A summary of the last few weeks (2011-05-26)

Was gibts neues rund um die Pandora?
Autor
Nachricht
Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#16 Beitrag von Fusion_Power » Fr Mai 27, 2011 13:51

EvilDragon hat geschrieben: ? Ich kenne keinen Dialog, der speichert wenn man auf Cancel drückt?
Zudem ist das vom Standard-Linux, da werden wir bestimmt nichts dran ändern, sonst gibt das nur Probleme mit zukünftigen Updates...
drück mal cancel beim erstmaligen Einrichten des WIFIs im Keyring Dialog. ;) Man erhält keinerlei Hinweise dass man ab da immer sein WPA Passwort vor JEDEM Wlan verbinden von Hand eingeben muss. Nur wenn man den Keyring Dialog durchlaufen lässt, gelangt man bis zu der "unsave" Option, welche das Wifi Passwort auch ohne Keyring speichert. Erwarten würde ich dieses Ergebniss aber auch beim drücken auf cancel.
Oder beim Zeit/Datum eingeben, der gesammte Dialog muss durchlaufen, abbrechen lässt er nicht zu, auch wenn man schon alles eingegeben hat. Dieses Dialog-Verhalten verwirrt mich wirklich. ^^"

Fennias Maxim
8 Bit
Beiträge: 304
Registriert: Mo Jan 01, 2007 23:14
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#17 Beitrag von Fennias Maxim » Fr Mai 27, 2011 14:39

Note: If you check various sites about PCB production, it's normal having about 10% of boards that need to be fixed if you do a production run with such complicated boards, so we're pretty much within that range.
Das kann man mit folgender Faustformel errechnen:

(1 - 0.00005)^(Anzahl der Kontakte). Bei 500 Kontakten sind das also ca. 2,5% Ausschuss. Wieviele Kontakte die Pandora hat müsste man mal zählen.^^
Nichtsdestotrotz erwarte ich dann vom PCB-Hersteller 99,9% einwandfreie Boards wenn er sie kontrolliert.
Die freiheitliche Demokratie Deutschlands wird durch imaginäre Atombomben bedroht.

Benutzeravatar
Asmodeus
8 Bit
Beiträge: 342
Registriert: Di Jul 27, 2010 14:19
Wohnort: Koblenz

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#18 Beitrag von Asmodeus » Fr Mai 27, 2011 15:17

Nichtsdestotrotz erwarte ich dann vom PCB-Hersteller 99,9% einwandfreie Boards wenn er sie kontrolliert.
1. Das Problem ist, dass man nicht auf unbekannte Fehler testen kann.
2. Die meisten Testverfahren in der Industrie haben eine Irrtumswahrscheinlichkeit von 5%. Erster und zweiter Art.
3. Funktionen kann man auch immer nur begrenzt testen.

Ergo: Wenn ein neuer Fehler entdeckt wurde, sollten ab diesem Zeitpunkt 95% der ausgelieferten Boards einwandfrei sein. Zwischen Auftreten und Erstentdeckung eines neuen Fehlers bricht die Anzahl der einwandfreien Boards natürlich ein.

Ein Wert von 99,9% ist, meiner Meinung nach, dauerhaft nicht zu erreichen.
So wurde die Welt ein trostloser Ort, bis Pandora die Büchse erneut öffnete und so die Hoffnung in die Welt ließ.

Benutzeravatar
Xant
9 Bit
Beiträge: 690
Registriert: Mi Aug 30, 2006 17:16
Wohnort: Pfalz

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#19 Beitrag von Xant » Fr Mai 27, 2011 15:20

ed wenigstens mal eine vermutung wenn sich endlich was in richtung tv kabel tut?
ordert ihr die überhaupt noch oder kann man die endgültig abschreiben??,
das problem ist, das leben ist nicht zu kurz.......der tod ist nur so verdammt lang.

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#20 Beitrag von Fusion_Power » Fr Mai 27, 2011 15:49

Xant hat geschrieben:ed wenigstens mal eine vermutung wenn sich endlich was in richtung tv kabel tut?
ordert ihr die überhaupt noch oder kann man die endgültig abschreiben??,
MWeston hat dazu was im engl. Forum geschrieben:
We should be getting our shipment of 10,000 connectors in June as well so there will be tons of them soon enough.
http://boards.openpandora.org/index.php ... entry64185

Es geht da wohl um die EXT Stecker. Wobei mir völlig Schleierhaft ist, warum das OPTeam 10.000 ordern musstw, während WizardStan nen Weg fand, viel weniger für sein eigenes Projekt zu bestellen, es gibt also offenbar doch Mittel und Wege, wenn man nur will. ;)

Benutzeravatar
Xant
9 Bit
Beiträge: 690
Registriert: Mi Aug 30, 2006 17:16
Wohnort: Pfalz

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#21 Beitrag von Xant » Fr Mai 27, 2011 16:50

danke fusion.
im englischen forum lese ich eher selten.
ich hoffe aus den connectors werden dann auch in absehbarer zeit kabel. :-???
das problem ist, das leben ist nicht zu kurz.......der tod ist nur so verdammt lang.

Benutzeravatar
F_Slim
8 Bit
Beiträge: 412
Registriert: Mi Aug 25, 2010 19:13
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#22 Beitrag von F_Slim » Fr Mai 27, 2011 16:52

Aber was macht man jetzt mit den vielen Steckern? Doch nicht etwa selber per Hand die TV-Kabel für alle Interessenten löten?
Und heißt das nun auch tatsächlich, es wird "offizielle" TV-Kabel geben? (angeblich sollten die ja auch schon lange bei Craig 'rumliegen wenn ich mich recht erinnere, und dann klang es zuletzt trotzdem so als wäre es fraglich ob die Kabel jemals in Auftrag gegeben werden?)

Benutzeravatar
Fusion_Power
12 Bit
Beiträge: 5963
Registriert: So Dez 25, 2005 16:33
Wohnort: zu Hause

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#23 Beitrag von Fusion_Power » Fr Mai 27, 2011 17:06

F_Slim hat geschrieben:Aber was macht man jetzt mit den vielen Steckern? Doch nicht etwa selber per Hand die TV-Kabel für alle Interessenten löten?
Und heißt das nun auch tatsächlich, es wird "offizielle" TV-Kabel geben? (angeblich sollten die ja auch schon lange bei Craig 'rumliegen wenn ich mich recht erinnere, und dann klang es zuletzt trotzdem so als wäre es fraglich ob die Kabel jemals in Auftrag gegeben werden?)
Craigs Aussagen kann man meisst vergessen, er phantasiert sich leider zu oft seine Wunschvorstellungen zusammen, ich sag nur iControlpad und "game changer" in Bezug auf eine (leider nicht existente) Software, die es ermöglicht hätte, das ICP uneingeschränkt an jedem Smartphone nutzen zu können... :lol:
Und seine Aussage vor Jahren, dass die TV Kabel längst fertig sind, und in einer Lagerhalle nur auf den Abtransport warten, klingt mir auch immer noch in den Ohren. :no:

Benutzeravatar
Cyberworm
5 Bit
Beiträge: 44
Registriert: Di Sep 14, 2010 16:24

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#24 Beitrag von Cyberworm » Fr Mai 27, 2011 22:28

Wird es mit HF6 auch eine Möglichkeit für VPN über pptp geben? Das vermisse ich schmerzlich.

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#25 Beitrag von EvilDragon » Fr Mai 27, 2011 23:27

Fennias Maxim hat geschrieben:
Note: If you check various sites about PCB production, it's normal having about 10% of boards that need to be fixed if you do a production run with such complicated boards, so we're pretty much within that range.
Das kann man mit folgender Faustformel errechnen:

(1 - 0.00005)^(Anzahl der Kontakte). Bei 500 Kontakten sind das also ca. 2,5% Ausschuss. Wieviele Kontakte die Pandora hat müsste man mal zählen.^^
Quelle?
Diese Aussage gibt so eigentlich gar keinen Sinn, denn je kleiner der nm-Bereich, desto höher bei gleicher Kontaktanzahl die Wahrscheinlichkeit, dass etwas nicht stimmt.
Auch die Anzahl und Art der Bauteile spielt eine gewaltige Rolle, Widerstände werden eher weniger ausfallen, aber bei ICs können bereits von vornherein ein paar Defekte dabei sein.
Auch dies erhöht natürlich die Gefahr, dass irgendein Fehler auf dem Board existiert.

Die meisten Fehler treten übrigens auf, wenn Boards schon etwas länger liegen und korrodieren - und genau das ist bei den momentanen Pandora-Boards dank der langen Zeit des Produktionsstillstandes (wegen der Nubs) passiert. Damit kämpft CC - deswegen freu ich mich ja auch auf die frisch produzierten neuen Boards.
Nichtsdestotrotz erwarte ich dann vom PCB-Hersteller 99,9% einwandfreie Boards wenn er sie kontrolliert.
Ja, bei simplen 2-Layer-Boards kann man das erwarten. Oder bei Boards, die nicht viele Funktionen haben.

Bei komplexen Geräten wie bei der Pandora ist das nicht so einfach. Es gibt zwar auch dafür Tests (Nadeltester, XRay, etc.), aber auch diese finden nicht alles.
Wenn ein OMAP, der USB-Chip, das WiFi-Modul oder ähnliche Bauteile einen Fehler hat findet das weder der Nadel-Tester noch der XRay raus.
Das geht bei kleineren Produktionsstätten nur in Handarbeit - und die dauert lange und kostet. Wenn dann aber Mal ein Fehler gehäuft auftritt, der nicht getestet wird, dann geht das eben durch die Kontrolle durch.

Ein weiteres Problem ist, dass die Maschinen bei CC für kleinere Produktionen ausgelegt sind. Sie müssen immer wieder neu eingestellt und kalibriert werden. Dadurch können durch leichte Fehlkalibrierung jedes Mal wieder andere Fehler sich einschleichen.
Bild

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#26 Beitrag von EvilDragon » Sa Mai 28, 2011 01:59

matzesu hat geschrieben:So ein optionales Auswahlmenü wäre natürlich das beste für den Zweck
So, habe diese Funktion gerade eingebaut und in den GIT hochgeladen.
Jetzt kannst Du als Default GUI auch "SwitchGUI" auswählen. Dann wird Dir beim Hochfahren das GUI-Auswahlmenu präsentiert.
Bild

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#27 Beitrag von matzesu » Sa Mai 28, 2011 05:44

Cool, vielen Dank, ist das jetzt nur im GIT oder auch in Hotfix 6, weil mit dem GIT kenne ich mich nicht so aus.. (beziehungsweise mit welchem Konsolenkomando kann man das nachinstalieren) ?
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
EvilDragon
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9405
Registriert: Mo Aug 01, 2005 21:22
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#28 Beitrag von EvilDragon » Sa Mai 28, 2011 13:44

matzesu hat geschrieben:Cool, vielen Dank, ist das jetzt nur im GIT oder auch in Hotfix 6, weil mit dem GIT kenne ich mich nicht so aus.. (beziehungsweise mit welchem Konsolenkomando kann man das nachinstalieren) ?
Die OS-Versionen werden aus dem GIT erstellt, heißt: Alles, was im GIT drin ist, ist bei der nächsten Update-Version enthalten.
Wenn ich den Server ein jetzt ein neues Image bauen lassen würde, dann wäre das schon mit integriert.
Bild

Benutzeravatar
matzesu
Forum Team
Forum Team
Beiträge: 6025
Registriert: Fr Okt 24, 2008 09:08
Wohnort: Köllerbach (irgendwo in der nähe von saarbrücken (nördlich)
Kontaktdaten:

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#29 Beitrag von matzesu » Sa Mai 28, 2011 13:49

Ok, das heißt bis Hotfix 6 muss ich noch manuell von Minimenü zu XFCE wechseln, und ab Hotfix 6 kann ich vorher aussuchen ob ich Minimenü oder XFCE will, vielen Dank, das du auch noch auf die Wünsche eines einzellnen Users eingehst ist wirklich toll ^_^
Signaturanfang

Glücklicher Pandora Owner seit März 2011
Onkel seit Dezember 2010
Ich sollte mir was neues zum Warten suchen..
Dragonbox Pyra (Pandora2) Endlich was neues zum Warten :)
PSN ID: Matzesu
PSVITA, Pandora, 3DS ftw :)
Pandora : First Batch Pandora mit 256 mb Ram (reicht mir), Premium Update, Platingehäuse (Umbau) (sehr sehr schick)


Signaturende

Benutzeravatar
vloex_
7 Bit
Beiträge: 194
Registriert: Di Mai 03, 2011 13:27

Re: A summary of the last few weeks (2011-05-26)

#30 Beitrag von vloex_ » Sa Mai 28, 2011 15:40

find ich auch super praktisch, bei jedem start aussuchen zu können, ob xfce oder mmenu. :-)
war auch von mir insgeheim ein kleiner wunsch, danke dafür. :juhu:

greets,
vloex_

Die Österreicher sind ein primitives Bergvolk, das dem Alkohol verfallen ist.

Antworten

Zurück zu „Pandora - News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste