier for new users to use it.

Besides userfriendlyness, HF6 will also get some bugfixes and improved battery charging and handled (thanks to WizardStan for his help here!).

HF6 will most probably be the last Hotfix before we move on to a major new OS version, based on the lates main OE (OpenEmbedded).
A first version is already up and running and we will do active testing and bug finding now.



5. Other tidbits

As you've read above, we had some repeating issues with PCBs during production. The most annoying one was the batch with the boards where WiFi wasn't working.
I am currently working together with CircuitCo to improve the testing routines. A lot of PCBs passed simply because some things have not been tested.
For an example, the WiFi issue: The current test initialized the module. If that worked, the WiFi test succeeded. Not much more was needed, as the module handles everything itself. This worked fine for the first 2500 PCBs - and then suddenly there was an issue with a batch of boards where the modules initialized but couldn't connect to any networks. Therefore, we improved the WiFi test to also connect to an AP and download a file. Takes a few seconds more, but will prevent that issue.

There were some more repeating errors we didn't expect, so the testing setup has been optimized to prevent more and more errors. It's a learning curve, and there will always be issues you would never expect. The main importance is to react to these errors and improve things. And that's what we're currently doing.

I've also setup a webcam where you can watch me work on Pandora PCBs every now and then. I can't tell you when it's on, as I work on them when I find the time, but I always post in IRC and at the boards when I go online.

There's also a nice article on The Escapist about the Pandora. I can only repeat myself: Thanks to EVERYONE helping us out here. Devs, the community, the preorderers the premium updaters and new customers. You all help us to keep going, and almost everyone who got a Pandora agrees that it was worth the wait and all the work!

Thanks!

Quelle

Zum Schluß natürlich wie immer die Werbemaßnahme für die deutsche Übersetzung

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#2 Beitrag von matzesu » Fr Mai 27, 2011 09:08

Vielen Dank für deine Übersetzung,
Mal eine Frage zu Hotfix 6: Wird der auch endlich eine Option beinhalten, das man beim Start des Gerätes auswählen kann ob man XFCE, oder Minimenü will?, oder Zumindest eine verbesserung in Minimenü, das man daraus einfacher ins Internet kommt, und nicht auf gut Glück abwarten muss das sich die Pandora in ein freies WLAN einlockt..?

Ansonnsten klingen die letzten 1000 Batch 1 Pandoras gar nicht schlecht,
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
thatgui
7 Bit
Beiträge: 147
Registriert: Di Mär 02, 2010 19:18

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#3 Beitrag von thatgui » Fr Mai 27, 2011 09:38

Leider sind die Informationen recht spärlich bezüglich HF6, das Ausführlichste, das mir in der letzten Zeit untergekommen ist, ist von skeezix
HF6 is planned..
- I think the latest beta wifi drivers (courtesy notaz, among other kernel patches etc)
- userland update (webkit/midori, some other stuff, couertesy notaz and ED)
- WIZARDSRTAN's charging patches so battery management/charging is improved
- TEMPEL and me working on minimenu and pndstore to include pndsrtore in firmware, with mmenu driving it (and the usual pndstore GTK interface for xfce, for now)

ie: a large part of HF6 is people being driven away right now :)
Quelle

besonders der letzte Punkt (ie:..) scheint mir der größte Batzen zu sein: So wie sich Craig derzeit im offiziellen Forum gebärdet, würde es mich nicht wundern, wenn der ein oder andere (Kern) Entwickler irgendwann keinen Bock mehr hat.

Edit: Zu den von dir genannten Punkten: Skeezix ist derzeit wohl recht gut mit seinem normalen Leben beschäftigt, deshalb denke ich mal nicht, dass irgend etwas anderes außer der Update - Funktion hinzugekommen ist

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#4 Beitrag von EvilDragon » Fr Mai 27, 2011 10:14

matzesu hat geschrieben:Vielen Dank für deine Übersetzung,
Mal eine Frage zu Hotfix 6: Wird der auch endlich eine Option beinhalten, das man beim Start des Gerätes auswählen kann ob man XFCE, oder Minimenü will?, oder Zumindest eine verbesserung in Minimenü, das man daraus einfacher ins Internet kommt, und nicht auf gut Glück abwarten muss das sich die Pandora in ein freies WLAN einlockt..?
Ja, wir haben bereits NetworkManager auf v0.8.1 aktualisiert, da dieser dann auch eine Kommandozeilenversion bietet.
skeezix will damit WLAN-Verbindungen in MiniMenu mit integrieren.

Ich kann auch eine Option mit einbauen, die dann beim Start ein GUI-Auswahlmenu bietet, warum nicht :)
Bild

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#5 Beitrag von matzesu » Fr Mai 27, 2011 10:19

@EvilDragon, das wäre richtig toll wenn du das machen würdest, das würde Minimenü nämlich zu meiner Hauptgui machen, damit kann man wirklich bequem Spiele starten, nur man in ein WLAN Netz will das nicht das Heimnetz ist braucht es ein Auswahlmenü
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
thatgui
7 Bit
Beiträge: 147
Registriert: Di Mär 02, 2010 19:18

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#6 Beitrag von thatgui » Fr Mai 27, 2011 10:57

EvilDragon hat geschrieben:
matzesu hat geschrieben: Ich kann auch eine Option mit einbauen, die dann beim Start ein GUI-Auswahlmenu bietet, warum nicht :)
Danke für die Korrektur, und ich denke mal dieses Auswahlmenü wird sicherlich auch abschaltbar sein :huh:

b3w
7 Bit
Beiträge: 213
Registriert: Di Dez 13, 2005 22:56

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#7 Beitrag von b3w » Fr Mai 27, 2011 11:11

thatgui hat geschrieben:
EvilDragon hat geschrieben:
matzesu hat geschrieben: Ich kann auch eine Option mit einbauen, die dann beim Start ein GUI-Auswahlmenu bietet, warum nicht :)
Danke für die Korrektur, und ich denke mal dieses Auswahlmenü wird sicherlich auch abschaltbar sein :huh:
Wenn es sich um ein erweitertes SLIM Theme handeln wird, merkst du nur etwas bei Bedarf, ansonsten bleibt alles wie gehabt.

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#8 Beitrag von matzesu » Fr Mai 27, 2011 11:18

So ein optionales Auswahlmenü wäre natürlich das beste für den Zweck: Wenn ich morgens mit dem Gerät im Internet surven will wähle ich dann XFCE aus, und wenn ich nur Spielen will dann Minimenü, hab ich so ein Menü nicht mal in einem deiner Pandoravideos gesehen?
Ich bin mal gespannt was alles im neuen Kernel dabei sein wird, und was die neue Benutzerfreundlichkeit im GUI ist..

Momentan ist es schon Benutzerfreundlich, abgesehen davon das alles auf English ist
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#9 Beitrag von Asmodeus » Fr Mai 27, 2011 12:40

...before we move on to a major new OS version, based on the lates main OE (OpenEmbedded).
Die Nach-Hot-Fix-Ära interessiert mich: Wird dann eine Paketverwaltung in der Art nutzbar sein, dass man nicht Gefahr läuft, sein System abzuschiessen? Wird man dann einfach sein System - mit einem Einzeiler in der Konsole - aktualisieren können?

Hat schon jemand den Durchblick, was das für ein Aufwand wird? :unsure:
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#10 Beitrag von EvilDragon » Fr Mai 27, 2011 12:57

thatgui hat geschrieben:
EvilDragon hat geschrieben:
matzesu hat geschrieben: Ich kann auch eine Option mit einbauen, die dann beim Start ein GUI-Auswahlmenu bietet, warum nicht :)
Danke für die Korrektur, und ich denke mal dieses Auswahlmenü wird sicherlich auch abschaltbar sein :huh:
Das ist die allgemeine Bedeutung des Wortes Option, ja :)
Es ist optional, nicht erzwungen :)
Bild

Benutzeravatar
Johnson r.
11 Bit
Beiträge: 2539
Registriert: Mi Jun 09, 2010 10:33
Wohnort: Hansestadt Hamburg

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#11 Beitrag von Johnson r. » Fr Mai 27, 2011 12:58

@Asmodeus:
Du könntest rechthaben, aber vllt wird das hot-fix system ja beibehalten, vllt bis eine wirklich gute version kommt und dann alle jubel jahre ein großes "service pack" das grundlegendes verbessert.
Bei Fehlern in meinen Beiträgen bitte ich um rasche Steinigung.
Nicht das Kapital, nicht die Maschinen und auch nicht die technischen Ideen sind maßgebend für den Erfolg oder Misserfolg wirtschaftlicher Arbeit. Die wesentliche Rolle spielt der Mensch.
Prof. Hugo Junkers

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#12 Beitrag von EvilDragon » Fr Mai 27, 2011 13:00

Asmodeus hat geschrieben:
...before we move on to a major new OS version, based on the lates main OE (OpenEmbedded).
Die Nach-Hot-Fix-Ära interessiert mich: Wird dann eine Paketverwaltung in der Art nutzbar sein, dass man nicht Gefahr läuft, sein System abzuschiessen? Wird man dann einfach sein System - mit einem Einzeiler in der Konsole - aktualisieren können?

Hat schon jemand den Durchblick, was das für ein Aufwand wird? :unsure:
Erst die nächste große nächste OS-Version wird das bieten.
Die momentane basiert ja auf einem alten OE, welches schon lange nicht mehr aktualisiert wird.
Bei der nächsten wird die Pandora ein eigenes Repo haben und somit auch eine Systemaktualisierung möglich sein wird.
Bild

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#13 Beitrag von Fusion_Power » Fr Mai 27, 2011 13:03

Man kann doch schon recht simpel wählen, in welches Menu man booten will. Ich hab erst mal den Desktop als Standard genommen, da kann man fixer mal mehrere Programme öffnen. Das Minimenu ist auch OK aber sehr unaufgeräumt, finde ich, gerad wegen der vielen Zusatzordner in den Kategorien und obendrein ist manches Programm gleich über mehrere Ordner verteilt, da muss noch einiges an Ordnung rein, gerad für Neulinge und Einsteiger muss die Usability noch etwas besser werden.
Hotfix 6 klingt schon mal gut, besser noch währe es, sich gleich voll auf die neue Firmware zu konzentrieren, die ist echt überfällig, finde ich.

Ansonsten ist mir bei der Bedienung aufgefallen, dass bei vielen Dialogen des Systems ein failsave fehlt, wenn man z.b. cancel drückt, dann kann es passieren das alle settings die bereits gespeichert sind, neu eingegeben werden müssen, oder schlimmer noch, mit falschen Werten übernommen werden. Von Windows bin ich gewöhnt, das bei cancel wirklich nur agebrochen wird und nix an den settings verstellt oder falsch einestellt wird, da muss ED dringend mal nachbessern. Ich hatte deswegen einige Probleme z.B. beim Keyring.

Benutzeravatar
Infinity
11 Bit
Beiträge: 2429
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:21
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#14 Beitrag von Infinity » Fr Mai 27, 2011 13:07

Ich würde auch gerne die A B X Y Knöpfe als Maustasten verwenden und nicht den rechten Nub.
Währe das möglich dafür ein Einstellungs Menü einzubauen oder das in die Kategorie Nubs mit aufzunehmen?

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#15 Beitrag von EvilDragon » Fr Mai 27, 2011 13:27

Fusion_Power hat geschrieben: Ansonsten ist mir bei der Bedienung aufgefallen, dass bei vielen Dialogen des Systems ein failsave fehlt, wenn man z.b. cancel drückt, dann kann es passieren das alle settings die bereits gespeichert sind, neu eingegeben werden müssen, oder schlimmer noch, mit falschen Werten übernommen werden. Von Windows bin ich gewöhnt, das bei cancel wirklich nur agebrochen wird und nix an den settings verstellt oder falsch einestellt wird, da muss ED dringend mal nachbessern. Ich hatte deswegen einige Probleme z.B. beim Keyring.
? Ich kenne keinen Dialog, der speichert wenn man auf Cancel drückt?
Zudem ist das vom Standard-Linux, da werden wir bestimmt nichts dran ändern, sonst gibt das nur Probleme mit zukünftigen Updates...
Bild

Antworten

Zurück zu „Pandora - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste